Willkommen 

An Aus


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#1 von hu.ms , 22.12.2013 16:36

Hatte diese frage schon vor ein paar jahren mal gestellt.
Da es aber zwischenzeitlich auch einige neue forums-autoren gibt, stelle ich sie nochmal.

Meine kriterien sind:
Dampf- und dieselloks sowie e-loks mit stangenantrieb der DB
nur ep.III-versionen
in Obermayer´s taschenbuch "deutsche dampflokomotiven, regelspur" zu finden
nur brünierte gestänge (meine ganz persönliche optische vorliebe)

Hubert

Nachtrag: das für mich wichtigste habe ich fast vergessen:
Die loks dürfen keine probleme mit meiner k-gleis anlage haben!


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.131
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#2 von Torsten Piorr-Marx , 22.12.2013 17:05

1.) DB, Epoche IV rund um das Jahr 1985 und damals ständig mit gefahren/beobachtet.
2.) Aktuelles, welches meine Kinder mögen.


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#3 von VT 612 ( gelöscht ) , 22.12.2013 17:06

Diesel und Elektro, alles ab Epoche 5, und Lok MUSS zu den Wagen passen, d.h. 218 467 (Bayern Werbelok) darf bei mir keine Schleswig Holsteiner Dostos schleppen. (A keine ZWS! B geografisch nicht möglich) Auch achte ich darauf, das ich nur Vorbildliche Garnituren spanne. D.h. 110 und Dostos geht nicht, ich benutze dann nur Loks mit ZWS (143,111,146, einige 218 usw.) Ich bin da sehr genau, keine ahnung woher das kam. Damals bin ich noch mit ner altroten 215 und 4 IC Wagen gefahren, da war es mir völlig egal


VT 612

RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#4 von alex218 , 22.12.2013 17:12

Hallo Hubert,
alles was in Epoche IV so bei der Bundesbahn "herumdieselte".
Einzige Ausnahme: MAK G 1206 der Mittelweserbahn.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.825
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#5 von Uwe der Oegerjung , 22.12.2013 17:34

Moin Hubert

Ich habe immer noch Fahrzeuge und Wagen ab 1829 (Rocket) und die Sammlung endet am 31.12.1993 (ende der DB und DR>DB AG)

Mein Vater hatte sich von Bemo vier Triebwagen des RS 1 gekauft

2 in Ausführung der HzL und 2 der Waldbahn

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.058
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#6 von Bubanst , 22.12.2013 17:38

Hauptsächlich alles was Epoche II DRG (ca. 1920 bis 1945) ist und dazu anlagentauglich. Es gibt auch das ein oder andere Modell dessen Vorbild schon früher gelaufen ist. Hauptsächlich sind das Dampfer, was aber auch kaum anders möglich ist.
Besonders mag ich natürlich sächsische Dampfloks.
Dazu kommt noch ein bisschen Epoche III/IV (ca. 10 %) der DR. Alles was ich noch aus meine Kindheit kenne oder im Erzgebirge gefahren ist.


Grüße Kay

Meine Anlagenplanung

viewtopic.php?f=24&t=110468

hier geht es weiter mit dem Bau

viewtopic.php?f=15&t=114141

Epoche II DRG/DRB (manchmal Epoche III/IV DR)


 
Bubanst
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.170
Registriert am: 24.04.2013


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#7 von Peter Müller , 22.12.2013 17:38

Zitat von Torsten Piorr-Marx
2.) Aktuelles, welches meine Kinder mögen.


... was dann genau das Rollmaterial ist, welches ich ausdrücklich nicht beschaffen wollte


Darüber hinaus, wozu ich einen persönlichen Bezug habe - und mit Kompromissen. So muss der Talent II bis auf weiteres für eine BR 422 herhalten:

  • Bei den Fernzügen ein TEE/79er-IC, ein lichtgrauer IC, ein ICE und ein Thalys
  • Bei den Eilzügen bisher nur ein Regionalexpress mit Dostos, da fehlt noch eine grüne 1960er/1970er-Garnitur
  • Beim Nahverkehr eine BR 141 mit Silberlingen, ein BR 420 und der oben erwähnte Talent II
  • Beim Güterverkehr Schüttgutverladung und Containerterminal als Themen.


Die 1980er/1990er-Jahre finden keine oder nur wenig Berücksichtigung, da waren Auto fahren und Fliegen wichtiger und die Bahn spielte eine untergeordnete Rolle.

Ach so, und alle Zeiten ohne jeden Skrupel gemischt am gleichen Bahnsteig. Als ich letztens von Köln aus mit den Thalys gefahren bin, standen daneben auch eine BR 103 mit beige-roten Wagen und ein ICE-3.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.023
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#8 von M-Artin , 22.12.2013 17:42

Hallo Hubert,

nach einem Jahrgangskatalog (bei mir: Märklin 1969) damit es eine "natürliche" Begrenzung gibt.

Martin
P.S. hat bei mir bisher leider nicht ganz geklappt... Allerdings, als Betrachter den Reizen gänzlich ohne Hemmschwelle ausgesetzt zu sein, ist eine gefährliche Sache


Martin


M-Artin  
M-Artin
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert am: 06.10.2010
Ort: Grasellenbach
Gleise K
Spurweite H0
Steuerung TCg, µCon-s88, CS2
Stromart Digital


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#9 von Epo3er ( gelöscht ) , 22.12.2013 17:44

Dampf- und Diesellokomotiven sowie Dieseltriebwgen der Epoche 3 von Fleischmann mit Decoder und wenn verfügbar auch mit Sound.
Dazu passende Waggons der selben Epoche von diversen Herstellern.


Epo3er

RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#10 von xv_htv , 22.12.2013 18:53

Meine Richtlinien

Saechsische Fahrzeuge, die spaetestens Ende 1910 in Dienst gestellt waren.
Gestaenge aus Metall (deshalb keine IV T von Guetzold)
Was es nicht gibt muss man bei Bedarf selber bauen.

Zusaetzlich einige neuere Fahrzeuge bis 1922 falls sie als Anschauungsbild meiner Farbenseite notwendig sind.

VG Nils


Webseiten zur Länderbahn-Farbgebung


 
xv_htv
InterCity (IC)
Beiträge: 539
Registriert am: 12.05.2008


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#11 von Shoogar , 22.12.2013 19:16

Vorrangig sammle ich Nebenbahn-Fahrzeuge der EP III und IV.
Wenn mir ein Modell gar zu gut gefällt, schweife ich aber auch mal ab.

Bei Dampfloks achte ich ebenso auf brünierte Fahrwerksteile.
Sound muss nicht sein.
Aber das Fahrverhalten (incl. möglichst geringer Geräuschentwicklung) ist mir mittlerweile sehr wichtig.


viele Grüße

Armin


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Überzeugter Europäer - gegen die Verblödung des Abendlandes


 
Shoogar
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.204
Registriert am: 07.08.2010


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#12 von SAH , 22.12.2013 20:07

Guten Abend Hubert,

einfache Antwort: konstruktionstechnisch interessante Modelle

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 11.646
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#13 von Peter BR44 , 23.12.2013 20:36

Hallo Hubert,

Sammele nur Loks & Triebwagen die mir gefallen und das Epochen frei.
Märklin Güterwagen & Personenwagen sammele ich nach Artikelnr
und deren Varianten. Aber alles nur mit der OVP.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.143
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#14 von Verkehrsrot , 23.12.2013 20:55

Hallo Hubert,

bei mir sollen Loks und Wagen der Region entsprechen. Konkret heißt das bei meiner Anlage Allgäu. Fahrzeuge, die nicht im Allgäu fahren oder gefahren sind kommen nicht auf die Anlage, natürlich mit ein paar Ausnahmen. Das erleichtert mir Entscheidungen, denn der Markt an Moba-Fahrzeugen ist gigantisch. Da wüsste ich nicht was ich mir als nächstes kaufen sollte...

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#15 von moppe , 23.12.2013 22:04

Meisten Güterverkehr epo V und VI.
Meistens deutsch, aber gern auch von private, nicht nur DB
Nur Diesel (ich will nicht Oberleitung)

Aber in meiner Sammlung ist alles von BR 80 und ETA 176 über Nohabs bis Class 66 und Voith Maxima.

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.203
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#16 von Walter Langenmeier , 24.12.2013 22:33

Hallo,
bei mir nur:

Loks der K.Bay.Sts.B.
Personenwagen der K.Bay.Sts.B.
Schnellzugwagen und Güterwagen aller Länderbahn-Verwaltungen (soweit sie nach Bayern gelaufen sind);
was noch fehlt: italienische Schnellzugwagen in Epoche I für die Kurswagen Rom - Berlin oder Neapel - München, österreichisch/ungarische Schnellzugwagen für die Kurswagen Prag - München oder Wien - Paris, französische Schnellzugwagen für Kurswagen München - Paris. Es gibt noch eine Menge Lücken ....

Grüße

Walter


Walter Langenmeier  
Walter Langenmeier
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 301
Registriert am: 10.05.2005
Ort: Augsburg
Gleise Fleischmann Profi-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital Z 21
Stromart Digital


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#17 von Reichsbahn76 ( gelöscht ) , 26.12.2013 17:18

Hallo zusammen,

eigentlich ist für mich alles, was bei der Reichsbahn zwischen 1945 und 1993 gelaufen ist, erstmal interessant. Sagt mir mein Blick in die Vitrine.
Angeschafft werden aber nur noch Fahrzeuge, welche in dieser Zeit zwischen Heidenau und Altenberg im Regelbetrieb unterwegs waren.
Das schont den Geldbeutel enorm.


Reichsbahn76

RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#18 von rayman , 26.12.2013 19:03

Kriterien...Designtechnisch interessante Modelle aus den goldenen Jahren der amerikanischen Eisenbahnen. Besonders die, man heutzutage schon wieder fast vergessen hat. Letztendlich habe ich somit moderne Dampflokomotiven der 1930er bis 1950er; Dieselloks der 1950er bis 1990er Jahre und E- Loks aus den 1910er bis 1950er Jahren zusammengesammelt.


Grüße Ray.
Mein Diorama: Hillbilly Junction


 
rayman
InterCity (IC)
Beiträge: 804
Registriert am: 21.01.2008
Gleise Code 83
Steuerung Lenz


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#19 von Remo Suriani , 26.12.2013 19:14

Hallo zusammen,

meine Kriterien sind aktuell folgende:
- Spur N
- Fahrzeug sollte in dieser Lackierung nach 1994 noch in Betrieb gewesen sein (Wobei es mir nicht auf die exakte Nummer ankommt). Altrote/grüne Fahrzeuge sind somit auch möglich, aber dann wird der aktuelle DB-Keks nachgeklebt (wenn es zumindest ein Fahrzeug der entsprechenden Baureihe und Ausführung in dieser Form gegeben hat). Leider habe ich für meine mintgrünen 628 noch keine von der Größe passenden Logos gefunden, daher habe ich teilweise och rote Bundesbahnlogos im Einsatz. Güterwagen gehen noch im Zustand der Epoche 4, da diese nicht so schnell umgeklebt wurden und man sogar heute noch vereinzelt alte Logos antrifft.
- Fahrzeuge sollten Thematisch zum Thema passen. Da ich nur 4 Wagen an meine Bahnsteige bekomme gibt's daher keinen Fernverkehr (wenn es ihn mal irgendwann gäbe wäre ien ICE TD noch nett)

@Alex (VT 612)
Es gab durchaus auch 110er vor Dostos, die können dann nur nicht schieben. In der Anfangszeit der Dostos, als noch mehr Züge ohne Steuerwagen gefahren wurden war das nichts ungewöhnliches.


Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Eingleisig/elektrifiziert am Niederrhein (Ep V/VI)

Rheinfort-Kapellen
Frei nach "Kirchen an der Sieg" und mit Selbstbauweichen (Ep V/VI)


 
Remo Suriani
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.168
Registriert am: 17.07.2013


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#20 von Balde99 ( gelöscht ) , 26.12.2013 19:18

Ich sammle was mir gefällt. Also gibt es erstmal keine Grenzen


Favoriten sind natürlich Lokomotiven die in Aalen stationiert waren oder die ich in Aalen des öfteren sehen durfte


Balde99

RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#21 von Dreispur , 26.12.2013 19:41

Hallo !

Was dem Auge und Geldbeutl gefällt . Natürlich mit warten können auf Schnäpchen .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.613
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#22 von Djian , 28.12.2013 08:38

Hallo!

An Lokomotiven, welche in der Zeit von 1970 bis 1975 unterwegs waren. So habe ich alle 3 Traktionarten und 2 Farbvarianten.
An Wagenmaterial, was obige Lokomotiven in ihrem Erscheinungsbild gezogen haben können. So ist ein Zug aus 3-Achser-Preußen hinter der 50er genauso vertreten, wie ein IR hinter der o/b 111.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.364
Registriert am: 20.01.2012


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#23 von Lokwilli , 28.12.2013 08:59

Hallo zusammen,
bei mir entwickelt sich der Sammelschwerpunkt immer weiter:
Angefangen vor drei Jahren habe ich mit einem Hobby ICE und wollte nur in den jünsten Epochen fahren.

Dazu hatte ich überlegt, ob ich eher auf Dieseltraktion setzen solte, weil ich mir die Oberleitung ersparen wollte. Nun habe ich das Thema Oberleitung aber schon länger verdaut.

Zudem kamen noch ein paar sehr schöne Züge als Erbe von meinem Vater dazu, die ich natürlich in Ehren halte. Da ist meist Epoche III und IV.

Aktuell verfestigt sich bei mir gerade die Vorliebe für die Epoche IV.

Viele Grüße
Phil


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.


 
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.617
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#24 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 28.12.2013 10:11

Alles was gefällt, weder epochenrein noch ausschließlich DB/DR. Aber möglichst mit 5-Pol-Motor oder umbaufähig auf 5-Poler.

Besonders mag ich Altbautriebwagen und Altbau-Eloks.


Maxjonimus

RE: Nach welchen kriterien sammelt ihr moba-fahrzeuge ?

#25 von Stummilein , 30.12.2013 20:31

Hallo,

bei mir ist es noch einfacher, ich sammle nach Hersteller.
Meine 2 bis 3 Loks und 3-4 Wagen sind alle vom gleichen Hersteller.


Beste Grüße Ralf


 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 5.564
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


   

Rivarossi ÖBB 5047 umrüsten
MiniMäx-Modulnorm Umfrage: Mehr oder weniger Kompromisse?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 216
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz