An Aus


RE: Projekt Doppel-Acht an der ÖBB-Südbahn

#1 von WalterWorld ( gelöscht ) , 02.01.2014 15:16

Erstmal ein liebes Hallo an alle zukünftigen Besucher!!

Mit Beginn 2014, wird nun endlich auch ein Projekt, an dem ich nun lange genug herumtüftelte, in die Realität umgesetzt.
Kurz gesagt:
Es handelt sich um die ein wenig vergrößerte Version einer Anlage, die ich als Jugendlicher mal auf eine Platte schraubte (100 cm x 200 cm 3-leiter AC, analog) und mit der ich damals ´ne Menge Spaß hatte.

Einen Plan gibt es schon länger, der würde immer mal wieder verändert und neuen Ideen angepasst. Doch mit dem Übertragen auf eine Sperrholzplatte, die ich inzwischen mit der Stichsäge in Form brachte, zeigte sich, was von mir lange nur vermutet wurde:
So geht das nie und nimmer!!! ops:
Aber wer lässt sich schon von "nie und nimmer" beeindrucken??

Also mal sehen was wir so draus machen?!?!?

Jedenfalls dürfen hier alle ihren Senf hinzu geben!!! Ich bin ganz

Euer Walter


Tatortfotos:




... keine Ahnung warum das direkte hochladen der Bilder nicht funkt???


WalterWorld

RE: Projekt Doppel-Acht an der ÖBB-Südbahn

#2 von ICN , 02.01.2014 16:21

Hi Walter

Also erstens einmal willkommen mit deiner zukünftigen Anlage hier im Forum

Kannst du uns ev. etwas genauer erklären, was genau nicht geht? Immerhin sieht deine abgebildete Sperrholzplatte nicht schlecht aus.
Handgezeichnete Pläne haben immer den Nachteil, dass man die Radien nicht schön und genau einzeichnen kann. Deshalb würde ich dir zu einem Gleisplanungsprogramm (Wintrack, Scarm, etc) raten, mit dem du bereits in der Planungsphase sehen kannst, ob etwas so klappt oder nicht. Die Schleife in deinem Plan rechts oben hättest du so sicherlich frühzeitig bemerkt

Weiter kann ich dir raten erstmal die Planungshilfe im Unterthema "Anlagenplanung" dieses Forums zu lesen, dann deinen Plan zu optimieren und wenn du dann möchtest kannst du dann natürlich uns den Plan gerne zeigen

Ob du dann das bereits schon ausgeschnittene Holz weiter verwenden kannst, wird sich dann später herausstellen...

Viele Grüsse und viel Erfolg

Matthias


ICN  
ICN
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 31.07.2012


RE: Projekt Doppel-Acht an der ÖBB-Südbahn

#3 von WalterWorld ( gelöscht ) , 02.01.2014 16:43

Zitat von ICN

Handgezeichnete Pläne haben immer den Nachteil, dass man die Radien nicht schön und genau einzeichnen kann. Deshalb würde ich dir zu einem Gleisplanungsprogramm (Wintrack, Scarm, etc) raten, mit dem du bereits in der Planungsphase sehen kannst, ob etwas so klappt oder nicht. Die Schleife in deinem Plan rechts oben hättest du so sicherlich frühzeitig bemerkt



Danke Matthias!
Das mit den Radien klappt gottlob eh sehr gut
Nur ist der "Plan" mit allen meinen Ideen derart überfrachtet, da reicht meine gesamte Wohnung nicht aus.

... und die Schleife könnte eine Kehrschleife einer Bergwerksbahn sein. ops:

Aber gesehen hätt ich mit so einem Gleisplanungsprogramm sicher, dass zwischen den jeweils 2 nach oben führenden und den 2 nach unten führenden Gleisen zu wenig Platz ist! Für einiges, das im Plan eingezeichnet.

Aber das macht nix!!

Die Platte verwende ich! Da führt kein Weg zurück.

Holz für den Rahmen gibt´s auch bereits!


WalterWorld

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz