RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#1 von Bahner21 , 05.11.2013 17:10

Hallo zusammen,

nachdem das Projekt meiner BR 24 langsam voranschreitet, dachte ich mir, ich stell meine umgebaute 218 296 von Piko auch mal hier vor .



Als Grundlage dient die 218 296-2 von Piko (52500). Die Lok verfügt über einen ESU Sound Decoder.


Der Decoder wird mittels eines Tesa-Filmstreifens fixiert und der Lautsprecher liegt lose im Gehäuse. Die Öffnungen der Schallkapsel am Rand wurden mit Tesa-Streifen verschlossen.
Ein Umbau des Spitzenlichtes erfolgte bisher nicht, könnte aber noch kommen.

Auf dem Dach der 218 haben die Abgashutzen der Fa. Fleischmann (00194820) ihren Platz bezogen. Zur Befestigung muss das Loch etwas vergrößert , sowie die Hutzen etwas gekürzt werden.



Ich habe mich für die Führerstandsseite 1 als Spitze entschieden, da der nachfolgende Umbau eine Nutzung des NEM-Schachtes unmöglich macht.
Die Aufnahme des NEM-Schachtes sitzt als Verlängerung an der Spitze der jeweiligen Drehgestelle und kann sich selbst nochmals ein wenig weiter nach links oder rechts "drehen".

Als weitere Zurüstteile benutzte ich ein "218 Zurüstbeutel" von Roco (128429) und den "offenen Schneepflug" ebenfalls Roco (128426).


Zuerst muss die mittige Zughakenimitation plan gefeilt/geschliffen werden. Gleiches gilt für die Nachbildung der ZS-Haltedose rechts. Anschließend werden in den Rahmen 7 Löcher gebohrt (1mm stark). Dargestellt am Fst. 2.


Nach erfolgtem Schliff kann die "Platte" des Zughakens geschwärzt werden, ich habe dies mit einem Edding vollzogen.
Anschließend können die Anbauteile montiert werden. (Von links nach rechts: KWS-Stecker, 2x Luftabsperrhähne, Zughaken mit Kette, 2x Luftabsperrhähne, ZS-Kabel(eingekürzt))



Von unten wird dann zu guter letzt noch beidseitig der Schneepflug montiert. Diese müssen zuerst etwas eingekürzt werden um eine größere Anklebefläche zu erhalten.



Die abgeschrägte Fläche sollte dabei ca. in Höhe des Randes vom Grundrahmen aufhören.

Auf der Führerstandseite Nr. 2 sieht das Ergebnis hinterher so aus:

Es wurde nur der Schneepflug montiert, sowie die Platte des Zughakens geschwärzt.


Somit ist der Umbau fertig und ich hoffe Euch hat es gefallen.
Bis bald


Gruß

Maik


 
Bahner21
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert am: 01.11.2012
Spurweite 0, 1


RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#2 von 218 ( gelöscht ) , 07.11.2013 16:28

Schön gemachter Umbau. Aber hört man den Loksound denn überhaupt? Die Lok ist ja nicht unbedingt ein Leistetreter. Als Hutzen habe ich bei meiner Lok auch die von Fleischmann genommen, allerdings musste ich da weder etwas nacharbeiten noch kleben, einfach reinstecken hat vollkommen ausgereicht. Und Praktischerweise ist die Verpackung der Lok zumindest im Dachbereich so großzügig bemessen dass man die Lok auch ohne Ausschnitte an der Verpackung in selbiger verstauen kann. Was du noch machen könntest wäre den Rand des oberen Spitzenlichtes noch Silbern anmalen.


218

RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#3 von Bahner21 , 07.11.2013 17:23

Moin Martin,
danke erstmal .
Den Loksound hört man mehr als ausreichend, ggf. könnte man sogar etwas herunterregeln.
Der Rand am oberen Spitzenlicht steht bereits auf der to-do-Liste , trotzdem Danke für den Hinweis .
Gemacht werden soll noch folgendes:
- UIC-Dosen beidseitig anbauen
- ZS-Dose unter linkem Puffer anbauen
- Rand vom oberen Spitzenlicht lackieren
- Umbau Lichtwechsel
- ggf. Altern


Vielleicht schaff ich es ja in nächster Zeit mal ein Video hochzuladen.
Bei den Abgashutzen guckten sie mir zu weit heraus in ungekürzter Form...


Gruß

Maik


 
Bahner21
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert am: 01.11.2012
Spurweite 0, 1


RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#4 von preetzer1974 , 07.11.2013 19:35

Hallo Maik,
dein Umbau gefällt mir sehr gut! . Ich besitze genau die gleiche Piko Lok und habe sie genau wie du umgebaut mit Schraubenkupplung,und den ganzen Luftleitungen. Nur die Abgashutzen sind von Fleischmann wohl zur zeit nicht lieferbar.
Was mir besonders gut gefällt sind die Schienenräumer,ich denke die werde ich versuchen mir zu besorgen. Da ich meine 218 überwiegend im Pendelverkehr fahre,habe ich sie noch mit Lichtwechsel rot/weiß ausgerüßtet.
Wie gesagt die Schienenräumer versuche ich mir auch zu besorgen. Sieht super aus deine 218!

Gruß Olli


 
preetzer1974
InterRegio (IR)
Beiträge: 112
Registriert am: 01.06.2013


RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#5 von Bahner21 , 26.11.2014 20:36

Hallo zusammen,

nach dem ich versucht habe, dem Gehäuse weiße Griffstangen zu verpassen, hat es sich durch den Kleber mehr oder weniger aufgeweicht und war "verhunzt"... Also kurz ebay durchstöbert, bestellt und angefangen die Teile nachzurüsten... Dabei hab ich mich dann auch endlich an die Umbeheimatung und Umnummerierung gewagt...

Aber seht selbst:







Ich bitte die Bild-Qualität zu entschuldigen, meine Kamera hat derzeit ein paar Probleme mit den Einstellungen...

Nun fehlen noch ein paar kleine Anbaudetails, die zur Zeit unterwegs zu mir sind... Sobald sie da sind, gibts neue Bilder


Gruß

Maik


 
Bahner21
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert am: 01.11.2012
Spurweite 0, 1


RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#6 von gimly , 20.02.2015 21:19



Hallo,

ich habe mir deinen Umbau als Muster genommen und meine 218 von Piko auch umgebaut. Und erste Bilder gemacht. Macht schon was her.

Danke für deine Vorarbeit.


 
gimly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 434
Registriert am: 09.02.2015
Ort: Saarland
Gleise Profi Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco Maus
Stromart DC, Digital


RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#7 von gimly , 20.02.2015 21:20



Bekomme die Bilder nicht hoch geladen !!!!!!!!!!!!


 
gimly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 434
Registriert am: 09.02.2015
Ort: Saarland
Gleise Profi Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco Maus
Stromart DC, Digital


RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#8 von UlrichRöcher ( gelöscht ) , 20.02.2015 22:01

Hallo,

Zitat von gimly


Bekomme die Bilder nicht hoch geladen !!!!!!!!!!!!


aus naheliegenden Gründen kannst Du keine Bilder ins Forum hochladen. Die Beschreibung der Ersatzlösung findest Du hier.

Viele Grüße
Ulrich


UlrichRöcher

RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#9 von gimly , 22.02.2015 21:09

danke dir.

Hätte gerne meine Piko City Lok hier presentiert.


 
gimly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 434
Registriert am: 09.02.2015
Ort: Saarland
Gleise Profi Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco Maus
Stromart DC, Digital


RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#10 von trashmaster , 23.02.2015 00:20

Zitat von gimly
danke dir.

Hätte gerne meine Piko City Lok hier presentiert.




Kannst du gerne tun, folge einfach der Anleitung in Ulrichs Link.


Grüße Georg


 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.981
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Umbau Piko BR 218 auf Digital und mehr

#11 von gimly , 25.02.2015 18:16

ok , danke muss ich mal versuchen sobald ich wieder gesund bin, dazu brauch man ein freier kopf. ist das kostenlos?


 
gimly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 434
Registriert am: 09.02.2015
Ort: Saarland
Gleise Profi Gleis
Spurweite H0
Steuerung Roco Maus
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz