Angelika Chemicals

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Angelika Chemicals

#1

Beitrag von DMR » So 22. Jan 2012, 14:52

Hallo

Seit einiger Zeit bin ich Mitglied der Märklin-Café Gruppe spaniens, Wir haben eine kreisförmige Modull-Modelbahnanlage in der wir bei Treffen unsere Bahnen laufen lassen.

Das was ich Euch heute hier vorstelle, ist mein Modull welches ich als als Übung durchgeführt habe, da es das erste mal ist das ich so etwas mache. Ich habe es als “Angelika Chemicals” getauft und es besteht aus einem Industriegebäude, einem Kraftwerk und einer Bausstelle in der ich z.Zt. ein neues Gebäude baue.

Ich habe vor, das Ganze vollkommen zu reformieren und ein neues Industriegebäude hinzuzufügen. Für jegliche Anregung, Ratschlag oder Vorschlag Eurerseits wäre ich sehr dankbar.

Meine Deutschkentnisse sind sehr beschrängt (aber ich habe eine Hilfe zum übersetzen) und ich hoffe meine sprachkenntnisse mit meiner Beteiligung in diesem Forum zu verbessern.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von DMR am Mo 12. Nov 2012, 13:55, insgesamt 2-mal geändert.
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Aachen98
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 16:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Aachen (Kreis)
Alter: 18
Belgien

Re: Angelika Chemicals

#2

Beitrag von Aachen98 » So 22. Jan 2012, 15:03

Hallo Francesc,

die Anlage ist schön gestaltet!
Auch die Baustelle. :D

Gruß Kevin
------------------------------------------------------------------------------------
Belgique (B)
S*Y*R
Bild
St Diézier-Belgien in 1:87
Belfast(Nordirland)Diorama

Benutzeravatar

phillip
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert: So 10. Jul 2011, 12:21
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Profi,Piko A,GeoLine
Wohnort: Halle (Saale)
Alter: 20
Deutschland

Re: Angelika Chemicals

#3

Beitrag von phillip » So 22. Jan 2012, 15:15

Hallo,

Ich muss Kevin voll und ganz rechtgeben. Es ist eine shöne Anlage mit Liebe zum Detail!!!

Gruß Phillip

Benutzeravatar

Rh52
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert: Mo 26. Sep 2011, 01:05
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Analog (Fahrstraßenautomatik))
Gleise: RocoLine u Kleinbahn
Wohnort: Wien
Alter: 25

Re: Angelika Chemicals

#4

Beitrag von Rh52 » So 22. Jan 2012, 15:19

Hallo

Sehr schönes Modul, gefällt mir sehr gut. Bin schon gespannt auf den Weiterbau!

Wenn dus umbaust wäre mein Vorschlag ein weiteres Abstellgleis zum Umspannwerk("Kraftwerk") zu legen und zwar auf die Seite der Transformatoren. Aufgrund des hohen Gewichts werden die mit der Eisenbahn transportiert. Es kann schonmal vorkommen dass einer kaputt wird und getauscht werden muss also wird das Gleis nach dem Bau des Umspannwerks auch liegen gelassen.
Sonst fällt mir gerade keine weitere Anregung ein. Viel Erfolg beim Bau/Umbau deines Moduls!

Grüße aus der Nähe Wiens
MfG Alex

Mein Projekt:
viewtopic.php?f=64&t=69976

1 Kopfbahnhof
2 Durchgangsbahnhöfe
H0e Schmalspurbahn (in Planung)
Nebenbahn mit Hauptbahn-kreuzung und -anschluss an einem durchgangsbahnhof
9 Ebenen (Alpine Landschaft)

Benutzeravatar

TheChemFan
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 31
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 23:10
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: LZV 100, TrainController Ag
Gleise: Profigleis
Wohnort: Florida
Alter: 50

Re: Angelika Chemicals

#5

Beitrag von TheChemFan » So 22. Jan 2012, 16:07

Hallo Francesc,

Sehr schoenes Modul. Das Kombinieren des weissblauen (LEDs?) und gelben Lichts (Gluehbirnen?) sieht interessant und passend aus. Auch das Fabrikgebaeude gefaellt mir sehr gut. Ist das ein Bausatz? Wenn ja, koenntest Du mir sagen von welcher Firma?

Viel Spass beim Weiterbauen und beim Deutschlernen, obwohl deutsche Rechtschreibung nicht unbedingt unsere staerkste Seite hier ist :? :lol: . Ich zumindestens scheine, mehr und mehr zu vergessen ...

Viele Gruesse,

Oliver
Vorstellung meiner Ex-Anlage hier im Forum und auf YouTube
"There is a fine line between hobby and mental illness" - David Barry

Benutzeravatar

ArteTrenes
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 23:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C (Märklin-Trix)
Wohnort: Madrid
Alter: 27
Kontaktdaten:
Spanien

Re: Angelika Chemicals

#6

Beitrag von ArteTrenes » So 22. Jan 2012, 16:16

Super- Arbeit!
*Deutsch lernen! Viele Grüsse aus Madrid!

http://jorgecalderon340.wix.com/artetrenes

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#7

Beitrag von DMR » So 29. Jan 2012, 00:37

Hallo an Alle

Vielen Dank für Eure Kommentare

Alex: Du hast recht mit dem Abstellgleis für die Transformatoren, aber am Anfang war es nicht vorgesehen und jetzt diesen hinzuzufügen ist schwer, anderseits gehört das Kraftwerk zur Fabrik , nicht zur Bahngesellschaft. Der Vorschlag bleibt für das nächsten Modul .

Oliver: die ganze Beleuchtung sind LED’s, aber 2 verschiedene Typen, deswegen haben die einen weisses und die anderen gelbes Licht. Die Fabrik ist von Kibri, ref. 9846. Das Innere ist von mir hergestellt.

Ich habe nun schon angefangen das Modul zu reformieren (es gibt keine Baustelle mehr). Ich füge eine Zeichnung mit den den geplanten Änderungen bei. Gerne höre ich Eure Anregungen und Komentare, sowohl die positive wie die negativen.


Bild
Zuletzt geändert von DMR am Mo 12. Nov 2012, 13:56, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#8

Beitrag von DMR » Di 31. Jan 2012, 22:44

Halo Zusamen.

Prozess des Aufbaus der Brücke.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von DMR am Mo 12. Nov 2012, 13:57, insgesamt 2-mal geändert.
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

acbahner2005
InterCity (IC)
Beiträge: 880
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:36
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, Can Digital, Tams mit WDP
Gleise: C-Gleis

Re: Angelika Chemicals

#9

Beitrag von acbahner2005 » Di 31. Jan 2012, 22:52

Hola, bienvenido aqui!

Sehr schönes Modul, me gusta mucho,

hasta la proxima vez,,
Manuel
mit modellbahnerischen Grüßen

Manuel

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=83154&hilit=erlenau

Mein H0e Bahnhof: viewtopic.php?f=64&t=55587&start=25&hilit=h0e+bahnhof

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#10

Beitrag von DMR » Sa 11. Feb 2012, 19:54

Hallo Zusamen.

Innenbeleuchtung der Brücke


Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von DMR am Mo 12. Nov 2012, 13:57, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Aachen98
InterCity (IC)
Beiträge: 969
Registriert: Mi 13. Jul 2011, 16:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Aachen (Kreis)
Alter: 18
Belgien

Re: Angelika Chemicals

#11

Beitrag von Aachen98 » Sa 11. Feb 2012, 20:04

Hallo Francesc,

sieht doch schon gut aus.

Gruß Kevin
------------------------------------------------------------------------------------
Belgique (B)
S*Y*R
Bild
St Diézier-Belgien in 1:87
Belfast(Nordirland)Diorama

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#12

Beitrag von DMR » So 12. Feb 2012, 00:25

Vielen danke Kevin.

Gruss
Francesc.
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#13

Beitrag von DMR » Sa 18. Feb 2012, 23:04

Halo Zusamen.

Neben dem Kraftwerk an den Transformatoren soll ein Gebäude erbaut werden der( in dem) alle Niederspannung-Stromkästen beinhalten. Die Elektrizität wird dan von diesem Gebäude aus zum Werk mittels der Brücke über der Bahn geführt.

Drei der vier Wände sind Betonmauern, die vierte ist eine grosse Glasswand für die Lichtzufuhr.
Die Betonmauern sind aus Kartorns von alten Ordnern hergestellt, die um mehr stärke der Wand zu verleihen, von 2 zu 2 zusamengeklebt wurden .

Die Mauern sind aus Waschbeton. Die Stückliste ist die übliche die in der letzten Zeit hier in Katalonien bei Krankenhäuser üblich ist, dafür werden eine Serie von Linien gezeichnet, die einen gehören den Verbingunsstellen, andere sind totalment ästhetisch und dann sind auch noch die Löcher der Verbindungen der Schalung wäres des Baus.

Nachdem alles mit Bleistift vorgezeichnet wird, werden die Verbindungstellenlinien mit einem Regal und dem Kutter nachgezogen; Nachdem werden diese mit einem Pfiem nachgedrückt, die Lócher werden direkt mit dem Pfiem eingedrückt.

Bild

Bild

Nach der Einzeichnung werden diese mit 2-fach mit Amerikanischer Acry-Farbe, Ton „Grey Sky“ grundiert, danach 1 Schicht Lack „Dunkan AS 954“.

Der Betonboden wird ebenso behandelt, abaer amb einem dunkleren grauen Ton.

Bild

Zum Schluss werden Mauern und Boden nach wunsch verschmutzt, hierfür werden Kosmetika der FirmaMartora benutzt in den farben braun, grau /schwarz und grün.

Beste Grüsse.
Francesc.

Bild

Bild

Bild

Bild
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#14

Beitrag von DMR » Sa 24. Mär 2012, 23:53

Halo Zusamen.

Am lezten Wochenende fand ExpoTren 2012 in Lleida statt. Angelika Chemicals war mit der Grupe MärklinCafé dabei. Ich hänge einige Fotos von einem Kollegen von Forotrenes (spanisches Modellbahn-Forum)

Beste Grüsse.
Francesc.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#15

Beitrag von DMR » Mo 26. Mär 2012, 22:11

Weitere Fotos.
Francesc.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#16

Beitrag von DMR » Mo 23. Apr 2012, 22:32

Halo Zusamen.

Um von einem Seite zur Anderen der Halle über die Brücke zu gehen werden 2 Treppen benötigt, in diesem Fall aus Metall, aus Perfile der Firma Evergreen, und die Treppenabsätze mit Plastikbänder. Es werden folgende Perfile benutzt:

- Pfeilern: H 3,2 mm, betr. 284.
- Treppen und Treppenabsätze: C 2,5 mm, betr. 263.
- Stufen: ≠ 0,4 x 3,2 mm, betr. 116.

Bild

Um die Arbeit zu vereinfachen, haben ich 2 Hilfselemente geschaffen wie man in den nachstehenden Fotos sieht: eine Form aus Karton für die Treppe und eine andere Form um alle Stufen gleich zu schneiden.

Bild

Bild

Im nächsten Foto sieht man wie die zwei Karton-Formen angewendet werden damit die Stufen in dem gleichen Abstand gehalten werden solange die C Perfile verklebt werden die die Treppe geformt wird.

Bild

Die Treppenabsätze werden mit Plastikbänder gefertigt, als ob es sich um Bodenblech handeln würde und mit C-Perfil umrandet.. Um sie sowohl im gleichen Abstand sowie winkelgerecht zu den H-Pfeilern anzubringen wird ebenfalls eine Hilfs-Form aus Karton gefertigt.

Bild

Bild

Beste Grüsse.
Francesc.
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7260
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 47

Re: Angelika Chemicals

#17

Beitrag von Stefan7 » Di 24. Apr 2012, 10:56

Sehr schön was hier gebaut wird :!:

Ich werde mich jetzt auch mal mit solchen Sachen beschäftigen, das gefällt mir gut

Beste Grüße

Stefan7

Benutzeravatar

ArteTrenes
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 23:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: C (Märklin-Trix)
Wohnort: Madrid
Alter: 27
Kontaktdaten:
Spanien

Re: Angelika Chemicals

#18

Beitrag von ArteTrenes » Di 24. Apr 2012, 16:01

Hallo Francesc,

Beeindruckende Arbeit, hatte ich nicht gesehen.

Sie wissen, machen den größten Teil des Moduls, mit viel Detail.

Haben Sie an dem Wettbewerb der Zeitschrift MásTren teilnehmen?


(Impresionante el trabajo, no lo había visto.

Sabes sacarle el mayor partido al módulo, con un montón de detalles.

¿Participaste en el concurso de la revista MásTren? )

Grüsse,
(Un saludo,)

Jörg (Jorge) :D
*Deutsch lernen! Viele Grüsse aus Madrid!

http://jorgecalderon340.wix.com/artetrenes

Benutzeravatar

kirmesjunkie
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 486
Registriert: Do 8. Dez 2011, 09:47
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Intellibox II
Gleise: Märklin C-Gleis
Alter: 51
Deutschland

Re: Angelika Chemicals

#19

Beitrag von kirmesjunkie » Di 24. Apr 2012, 17:29

Hallo Francesc,

schönes Modul was Du da baust !

kann das sein das Du das hier oder in einem anderem Forum schon mal gezeigt hast ?

Hab das irgendwo schon gesehen allerdings ohne die neue Brücke
schöne Grüße aus dem Tor zum Sauerland

Kai

Mein Projekt:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=100796

Hagenau mit Innenstadtkirmes, DC-CAR System u. Containerbahnhof


Patrickseisenbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2499
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 19:54
Nenngröße: H0
Stromart: AC

Re: Angelika Chemicals

#20

Beitrag von Patrickseisenbahn » Di 24. Apr 2012, 18:48

Sieht echt Klasse aus !!! Freue mich auf noch mehr Bilder !

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#21

Beitrag von DMR » Sa 28. Apr 2012, 22:15

Vielen Dank für alle Eure Kommentare.

Jorge: Nein, ich habe nicht an dem Wettbewerb MasTren teilgenommen. Die Zeit um die Arbeit vorzubereiten war mir zu kurzl und auf der anderen Seite fühle ich mich nicht qualifiziert um an solch einem Wettbrwerb teilzunehmen.
<Pues no, no me presenté al concurso de MasTren. El tiempo para preparar el trabajo no era mucho y, por otra parte, no me consiero cualificado para participar en un concurso así.>

Kirmesjunkie: es kann sein das Du Fotos in einem spanischen Forum,, oder im Facebook gesehen hast. Aber wahrscheinlich Beziehst Du Dich auf ein anderes Thema im Stummiforum.

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=67752

Beste Grüsse.
Francesc.
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#22

Beitrag von DMR » Di 1. Mai 2012, 19:38

Ein anderes Bild.

Beste Grüsse.
Francesc.

Bild
Beste Grüsse.
Francesc.

Benutzeravatar

Threadersteller
DMR
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 11:48
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Digital
Gleise: Märklin K
Wohnort: Sabadell (Katalonien)
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angelika Chemicals

#23

Beitrag von DMR » So 27. Mai 2012, 20:10

Hallo an Alle. Ich hab die Treppe nun Fertig. Ich erkläre Euch wie ich es gemacht habe.

Wenn der Roh-Treppenbau fertig ist, wird mit den Geländer fortgefahren dafür verwendete ich quadratische Evergreen Perfile (0,75x0,75 mm, ref. 131). Dafür wird erst eine Schablone aus Karton hergestellt, um den Abstand der horizontalen Perfile des Geländers zu halten.

Bild

Hier das fertige Treppengerüst , es steht noch der Anstrich aus.

Bild

Bild

Beste Grüsse.
Francesc.
Beste Grüsse.
Francesc.


Patrickseisenbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2499
Registriert: Fr 4. Nov 2011, 19:54
Nenngröße: H0
Stromart: AC

Re: Angelika Chemicals

#24

Beitrag von Patrickseisenbahn » So 27. Mai 2012, 20:22

Klasse Treppe ! Gefällt mir sehr sehr gut !

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7666
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 46
Deutschland

Re: Angelika Chemicals

#25

Beitrag von Alex Modellbahn » So 27. Mai 2012, 21:01

Hallo Francesc,

ich habe schon mehrfach mit feuchten Augen Deinen Thread angesehen. Unheimlich schöner Abschnitt den Du baust, das ist ganz großes Kino. Deine Transformatorengelände und vor allem deine Baustelle finde ich klasse (der Rest natürlich auch).
Deine Beschreibung vom Bau der Brücke ist auch sehr gelungen. Hierfür Danke das Du uns an der Umsetzung so genau dran teilnehmen lässt und uns so tiefe Einblicke in den Modellbau gibst.

Freue mich shcon auf weitere Bilder
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hansen59, Karl_Heinz, Stephan_WAT und 14 Gäste