RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#1 von roeby1959 , 12.01.2014 14:45

Hallo Kollegen.
Da in letzter zeit immer wieder Umgebaute V200 mit 3-6 abgesägten Mittelstücken zu kaufen waren und ich in den zug keinen sinn sah,
habe ich durch einen tipp mal probiert einen triebzug aus einer halben V 200 und einen halben 24 cm blechwagen zu bauen.
Hier die ersten bilder.

Beide unterteile zusammen gelötet.


V200 und blechwagen zusammengeklebt mit 2K metallkleber.






Die Spachtelarbeit mit 2K Spachtel. Erst mal das grobe.






Schleifarbeit und feinspachteln mit NC spachtel.






Der erste Lack.










Weitere bilder folgen.

Gruß: Robert


roeby1959  
roeby1959
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 29.10.2010
Ort: Goch
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#2 von rhb651 , 12.01.2014 14:47

einfach klasse


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.082
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#3 von Thilo , 12.01.2014 14:55

Hallo,

bei den ersten Bildern dachte ich spontan: "Himmel, was für ein Gemetzel!"

Aber das Ergebnis (was als einziges zählt :wink sieht super aus.

Ich freue mich auf Bilder von dem fertigen Triebzug.

Liebe Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.106
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#4 von Balde99 ( gelöscht ) , 12.01.2014 15:09

Wow echt klasse - wo kann man einen Auftrag erteilen


Balde99

RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#5 von floete100 , 12.01.2014 15:15

Zitat von Thilo
Hallo,

bei den ersten Bildern dachte ich spontan: "Himmel, was für ein Gemetzel!"

Aber das Ergebnis (was als einziges zählt :wink sieht super aus.


Schließe mich an, Thilo - sowohl bei "Gemetzel" als auch bei "Super Ergebnis"

Robert, aber als "V200" willst Du Dein Schmuckstück doch sicher nicht weiterleben lassen, oder?

Gruß,
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.348
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#6 von Baureihe 103 , 12.01.2014 15:24

Hallo,

öfter mal was neues - naja - eigentlich was altes aus altem

schön geworden, hätte ich auch nicht gedacht bei den ersten Bildern

dann lass mal sehn wies weiter tut gehn


Gruss Matthias


 
Baureihe 103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.358
Registriert am: 18.12.2010
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#7 von bloehu , 12.01.2014 15:40

Zitat von floete100

Zitat von Thilo
Hallo,
...
Robert, aber als "V200" willst Du Dein Schmuckstück doch sicher nicht weiterleben lassen, oder?




wohl eher alt VT200

ich finds auch ne witzige Idee, ich hätte allerdings das Farbkleid der VT08/VT12.5 genommen.

gruss, Björn


bloehu  
bloehu
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 46
Registriert am: 21.09.2007
Ort: Schleswig Holstein
Spurweite H0, 1
Stromart AC


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#8 von hajoscho ( gelöscht ) , 12.01.2014 16:52

Hallo Robert,

eine tolle und phantasievolle Arbeit. Vor allem die mühevolle Spachtel- und Schleifarbeit. Gehe ich recht in der Annahme, dass du Zweikomponentenspachtel aus dem Kfz-Bereich für die groben Arbeiten genommen hast?

Als Garrattbauer muß ich deine Arbeit neidlos anerkennen und bitte um deine Genehmigung, die Bilder abspeichern zu dürfen.

Grüße

Hans


hajoscho

RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#9 von Jerry , 12.01.2014 17:04

Wahnsinn, Ruhmeshalle!!!!!


Wenn Märklin Sünde ist , dann will ich Sünder sein!

Märklin - primex - TRIX, da fehlt si' nix!!!


 
Jerry
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.524
Registriert am: 28.02.2009
Homepage: Link
Ort: Plastic Planet
Gleise Märklin M-Gleis, Trix Express international, Fleischmann Modell, Roco Line
Spurweite H0
Steuerung 6021 & 6647 & 190956
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#10 von Richrath , 12.01.2014 17:13

Hätte so fahren können!

Bitte den Zug vervollständigen und dann zeigen, inclusive Video.
Klasse Arbeit !


Beste Grüße

René


Meine Kellerbahn Version 1: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=79091
Version 3 aktuell: viewtopic.php?f=64&t=178973


Richrath  
Richrath
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 427
Registriert am: 10.08.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Modellstellwerk
Stromart AC


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#11 von justMoritz ( gelöscht ) , 12.01.2014 17:41

Ha, ich finds super!
Alle Achtung, vom Konzept biszur Ausführung.
Wie kommst Du denn an das Innere des Triebkopfes...?


justMoritz

RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#12 von b216 , 12.01.2014 17:54

Hat was vom Hondekop


b216  
b216
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 06.05.2012


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#13 von Der Ruinenbaumeister , 12.01.2014 18:02

Sehr schön. Noch ein paar Details überarbeitet, und es ist perfekt. Damit meine ich Lackierung und Beschriftung. Jetzt fehlen noch die restlichen Wagen des Triebzuges. Das könnte ein echter Hingucker werden, so als großer Bruder des Senator. Auf mich wirkt der Triebkopf, der die Reisezugwagen überragt, allerdings eher amerikanisch.


Gruß
Clemens

Mein Blog.


 
Der Ruinenbaumeister
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.191
Registriert am: 01.04.2011


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#14 von Oambegga Bockerl , 12.01.2014 19:18

Servus,

finde deine Arbeit genial. Schrottverwertung vom feinsten. Top! Bin schon auf die Fortsetzung gespannt......:)


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.042
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umb.
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5
Stromart Digital


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#15 von power , 12.01.2014 19:56

Hallo Robert

sehr schön

Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#16 von Micha1981 , 12.01.2014 20:13

Hallo Robert!

Das ist großartig! Besonders die letzten Bilder, vom Lackierten Gehäuse, lösten bei mir ein großen "AHA"-Effekt aus.

Hast Du auch an die Kurvengängigkeit des Modells gedacht?

Freue mich ebenfalls auf weitere Bilder

Viele Grüße,
Michael


Mein kleines Reich Schachtelhausen


Micha1981  
Micha1981
InterCity (IC)
Beiträge: 573
Registriert am: 03.01.2012
Ort: bei Dortmund
Spurweite H0
Steuerung CS II
Stromart AC, Digital


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#17 von Lokpaint , 12.01.2014 21:20

Hallo

Auch ich dachte bei den ersten Bilder...oh mein Gott!

Das vorläufige Ergebnis ist aber toll, und sieht vielversprechend aus.

Trotzdem habe ich ein ungemütliches Gefühl beim betrachten der Bilder.
Und zwar..passt das Wagendrehgestell noch unter den zug von der höhe her? Das Wagenende erscheint mir zu niedrig zu sein.

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.953
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#18 von torsten83 , 12.01.2014 21:50

Hallo Robert,

sauber gearbeitet! Gerade silberner Lack entlarvt Nachlässigkeit beim Spachteln ja schnell.

Eine Frage zum zweiten Foto: im Hintergrund der Northlander mit V200 Triebkopf. Gibt es dazu auch einen Beitrag hier im Forum und entstand der auf ähnliche Weise?

Bin gespannt, wie es aussieht mit Fahrwerk!

Gruß,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.489
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#19 von Holger_D , 12.01.2014 23:30

Hi Robert,

ganz großes Kino!

Viele Grüße

Holger


Holger_D  
Holger_D
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.12.2005


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#20 von Rebuilt Claughton , 12.01.2014 23:42

Hallo Robert,

schönes Teil und stimmig umgesetzt; so hätte es auch sein können. Der Triebkopf besitzt auch noch die Länge, um den einen Diesel samt Kühlanlage wie in der Original V200 unterzubringen.

Wie Bart (Lokpaint) hoffe ich auch, dass Du die Drehgestellhöhen ausgemessen hast. Die V200 besitzt ja eine Schürze zwischen den Dehgestellen; die m-Wagen haben diese Schürze nicht (ich fürchte, dass der Kasten des m-Wagen höher angesetzt werden muss und eine Schürze unter diesem ergänzt werden muss, aber hoffe für Dich, dass ich mich hier irre).

Grüße
Manfred


Rebuilt Claughton  
Rebuilt Claughton
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 313
Registriert am: 06.04.2013
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#21 von Harald , 12.01.2014 23:50

Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.....

Viele Grüße von Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.134
Registriert am: 14.05.2005


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#22 von Hohentengen21 , 13.01.2014 13:28

cooooool


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.963
Registriert am: 29.02.2012


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#23 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 13.01.2014 13:53

Zitat von Lokpaint

Trotzdem habe ich ein ungemütliches Gefühl beim betrachten der Bilder.
Und zwar..passt das Wagendrehgestell noch unter den zug von der höhe her? Das Wagenende erscheint mir zu niedrig zu sein.


Das war auch mein erster Eindruck. Und das Thema, wie man an die Innereien kommt, würde mich noch interessieren.

Sieht aber auf jeden Fall wirklich astrein aus, der Dachübergang ist super gelungen! Ebenso die Lackierung.


Maxjonimus

RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#24 von roeby1959 , 13.01.2014 17:22

Hallo Kollegen.
Hier einige antworten auf eure fragen.
Drehgestell original blechwagen.
Höhe der drehgestelle können eingestellt werden (hoffe ich )
Ans innen leben komme ich wie bei einer normalen V 200 1 schraube lösen und den unterbau abnehmen.
Farblich wie ein TEE.
Zweiter triebkopf steht zum spachteln bereit aber erst Nr.1 lackieren.
Michael Kurvengängigkeit problemlos.
Bilder von meinen anderen V 200 und das lackieren des Rheinlanders in Sammeln/ Alte Modellbahnen
Meine V 200 Sammlung aus alten Märklin Loks Seite 1 mitte.
Wenn alles hinhaut werde ich mehrere triebköpfe mit wagen machen farblich verschieden wie der Krauss-Maffei und der Rheinlander.
Da ich spielbahner bin gibt es ohne ende Möglichkeiten.
Gruß: Robert


roeby1959  
roeby1959
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 29.10.2010
Ort: Goch
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC


RE: Triebzug aus V 200 und Blechwagen.

#25 von askdrhook , 14.01.2014 18:32

Echt schee, mei Liaba. Weitermachen!
Und dann bitte Erweiterungswagen

Duck und renn!


Beste Grüße aus dem Havelland

Anselm


 
askdrhook
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 17.01.2009
Ort: Berlin
Gleise 3600
Spurweite H0
Steuerung Gahler+Ringstmeier
Stromart AC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz