RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#1 von e03fan ( gelöscht ) , 28.01.2014 14:19

Hab ja jede Menge Szenen und Ausschnitte zu meiner zukünftigen Bahn im Kopf - aber leider kann da niemand reinschauen und ich bin vielleicht zu unbegabt das in einer Zeichnung zu zeigen. Jedenfalls existieren meinerseits eine ganze Menge, wahrscheinlich übertriebene, Vorstellungen und ich sitze dann abends vor einem Blatt Papier und versuche wenigstens mal eine Skizze zu machen, aber irgendwie kommt dann nichts mehr

Vielleicht hat jemand einen Gleisplan rumliegen, der in etwa auf meine Vorstellungen und Gegebenheiten passt und den ich nur noch ein wenig auf meine Verhältnisse umändern müsste, das wäre der Idealfall....

Fragebogen hab ich schon mal ausgefüllt, macht die Sache aber vermutlich nur noch komplizierter

Wäre für jeden Vorschlag dankbar

Grüße euch alle

Theo




1. Wünsche und Anforderungen an deine Anlage:

Zitat
1.1 In welcher Region (Gegend, Landschaft) ist deine Modellbahn angedacht?



fränkischer Jura, Fränkische Schweiz

Zitat
1.2 An welche Motive hast du gedacht (Stadt/Land, Industrie, Bw, Landwirtschaft etc.)? Hauptbahn oder Nebenbahn?



kleine Stadt, Industrie, kleines Dorf oder Weiler mit ein wenig Landwirtschaft und ein BW mit Drehscheibe und 6ständigem Lokschuppen

Zitat
1.3 Welche Fahrzeuge sollen auf deiner Anlage fahren?



Dieseltriebwagen, Dampfloks, Dieselloks, E-Loks E03, Züge aus den 70er Jahren, allerdings möchte ich auch 1 bis 2 ICE und ein paar Regionalzüge - weiß zwar, dass das nicht stilgerecht ist aber damit habe ich kein Problem

Zitat
1.4 In welchem Zeitraum/welcher Epoche soll deine Anlage angesiedelt sein?



so ab ca. 1960, aber da bin ich nicht festgelegt, möchte auch neue Züge einfließen lassen

Zitat
1.5 Welche(n) Bahnhofstypen bevorzugst du (Durchgangsbahnhof, Endbahnhof, Spitzkehre, Abzweigebahnhof)?



meine Vorstellung war: ein größerer Bahnhof mit BW, ein Kleinstadtbahnhof und ein ganz kleiner Bahnhof in einem abgelegenen kleinen Dorf

Zitat
1.6 Gibt es bestimmte Gebäude, Hochbauten, andere Besonderheiten, die auf die Anlage sollen?



ich habe einen automatischen mehrgleisigen beschrankten Bahnübergang und zwei mechanisch betätigte 1gleisige Bahnübergänge, ein Bahnhofsgebäude "Calw", ein Bahnhofsgebäude "Neustadt" und ein kleines ländliches Bahnhofsgebäude, eine alte Märklin Metallbrücke mit Absturzgeländer (ganz wunderschön und mehrteilig) und eine Faller Brücke auf die ich notfalls verzichten könnte, Märklin Drehscheibe mit Lokschuppen und meine Tochter möchte unbedingt eine Drahtseilbahn einbauen (ganz wichtig wegen Nachwuchsmodellbahnerin) und noch den wunderbaren alten Märklin Metallkran (der muss unbedingt mit drauf, den liebe ich), einige Prellböcke und Entkupplungsgleise und mehrere Signale, Oberleitungsmaterial

Zitat
1.7 Welche von den genannten Wünschen sind ein unbedingtes Muss, welche sind verhandelbar?



eigentlich sind keine verhandelbar, tut mir leid aber es sind alles Sachen an denen mein Herz hängt

Zitat
1.8 Gibt es im Internet publizierte Gleispläne, die dir gefallen haben und die in deine gewünschte Richtung gehen? Gibt es erste Ideenskizzen von dir, die deine Antworten anschaulicher machen können?



Ja, diese Anlage z.B. finde ich sehr schön: https://www.youtube.com/watch?v=WoMcQqKAtE4

2. Konkrete Rahmenbedingungen:

Zitat
2.1 Welche Fläche steht dir zur Verfügung? (Raum? Raumecke? temporäre Aufstellfläche? Bücherregal?)


--> siehe [Anleitung] Erstellen einer Raumskizze mit Inkscape

in unserem Kellerraum mit den Maßen ca. 5,70 x 2,99m (Mietwohnung) habe ich an der der Eingangstüre gegenüberliegenden Stirnseite eine rechteckige Fäche von 299cm x 260 cm zur Verfügung d. h. die Fläche wäre von 3 Seiten mit der Raumwand begrenzt. Meine Überlegung ist, die Anlage in L-Form aufzubauen mit mit mehreren Geschossen. Ich werde versuchen noch eine Skizze hoch zu laden

Zitat
2.2 Gibt es eine bevorzugte Anlagenform (U, L, Zungenform, Rechteck, Rundum-Anlage, An-der-Wand-entlang)?



Ja, Stirnwand und Verlängerung an der rechten Seite, also umgedrehtes L

Zitat
2.3 Zu welcher Spurweite tendierst du? (diese Frage hängt naturgemäß eng mit der Frage nach dem verfügbaren Platz zusammen) Bevorzugst du ein bestimmtes Gleissystem ? (steile Weichen oder schlanke Weichen?) Normalspur oder Schmalspur oder eine Mischform?



es sind viele Gleise und Weichen Märklin M-Gleis vorhanden sowie auch ein Teil Märklin C-Gleis und Verbindungsgleise von M auf C

Zitat
2.4 Gibt es bestimmte technische Bedingungen? Mindestradius, maximale Steigung, Eingrifftiefe oder Eingrifflöcher? Sollen Teile oder die ganze Anlage demontierbar sein?



da die Anlage von 3 Seiten umschlossen sein wird, dachte ich an Reparaturöffnungen oder Eingrifflöcher die mit herausnehmbaren Modulen kaschiert sind. Ich kann nicht ausschließen, dass ich irgendwann mal umziehen muss, daher wäre es von Vorteil, wenn ich dann nicht die ganze Anlage zerstören müsste um sie aus dem Keller zu bringen

Zitat
2.5 Steuerung: Wie möchtest du die Fahrzeuge betreiben (analog, digital)? Wie sollen Signale, Weichen etc. gesteuert werden (analog, digital, PC)?



die Züge möchte ich nach und nach alle digitalisieren, d.h. es werden von Anfang an nur die digitalisierten Loks fahren, Signale und Weichen werde ich, zumindest die nächste Zeit noch, analog steuern, ob ich sie jemals digitalisieren werde, weiß ich noch nicht

3. Weitere Informationen

Zitat
3.1 Was reizt dich besonders an deinem Vorhaben? (Rangieren, realistischer Fahrbetrieb nach Fahrplan, lange Züge fahren sehen, Konstruieren und Bauen, Landschaftsgestaltung ... oder?)


ich sehe gerne mehrere unterschiedliche Züge gleichzeitig fahren, gerne auch lange Züge, meinen kleinen Dieseltriebwagen sehe ich im Geist immer zwischen Hbf-Nürnberg und Hof an der Saale pendeln, das ist eine landschaftlich herrliche Strecke und wenn ich mit meiner Frau deren Tante in Hof besuche, fahren wir von Nürnberg aus mit dem Dieseltriebwagen (Strecke ist nicht elektrifiziert). Meine Tochter ist sehr begabt wenn es ums gestalten geht, sie wird sich in erster Linie um Landschaftsgestaltung und Bau kümmern, selbstverständlich helfe ich auch dabei mit, jedoch kann ich das zwar handwerklich, die künstlerische Ader und damit die Leitung dieser Sparte hat aber meine Tochter

Zitat
3.2 andere relevante Informationen (Einzelspieler, mehrere Mitspieler, sonstige Besonderheiten)



wir werden hoffentlich sehr oft zu zweit mit der MoBa spielen. meine fast 25jährige Tochter und ich und hoffentlich auch ab und zu ihre Mama, meine liebe Frau


e03fan

RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#2 von kleiner Wolf , 28.01.2014 15:16

Hallo Theo,

eigentlich hast du Marks wichigsten Hinweis nicht beachtet - aussagefähiger Titel.
so nicht: Hilfeee! Anlagenplan???
lieber so: Nebenbahn auf 3.5 x 2.1 Meter in H0 geplant
Ändere bitte den Titel so erreichst du mehr Aufmerksamkeit und Interesse.


Gruß
Roland




aktuelle Planung
mittlerer Kopfbahnhof viewtopic.php?f=24&t=183804


 
kleiner Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.093
Registriert am: 14.08.2013


RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#3 von e03fan ( gelöscht ) , 28.01.2014 16:18

danke für den Hinweis Roland, hab`s schon geändert

Gruß Theo


e03fan

RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#4 von e03fan ( gelöscht ) , 30.03.2014 14:33

Hallo Roland,

leider hat dein Hinweis nichts gebracht, niemand kann mir anscheinend dabei helfen meine Traumanlage zu planen. In Bezug auf Planung bin ich leider sehr fantasielos und habe zwar mittlerweile unzählige Skizzen gemacht, aber ich glaube davon kann ich keine einzige verwenden. Vielleicht sollten Leute wie ich sich lieber ein Fertiggelände kaufen oder in der Bucht eine fertige Anlage ersteigern.

Kann denn wirklich niemand helfen???


e03fan

RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#5 von cargo ( gelöscht ) , 30.03.2014 15:05

Hallo!

wenn du keinen "Plan" hast, hol dir doch einfach entsprechende Literatur.
Da sind genug Ideen und Beispiele vorhanden.
Oder hast du schon mal Google bemüht?


Gruß
Torsten <- hat bestimmt an die 10 Hefte nur über Anlagenplanung im Schrank stehen.


cargo

RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#6 von ET 65 , 30.03.2014 15:29

Hallo Theo,

auf 2,6 x 3 m möchtest Du das alles unterbringen?

Zitat von e03fan
… kleine Stadt, Industrie, kleines Dorf oder Weiler mit ein wenig Landwirtschaft und ein BW mit Drehscheibe und 6ständigem Lokschuppen…
… meine Vorstellung war: ein größerer Bahnhof mit BW, ein Kleinstadtbahnhof und ein ganz kleiner Bahnhof in einem abgelegenen kleinen Dorf …

Und dann kommt da noch erschwerend hinzu:

Zitat von e03fan
… eigentlich sind keine verhandelbar, tut mir leid aber es sind alles Sachen an denen mein Herz hängt …



Nach dem ersten Lesen habe ich gedacht, da ist Hopfen und Malz verloren. Aber o.k., auch solchen Fällen muss geholfen werden.
Platz zaubern kann ich auch nicht, aber vielleicht ein bisschen mehr für den vorhandenen Platz und den Platzbedarf sensibilisieren.

Ein guter Anfang ist schon mal in der Ruhmeshalle ein bisschen zu stöbern und natürlich auch hier im Bereich Anlagenplanung. Vielleicht ist da etwas dabei, das Deinen Vorstellungen nahe kommt.
Da Du ganz brav den Fragebogen ausgefüllt hast, fällt mir mal wieder auf, dass Mark immer noch nicht die Frage nach der Zuglänge ergänzt hat. Denn daraus ergeben sich Deine Bahnhofslänge und die notwendige Gleislänge im Zugspeicher.

Ein gemieteter Kellerraum ist nach meiner Ansicht suboptimal für einen Anlagenaufbau. Zum einen werden im Keller häufig Bastel-, Säge- und andere Arbeiten durchgeführt, die viel Staub und Dreck versursachen. Dieser legt sich dann auf die Anlage in jede Ritze. Kommt übrigens vom Nachbarkeller auch rüber, d.h. wenn Du es bleiben lässt, heißt das immer noch nicht, dass kein Dreck entsteht.
Zum anderen bereitet mir „gemietet“ Sorgen. Was machst Du bei einem Umzug? Alles abreißen? So bauen, dass man Teile weiterverwenden kann (was bei mehrstöckigen Anlagen schon eine gewaltige Planungs- und Logistikherausforderung ist)?

Beim Plan habe ich jetzt auch nicht weitergeholfen, aber hoffentlich bei den dafür notwendigen Vorüberlegungen.

Ach ja, ich hatte da schon etwas zusammengestellt: Wenn Du wirklich in mehreren Ebenen bauen möchtest, sollte die Zugänglichkeit auch der hinten liegenden Gleise gewährleistet sein.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.210
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#7 von e03fan ( gelöscht ) , 30.03.2014 15:35

ja, Google habe ich schon sehr intensiv bemüht, finde da aber nicht wirklich was meinen Vorstellungen in etwa entspricht. Literatur hab ich auch schon einiges geliehen und gekauft aber auch noch nicht das für meine zur Verfügung stehende Fläche und Vorstellung gefunden. Kann es sein, dass ich zu anspruchsvoll bin? Vielleicht sollte ich einfach mal drauf los bauen?

Naja, wenn jemand eine Idee hat würde ich mich freuen wenn sie/er sie mir mitteilt, Bilder vom Aufbau stelle ich dann gerne ein ...


e03fan

RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#8 von e03fan ( gelöscht ) , 30.03.2014 16:06

Hallo Heinz,

erstmal danke, dass du dir die Mühe machst und versuchst zu helfen. Ich muss dir bei fast all deinen Bedenken recht geben (außer mit Hopfen und Malz, da hab ich noch ein wenig Vorrat für heute Abend ). Der Keller gehört zu unserer Wohnung, ist gemauert und mit fester Türe verschlossen und staubende Arbeiten erledige ich am Balkon (ich wohne im EG direkt über dem Keller) Ja, du hast schon recht, ich hab zwar nicht vor noch jemals umzuziehen, aber man soll nie nie sagen (könnte ja sein, dass mir eine Wohnung mit größerem Keller oder Dachboden angeboten wird), in diesem Fall wird es wohl sehr schwierig sein, die Anlage sauber auseinander zu nehmen und wieder aufzubauen, es könnte dann allerdings auch sein, dass ich mehr Platz zur Verfügung hätte und die Anlage kpl. umstrukturieren und größer bauen könnte, für den Fall hoffe ich schon heute auf eure Hilfe.
In der Ruhmeshalle habe ich mich auch schon umgesehen, es ist der absolute "Wahnsinn" was da für Kunstwerke gezeigt werden und in diese Region werde ich wohl so schnell nicht vorstoßen, direkt Gleispläne habe ich da auch nicht gefunden, höchstens Anregungen wie ich einzelne Szenen gestalten könnte.
Ja, über die Zugänglichkeit habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, ich werde die Unterkonstruktion auf jeden Fall mit Rollen versehen um die Anlage etwas nach vorne von der Wand weg ziehen zu können und evtl. versuchen einen Teil im Mittelfeld nach oben herausnehmbar zu machen.
Wie schon gesagt, vom handwerklichen her, egal ob Holz oder Elektrik oder Mechanik hab ich keine große Angst, da bringe ich einiges mit. Mir fehlt die Vorstellung wie ich das alles auf so kleinem Raum sinnvoll gestalten kann. Mir ist klar, dass ich einige Kompromisse eingehen muss.

viele Grüße
Theo


e03fan

RE: H0 Anlage auf ca. 3 x 2,5 m L-Form mehrere Ebenen geplant

#9 von kleiner Wolf , 30.03.2014 17:46

Hallo Theo,

Heinz (ET 65) hat es eigentlich schon auf den Punkt gebracht.
Was deine Wünsche und Vorstellungen betrifft so lassen sich diese beim zur Verfügung stehenden Platzangebot kaum realisieren.
Damit du eine gewisse Vorstellung bekommst was auf der Fläche realisierbar ist verweise ich mal auf zwei Beispiel-Pläne von Mark Stutz.

http://www.gleisplan.ch/gleisplaene/plan3443.html

http://www.gleisplan.ch/gleisplaene/plan3442.html


Gruß
Roland




aktuelle Planung
mittlerer Kopfbahnhof viewtopic.php?f=24&t=183804


 
kleiner Wolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.093
Registriert am: 14.08.2013


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 64
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz