Willkommen 

RE: BR103 Türkis und andere: TEE 2.0 ICE 3 und die Möglichkeiten

#10776 von Wechselstrom-Ösi , 13.06.2021 20:02

Ich finde den Lila-Grauen TEE durchwegs elegant, wenngleich etwas dunkel - da bräuchte es irgendwo Akzente, zB. auf jedem Wagen einen gelben oder weißen Stern, In Wagengroße, mit angedeuteten Konturlinien auch über die Fenster, das würde bestimmt recht gut aussehen und zur Europa-Flagge passen. So ca habe ich mir das vorgestellt - und mal frech für quick'n dirty mich an Felix' werk vergriffen - ich hoffe es ist ok:

Der Stern kann atürlich noch auf einer Seite verwaschen sein, um ein rasches Fliegen zu symbolisieren, oder die Sterne wechseln auf jedem Wagen die Position, um so einen liegenden Halbkreis zu beschreiben, in Anlehnung an das da:
Sternenkreis

Oder der TEE ist gleich überhaupt "Europa-Gebrandet", also z.B. linkes Wagende Weiß bzw. Hellgrau (z.B. mit Kontur ganzer Kontinent geschmückt), dann folgt ein großer Stern von Dach bis Schürze, rechts davon geht dieser in das Europablau über, mit gelbem TEE-Logo (die Anlehnung ans Euro-Zeichen finde ich sehr gelungen). Statt dem weißen Bereich könnte natürlich auch jeder Wagen eine Länderflagge haben, die über den Stern ins Euro-Blau wechselt... (Ach, hätte ich jetzt nur Zeit und Muße...)


Brumfda hat sich bedankt!
Wechselstrom-Ösi  
Wechselstrom-Ösi
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 22.03.2021
Gleise Märklin C/K/M
Spurweite H0
Steuerung EcoS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: BR103 Türkis und andere: TEE 2.0 ICE 3 und die Möglichkeiten

#10777 von Brumfda , 14.06.2021 09:12

Zitat von Wechselstrom-Ösi im Beitrag #10776
Ich finde den Lila-Grauen TEE durchwegs elegant, wenngleich etwas dunkel - da bräuchte es irgendwo Akzente, zB. auf jedem Wagen einen gelben oder weißen Stern,....



Klasse IDee, gefäält mir! Ich käme nicht drauf. Vielleicht hast Du auch etwas zu folgendem. Den habe ich extra dezenter gestalten von den Farben und mehr mit den Formen gespielt. Dadurch wirkt das DB Zeichen mehr. Das TEE Emblem habe ich versucht, als poliertes Alu oder ähnliches darzustellen.









Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 14.06.2021 | Top

RE: BR103 Türkis und andere: TEE 2.0 ICE 3 und die Möglichkeiten

#10778 von Brumfda , 15.06.2021 23:08

Moinsen!

Wo wir gerade bei grauZonen sind, den fifty shades of.... .Ein Zwischenspiel in der DRG Vergangenheit. Der Tourex Zug brachte die Urkauber an die Schwarzmeerküste Anfangs mittelblau gelb, erhielt er irgendwann das typische Mitropa rot. Was wäre wenn das Farbkleid der rumänischen 060 DA die Mannen der DRG inspiriert hätten?



Die Lok wirkt absolut edel in der Lackierung. Ein ganzer Zug geradezu obszön elitär.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: TEE 2.0 ICE 3 und die Möglichkeiten

#10779 von berndm , 15.06.2021 23:19

Zitat von Brumfda im Beitrag #10778
Moinsen!

Wo wir gerade bei grauZonen sind, den fifty shades of.... .Ein Zwischenspiel in der DRG Vergangenheit. Der Tourex Zug brachte die Urkauber an die Schwarzmeerküste Anfangs mittelblau gelb, erhielt er irgendwann das typische Mitropa rot. Was wäre wenn das Farbkleid der rumänischen 060 DA die Mannen der DRG inspiriert hätten?



Die Lok wirkt absolut edel in der Lackierung. Ein ganzer Zug geradezu obszön elitär.

Na das ist doch ein Schweizer Design:

Ae 6/6, 11425, Märklin
Sieht doch schon an einigen Stellen ähnlich aus.
Da die Qualität der Schweizer Bahnen auch damals schon legendär war, ist klar, warum die Rumänen da zugegriffen haben.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.072
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: BR103 Türkis und andere: TEE 2.0 ICE 3 und die Möglichkeiten

#10780 von Brumfda , 16.06.2021 00:34

Zitat von berndm im Beitrag #10779
Na das ist doch ein Schweizer Design:[...]
Sieht doch schon an einigen Stellen ähnlich aus.


Moin Bernd!
Jo, da waren die Rumänen den Eidgenossen zeitlich wohl voraus. Hatte ich da nicht auch ein Bild von Dir etwas angepasst ?


Mit freundlicher Genehmigung von berndm verändert

Da gab es bereits schon Varianten im Trööt. Aber sie ist so schön und das Farbkonzept soooo verlockend!


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: TEE 2.0 ICE 3 und die Möglichkeiten

#10781 von d3lirium , 16.06.2021 09:39

Ahoi!

Mal eine schnelle Rückmeldung @Brumfda : von deinen vielen Farbvarianten finde ich dann doch eher die klassische Variante am Giruno sehr schön... eleganter -aber halt auch nicht mehr TEE Style- ist die graue (letzte mit hellgrau unten) Variante am ICE3

... noch hat sich mir der Wechsel der Farben im Zug nicht ganz erschlossen? Klassentrennung? das finde ich bringt ein bisschen Unruhe in den Zug ... never the less bin ich gespannt was aus dem Konzept TEE 2.0 wird und hoffe, dass da auf allen Seiten die richtigen Experten zum Zuge kommen (und nicht die Nullpe aus Passau)

Grüße
Sascha


 
d3lirium
InterCity (IC)
Beiträge: 766
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N


RE: BR103 Türkis und andere: TEE 2.0 ICE 3 und die Möglichkeiten

#10782 von Brumfda , 16.06.2021 15:17

Zitat von d3lirium im Beitrag #10781
... noch hat sich mir der Wechsel der Farben im Zug nicht ganz erschlossen? Klassentrennung? das finde ich bringt ein bisschen Unruhe in den Zug ... never the less bin ich gespannt was aus dem Konzept TEE 2.0 wird und hoffe, dass da auf allen Seiten die richtigen Experten zum Zuge kommen (und nicht die Nullpe aus Passau)


Moinsen Sascha!

Jipp, die Klassentrennung. Design ist ja immer der Spagat unterschiedliche Interessen zu vereinen. Beim ET 403 Thema und zu anderen Fragen war eine Lösung wie zu der Epoche 3 gefragt- unterscheidbare Klassen und der Speisewagen auch nochmal anders. Grundsätzlich finde ich da eine Orientierungshilfe nicht schlecht. Was mir noch nie so gefallen hat, waren andersfarbige Türen. Eine Erfindung aus dem Bereich der Sehbehinerungen. Farbkontrast schafft Orientierungshilfen.

Fans der Epoche 6 stehen nicht selten auch auf die vielen Linienvarianten mit auffälligen Tönen. DarNan habe ich mich dann auch orientiert. Sowohl mit dem lila pink als auch an der grau und grau Variante. Die letzte hat mir persönlich am besten gefallen. Mit Farbkleksen kann man da viel machen. Wäre auch die perfekte Leinwand für Werbung. Wechselstrom Ösis Stern war auch eine super Idee.

Statt für den TEE ein eigenes Design zu entwerfen, glaube ich an einen Aufkleber. Wie 150 Jahre Deutsche Eisenbahn oder dern blauen Euro Streifen + Logo. Ein eigene Markenidentität und Werbung? Man scheut die Kosten. Die Chance wird wohl verpasst werden. Oder es kommt "lichtgrauartiges" mit Pönöpel Akzent. Man könnte schon fast sich die Lufthansa Airport Express Farbgebung erhoffen durch die zu erwartende Einfallslosigkeit.

Gerade habe ich mir die Fernzüge der DRG angeschaut. Von Spanien und Frankreich bis nach Moskau! Da hätten wir die TEE Idee


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: TEE 2.0 ICE 3 und die Möglichkeiten

#10783 von Fernmeldehandwerker , 17.06.2021 00:47

"Hippe" Läden zb in Berlin setzen auf Brauntöne. Der neue "Bio" Farbton?

Warum nicht. In Verbindung mit Beige (möglichst oben)... Und rote oder orangene Streifen dazu

Ich finde es harmonischer wenn oben hell unten dunkel

Beige ist wohl auch wieder im kommen


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie


Brumfda hat sich bedankt!
 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 835
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 18.06.2021 | Top

BR103 Türkis und andere: BR 101 Aprilscherz?

#10784 von Brumfda , 18.06.2021 07:13

Die BR 120 als blauer Aprilscherz ist eine der gelungendsten und beliebtesten "what ifs" von Herstellern. Man schaue sich mal die Preise auf Ebay an. Hätte es auch die 101 erwischen können? Auch wenn ihr kein Lätzchen mehr beschieden war?


Originalfoto von berndm mit freundlicher Genehmigung zur Veränderung aus dem "Mitmach Thread" RE: Mitmach-Thread H0 Modelle: Fotos, Fotos und noch mehr Fotos! Dampf, Diesel, Elektro und eine Menge Wagen :-) (59)


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: BR 101 Aprilscherz?

#10785 von d3lirium , 18.06.2021 13:52

Moin!

Lokomotiven in gediegenem Blau sehen einfach gut aus! IMHO eine der gefälligsten Loks aus dem ganzen Thread hier ist diese von Christian:

Zitat von bahngarfield im Beitrag #5260


Mit freundlicher Genehmigung der Gebr. Märklin & Cie. GmbH., Göppingen



Total simpel, aber -vielleicht auch deshalb- gefällt mir die außerordentlich gut!

Es wird Zeit für ein Comeback der gediegenen Produktfarben! (kein lila-pink, SORRY Felix )

Grüße
Sascha


 
d3lirium
InterCity (IC)
Beiträge: 766
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N


BR103 Türkis und andere: Produktfarben forever

#10786 von Brumfda , 18.06.2021 17:27

Zitat von d3lirium im Beitrag #10785
Es wird Zeit für ein Comeback der gediegenen Produktfarben! (kein lila-pink, SORRY Felix )


Moin Sascha!

Nicht sorry. Das unterschreibe ich Dir sofort. Produktfarben hätten immer noch Bestand im Sinne von Aktualität und Gefälligkeit. Nur leider wird ja immer wieder versucht, das Rad neu zu erfinden. Da suche ich einen Weg. Und finde keinen, der ber Epoche 5 hinausgeht. Naja und Trinidad. Nach meinem Geschmack.

Epoche 5 noch mal im Überblick: 103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort (5)


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Remscheider hat sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: Produktfarben forever

#10787 von Brumfda , 19.06.2021 07:46

So so,

Ägypten goes ICE ( https://press.siemens.com/global/de/pres...-zum-aufbau-des )! Schaut man sich die aktuellen neuesten Erwerbungen an, wird gerne mit den Farben der Landesfahne gearbeitet (https://www.engineeringnews.co.za/articl...gypt-2020-10-08, http://www.rrpicturearchives.net/showPicture.aspx?id=1899004), statt mit dem blauen Euro Streifen wie auf dem Werbefoto von Siemens








Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/ICE_3#/med...Wald-Tunnel.jpg


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 19.06.2021 | Top

RE: BR103 Türkis und andere: Produktfarben forever

#10788 von LukasLokführer , 19.06.2021 09:45

Hallo Felix,

interessantes Thema, aber ...

Zitat von Brumfda im Beitrag #10787
Ägypten goes ICE (https://press.siemens.com/global/de/pres...um-aufbau-des)!

... dieser Link funktioniert irgendwie nicht.

Gruß,
Lukas


 
LukasLokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 533
Registriert am: 09.02.2010
Ort: Lummerland
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: BR103 Türkis und andere: Produktfarben forever

#10789 von Lustbahner , 19.06.2021 10:25

Zitat von Brumfda im Beitrag #10787

...

...



Wow! Sehr cool ...


Brumfda und Wechselstrom-Ösi haben sich bedankt!
Lustbahner  
Lustbahner
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 36
Registriert am: 06.06.2020


RE: BR103 Türkis und andere: Produktfarben forever

#10790 von Brumfda , 19.06.2021 10:43

Zitat von LukasLokführer im Beitrag #10788
Zitat von Brumfda im Beitrag #10787
Ägypten goes ICE ...!

... dieser Link funktioniert irgendwie nicht.


Moin Lukas,

Sorry, der bestand auf Abstand ... zu den Klammern- jetzt geht´s
( https://press.siemens.com/global/de/pres...-zum-aufbau-des )

Und nun gibt es den ICE mit der Deutschlandfahne als Streifen. Für 30 Jahre ICE. Selbstverständlich nur am Triebkopf. Wo kämen wir denn auch dahin, wenn der ganze Zug mal beklebt würde. Das würde die Preise im Gesamtnetz um mindestens drölf Promille in die Höhe schieben https://www.youtube.com/watch?v=qCtLLzCHj0E


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 19.06.2021 | Top

RE: BR103 Türkis und andere: Produktfarben forever

#10791 von Fernmeldehandwerker , 19.06.2021 11:01

Nee, nicht die dt Fahnenfarben.
Nicht schön die Farbkombi

Gelb statt Gold genommen. Haha. Hätten sie ja goldene Folie statt gelb nehmen können. Okay, wäre teurer gekommen. Bestimmt 1001 eur weniger für die Aktionäre

Vielleicht wirke Gold aber auch zu unfrisch


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie


 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 835
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 19.06.2021 | Top

RE: BR103 Türkis und andere: BR 101 Aprilscherz?

#10792 von berndm , 19.06.2021 22:25

Zitat von Brumfda im Beitrag #10784
Die BR 120 als blauer Aprilscherz ist eine der gelungendsten und beliebtesten "what ifs" von Herstellern. Man schaue sich mal die Preise auf Ebay an. Hätte es auch die 101 erwischen können? Auch wenn ihr kein Lätzchen mehr beschieden war?
...

Felix, da hätte ich auch gleich wieder Futter für Deine Umgestaltungen: Eine Vorgängerlok im IR-Verkehr, die damals schon etwas angejahrte 110.1. Das Originalfoto wurde in Hamburg gemacht.



Lok und Wagen sind von Roco


Brumfda, Remscheider und Fernmeldehandwerker haben sich bedankt!
 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.072
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


BR103 Türkis und andere: ICE 3 in Lybien und ICE XXL BRD neu interpretiert und Paul Klee

#10793 von Brumfda , 22.06.2021 18:52

Moinsen Leude!

Schaut man nach Ägypten und sein geplantes Hochgeschwindigkeitsnetz, so sieht man die Bedienung des Westens des Landes, Luxor als eine der weltweit wichtigsten Touristenattraktionen und des Ostens Richtung lybische Grenze. Einem sehr ölreichen aber derzeit zerrissenen Landes nach einer politischen Neuorientierung.

Lybien selbst hat nur ein spärliches Eisenbahnnetz. Aber was sieht mein vertrocknetes Googleauge? Der geputschte Despot Gaddafi hatte geplant, 3.000km Hochgeschwindigkeitsnetz zu bauen. Genauso T- förmig rechts und links entlang der Küste ausgehend von der Hauptstadt und ins Innland. Begonnen hatten sie bereits mit einem von Berlusconi geschenkten Dieselschnelltriebzug AnsaldoBreda IC4 (https://en.wikipedia.org/wiki/IC4 ).


Jedoch wollte Gaddafi das große Projekt nicht auf einer Schulter …. Naja, unterschiedliche Verträge, unterschiedliche Fürsprecher… kurzum, China und Deutschland sollten auch bauen. Seht Euch mal die Fotogalerie dazu an. Ein Werbeplakat kündigte deutsche Technologie made by China in Lybien an. Einfach Doppelklick aufs Foto:

https://www.tagesspiegel.de/mediacenter/...hn/1897112.html

Es gab bereits EINEN Lokführer in Lybien. Dazu etwas Strecke. Für den Zug,den Dänemark nicht mehr haben wollte.
So viel zum wahren Teil unserer Geschichte.

Damit stellt sich die Frage, wie ein lybischer ICE aussieht? Mal wieder habe ich geschaut, wie die Linienführung individuelle an dem Zug angepasst werden kann unter Vorbildnahme des Highspeedtrains Nr.1:


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/ICE_3#/med...Wald-Tunnel.jpg


An Ägypten sieht man: Aufgeschoben ist nicht gleich aufgehoben.
Gut Ding will W…
Was nicht ist, kann noch ….
Wir kennen nun chinesische, türkische, russische, bald ägyptische. Welche habe ich nicht aufgezählt? Die nächste Frage: Gibt es dann bald auf dem afrikanischen Kontinent grenzüberschreitenden Schnellverkehr? Marokko will schließlich auch bis nach Tunesien über Algerien alsbald mit dem TGV ( https://thearabweekly.com/amu-revamps-ma...railway-project ) . Das Projekt von 2350 km Strecke soll bis 2060 abgeschlossen sein.
Ein Blick in die Zukunft zeigt dann einen Zug von Marrakesch über Casablanca, Algier, Tunis, Kairo entlang des Mittelmmeers über Gebirge und Hochebenen über die interessantesten Orte Nordafrikas, den wüstlichen Weiten und ihrer Wunder der Antike bis hin nach Sarfaga zum Roten Meer. Das entspricht deutlich mehr als die Routen damaliger DR Züge von Paris bis nach Moskau. Man schaue hier unten. Mit einem TEE von Berlin bis an die Südspitze Spaniens und übersetzen nach Marokko


Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Proposed_h...rail_by_country
Bisherige Wegenetze und die Planung für Lybien und Ägypten mal in etwa maßstäblichen Nebeneinderlegen:


Quellen: https://en.wikipedia.org/wiki/Proposed_h...rail_by_country
https://de.wikipedia.org/wiki/Schienenve...ia_Italiana.png

Zwischen Tobrak (Lybien) und Salem (Ägypten) wäre ein Lückenschluss die perfekte Verbindung zweier Nachbarstaaten. Führten die meisten Strecken Afrikas doch kolonial bedingt von den Bodenschätzen zwecks Verschiffung an die Küste. Grenzüberschreitendes Verbindliches Warenaustäuschliches ist hier seltener zu finden. Die Hochgeschwindigkeitsstrecken Ägyptens sollen nach Lesart auch dem Güterverkehr dienen. Ob die Gelder nicht sinnvoller in einem breiter aufgestellten Schienennetz mit 160km/h wie in Kenia und deutlich billiger aufgehoben wäre, bleibt selbstverständlich die Frage. Die stelle ich mir hier in Deutschland genauso zur vernünftigen 200 dafür ordentlich vernetzt wie in der Schweiz mit vielen Weichen. So hätte die Bahn sich vor so vielen Verlusten an Tugenden bewahren können. Aber exportieren wir mal fleißig unsere (Fehl-)entwicklungen. Eine Übersicht über Planungen von Highspeed unter anderem auf Java und in Bangladesh wirft die Frage nach sinnvollem Einsatz von Geldern auf. Ein jeher heiß diskutiertes Thema, dass wir hier in Hamburg mit der Elphi und in in Berlin mit dem BER beobachten konnten.
Zum Schluss kam mir der Gedanke, dass die fragmentierten Farbbereiche ein wenig an Paulchen Klee erinnerten. Bauhäusler. Ziemlich deutscher Ansatz. Habe ich nicht gerade über die Einfallslosigkeit des BRD XXL ICE geschimpft? Wäre das dann nicht etwas für uns? Trinidad Revival und gleichzeitiger Länderbezug? Torsten, ich gebe Dir recht. Mit gelb sieht es mehr als bescheiden aus. Da muss Gold hin. Der schweizerische Trinidad Triebzug mit Gold hat ja gezeigt, dass das Farbkonzept klappt.

Ohne Gold ist das mein Nachtrag zu der ET 403 / ICE Diskussion in den 140er Seiten des Trööts. Klassen in unterschiedlichen Farben:



Da viele wie ich hier auch den Produktfarben nachtrauern, eine hieraus abgewandelte Version, die einer Chimäre nahekommt zwischen PopArt Farbverteilung und Torstens Vorliebe der Farbe im unteren Streifenbereich:


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/ICE_3#/med...Wald-Tunnel.jpg


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Fernmeldehandwerker, chris1042 und Remscheider haben sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: ICE 3 in Lybien und ICE XXL BRD neu interpretiert und Paul Klee

#10794 von Fernmeldehandwerker , 22.06.2021 19:14

Wow, die designtechnisch schon vorhandenen Stöße, die die fließenden Linien mutwillig unterbrechen noch weiter hervorgehoben. Gefällt mir


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie


Brumfda hat sich bedankt!
 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 835
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 22.06.2021 | Top

RE: BR103 Türkis und andere: ICE 3 in Lybien und ICE XXL BRD neu interpretiert und Paul Klee

#10795 von ChefvonsGanze , 22.06.2021 22:02

Hallo zusammen!

Immer wieder Klasse, was es hier alles zu bestaunen gibt!
Wie es bei DSO heute zu sehen gab, testete die WLE erstmals eine Eurodual!
Hätte jemand vielleicht Lust uns selbige im passenden Outfit zu präsentieren?? Evtl. sogar im alten blau/roten Design?

Gruß aus dem Sauerland

Andreas


 
ChefvonsGanze
InterRegio (IR)
Beiträge: 158
Registriert am: 15.01.2017
Ort: Arnsberg/Sauerland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: BR 101 Aprilscherz?

#10796 von Brumfda , 23.06.2021 10:23

Zitat von berndm im Beitrag #10792
Felix, da hätte ich auch gleich wieder Futter für Deine Umgestaltungen: Eine Vorgängerlok im IR-Verkehr, die damals schon etwas angejahrte 110.1. Das Originalfoto wurde in Hamburg gemacht.


Moinsen Bernd!

Jut, angenommen. Aber: Die 110 von Christian ist verdammt stimmig.


15 Christian


Hier wird es schwierig. Ich glaube, dass schlichtweg Regenrinne und all die alten Applikatienen, die ich an der stahlblauen so liebe, hier nicht passen:


Mit freundlicher Genehmigung der Nutzung der Bilder zur Veränderung von berndm aus seinem "Mitmach Thread"

Aber was wäre wen sie damals alle Loks in purpur gehüllt hätten?


Mit freundlicher Genehmigung der Nutzung der Bilder zur Veränderung von berndm aus seinem "Mitmach Thread"


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: ICE 3 in Lybien und ICE XXL BRD neu interpretiert und Paul Klee

#10797 von MiGi , 23.06.2021 18:21

Hallo Felix,

muss nochmals auf Ägypten zurückkommen.
Bin in der Regel 1x pro Jahr unten und mache da einen 14tägigen Tauchurlaub.
Wobei wir immer die 14 Tage in 2 Resorts verbringen.
Der zwischen Transfer läuft immer mit einem PKW.

2017 waren wir in der Gegend von El Quseir und Safaga.


Dort konnte ich die neue Bahnstrecke anschauen, bzw. was davon noch übrig war.
Angefangen hat es mit dem neuen Gleisbett, den neuen Haltepunkten
und natürlich Bahnübergängen. Als wir über einen von diesen Bahnübergängen fuhren,
musste ich feststellen, dass es links und rechts davon keine Schienen mehr gab.
Es gab nur noch das Gleisbett und die Schwellen. Die neuen Schienen wurden auf zick
Kilometer abmontiert und gestohlen. Hab dann gleich unseren Fahrer danach gefragt,
der erklärte mir, dass die Beduinen aus der Wüste kamen und die Schienen demontiert und beim Schrotthändler verkauft hatten.

Denke Eisenbahn Romantik oder Rundreise werden wir wohl in Ägypten nicht erleben,
zumindest am Roten Meer nicht.


Mit freundlichen Grüßen,

Michael

Doppeltraktion: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=111&t=171902


Brumfda und Fernmeldehandwerker haben sich bedankt!
MiGi  
MiGi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 463
Registriert am: 14.07.2013
Ort: BW
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: BR103 Türkis und andere: ICE 3 in Lybien und ICE XXL BRD neu interpretiert und Paul Klee

#10798 von Brumfda , 23.06.2021 20:46

Zitat von MiGi im Beitrag #10797
Muss nochmals auf Ägypten zurückkommen.


Moin Michael!


Danke für Deine Exkursion in die Realität. Sämtliche Länder in dieser Region haben die letzten Jahre nicht gerade politisch ruhig verbracht. Die Armut bereits vorher und nun resultierend sind kaum vorstellbar.

Gerade hab ich etwas rumgeblättert und bin schier umgefallen. Marokko - Algerien - Tunesien TGV Strecke ist mit 875 Milliarden US Dollar veranschlagt. Wo landet das Geld? Wer profitiert? Wer fülllt sich die Taschen? Wer bezahlt zum Schluss die Rechnung? Wünschen sich die BürgerInnen dort so sehnlichst eine Highspeed Trasse? Lybien hätte das ganze aus Erdölexporten finanziert. Ein kostenlises Schul- und Gesundheitssystem war bereits lange etabliert. Jetzt sieht es dort anders aus.

Das eine ist hier rumzuspinnen. Das andere ist, dort mal hinzuschauen wie Du. Kenias "HighSpeed" mit 160km/h wirkt auf mich da durchdachter. Hat Ägypten sich bereits so entwickelt, dass ein derartiger Bedarf ist an Fernzugverbindungen um entsprechende Flugbewegungen zu verhindern?

Ich wünschte das Geld würde dazu verwendet werden, das Wüstenvölker es nicht notwendig haben, Gleise abzubauen, zu klauen und zu verschachern.


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


drum58, Fernmeldehandwerker und Remscheider haben sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 23.06.2021 | Top

RE: BR103 Türkis und andere: ICE 3 in Lybien und ICE XXL BRD neu interpretiert und Paul Klee

#10799 von Fernmeldehandwerker , 24.06.2021 07:36

Lass uns lieber auf Deinem "alles in blau" trööt über Hunger und Krieg diskutieren. Ganz offtopic ist es allerdings nicht. Vielleicht gibt es bald eher Lazarettzüge mit entsprechender Lackierung. Denn Krieg und Hunger entstand ab 2000 durch die Freigabe der Spekulationen durch die US Regierung für die Wall street auf Getreide. Vorher durfte nur mit 20 % des Volumens spekuliert werden, das hat Clinton aufgehoben. Nun sind es 80 % was zu einer erheblichen Spekulationsblase geführt hatte, sodass sich die Völker Brot nicht mehr leisten konnten, was zum ...frühling geführt hatte. Und weiteren Aufständen. Später die Spekulation auf steigenden Ölpreis (ohne dass es in Wirklichkeit zu Verknappung durch Kriege kam!!!), wo Russland und OPEC Länder durch mehr Einnahmen aus deren Ölexport plötzlich aufrüsten konnten und sich außenpolitische Abenteuer leisten konnten; das Volk bekam natürlich nix von den Öldollars ab. Dann der Ölpreissturz.
Das gleiche wird in Zukunft im Ausmaß erheblich schlimmer mit Spekulationen auf landwirtschaftlichen Produkten wegen des Klimawandels

Zurück zum Thema. Felix, Du magst doch Grün. Im einem Memekommentar sprach jemand von einem schönen Grün :
Hex code
#15ffa9
Kann jemand mal schauen?

Aha, soso
http://html-color.org/de/15ffa9


Beste Grüße Torsten

Autolack-Klebefolien "what if":
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=176167&start=125
Shapeways 3D Gehäuse LBE T12 Stromlinie


Brumfda hat sich bedankt!
 
Fernmeldehandwerker
InterCity (IC)
Beiträge: 835
Registriert am: 16.02.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0e, N
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 24.06.2021 | Top

RE: BR103 Türkis und andere: ICE 3 in Lybien und ICE XXL BRD neu interpretiert und Paul Klee

#10800 von Brumfda , 24.06.2021 17:26

Zitat von Fernmeldehandwerker im Beitrag #10799
´Zurück zum Thema. Felix, Du magst doch Grün. Im einem Memekommentar sprach jemand von einem schönen Grün :


Jepp Torsten,

Grünes Farbsonderkonzept- Die Bahn in der Natur - noch ein Kunstprojekt.


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/ICE_3#/med...Wald-Tunnel.jpg


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


Fernmeldehandwerker und Wechselstrom-Ösi haben sich bedankt!
 
Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.803
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


   

Einrichtung für 50-er-Kabinentender
.....

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 183
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz