Willkommen 

RE: BR103 Türkis und andere

#7801 von Kriwatsch , 28.11.2019 13:13

@Felix
Bei CP ist es ein Portugiese (Caminhos de Ferro Portugueses, Portugisische Eisenbahnen). Griechenland hat ein anderes Logo Tschechland halte ich für unwahrscheinlich. Die sind zu jung um sich mit solch alten Karren abzugeben
Ciao
Micha
PS.: ... aber die Farbe


 
Kriwatsch
InterRegio (IR)
Beiträge: 230
Registriert am: 26.10.2015
Ort: Dresden
Spurweite N
Stromart DC, Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7802 von Tegernseer , 28.11.2019 13:39

Ich möchte nochmals den Strang aufgreifen mit der möglichen Weiterentwicklung von Mega Power Diesel bei der DB: Nach Vorgaben des BZA München wurde 1969 ein Wettbewerb gestartet.

Neben dem MaK Projekt der doppelten 218 Baureihe 209 als B`B´B` dh mit 5700 PS, gab es auch weitere C`C`Konkurrenzstudien zu zweimotorigen Großdieseln von Krauss-Maffei und Henschel.
KM in München empfahl eine Einrahmen Lok mit etwa 5000 PS, die der Henschel Type DHG 4000-5400 (NY6 für China und Russland) ähnelte.
Noch origineller sind die Henschel Entwürfe: Die technisch der KM Lok ähnliche Maschine nimmt laut den Kasselaner Designern das Aussehen der DE 2500 Drehstromdiesel-Versuchsloks bereits vorweg, hier allerdings mit einem erhöhten Tonnendach und insgesamt längerem Lokkasten.



Dies reizte mich in Gedanken an unsere bekannte UmAn Lok eine weitere Ausführung als Stromlinie zu gestalten, und zwar mit dem 103 Kopf! Farblich gibt es die Versionen in IC Lackierung der 103 mit dem UmAn Swoosh. Im Übrigen favorisierte die DB sogar eine Henschel-BBC Variante mit dieselelektrischem Co`Co` Antrieb bei fast identischer Formgebung des Äußeren. Dieser damals modernste Drehstromkraftantrieb wurde in meiner Darstellung gewählt, da mir die symmetrische Anordnung der Achsen an den Drehgestellen besser gefallen. (Quelle: Mythos V 320 EK Heft!)



So: nun haben wir unsere Super Diesel 103, pardon 209 vielleicht (V 500 gilt nicht mehr wegen der 1968 eingeführten Computernummerierung).
Eine jederzeit als 103 Ersatz verwendbare Schnellzuglok mit 5000 PS und 160 bis 200 km/h (?) auf nicht elektrifizierten Strecken oder den weiteren grenzübergreifenden Verkehr wie einst beim Diesel- TEE.

Was für`n Ding!

Grüße!


Tegernseer  
Tegernseer
InterCity (IC)
Beiträge: 720
Registriert am: 09.03.2017


RE: BR103 Türkis und andere

#7803 von Tegernseer , 28.11.2019 13:46

Portugal

Die V 200 der CP köstlich

Aber es gab keine Großdiesel bis in die späten sechziger Jahre dort. Nachdem aber HENSCHEL Hoflieferant der CP seit den zehner Jahren war, hätte eine solide Henschel GM Lok 1961 vielleicht SO ausgesehen. (Die Europa-GM Lizenzen hatte ja eigentlich NOHAB)


Alter Post, nix Neues, aber nun stimmt die Farbe etwa


Oder so etwa: Alter Katalog von mir nachbearbeitet: Schnauzenlos aber dennoch attraktives Nierendesign
[/url]

Diese Flachnasen-Variante wurde wohl niemals gebaut, Henschel baute für Ägypten bis 1962 immer Rundnasen
Passend für mich die stahlhellblaue Lackierung wie sie auch andere Henschel Loks trugen.

Irgendwie sind bei mir Henschel Tage!


Tegernseer  
Tegernseer
InterCity (IC)
Beiträge: 720
Registriert am: 09.03.2017


RE: BR103 Türkis und andere

#7804 von Brumfda , 28.11.2019 13:53

Zitat

@Felix
Bei CP ist es ein Portugiese (Caminhos de Ferro Portugueses, Portugisische Eisenbahnen). Griechenland hat ein anderes Logo Tschechland halte ich für unwahrscheinlich. Die sind zu jung um sich mit solch alten Karren abzugeben
Ciao
Micha
PS.: ... aber die Farbe



Du hast recht. Hab mich total verrant. Portugal. Hat etwas gedauert, etwas historisches zu finden. Aber mit einem gebe ich Dir nicht recht: Die V 200 ist nach der Revision mit neuen Motoren kein altes Eisen sondern ein verdammt heißes. Brigitte Bardot auf Schienen für mich

Das habe ich nach Deinen Hinweisen gefunden:









Aus Wikipedia:
Der Sud-Express wurde 1884 vom Gründer der CIWL, dem Belgier Georges Nagelmackers, als Teil einer durchgehenden Verbindung Sankt Petersburg-Paris-Lissabon konzipiert und verkehrte ab 1887. Er bediente dabei die Verbindung Paris Gare d’Austerlitz (zeitweise auch vom Gare d’Orsay)–Lissabon Santa Apolónia (anfangs nur bis Madrid).[1] In Lissabon bestand Anschluss an Dampfschiff-Verbindungen nach Südamerika.

Und ja: , was für eine Lackierung. Die rot hinterlegten Puffer würde ich mit gelb hinterlegen, sofern ein Kontrast zur Sicherheit bleiben sollte.

Sag mal Christian ... Würdest Du eine 103 so chic einkleiden? Nicht auszudenken, wenn nicht nur Schweden mit den Herstellern verhandelt hätte, sondern auch Portugal auf ein Prestigeobjekt scharf gewesen wäre.

Die Lackierungen dieser drei Loks finde ich unglaublich attraktiv.

Schon dieser portugiesischer Zug eines Vereinskollegen fand ich schon äußerst sehenswert:


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7805 von Brumfda , 28.11.2019 13:59

Zitat

...Dies reizte mich in Gedanken an unsere bekannte UmAn Lok eine weitere Ausführung als Stromlinie zu gestalten, und zwar mit dem 103 Kopf! Farblich gibt es die Versionen in IC Lackierung der 103 mit dem UmAn Swoosh....



So: nun haben wir unsere Super Diesel 103, pardon 209 vielleicht (V 500 gilt nicht mehr wegen der 1968 eingeführten Computernummerierung).
Eine jederzeit als 103 Ersatz verwendbare Schnellzuglok mit 5000 PS und 160 bis 200 km/h (?) auf nicht elektrifizierten Strecken oder den weiteren grenzübergreifenden Verkehr wie einst beim Diesel- TEE.







Wooooooaaaaahhhh Matthias, was für Hammer ! Wollte meine nur in Erinerrung bringen. Genau mein Reden


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7806 von Tegernseer , 28.11.2019 15:53

Danke Felix!

Und damit bin sogar ich zum eigentlichen Thema des Threads zurück gekommen

Eine 103 mit Dieseldrehstrom


Tegernseer  
Tegernseer
InterCity (IC)
Beiträge: 720
Registriert am: 09.03.2017


RE: BR103 Türkis und andere

#7807 von Fernmeldehandwerker , 28.11.2019 16:44

Zitat

Portugal

Die V 200 der CP köstlich

Aber es gab keine Großdiesel bis in die späten sechziger Jahre dort. Nachdem aber HENSCHEL Hoflieferant der CP seit den zehner Jahren war, hätte eine solide Henschel GM Lok 1961 vielleicht SO ausgesehen. (Die Europa-GM Lizenzen hatte ja eigentlich NOHAB)


Alter Post, nix Neues, aber nun stimmt die Farbe etwa


Oder so etwa: Alter Katalog von mir nachbearbeitet: Schnauzenlos aber dennoch attraktives Nierendesign
[/url]

Diese Flachnasen-Variante wurde wohl niemals gebaut, Henschel baute für Ägypten bis 1962 immer Rundnasen
Passend für mich die stahlhellblaue Lackierung wie sie auch andere Henschel Loks trugen.

Irgendwie sind bei mir Henschel Tage!



WOW, wie immer Schööön, tegernseer,
Und stahlhellblau ist wirklich schön.
Hat jemand ein Bild der angesprochenen ägyptischen 62er Rundnase?

Brumfda, Brigitte Bardot nach Grundrevision. Zähne, Brüste...LOL


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 979
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7808 von Tegernseer , 28.11.2019 17:00

Einfach goooooglen

Unter Henschel/ General Motors KK16/12 und AA16/AA12 sowie Ägypten!

Es gibt sogar Handmodelle H0 und größer im Henschelmuseum. Es gab jeweils eine sechs- und vierachsige Version 1956 sowie 1960. Letztere auch verwandt mit der 2050 der ÖBB.

GRÜßE!


Tegernseer  
Tegernseer
InterCity (IC)
Beiträge: 720
Registriert am: 09.03.2017


RE: BR103 Türkis und andere

#7809 von Fernmeldehandwerker , 28.11.2019 17:48

Zitat

Einfach goooooglen

Unter Henschel/ General Motors KK16/12 und AA16/AA12 sowie Ägypten!

Es gibt sogar Handmodelle H0 und größer im Henschelmuseum. Es gab jeweils eine sechs- und vierachsige Version 1956 sowie 1960. Letztere auch verwandt mit der 2050 der ÖBB.

GRÜßE!



Hui, hochinteressant, dankee
https://www.google.com/search?q=egyptian...=8DnMrGxhJO11GM

https://de.m.wikipedia.org/wiki/ÖBB_2050


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 979
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7810 von bahngarfield , 28.11.2019 21:05


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.430
Registriert am: 05.08.2009


RE: BR103 Türkis und andere

#7811 von bahngarfield , 28.11.2019 21:09

Zitat

Sag mal Christian ... Würdest Du eine 103 so chic einkleiden?



Welche der drei Lackierungen meinst Du denn?


Grüße!


Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.430
Registriert am: 05.08.2009


RE: BR103 Türkis und andere

#7812 von andre81 , 28.11.2019 23:56

Zitat

Also dann. Keine Experimente. Schlichtes, klassisches KLM-Airliner-Outfit:


www.commons.wikipedia.org/ Description: Bahnhof Herzogenrath mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys 9413 an Gleis 1 auf der Fahrt von Paris-Nord nach Köln Hbf/ Date 3 August 2015/ Source Own work/ Author ACBahn/ CC-BY-SA-3.0



Grüße!


Christian



Super Teil.
Jetzt noch einen ICE 3 so einfärben für die Strecke nach Amsterdam 😀


andre81  
andre81
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 27.08.2018


RE: BR103 Türkis und andere

#7813 von Brumfda , 29.11.2019 00:21

Zitat

Also dann. Keine Experimente. Schlichtes, klassisches KLM-Airliner-Outfit:



Moin Christian!

Ein glänzender Diamant ist er geworden. Ich hätte auch die klassische Farblinie gewählt, auch wenn sie davon in der Pressemitteilung scheinbar Abstand nehmen. Denn die Kunden könnten in ihrer Erwartungshaltung ja enttäuscht sein, sofern ein völlig anderer Zug einlaufe, wenn sie mangels eigener Flotte leasen oder anmieten müssten. Welch Logik .Sie sollten hier lesen und Dein Schmuckstück sehen. Auf das Ihnen der Sabber im Mund zusammenlaufe!

Der Zug wäre eine Versuchung für Spur N wert.


Zitat

Welche der drei Lackierungen meinst Du denn?



Natürlich die edle dunkelblaue. Wie die V 200 bei dem unbekannten. Wenn auch die anderen beiden Lackierungen nicht von schlechten Eltern sind und die Lokomotive selbst schon äußerst elegant auf mich wirkt. Ob sich dieses dunkelblau tatsächlich nur auf diesen Zug bezieht oder epochenmäßig weiter genutzt wurde, kann ich garnicht wirklicch sagen. Ist ein wenig zusammengedacht aufgrund der sperrigen Informationen.

Und kleine Idee noch zu Deiner genialen Griffin 120. Passende Waggons. Naja, mit etwas Fantasie ist es das gleiche grün, grau und schwarz





Watt ein bischgen Farbe anne Wand ditt Wohnjefühl gleich positiv beeinflussen kann

Kommt schlumpfig ins Wochenende! Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7814 von Fernmeldehandwerker , 29.11.2019 11:06

Zitat

Zitat

Also dann. Keine Experimente. Schlichtes, klassisches KLM-Airliner-Outfit:


www.commons.wikipedia.org/ Description: Bahnhof Herzogenrath mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys 9413 an Gleis 1 auf der Fahrt von Paris-Nord nach Köln Hbf/ Date 3 August 2015/ Source Own work/ Author ACBahn/ CC-BY-SA-3.0



Grüße!


Christian



Super Teil.
Jetzt noch einen ICE 3 so einfärben für die Strecke nach Amsterdam 😀




In der "westlichen Welt " ist Image und Markenwiedererkennungswert doch alles. Retro ist grad in. Viele wollen gar nicht mehr hintergründig denken müssen, wenn sie einen Zug suchen, stimmt brumfda.
KLM ist hellblau immer schon. Und schön mE. Ein Gegensatz zwischen dem lieblichen hellblau und der modernen Form. Beim ICE kann man eh nichts schlimmer machen. Wobei die Form des ICE genau wie beim Golf eine der schwierigsten Designaufgaben überhaupt sind. Modern, trotzdem konservativ und in Jahren noch ansehnlich. Schwierigst. Trotzdem soll der Nachbar erkennen können, dass es der Golf wasweisichkeineahnungmehr 8 und nicht 7 ist.

Zum aktuellen Zeitgeist empfiehlt der Fernmeldehandwerker 2019:
Knorkator - rette sich wer kann
Vorsicht, Ironie
https://www.google.com/search?client=ms-.....0.2C70Uqf4hbc

Topicthema: 103. Da fehlen doch noch einige. Portugal, Spanien, zweite Welt Länder, wie brumfda schon angedeutet hatte...


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 979
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7815 von lernkern , 29.11.2019 12:50

Moin.

Zitat


Zum aktuellen Zeitgeist empfiehlt der Fernmeldehandwerker 2019:
Knorkator - rette sich wer kann
Vorsicht, Ironie
https://www.google.com/search?client=ms-.....0.2C70Uqf4hbc




Mein lieber Herr Fernmeldehandwerker, was eine geile Nummer. Leider wahr.

Das ist der zweite Song, den ich von Knorkator kenne und dr zweite gute. Jetzt wird ein Tonträger käuflich erworben. Danke dir!

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.456
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7816 von Fernmeldehandwerker , 29.11.2019 15:09

Zitat

Moin.

Zitat


Zum aktuellen Zeitgeist empfiehlt der Fernmeldehandwerker 2019:
Knorkator - rette sich wer kann
Vorsicht, Ironie
https://www.google.com/search?client=ms-.....0.2C70Uqf4hbc




Mein lieber Herr Fernmeldehandwerker, was eine geile Nummer. Leider wahr.

Das ist der zweite Song, den ich von Knorkator kenne und dr zweite gute. Jetzt wird ein Tonträger käuflich erworben. Danke dir!

Jörg




Ick wer' oooch konsumieren

Bezug zum Thema:
"Schlecht für die Achsen"
Gut, dass unsere geliebte 103 gleich 6 davon hat


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 979
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7817 von Brumfda , 29.11.2019 15:14

Zitat

Knorkator - rette sich wer kann
Vorsicht, Ironie
https://www.google.com/search?client=ms-.....0.2C70Uqf4hbc

Topicthema: 103. Da fehlen doch noch einige. Portugal, Spanien, zweite Welt Länder, wie brumfda schon angedeutet hatte...



Alta Falta! Wie g.... is datt denn!? Konnte garnicht aufhören mit zuhören. Und ansehen. Und das Olm war perfekt dafür. Spanien wie die V200 damels lackieren? Grün gelb? Wäre bestimmt auch der genauso in der belgischen Farb- und gleicher Liniensprache.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7818 von Fernmeldehandwerker , 29.11.2019 15:18

Zitat

Zitat

Knorkator - rette sich wer kann
Vorsicht, Ironie
https://www.google.com/search?client=ms-.....0.2C70Uqf4hbc

Topicthema: 103. Da fehlen doch noch einige. Portugal, Spanien, zweite Welt Länder, wie brumfda schon angedeutet hatte...



Alta Falta! Wie g.... is datt denn!? Konnte garnicht aufhören mit zuhören. Und ansehen. Und das Olm war perfekt dafür. Spanien wie die V200 damels lackieren? Grün gelb? Wäre bestimmt auch der genauso in der belgischen Farb- und gleicher Liniensprache.




Liniensprache ja, geil. Aber grün mit gelb zu kombinieren? Uff, aua mE . Grün sollte man tunlichst vermeiden, oder?


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie, LKW auf Flachwagen Sylt


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 979
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog


RE: BR103 Türkis und andere

#7819 von Brumfda , 29.11.2019 15:56




Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere

#7820 von bahngarfield , 29.11.2019 19:34

Zitat

Jetzt noch einen ICE 3 so einfärben für die Strecke nach Amsterdam 😀



Äh... #7239


Grüße!


Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.430
Registriert am: 05.08.2009


RE: BR103 Türkis und andere

#7821 von bahngarfield , 29.11.2019 21:16

In unserem Paralleluniversum werden die ÖBB eine der am TEE-System partizipierenden Bahnverwaltungen; die entsprechenden Kurse werden mit farbig passenden 4010-Garnituren gefahren:



Von Siegele Roland - Siegele Roland, CC BY 2.0 at, [url]https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1709232[/url]


Grüße!


Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.430
Registriert am: 05.08.2009


RE: BR103 Türkis und andere

#7822 von HeSeb , 29.11.2019 23:10

...der Vollständigkeit einmal die 1206 als fiktive DSB-Gods Maschine "Mk 181", Senborg/Havn, nachgereicht.



Gruß und schönes WE


HeSeb  
HeSeb
Beiträge: 3
Registriert am: 13.04.2019


RE: BR103 Türkis und andere

#7823 von Br 401 Fan , 29.11.2019 23:17

Moin ich habe da einen kleinen Wunsch. Die Bundesbahn br 111 in den Reichsbahn farben (weinrot mit dickem weißen zier Streifen)


YT: https://www.youtube.com/channel/UC1-CtsBzne2htanp9juHzcw
Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=173219#top
LG Jonas


Br 401 Fan  
Br 401 Fan
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 30.05.2019


RE: BR103 Türkis und andere

#7824 von Thomas I , 29.11.2019 23:18

Zitat von Brumfda im Beitrag BR103 Türkis und andere



Das habe ich nach Deinen Hinweisen gefunden:









....

Die Lackierungen dieser drei Loks finde ich unglaublich attraktiv.

Schon dieser portugiesischer Zug eines Vereinskollegen fand ich schon äußerst sehenswert:





Es gab da auch noch eine Ausführung ganz in INOX von dieser Baureihe.
Das passt dann besonders gut zu den Corailwagen im INOX-Design.
Hab ich irgendwo daheim rumliegen...


http://www.oogardenrailway.co.uk/


Thomas I  
Thomas I
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.573
Registriert am: 02.05.2007
Gleise H0 Code 83/75
Spurweite H0e
Steuerung DCC
Stromart analog AC


RE: BR103 Türkis und andere

#7825 von BR12 , 29.11.2019 23:43

Mit diesem Modell gab's noch nix in Airport Express oder IC Lackierung der DB ?

IC 125

https://de.m.wikipedia.org/wiki/High_Speed_Train


 
BR12
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 265
Registriert am: 21.12.2011


   

Liliput LINT 27 (2015) Umbau DC auf AC?
komplett vorbildloser Eigenbau :-) jetzt: Trial And Error mit Folie

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 137
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz