Willkommen 

RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#1 von Hutze 61 , 24.12.2013 13:29

Hallo,

seit einigen Jahren hat es mir immer wieder mal "in den Fingern gejuckt", eine Winterlandschaft zu bauen. Als wir zu hause in diesem Jahr nochmal darüber gesprochen haben, kam spontan die Idee, ein Weihnachtsdiorama zu bauen, dass dann die Weihnachtsdeko in unserer Arztpraxis sein könnte.
Nachdem die Mitarbeiterinnen gemeinsam mit meiner Praxispartnerin (Meine Frau ) die größe abgesteckt hatten, ging es an die Planung und den Bau. Begonnen habe ich Anfang September, die Aufstellung zum 1. Advend hat gerade noch geklappt.

Geplant habe ich dann ein gleichförmiges L, dass im Flur der Praxis um eine Ecke aufgebaut sein sollte. Es besteht aus 2 Modulteilen, die gut zu transportieren sind. Auf beiden Schenkeln befindet sich eine Weiche mit 2 Endgleisen, wobei die eine Seite später im berg liegt (Schattenbahnhof) und der andere Teil einen kleien Endbahnhof darstellt. Bei meiner Liebe zu Moers Geschichten heisst das Dorf natürlich Zamonie N.P., wobei N.P. für Nordpol steht....

Im folgenden möchte ich Euch an Hand von Bildern den Baufortschritt und das Endergebnis vorstellen:

Dieser Schenkel bildet später den Endbahnhof:



Dies ist der andere Schenkel, über den ein Berg gebaut werden soll:



Hier die ersten Stellversuche mit Häusern, die großteils aus Altbeständen stammen und entsprechend "aufgehübscht" wurden. Selbstverständlich alle mit Zimmereinzelbeleuchtung, davon aber später mehr:



Das gefiel aber noch nicht so recht, daher wurde "Korrekturgeschoben":





Versuche für das Kirchplateau:



Bau des Kirchenplateau mit Treppenaufgängen (Bastelkistenreste):



Stellprobe für die Weihnachtsbuden (alle mit einzelnen SMD-LED beleuchtet):



Die einzelnen Beleuchtungskörper für die Gebäude entstanden aus kurzen, kleinen Kabelkanalstücken, eingeklebter SMD-LED sowie zur Abdeckung "Moosgummi", alles mit UHU Alleskleber montiert. Diese Kästen habe ich dann nach meinen Vorstellungten, welche Fenster entsprechend der Stellprobe beleuchtet sein sollten, von Innen auf die Pappmasken geklebt.

Hier ein Muster der Beleuchtungskörper:



Blick von unten in ein entsprechend ausgestattetes Haus:



Hier ist der Bauforschritt u.a. an den Bürgersteigen zu erkenn, die später großteils in den Schneemassen versinken. Trotzdem müssen auch sie richtig dargestellt werden:





Nochmal eine Übersicht über den Stand der Dinge Mitte Oktober 2013:



Jetzt wird es winterlich, der erste Schnee kommt. Nach so manchen Experimenten handelt es sich im Gelände als Basis um Gips, nach Beschleifen Aufbringen von Weissleim, anschließen Pulverschnee von NOCH.
Die Dächer, Strassen ect bestehen aus den NOCH Schneepasten und Pulverschneepulver sowie Schneekleber z.T. als Basis:







Hier der Baufortschritt beim Anbau:



Nochmals eine Übersicht, bevor die Feingestaltung mit Personen/Aussenlampen ect begann und bevor die Verdrahtung in Angriff genommen wurde:





So, die Familie ruft zum Mittagessen, danach lade ich nochmal fleissig Bilder hoch und stelle sie kommentiert ein, d.h., bleibt am Ball...

So, jetzt geht es weiter, noch ein Bild vom Übergang in das "Bergsegment"



Jetzt folgen einige Bilder vom "Endzustand":



Am Bahnübergang:





Bahnhofseinfahrt:



Der Bahnhof:


Der Weihnachtsmarkt:







Kirchgang:



Oma und Opa in Aktion:



Schlittenfahrt:



Schneeräumung



Schneeballschlacht:



Der "Bergschenkel ist so aufgebaut, dass er das Gefühl von "Entfernug, weiter weg" erzeugt. So lässt sich die Dorfkirche von Wassen auch in N gut integrieren:



Das beste gibt es bekanntlich zum Schluss, hier sind es Eindrücke des Dioramas bei Nacht:





















Die Dorfkirche von Wassen bei Nacht:



Und so sieht das Diorama aufgebaut in der Praxis aus, wobei der Praxisbetrieb ohne Flurbeleuchtung auskommen muss, um die Beleuchtung optimal zu sehen.

Ich hoffe, es hat Euch gefallen und die Durchsicht der vielen Bilder hat Euch nicht erschlagen.
Frohe Weihnachten!!!!!!!!!!!!!


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.039
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#2 von Hutze 61 , 24.12.2013 15:02

Hallo,
nach mehreren Unterbrechungen sind nun auch die "Nachtbilder" eingefügt.

Viel Spass beim Anschauen!


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.039
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#3 von dampfmachine2000 , 24.12.2013 15:20

Hallo Axel,

wow - da kann man nur staunen und "ein wenig" neidisch sein.
Tolle Arbeit, da wird sich Deine Familie aber freuen und kann bestimmt
ganz Stolz auf Dein Werk sein.
Ich "liebe" es - einfach wunderbar.

Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest
- HoHo - Ho -
Frohe Weihnachten!
Grüße Toni


 
dampfmachine2000
InterCity (IC)
Beiträge: 507
Registriert am: 30.12.2011
Ort: Allgäu
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#4 von manni1948 ( gelöscht ) , 24.12.2013 15:23

Hi Axel,

zunächst wie immer ein herzliches hier im Forum.

...da hast du aber ein wunderschöne, kleine aber feine Module gebaut. Die Winterlandschaft weiß auch zu gefallen.
Die Bilder geben einen guten Eindruck von der Gestaltung wieder, die sehr zu gefallen weiß. Besonders die Nachtaufnahmen.....

wünscht Manfred


manni1948

RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#5 von AmericanCollie ( gelöscht ) , 24.12.2013 16:01

Hallo Axel,

bei den Stummis.

Gefällt mir sehr gut, was du uns da zeigst, obwohl Winterlandschaften nicht mein Ding sind. Sehr schöne Details, bei denen man erkennt, daß du Spass dran hattest diese zu gestalten.

Gruß

Stefan


AmericanCollie

RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#6 von Hutze 61 , 24.12.2013 18:06

Hallo,

ich habe auf Anraten eines Freundes soeben mal das Thema etwas geändert. Mit "Weihnachtsdeko" würden wohl nicht so viele etwas anfangen können...


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.039
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#7 von Alex Modellbahn , 24.12.2013 20:28

Moinsen Axel,

Mein Zwerg spielt gerade mit seinem neuen Suchtpotential , da denke ich so, schau doch mich mal schnell bei den Stummis vorbei. Und was muss ich da entdecken. Ein richtig geniales schönes cooles Weihnachtsdiorama. Toll gemacht und genau zum richtigen Zeitpnkt eingesetzt. Alle Daumen hoch.

Der Weihnachtsmann lässt Grüßen


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.692
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#8 von Canidae , 25.12.2013 09:37

Moin Axel,

Wunderschöne Bilder einer wunderschönen Anlage. Die kamen gerade genau passend für meinen Frühstückskaffee.

Hab noch ein schönes Weihnachtsfest


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.829
Registriert am: 07.10.2012


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#9 von Dreamliner , 25.12.2013 11:35

Hallo Axel,

wow, sieht das Klasse aus.

Da wir sonst über Weihnachten auch immer in den Schnee fahren, dieses Jahr leider mal nicht,
kommt diese kleine Schmuckstück gerade zur rechten Zeit, und man kann ein wenig vom
Winterurlaub träumen.

Hab noch ein schönes Weihnachtsfest.


Lippische Grüsse
Jost

Alles verlief nach Plan....
nur....
der Plan war kacke.


Hier geht's zur:Lippske Bahn


 
Dreamliner
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 27.02.2012


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#10 von onkelsam64 ( gelöscht ) , 25.12.2013 16:39

Hallo Axel

Eine sehr schöne Anlage hast du uns da vorgestellt , gefällt uns sehr gut .
Mein Frau sagte nur: sowas "will" ich auch haben ....

Schöne rest Weihnachten aus dem Hamburger Speckgürtel


onkelsam64

RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#11 von El Presidente , 25.12.2013 17:57

Hallo Axel,

ein wunderschönes Stückchen Winterlandschaft das du uns da zeigst.
So kann man sich wenigstens vorstellen wie es jetzt eigentlich draußen aussehen sollte

Gruß Uwe


Wo kämen wir hin, wenn alle sagen:"Wo kämen wir hin,..."
Und niemand ginge, um zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

viewtopic.php?f=64&t=100192#
viewtopic.php?f=64&t=100743


 
El Presidente
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.314
Registriert am: 30.09.2013
Gleise Märklin
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#12 von Harald , 25.12.2013 18:18

Schöne Bilder.....


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.112
Registriert am: 14.05.2005


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#13 von schaerra , 25.12.2013 18:56

Hallo,

ich kann auch nur sagen; SUPER GEMACHT!
Das Winterdorf ist Dir wirklich sehr Gut gelungen. Genau so sollte es Heute bei uns im Dorf aussehen. Aber leider haben wir Fön und etliche Plusgrade.


freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141


 
schaerra
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.776
Registriert am: 01.04.2009


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#14 von Niederländer , 25.12.2013 22:23

Da hast Du aber ein sehr schönes Diorama gebaut. Ein Bild vom fertigen Diorama in der gesamtansicht währe noch gut.

Ed


Egal wie es draussen aussieht, hier ist es immer Winterlich:
viewtopic.php?f=64&t=103032


 
Niederländer
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert am: 07.02.2012


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#15 von Dr Koma , 25.12.2013 23:12

Hallo Axel

Sehr schön, Deine Anlage! Deine Zimmereinzelbeleuchtung muss ich nächstes Jahr bei meinem Winterkringel mit einbauen.
Und ja, bei Nacht und mit Beleuchtung kommt das am allerbesten.

LG

Hauke


Bleib auf`m Teppich!

viewtopic.php?f=64&t=97154&p=1055275#p1055275


Dr Koma  
Dr Koma
InterCity (IC)
Beiträge: 699
Registriert am: 10.10.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#16 von Hutze 61 , 26.12.2013 15:43

Hallo Ed,

ich habe noch 3 "Übersichtsbilder" gefunden:






VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.039
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#17 von e70_21 , 29.12.2013 13:31

Moin Axel,

Kompliment für Dein Diorama, einfach umwerfend. Ich wünschte, ich könnte das auch so...

Viele Grüße

Stef


e70_21  
e70_21
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 31.12.2008
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Lenz Digital-Plus
Stromart Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#18 von Hutze 61 , 06.01.2014 16:44

Hallo,

eigentlich wollte ich das Diorama "zwischen den Jahren" abbauen und auf den Dachboden verfrachten. Dies erzeugte bei unseren Patienten erheblichen Widerstand. Da kamen ganz interessante Bemerkungen, die ich Euch nicht vorenthalten wollte:

Viele finden eine solche Winterlandschaft sehr beruhigend. Eine Patientin meinte, man ginge ja nur zum Arzt, wenn man "was habe" (schon klar ) und da wäre man auch beim Hausarzt immer etwas angespannt. Wenn man dann mit solch einer Winteranlage empfangen würde, täte das der Ablenkung und Psyche einfach sehr gut. Es habe so was beruhigendes, das gehe bestimmt vielen so, ich solle sie doch noch etwas stehen lassen.

Auffallend war in der 4-wöchigen Aufstellungsphase auch die hohe Begeisterungsrate von Frauen für den Modellbau ganz allgemein.

Es gibt ferner viele Zeitgenossen, die irgendwann mal Kontakt zum Hobby hatten und durch solch ein Projekt merken, das Modellbahn/Bau nicht unbedingt viel Platz benötigt und man auch mit "Themen" , bei der die Bahn eher im Hintergrund steht, kreativ ein solches Hobby betreiben kann. So manch einer wollte da mal im Keller und Dachboden nachschauen..., schauen wir mal was wird

Viele Nicht-Modellbahner waren sich übrigens darüber einig, dass man über diesen Weg wieder für ein solches Hobby begeistern kann. Es wurde oft die von vielen als trostlos dekorierten/gestalteten Modellbahngeschäfte angeführt, die mit zu der fehlenden Begeisterung beitragen würde.
Ein Patient fasste es so zusammen: Ich war da in einer großen Stadt mit einem riesigen MOBA-Geschäft (...er war in Aachen...), da fuhren auf einem Tisch 2 Loks im Kreis, eine pfiff immer wieder die andere zischte, überall wurde man in Vitrinen von Lokmodellen erschlagen, aber was man auch im Kleinen schönes gestalten kann, dass sah man da nicht. Da müsse man erst zum Doktor


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.039
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#19 von Hohentengen21 , 06.01.2014 17:27

Da kann man neidisch werden ! Bei uns haben wir die mittlerweile vielerorts dramatische Situation, dass die Ärzte ausgehen und bei Dir werden die Patienten sogar noch mit einer Moba verwöhnt Klasse Arbeit, sieht wunderschön aus !!


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.950
Registriert am: 29.02.2012


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#20 von Heldvomerdbeerfeld , 06.01.2014 19:11

Hallo Axel!

Ganz ganz toll was du da gebastelt hast! Eine wunderschöne Winterlandschaft mit ganz tollen Details, Hut ab!

Als Sommerbahner stell ich mir aber gerade die Frage, wie das mit dem Schnee und den Loks so funktioniert. Verkleben die Räder da nicht wenn die Gleise so hübsch verschneit sind?


Neustadt an der Südbahn - ÖBB Ep. V-VI

Youtube: heldvomerdbeerfeld


 
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.081
Registriert am: 08.08.2013
Ort: Erdbeerfeld
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#21 von Hutze 61 , 07.01.2014 19:19

Hallo Michael,
also das mit den Gleisen ist so eine Sache: Als "Pickelbahner" ist man da effektiv benachteiligt, weil das Sauberhalten des Mittelleiters das eigentliche Problem bei der Kontaktaufnahme der Winterbahn darstellt.
Daher ist das "Ausweichgleis" aktuell auch nicht als "Fahrgleis" gedacht, sodass z.B. der Schienenbus und eine kleine Wendezuggarnitur im Wechsel pendeln können; dem kleinen Schattenbahnhof im Berg sei Dank...
Da habt Ihr 2-Leiterfahrer es einfacher...


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.039
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#22 von Heldvomerdbeerfeld , 07.01.2014 20:57

Ah ok, alles klar. Aber auf dem Hauptgleis kann die Bahn fahren, trotz der verschneiten Gleise? Sieht absolut super aus, auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole!


Neustadt an der Südbahn - ÖBB Ep. V-VI

Youtube: heldvomerdbeerfeld


 
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.081
Registriert am: 08.08.2013
Ort: Erdbeerfeld
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#23 von rsto , 07.01.2014 21:15

Hallo Axel,

Da hast du eine Super Anlage gebaut.

Da kann ich deinen Patienten in ihren Anmerkungen nur zustimmen.

Wenn ich da an den Watebereuch bei meinen Doc denke, läuft mit ein Schauder über den Rücken.


Gruss
Ruediger


Nächster virtueller Stammtisch am 11.12.2021,
siehe Webseite: http://www.mist-hi.de


 
rsto
InterCity (IC)
Beiträge: 903
Registriert am: 17.05.2008
Homepage: Link
Gleise C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3, MS2
Stromart Digital, Analog


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#24 von robdocbirgit , 02.02.2014 21:47

Hallo Axel,

Kompliment.Schöne Anlage!! Ich gehöre zu den von Dir angesprochenen Frauen mit Interesse am Modellbau. Von einer provisorischen Teppichanlage auf weißem Moltontuch in 2012, die im nächsten Jahr auf eine tragbare Platte (240 x 100 cm) sollte, ist eine im Bau befindliche kleine Kelleranlage in L-Form (300 x 230) geworden. Ich möchte sie als Winteranlage zur entsprechenden Jahreszeit als Bahn zum Fahren ( bis zu 3 Zügen gleichzeitig ) betreiben und mir so den sonst ja meist ausbleibenden Wintertraum erfüllen. Ich sauge alle Anregungen zum Winterbahnbau auf.

Ich kann mir die Begeisterung Deiner Patienten vorstellen ! Ich stehe zu Hause diesbezüglich leider allein da.
Schöne Grüße
Birgit


Meine bescheidenen Anfänge:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=151289


 
robdocbirgit
InterRegio (IR)
Beiträge: 200
Registriert am: 15.01.2014


RE: Kleiner Weihnachtsanlagentraum

#25 von dienstmann , 03.02.2014 07:11

Hallo Axel,

beim Betrachten der Detailbilder des Marktes, war mir, als ob ich selber in der Kälte stünde.
Wie mittendrin.
Einfach toll, was Du hier auf die Beine gestellt hast.
Dass Deine Patienten so positiv reagiert haben, liegt sicher daran, dass alle bis dato eine Modellbahn halt
mit quietschgrünen Grasmatten und im Kreis rasenden Lokomotiven verbunden haben.
Und - wer nicht im Stummi oder anderen Foren unterwegs ist - kann auch nicht wissen, was alles möglich ist.

Genau durch solche Aktionen wie Deine kommen wir aus der belächelten Ecke raus.

Danke für Deine "Öffentlichkeitsarbeit"

Liebe Grüsse

Siegfried

p.s.: Aber nicht, dass Du meinst, Du kannst das Winterding das ganze Jahr stehen lassen.
Da musst Du schon noch was Sommerliches raushauen. Gleiche Qualität, versteht sich.


ESU ECoS II / TrainController 9 Silver / ESU SP-Servo + Extension / GBM mit RM S88N v. Zimmermann
Lok-Dekoder hpts. ESU
Neue Anlage mit 12 Segmenten


---------------------------------------------------------------------------------------------


 
dienstmann
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 472
Registriert am: 16.07.2008
Gleise Peco Streamline
Spurweite H0
Steuerung EcoS
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 209
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz