RE: BR103 Türkis und andere

#7751 von ZugAlex , 25.11.2019 00:15

Hallo!

Ich musste das jetzt irgendwie noch abschließen.


IC2 als Messzug


und als Gepäckwagen

Jetzt bin ich aber endgültig durch mit den Produktfarben (Oder fehlt noch eine Variante? ).

Gute Nacht noch
Alexander



Teppichbahning mit meinem Bruder (Epoche 5/6): viewtopic.php?f=168&t=167590


 
ZugAlex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 346
Registriert am: 19.08.2018
Spurweite H0


RE: BR103 Türkis und andere

#7752 von Saryk , 25.11.2019 02:33

Zitat

Das hab ich mal schnell gemacht - Quick and dirty



Grüße
Alexander



Weil der TWINDEXX ja auch der IC2 ist... *lach* aber ja, schaut doch ganz nett aus


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.695
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7753 von rale1966 , 25.11.2019 06:34

Der Twindexx ist auch als Nahverkehr unterwegs,
für N.A Sh in Schleswig, für Verkehrsrot für die DB also in Verkehrsrot in Bayern.
Aber gerade noch verrückter, der Twindexx als Silberling, und mit Pfauenaugenmuster, das wäre doch was.

Grüße Ralf


rale1966  
rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 486
Registriert am: 06.12.2009


RE: BR103 Türkis und andere

#7754 von Fernmeldehandwerker , 25.11.2019 08:26

Zitat

Hallo!

Ich musste das jetzt irgendwie noch abschließen.


IC2 als Messzug


und als Gepäckwagen

Jetzt bin ich aber endgültig durch mit den Produktfarben (Oder fehlt noch eine Variante? ).

Gute Nacht noch
Alexander



WOW, dankee
Hellblau fehlt noch, sorry...
Stell ich mir schön vor, schöner vielleicht als das Mintgrün , spannend...


Beste Grüße Torsten
Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Resin gießen, 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 999
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Steuerung durch Spannungsänderung
Stromart Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7755 von torsten83 , 25.11.2019 08:43

Zitat

Hellblau fehlt noch, sorry...



Zitat

IR hatten wir eigentlich schon (der Wunsch kam damals von mir selber ), aber so als Vergleich ist das natürlich ganz nett.



Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.480
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7756 von Magister , 25.11.2019 09:44

Die Produktfarben waren damals schon schön fand ich. Zumindest war es eine klare Linie, nachteil damals war es die Vorstufe wegen der Ytrennung der Geschäftsbereiche. Wagen austauschen war zwar möglich, aber nicht mehr gewollt bzw wegen dem Farbsystem verwirrend für die Leute. Wenn man sonst sagte Rot IC und Blau IR usw

Wäre der IR nicht damals eingestampft worden glaube ich stark das der IC2 heute Blau wäre.
Den die teilweise heutigen IC sind ja nichts anders als Zuschlagspflichtige IR. Den wenn ich alle 20km irgendwo Halte ist das für mich nicht mehr die Definition des Ursprungs IC sondern eher IR.

Ich Persönlich mochte auch das IR Blau am liebsten. Daher würde ich mir den gern so lackiern aber wir haben halt Epoche 6 leider die hässlichste meines erachtens.

Der VT 08 wäre auch so ein Fahrzeug das ich hier gern mal bearbeitet sehen würde von unseren Experten. Dieser Triebwagen war früher auch ein Fernverkehrstriebwagen um 1950.
Vg


Magister  
Magister
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert am: 19.08.2019


RE: BR103 Türkis und andere

#7757 von torsten83 , 25.11.2019 11:56

Hallo.

Zitat

Wäre der IR nicht damals eingestampft worden glaube ich stark das der IC2 heute Blau wäre.



Nö, da vergisst Du geschichtlich etwas:

Bevor der IR eingestampft wurde, gab es die ersten Umlackierungen in das kurzelebige FV-Farbschema mit verkehrsrotem Fensterband.
Erklärtes Ziel war damals die Beibehaltung eines IR Netzes, der Nachklimatisierung der dafür benötigten Wagen (BordBistro waren ja eh schon klimatisiert, der IR aber damals in der Kritik, weil immer mehr RE mit klimatisierten Dosto daher kamen, während IR-Reisende im Sommer schwitzten), aber verbunden mit der einheitlichen Lackierung der übrigen Fernverkehrswagen wäre das IR blau verschwunden.
Gedanke war sicher auch, dass damals auf einigen schwächeren IC Linien die IR BordBistro schon eingesetzt wurden, während im IR dann umgebaute SnackPoint Wagen auf Basis der Bpmz 29x im Einsatz waren. Die Snack Point Wagen waren ebenfalls schon mit dem verkehrsroten Fensterband lackiert. So konnte man das dann in der Folge besser durchmischen... ob irgendwann später der IR nicht doch einfach im IC aufgegangen wäre in einer Bahn unter Ludewig kann man heute nur noch orakeln, die beiden Zuggattungen wären wohl auf jeden Fall stärker vermischt wurden.

Mehdorn hatte diese Pläne von seinem Vorgänger Ludewig kassiert, der IR verschwand bekanntlich und die Modernisierung der Wagen mit Klimatisierung wurde aufgegeben. Das er am Ende noch überwiegend blau lackiert war, lag wohl eher an der kurzen Zeitspanne mit Ludewig. Aber blau war da eigentlich so gesehen schon nicht mehr die Produktfarbe. Die letzten untersuchten IR 1. Klassewagen wurde übrigens auch in lichtgrau auf die Schiene gebracht. Blau als Lackierung war definitiv schon vor dem Ende des IR abgeschafft.

LG
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.480
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7758 von Brumfda , 25.11.2019 13:14

Zitat

Die Produktfarben waren damals schon schön fand ich. Zumindest war es eine klare Linie, ...
Wäre der IR nicht damals eingestampft worden glaube ich stark das der IC2 heute Blau wäre. ....

Ich Persönlich mochte auch das IR Blau am liebsten. ...
....



Dem ist kaum mehr hinzuzufügen.
Außer: genial in gelb und grau. Die Idee und Wunsch nach Silberling kam mir auch schon.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.788
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7759 von Magister , 25.11.2019 13:26

Naja es gab durchaus sehr lange vorallem in Südlichen Bayern kaum Klimatisierte Dostowagen, denn der Dosto 93 hat bisweilen heute immer noch im Einsatz keine Klima sondern nur eine Belüftung und noch mehr als genügend Bn Wagen wo auch alle Schwitzten. Die letzten Bn gingen 2015 im Allgäu dann mal weg.

Die Abschaffung des IR lag intern gesehen doch das man die schwachausgeladteten IC die ja Aufpreispflichtig waren stärkt und da die IR früher nicht wirklich langsam fuhren. Zeitlich waren sie in Richtung Salzburg oder Würzburg oder Stuttgart von München ausgesehen nicht viel langsamer als IC und ICE nur eben günstiger, daher gut ausgelastet.
Dien Leuten hat die paar wenigen Extrahalte und wenige Minuten länger nicht so gestört wie vllt heute das der Fall ist.

Ändern lässt es sich ja nicht mehr soviel, es ist wie es ist.
Genauso wie es schade ist das die meisten hier Altbaulokomotiven die wir hier so verehren und uns wünschte in andere Farbkleider zu tauchen in der heutigen Zeit keinen Platz mehr haben wie früher alte Züge
Grüße


Magister  
Magister
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert am: 19.08.2019


RE: BR103 Türkis und andere

#7760 von rhb651 , 25.11.2019 13:56

Zitat

Naja es gab durchaus sehr lange vorallem in Südlichen Bayern kaum Klimatisierte Dostowagen, denn der Dosto 93 hat bisweilen heute immer noch im Einsatz keine Klima sondern nur eine Belüftung und noch mehr als genügend Bn Wagen wo auch alle Schwitzten. Die letzten Bn gingen 2015 im Allgäu dann mal weg.




du meinst die natürliche Klimaanlage


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.023
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7761 von Rangierleiter , 25.11.2019 14:23

Moin,

hier im Thread wurde doch mal ein ICE in KLM-Farben gezeigt. Ich glaube, KLM liest hier mit:

Zitat
Am liebsten einen blauen Zug

Auch der Auftritt der Züge wird noch genau geplant. Am liebsten hätte KLM einen blauen Zug, gesteht Kreiken. «Wir haben sogar schon Bilder, wie wir uns das vorstellen.» Sollte das Projekt ein großer Erfolg werden, könnte es ein solches Design geben.



https://www.aerotelegraph.com/klm-will-m...-nach-amsterdam





MfG

Thomas


 
Rangierleiter
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert am: 03.02.2017


RE: BR103 Türkis und andere

#7762 von torsten83 , 25.11.2019 14:51

Hallo Thomas,

Dir ist aber schon bekannt, dass KLM 2009-2014 10% (später 5%) Anteil an der HSA gehalten hat?
HSA war der Betreiber des FYRA Amsterdam - Brüssel so bahnbrechend neu ist KLM auf der Schiene also nicht...

LG
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.480
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7763 von Fernmeldehandwerker , 25.11.2019 17:00

Zitat


Der VT 08 wäre auch so ein Fahrzeug das ich hier gern mal bearbeitet sehen würde von unseren Experten. Dieser Triebwagen war früher auch ein Fernverkehrstriebwagen um 1950.
Vg



Jaaaa,

Die Original Lackierung mochte ich nie so. Wegen der schwarzen Fensterumrandung.
Aber das V vorne und das alte DB FlügelRadSymbol schon...

Andere auch hellere Farben zu sehen, wäre doch interessant

Edit : Einige hatten wir ja schon. Brumfdas Trööt
Seite 6
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=170663&start=137


Beste Grüße Torsten
Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Resin gießen, 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 999
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Steuerung durch Spannungsänderung
Stromart Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7764 von Floletni , 25.11.2019 18:20

Zitat

A propos Vergleich: Hier nochmal das gesamte Quartett. Welchen findet ihr am schönsten?




Ich muss immer noch sagen diese Nahverkehrstürkis gefällt mir überhaupt nicht. Wenn man ich dann noch an die 90ziger Jahre Mode denke dieses Türkis mit lila-tönen zu kombinieren flaster: flaster: flaster: <- Leider gibt es keine Kotz-Smileys

Wie wäre es aber mit einem schönen Nahverkehrsgrün?


 
Floletni
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 07.11.2013
Spurweite N


RE: BR103 Türkis und andere

#7765 von Saryk , 25.11.2019 18:30

Zitat

Der Twindexx ist auch als Nahverkehr unterwegs,
für N.A Sh in Schleswig, für Verkehrsrot für die DB also in Verkehrsrot in Bayern.
Aber gerade noch verrückter, der Twindexx als Silberling, und mit Pfauenaugenmuster, das wäre doch was.

Grüße Ralf



Ich glaube, es ist ein Unterschied ob ich einen reinen Steuerwagen meine, oder tatsächlich eine Baureihe (nämlich den 445 ) Alleridngs nicht den Meridian, der war ja n Einzelstück.


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.695
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7766 von bahngarfield , 25.11.2019 18:53

Zitat

Hihi, da bin ich gerade am passenden Gegenstück.



Das nenne ich mal eine Denksportaufgabe. Was, bitte, ist das Gegenstück zu einem RailJet-403? TEE-Transalpin? RailJet inTEE-Farben? Trinidad-RailJet, oder gar ein Trinidad-Transalpin? Fragen über Fragen...


Grüße!


Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.506
Registriert am: 05.08.2009


RE: BR103 Türkis und andere

#7767 von bahngarfield , 25.11.2019 19:17

Zitat

Ich glaube, KLM liest hier mit:

Zitat
Am liebsten hätte KLM einen blauen Zug, gesteht Kreiken.





Ich schmeiß mich weg. Allerdings bin ich ein bisschen irritiert: Während das Bild einen Eurostar zeigt, ist im Text vom Thalys die Rede. Was darf ich denn nun in den blauen Farbtopf tunken?


Grüße!


Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.506
Registriert am: 05.08.2009


RE: BR103 Türkis und andere

#7768 von d3lirium , 25.11.2019 19:25

Zitat


Ich schmeiß mich weg. Allerdings bin ich ein bisschen irritiert: Während das Bild einen Eurostar zeigt, ist im Text vom Thalys die Rede. Was darf ich denn nun in den blauen Farbtopf tunken?


Grüße!


Christian



Wenn du noch ein bisschen wartest, isses egal da die SNCF Thalys und Eurostar zusammenlegen

Grüße
Sascha


We're all stories in the end. Just make it a good one.


 
d3lirium
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.132
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N


RE: BR103 Türkis und andere

#7769 von Magister , 25.11.2019 21:35

Der Steuerwagen und die Baureihe 445 (die Aktuellen) sind sehr Baugleich, nur eben ohne Antrieb, dafür mit Lok.
Wenn man auf den Führerstand bezieht und dessen Aufbau sind nur ganz minimale Unterschiede, aber es ist ja vom selben Hersteller.


Magister  
Magister
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert am: 19.08.2019


RE: BR103 Türkis und andere

#7770 von Saryk , 25.11.2019 23:09

beides Bombardier, jop. wobei auch der KISS von Stadler mitunter BR445 heißen kann


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.695
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7771 von rale1966 , 26.11.2019 01:09

Oh man, da habe ich seid heute Mittag eine total verrückte Idee.
Eine NEO194, also ein Vectron 6achsig, und wie bei der 194 mit großen Vorbauten, trotzdem modern und glatt gestaltet, wenn möglich so ungefähr auch die Silhouette wie die frühere 294.
Vielleicht ein paar Teile von der Gravita, und fertig ist die die NEO194.
Das ganze noch in DB Verkehrsrot.
Na, wer traut sich ?

Dankeschön

Grüße Ralf


rale1966  
rale1966
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 486
Registriert am: 06.12.2009


RE: BR103 Türkis und andere

#7772 von nar78 , 26.11.2019 15:01

Mittlerweile tummeln sich hier ja doch eine ganze Anzahl von Kreativen. Wäre es da nicht mal eine nette Idee, einen kleinen Wettbewerb zu starten? Auf Basis eines (möglichst neutral vorbereiteten/weiß lackierten) Vorbild-Fotos in einem bestimmten Zeitraum zum Beispiel ein neues CD für die Deutsche Bahn entwickeln, die Form generell verändern, nach Übersee verorten, usw...
Bei entsprechender Teilnehmeranzahl könnte man ja vielleicht auch kleine Preise - zumindest Urkunden - verleihen.


Viele Grüße, Ingo
Fränkische Segmente


nar78  
nar78
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 95
Registriert am: 02.03.2017


RE: BR103 Türkis und andere

#7773 von Brumfda , 26.11.2019 16:42

Zitat

Mittlerweile tummeln sich hier ja doch eine ganze Anzahl von Kreativen. Wäre es da nicht mal eine nette Idee, einen kleinen Wettbewerb zu starten? Auf Basis eines (möglichst neutral vorbereiteten/weiß lackierten) Vorbild-Fotos in einem bestimmten Zeitraum zum Beispiel ein neues CD für die Deutsche Bahn entwickeln, die Form generell verändern, nach Übersee verorten, usw...
Bei entsprechender Teilnehmeranzahl könnte man ja vielleicht auch kleine Preise - zumindest Urkunden - verleihen.



Fantastische Idee!

Aber braucht es einen Preiß? Sind wir nicht good old fellows? Der Ehrenthalben wegen?

Ich bin für genauso für ein Vorbildfoto, eine Lok zur Vergleichbarkeit. In Weiß, damit auch die mitmachen können, die mit Stiften loslegen.

Etwas aktuelles oder zukünftiges. Es geht um Vorschläge für ein mögliches zukünftiges Erscheinungsbild der DB oder einem anderen privaten Anbieter auf den hiesigen Schienen.

Am besten es ist eine Lok und ein Personenwaggon zu sehen, dass man sich auch Gedanken macht, wie es weitergeht (Ein gemeinsames Erscheinungsbild oder ein seperates).

Ein seperater Trööt, auf dem wir sammeln. mit festem Abgabetermin. Danach 4 Wochen Zeit zur Abstimmung. Jeder kann in jedem anderen Trööt Werbung dafür betreiben und zum mit Abstimmen aller Stummis anheizen. Je mehr Meinungen und breiter die Menge, desto objektiver das Ergebnisse.

Es ist wurscht, ob jemand sich einer alten bereits bekannten Farbkombi hingibt (Retrodesign) oder etwas ganz anderes oder eine Mischform anstrebt. Man merkt ja auch beim Eurovisionskontest, das alles irgendwie meist schon mal irgendwo dagewesen ist. Und wenn Retro am besten ankommt, hat der gewonnen, der den besten Riecher in die Richtung hatte.

Man kann mehrere Entwürfe einreichen. Wer mehr Ideen hat, warum nicht?

Wieviel Stimmen soll jeder Abstimmende bekommen? Oder Punkte zur Vergabe (freies Aufteilen möglich?) Z. Bsp. man bekommt 10 Punkte und es steht einem frei einmalig 10 Punkte, 10 x 1 Pkt, oder 6, 3 und 1Punkt zu verteilen.

Oder hat man 3 gelichweritge Stimmen und kann die auf eine, zwei oder drei Loks oder muss sie auf 3 Loks verteilen.

Oder nur eine Stimme?

Darf man sich selbst wählen oder ist das ausgeschlossen?

Wer zählt aus?


Übrigens Entwurf der Chinesen:







Die Griffin aus Polen:





Und andere:





Gibt tolle neue Ideen, finde ich.

lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.788
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7774 von Thomas I , 26.11.2019 17:23

Zitat

Hallo!
...
A propos Vergleich: Hier nochmal das gesamte Quartett. Welchen findet ihr am schönsten?


....

Grüße
Alexander



Für mich war das immer noch das gelungenste Design bisher.
Und wie man sieht steht es auch aktuellen Fahrzeugen noch sehr gut!


http://www.oogardenrailway.co.uk/


Thomas I  
Thomas I
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.573
Registriert am: 02.05.2007
Gleise H0 Code 83/75
Spurweite H0e
Steuerung DCC
Stromart analog AC


RE: BR103 Türkis und andere

#7775 von Brumfda , 26.11.2019 17:51

Zitat

Ich musste das jetzt irgendwie noch abschließen.




[quote="Thomas I" post_id=2039363 time=1574785381 user_id=2527]
Für mich war das immer noch das gelungenste Design bisher.
Und wie man sieht steht es auch aktuellen Fahrzeugen noch sehr gut!
[/quote]

Moin Thomas!

Da bin ich ganz bei Dir. Direkt nach dem Stahlblau der Epoche 3a Aber man sieht an dem Messzug oben, was es ausmacht, mal eine Kombi aus senfgelb/ocker(ja nach Bildschirm) und grau zu testen. Auch wenn das vielleicht ungewollt vom Original abwich. Sieht einfach auch schweinegeil aus. Oder ganz was neues Nuancen verschieben oder die Produktfarben einfach mal tauschen. Lichtgrau wird rot, rosa grau und rot rosa. Oder so- mal sehen, was daraus wird, wenn man spielt. Wie bei scrabble. Durch das wahllose verschieben der Buchstaben kommt man am ehesten auf andere sinnvolle Wörter.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.788
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


   

Atomloks usw. usf.
VT 10 004 Gütertriebwagen Spur Z

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 148
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz