Über ein 'Gefällt mir' bei Facebook würden wir uns freuen! Aktuelle Zeit: Sa 20. Dez 2014, 03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 21:57 
S-Bahn (S)

Registriert: So 5. Sep 2010, 20:14
Beiträge: 17
Alter: 43
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C
Ich suche ein Loksoundfile für die BR 10. Es soll auf einen Esu Loksound 3.5 aufgespielt werden. Hat vielleicht jemand so ein Projekt erstellt und würde es mir schicken. Danke im voraus :roll:


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2011, 23:59 
EuroCity (EC)
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Nov 2006, 19:15
Beiträge: 1220
Jo hab ich! Bekommst du...

Mit freundlichen Grüßen
Julian

_________________
Bevor man was abfräst immer genau prüfen ob man es nicht doch braucht ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2011, 09:07 
InterRegio (IR)

Registriert: Sa 29. Sep 2007, 19:36
Beiträge: 136
Wohnort: Göppingen
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Germany
Hallo Julian,
das würde mich auch interessieren.
Für meine altgediente Rivarossi-BR 10 habe ich noch einen Loksound2 verwendet und den Sound der 01.10 verwendet.
Welche Basis hast Du genommen?


Gruß
Jürgen


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: So 3. Apr 2011, 15:28 
EuroCity (EC)
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Nov 2006, 19:15
Beiträge: 1220
Hallo Jürgen,
Basis ist eine Sounddatei die ich vor fast 4 Jahren selber gemacht habe.
Ich habe den Sound eigentlich für eine 01 gemacht und wirklich alles von der Picke auf neu programmiert, sowie die Sounds neu gemacht (sogar die Auspuffschläge).
ESUs Sounds sind fast alle ein Desaster, total übersteuert und verzerrt!

Dazu habe ich noch Eigenarten eingebaut wie die Ölzusatzfeuerung, Mehrklangpfeife etc. Der Sound ist für einen 16Mbit Loksound 3.5, kann aber mit dem neuen Konverter von ESU ohne Probleme für Loksounds 4 adaptiert werden, wozu ich auch raten würde denn die neuen Decoder sind top.

Was ich auch umgesetzt habe sind kleine Spielereien die es erlauben Einzelsounds mit CVs nachzubearbeiten, falls sie im Gesamtspektrum nicht gut klingen.

Mit freundlichen Grüßen
Julian

_________________
Bevor man was abfräst immer genau prüfen ob man es nicht doch braucht ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mo 31. Okt 2011, 09:09 
S-Bahn (S)

Registriert: Mo 6. Aug 2007, 09:42
Beiträge: 13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: ESU CS1 reloaded
Gleise: Roco 2,5
Hallo Julian,
das hört sich ja sehr vielversprechend an. Ich habe meiner TRIX BR 10 gerade einen SB-Modellbau Motorenumbau spendiert - kein Vergleich mit der alten "MäTrix-Kreissäge". Nun experimentiere ich mit dem ESU-Sound (Vers. 3.5). Aber der von mir benutzte 3-Zylinder-Sound der ESU-01.10-Sounddatei erscheint mir sehr flach und leise, obwohl er - ich gebe Dir Recht, bei höheren Geschwindigkeiten dann übelst verzerrt und übersteuert klingt. Mein 44er-Sound klingt um Welten kraftvoller und akzentuierter - nur bekomme ich ihn nicht so richtig auf die "grossrädrige 10er" angepasst.
Könntest Du mir netterweise auch Deine 10er-Sounddatei zur Verfügung stellen, ich würde mich sehr darüber freuen!

Viele Grüsse vom Hatze


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mo 31. Okt 2011, 10:41 
S-Bahn (S)

Registriert: So 5. Sep 2010, 20:14
Beiträge: 17
Alter: 43
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C
Könnte ich das Soundfile bitte auch bekommen, danke.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mo 31. Okt 2011, 12:46 
InterCity (IC)
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2007, 17:43
Beiträge: 510
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: M-Gleis
Hallo Julian

Könntest Du mir auch Deine 10er-Sounddatei zur Verfügung stellen, ich würde mich auch sehr darüber freuen!

Gruß Ralf


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mo 31. Okt 2011, 22:15 
ICE-Sprinter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2005, 23:39
Beiträge: 5158
Wohnort: Alpenvorland
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Moin Julian,

ich würde mich freuen, wenn du auch mir das Soundfile für die 10er zur Verfügung stellen würdest.

Ich hab dir dazu ne PN geschickt.

_________________
Schöne Grüße
Andreas

Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 18:13 
InterRegioExpress (IRE)
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 18:30
Beiträge: 354
Wohnort: NRW
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Viessmann Commander
Gleise: Märklin K + MGleis
Germany
Hallo joshoperator

Auch ich möchte mich der Bettelei um den Sound der BR10 anschließen. Ich habe den Sound von der BR 01.10 als Grundlage für meine Insiderlok nach dem Decodertausch durch einen LS V4 genommen und die Mehrklang Pfeife eingebaut aber so richtig überzeugend klingt das nicht. Ich hab das Projekt dann erst mal wieder zu den Akten gelegt. Wenn es Dir keine Mühe macht möchte auch ich Dich um den Sound für die BR 10 bitten.

_________________
mfG Digitalo (Stephan)

Zentrale: Commander V 1.361, LoPro 2.79 & 4.4.15, MXULFA V 0.61.26,
Decoder: ESU, UB & Zimo
Loks in AC von: Brawa, GFN, Märklin, Primex, Piko, Liliput
DCC und Pickelbahner


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 19:44 
EuroCity (EC)
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Nov 2006, 19:15
Beiträge: 1220
Hallo Männers,
den Sound muss ich erstmal suchen. Kann noch was dauern da ich beruflich massiv eingespannt bin aktuell.

Mit freundlichen Grüßen
Julian

_________________
Bevor man was abfräst immer genau prüfen ob man es nicht doch braucht ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2011, 11:56 
InterCity (IC)
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2007, 17:43
Beiträge: 510
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: M-Gleis
Danke Julian

Gruß Ralf


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 11:45 

Registriert: Sa 23. Mai 2009, 12:23
Beiträge: 9
Hallo zusammen,
hat schon jemand das Projektfile erhalten? Wollte nur nicht, das es in Vergessenheit gerät und würde mich freuen, wenn ich es auch bekommen könnte.

Andreas


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 17:35 
InterRegioExpress (IRE)
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 18:30
Beiträge: 354
Wohnort: NRW
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Viessmann Commander
Gleise: Märklin K + MGleis
Germany
Hallo Andreas

Ich denke wir alle üben uns in Geduld. Die hat sich ja "joshoperator" alias Julian auch erbeten. Wollen wir Ihn mal nicht hetzen. Es wird schon klappen

_________________
mfG Digitalo (Stephan)

Zentrale: Commander V 1.361, LoPro 2.79 & 4.4.15, MXULFA V 0.61.26,
Decoder: ESU, UB & Zimo
Loks in AC von: Brawa, GFN, Märklin, Primex, Piko, Liliput
DCC und Pickelbahner


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2011, 15:02 
EuroCity (EC)
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Nov 2006, 19:15
Beiträge: 1220
Hallo zusammen,
heute Abend habe ich endlich Zeit euch die Soundfile rauszusuchen. Muss mal sehen wo sie ist, da ich mehrfach Rechner und Festplatte gewechselt habe. Der Kram ist aber gut sortiert die sollte also noch da sein.

Frage ist eine ganz andere: habe ich von euch allen die Mailkontakte? Das sind ja richtig viele die den Sound haben wollen, muss erstmal zuordnen wer da was bekommt.

Freundliche Grüße
Julian

_________________
Bevor man was abfräst immer genau prüfen ob man es nicht doch braucht ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2011, 15:55 
InterRegioExpress (IRE)
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 18:30
Beiträge: 354
Wohnort: NRW
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Viessmann Commander
Gleise: Märklin K + MGleis
Germany
Hallo Julian

Ich denke über PN sollten alles zu erreichen ein. Ich freu mich schon riesig auf das File.

_________________
mfG Digitalo (Stephan)

Zentrale: Commander V 1.361, LoPro 2.79 & 4.4.15, MXULFA V 0.61.26,
Decoder: ESU, UB & Zimo
Loks in AC von: Brawa, GFN, Märklin, Primex, Piko, Liliput
DCC und Pickelbahner


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2011, 21:30 
EuroCity (EC)
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Nov 2006, 19:15
Beiträge: 1220
Hallo Männers,
habe die Datei gefunden nur leider habe ich entweder nur PNs bekommen oder von manchen eine Mailadresse.
Hatte auch überlegt das als Download anzubieten, nur das ist leider illegal...

Wenn mir also jeder Interessent bitte eine PN mit seiner email zukommen lassen würde, das würde mir das Leben etwas leichter machen und dann geht das auch alles ganz schnell. Hier ewig zwischen Mailprovider und PNs zu springen ist nicht so effektiv und außerdem kommen auch immer wieder Anfragen rein.

Wie gesagt: Bitte einfach eure emails und ihr habt sofort wonach euch gelüstet ;)

Mit freundlichen Grüßen
Julian

_________________
Bevor man was abfräst immer genau prüfen ob man es nicht doch braucht ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2011, 17:53 
InterRegioExpress (IRE)
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 18:30
Beiträge: 354
Wohnort: NRW
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Viessmann Commander
Gleise: Märklin K + MGleis
Germany
Hallo joshoperator

Ich wollte Dir eine PN schicken nur leider bekomme ich die nicht aus meinem Postausgang raus.

_________________
mfG Digitalo (Stephan)

Zentrale: Commander V 1.361, LoPro 2.79 & 4.4.15, MXULFA V 0.61.26,
Decoder: ESU, UB & Zimo
Loks in AC von: Brawa, GFN, Märklin, Primex, Piko, Liliput
DCC und Pickelbahner


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2011, 19:38 
EuroCity (EC)
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Nov 2006, 19:15
Beiträge: 1220
Hallo Stephan,
sehr merkwürdig denn bei den anderen geht es.

Vielleicht mal einen Admin fragen?

Mit freundlichen Grüßen
Julian

_________________
Bevor man was abfräst immer genau prüfen ob man es nicht doch braucht ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2011, 19:39 
InterRegioExpress (IRE)
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 18:30
Beiträge: 354
Wohnort: NRW
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Viessmann Commander
Gleise: Märklin K + MGleis
Germany
Hallo again

War gerade dabei an einen Admin zu schreiben und auf einmal war die PN im "Gesendet" Ordner und nicht mehr in Postausgang. So jetzt scheint die PN auf dem Wege zu sein. Das dauert aber wirklich sehr lang ca. 2 1/2 Stunden bis es zur Auslieferung kommt. Also alles Gute

_________________
mfG Digitalo (Stephan)

Zentrale: Commander V 1.361, LoPro 2.79 & 4.4.15, MXULFA V 0.61.26,
Decoder: ESU, UB & Zimo
Loks in AC von: Brawa, GFN, Märklin, Primex, Piko, Liliput
DCC und Pickelbahner


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2011, 00:43 
ICE-Sprinter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2005, 23:39
Beiträge: 5158
Wohnort: Alpenvorland
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Moin Julian,
joshoperator hat geschrieben:
...Wenn mir also jeder Interessent bitte eine PN mit seiner email zukommen lassen würde...

genauso hab ich es (am 31.10.) gemacht und eben noch mal. Falls meine PNs dich nicht erreichen, schreib es bitte hier rein.

_________________
Schöne Grüße
Andreas

Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2011, 13:14 
Regionalbahn (RB)

Registriert: So 5. Sep 2010, 16:18
Beiträge: 33
Wohnort: Wiesbaden
Alter: 45
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos2
Gleise: Märklin C+K
Germany
Hallo Zusammen,

also ich habe Heute Morgen um 9 Uhr eine PN an Julian geschrieben
und die hängt jetzt (13 Uhr) immer noch im Postausgang anstatt unter Gesendete Nachrichten.
Schon komisch.
Ich wollte meine Mailadresse senden, weil ich die Datei auch gerne hätte.

Gruß
Andreas


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2011, 17:11 
ICE-Sprinter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Mai 2005, 23:39
Beiträge: 5158
Wohnort: Alpenvorland
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Moin Andreas,
andreas1469 hat geschrieben:
Hallo Zusammen,

also ich habe Heute Morgen um 9 Uhr eine PN an Julian geschrieben
und die hängt jetzt (13 Uhr) immer noch im Postausgang anstatt unter Gesendete Nachrichten.
Schon komisch.
Ich wollte meine Mailadresse senden, weil ich die Datei auch gerne hätte.

Gruß
Andreas

deine PN geht nach gesendet, wenn Julian sie gelesen hat. Ich bin sicher, er wird spätestens am Wochenende in seinen Postkasten schauen.

_________________
Schöne Grüße
Andreas

Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2011, 17:20 
InterRegioExpress (IRE)
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Dez 2009, 18:30
Beiträge: 354
Wohnort: NRW
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Viessmann Commander
Gleise: Märklin K + MGleis
Germany
Hallo Andi

Das habe ich nicht gewußt :bigeek: . Wenn dem so ist war ich wohl ein wenig zu ungeduldig :roll: . Das tut mir leid. Ich dachte es ist wie bei e-mail wo das was gesendet ist gleich in den entsprechenden Ordnern sortiert wird. Da bedeutet das Festhängen im Postausgang das etwas im Argen ist.

_________________
mfG Digitalo (Stephan)

Zentrale: Commander V 1.361, LoPro 2.79 & 4.4.15, MXULFA V 0.61.26,
Decoder: ESU, UB & Zimo
Loks in AC von: Brawa, GFN, Märklin, Primex, Piko, Liliput
DCC und Pickelbahner


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2011, 18:28 
Regionalbahn (RB)

Registriert: So 5. Sep 2010, 16:18
Beiträge: 33
Wohnort: Wiesbaden
Alter: 45
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Ecos2
Gleise: Märklin C+K
Germany
Oh jeh,

das hatte ich aber auch nicht gewußt.
Na ja. wieder was gelernt.
Wollte auf keinen Fall damit drängeln.

Gruß
Andreas


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Esu Loksound für BR10
BeitragVerfasst: So 27. Nov 2011, 02:31 
EuroCity (EC)
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Nov 2006, 19:15
Beiträge: 1220
Nabend... bzw. eher gute Nacht :D ;)

Sound geht jetzt an euch raus, danke für die Geduld!

Mit freundlichen Grüßen
Julian

_________________
Bevor man was abfräst immer genau prüfen ob man es nicht doch braucht ;)


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de