? HO Modell BR 217 011 folgende ?

Bereich für alle Themen rund um die Spur H0 aller Modellbahnhersteller.

Threadersteller
PEPI
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Fr 21. Dez 2007, 15:18

? HO Modell BR 217 011 folgende ?

Beitragvon PEPI » Sa 12. Feb 2011, 09:14

Guten Morgen
Ich suche eine V 162 / 217 mit versetzten Abgashutzen und Heizdiesel (Abgasrohre). Wenn ich richtig recherchiert habe gab es diese Version als 217 011 bis 217 024. Leider habe ich die Farben bis auf türkis/beige nicht exakt herausbekommen. Orientrot oder neurot, oder beides, oder welche Farben noch?
Wenn ich es richtig sehe war die Basis der 217 die 216 und noch nicht die 218. Somit müßte ein 217 Gehäuse auf eine Märklin V 160 / 216 aufgesetzt werden können. Am liebsten wäre mir natürlich türkis/beige.
Bei der Suche, ob es so eine Version überhaupt gab habe ich nur Trix Express 32249 gefunden. Hiervon nicht sehr gute Bilder bei abgelaufenen 1-2-3 Auktionen und natürlich keine Info über die Qualität des Modells.
Kann mir jemand hierzu weitere Informationen geben?
Hat jemand das TRIX Gehäuse schon auf eine Märklinlok gesetzt?
Gibt es andere Anbieter, die eine schöne Märklin kompatible zB 217 014-0 herstellen?
Gibt es jemand, der eine solche Lok verkaufen würde?
Gruß
Günter

Benutzeravatar

Michael B.
EuroCity (EC)
Beiträge: 1045
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 06:59
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Baden-Württemberg
Alter: 43

Re: ? HO Modell BR 217 011 folgende ?

Beitragvon Michael B. » Sa 12. Feb 2011, 09:19

PEPI hat geschrieben: Am liebsten wäre mir natürlich türkis/beige.


Hallo Günter,

ich kann zwar nicht zu deiner Frage beitragen (sobald K-P wach ist, bekommst du deine Antwort, da bin ich mir sicher), ich freue mich aber, mit meinem Blau-beige-Fetisch nicht alleine zu sein... :D
Herzliche Grüße

Michael


HafenbahnFrankfurt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1038
Registriert: Do 5. Mär 2009, 13:40
Wohnort: Frankfurt/Main
Alter: 20
Kontaktdaten:

Re: ? HO Modell BR 217 011 folgende ?

Beitragvon HafenbahnFrankfurt » Sa 12. Feb 2011, 10:21

Lilliput hat die 217 angekündigt!
Viele Grüße
Yannick

Bild

Benutzeravatar

TEE2008
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2297
Registriert: Mi 19. Dez 2007, 23:33
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS I; MS II; Trafo
Gleise: M und C-Gleis
Kontaktdaten:

Re: ? HO Modell BR 217 011 folgende ?

Beitragvon TEE2008 » Sa 12. Feb 2011, 11:04

HafenbahnFrankfurt hat geschrieben:Lilliput hat die 217 angekündigt!

Ja genau,Liliput bringt die 217 014-0 (eine Neukonstuktion) sogar im letzten Betriebszustand auch als Wechselstrommodell :D :D :D .

Das alte Trix Modell (als Trix Gleichstrom;nicht Express) ist zwar schön,aber leider sehr teuer,da die Gehäuse sehr brüchig sind.
Gruß

Tobias

Benutzeravatar

K-P
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4338
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 17:56
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Märklin 6021
Gleise: Märklin M und C
Wohnort: im Kreis SL
Alter: 49

Re: ? HO Modell BR 217 011 folgende ?

Beitragvon K-P » Sa 12. Feb 2011, 14:33

Hallo Günter,

eine Übersicht aller TRIX-217 findest Du bei Helmut Kern:


Die Betriebsnummer der ozeanblau/beigen DBAG-Version 22445 lautet 217 012-4.
Die TRIX-Modelle besaßen einen Gummiriemenantrieb. Ich selbst habe damit keinerlei Erfahrungen, aber nach Langzeithaltbarkeit klingt es nicht gerade...

An einer blau/beigen DBAG-Diesellok wäre ich auch interessiert, aber eher an einer 218, z. B. 218 213-7 mit DBAG-Keks und Betriebsnummer aus grauen ICE-Ziffern.

Freundliche Grüße

K-P
BildBild

Benutzeravatar

feinstaubimchemiedreieck
S-Bahn (S)
Beiträge: 18
Registriert: Di 27. Okt 2009, 13:29
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Wohnort: Nürnberg

Re: ? HO Modell BR 217 011 folgende ?

Beitragvon feinstaubimchemiedreieck » So 13. Feb 2011, 12:15

Hallo Günter,

Ich suche eine V 162 / 217 mit versetzten Abgashutzen und Heizdiesel (Abgasrohre). Wenn ich richtig recherchiert habe gab es diese Version als 217 011 bis 217 024. Leider habe ich die Farben bis auf türkis/beige nicht exakt herausbekommen. Orientrot oder neurot, oder beides, oder welche Farben noch?

Die 217 gab es in vier verschiedenen Farbvariante. Geliefert wurden alle Maschinen in "altrot". Die erste Lieferung waren die drei Prototypen 217 001 - 217 003 (geliefert noch unter der Baureihenbezeichnung V 162). Es folgten die Vorserienloks mit den Ordnungsnummern 217 011 bis 022. Eine Serienfertigung unterblieb zu Gunsten der BR 218.

Hier eine kurze Übersicht, welche Vorserienloks in welchen Farben (altrot erspare ich mir, diese Farbe hatten ja ursprünglich alle) unterwegs waren:

(tb = türkis/beige, or = orientrot, vr = verkehrsrot)

011: tb, or, vr
012: tb, vr
013: tb, vr
014: tb
015: tb, or, vr
016: or, vr
017: or, vr
018: tb, vr
019: or, vr
020: tb, vr
021: or, vr
022: tb, vr

Wenn ich es richtig sehe war die Basis der 217 die 216 und noch nicht die 218. Somit müßte ein 217 Gehäuse auf eine Märklin V 160 / 216 aufgesetzt werden können. Am liebsten wäre mir natürlich türkis/beige.

Das siehst Du falsch. Die 217 hat (analog der 215 und 218) einen längeren Rahmen als die 216. Außerdem würden die Lüfter und die Dachausrüstung nicht passen.

Bei der Suche, ob es so eine Version überhaupt gab habe ich nur Trix Express 32249 gefunden. Hiervon nicht sehr gute Bilder bei abgelaufenen 1-2-3 Auktionen und natürlich keine Info über die Qualität des Modells.
Kann mir jemand hierzu weitere Informationen geben?


Ich habe selbst vier Trix 217 in meinem Bestand. Ich bin begeistert. Das Modell ist zwar optisch nicht der letzte Schrei (hat ja schließlich auch schon ein paar Tage auf dem Buckel), aber technisch ist das Modell mit dem Riemenantrieb hervorragend. Und das wichtigste - die Lok ist maßstäblich.
Es gibt noch ein älteres Trix-Modell mit reinem Zahnradantrieb. Das läuft recht hart, hat keine Schwungmasse, ... Das Gehäuse ist aber mit dem neueren Modell identisch.

Hat jemand das TRIX Gehäuse schon auf eine Märklinlok gesetzt?

Da kann ich mangels Bedarf nichts beitragen

Gibt es andere Anbieter, die eine schöne Märklin kompatible zB 217 014-0 herstellen?

Siehe vorausgegangene Beiträge: Liliput hat eine entsprechende 217 014 angekündigt

Gibt es jemand, der eine solche Lok verkaufen würde?

Auch hier kann ich nichts weiter beitragen, außer dass ich meine vier Perlen bestimmt nicht hergebe.

Gruß, Michael
Für mich fängt eine Lok erst bei sechs Zylindern an ...


Zurück zu „Spur H0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste