RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#1 von RBL , 02.02.2014 17:59

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem, für die Beleuchtung von der Fahrstrass von meinem Externes Stelltisch von der SBB, muss ich heraus finden wie viele QDecoder Ausgänge ich gebrauchen werde.

Beim Stelltisch ist es so, wenn eine Weiche auf der MoBa umgestellt wird, dann blinkt diese Weichen auf dem Stelltisch.

Jetzt nimmt mich wunder ob man ausrechnen kann wie viele Möglichkeiten es gibt pro Fahrstrasse z.B. dass alle Weichen gestellt werden oder dann wird nur eine Weiche gestellt usw.

Unten habe ich einen Gleisplan vom TC Gold.



Die Orange farben sind Möglichkeiten von denn Fahrstrassen.




Ich habe irgendwie einen Knoten im Kopf, wie man dies ausrechnen kann.

Vielleicht weist jemander wie man dies schnell ausrechnen kann?

Für Tipps wehre ich offen und wenn es fragen gibt, nur fragen.

Gruss
Andi


Meine MoBa mit Fotos, Video und ein Originales SBB Stelltisch wo im Betrieb ist mit der MoBa.
viewtopic.php?f=64&t=77418


 
RBL
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert am: 26.05.2012


RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#2 von RBL , 02.02.2014 18:07

Hallo zusammen

Ich denke dass die die Möglichkeit sein könnnte.

Zitat
Einfache Formel:
x(anzahl der ziffern auf einem Rad)^y(anzahl der räder)=x^y gesprochen x hoch y.

Im Fall 3 Räder mit 10 Ziffern: 10³=1000 Möglichkeiten
Im Fall 3 Räder mit 3 Ziffern: 3³=27 Möglichkeiten (was nicht bedeutet das es die Zahlen bis 27 sind!!!!)

Kleine "Denkhilfe" für unser erstes Beispiel: Man kann die zahlen bis 999 einstellen. Das bedeutet 999 Möglichkeiten + 1Möglichkeit (das wäre 3mal die 0)= 1000




Statt Räder sind Anzahl von Weichenzunge Stellung und die Ziffern sind dann einfach Anzahl von Weichen.

Oder ist es unbekehrt? Räder = Anzahl Weichen und Ziffern = Weichenzunge Stellung.

Also währe dies wohl so ( 5 Weichen und 2 Zungenstellungen) 55
oder währe es ( 2 Weichenstellungen und 5 Weichen) 22222 Möglichkeiten?

Was meint ihr so?

Gruss
Andi


Meine MoBa mit Fotos, Video und ein Originales SBB Stelltisch wo im Betrieb ist mit der MoBa.
viewtopic.php?f=64&t=77418


 
RBL
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert am: 26.05.2012


RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#3 von hda , 02.02.2014 19:16

Hallo Andi,

wenn ich Deine Frage richtig verstanden habe, sehe ich das so:
Eine Weiche bietet zwei Fahrwege.
Mit der zweiten Weiche kommt ein weiterer Fahrweg dazu.
Bei n Weichen gibt es also n+1 Möglichkeiten.
Das entspricht der Anzahl der verlegten Gleise, z.B. hat eine Gleisharfe mit 5 Weichen 5+1=6 Gleise, so viel Fahrwege gibt es auch.

Gruß
Heinz


 
hda
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.384
Registriert am: 27.11.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#4 von RBL , 02.02.2014 20:00

Hallo zusammen

Ich habe glaub eine Lösung gefunden, dass man dies mit hoch 3 kann ausrechnen, aber dies ist glaub noch nicht eine Garantie dass ich auf die genaue anzahl komme.

Ich muss dies mal genau anschauen ob ich zur eine Lösung komme.

Bis jetzt habe ich diese Lösung:
Möglichkeiten in dass Gleis 1 25=32

Möglichkeiten in dass Gleis 2 25=32

Möglichkeiten in dass Gleis 3 24=16

Möglichkeiten in dass Gleis 4 23=8

Leider kann man Ihr nur tief anzeigen und nicht hoch z.B. zeigt es Ihr tief 5 statt hoch 5.

Also für 1/4 vom Bahnhof müsste es dann 88 Möglichkeiten geben und für denn ganzen Bahnhof somit 352 Möglichkeiten.

Dass dies währen dann ca 22 QDecoder wo ich brächte.

Gruss
Andi


Meine MoBa mit Fotos, Video und ein Originales SBB Stelltisch wo im Betrieb ist mit der MoBa.
viewtopic.php?f=64&t=77418


 
RBL
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert am: 26.05.2012


RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#5 von RBL , 02.02.2014 21:12

Zitat von hda
Hallo Andi,

wenn ich Deine Frage richtig verstanden habe, sehe ich das so:
Eine Weiche bietet zwei Fahrwege.
Mit der zweiten Weiche kommt ein weiterer Fahrweg dazu.
Bei n Weichen gibt es also n+1 Möglichkeiten.
Das entspricht der Anzahl der verlegten Gleise, z.B. hat eine Gleisharfe mit 5 Weichen 5+1=6 Gleise, so viel Fahrwege gibt es auch.

Gruß
Heinz



Hallo Heinz, nein geht nicht um die Fahrwege sondern um wie viele Möglichkeiten gibt es wo Weichen umgestellt werden müssen dass die Fahrstrasse fertig gestellt ist, dass der Zug dass Ziel erreicht.
z.B. 2 hoch5 = 32 Möglichkeiten
2 = Weichenstellungen
hoch5 = Weichenanzahl

5 Weichen für Einfahrt in dass Gleis 1 / Rechung: 2 hoch5 = 32 Möglichkeiten
5 Weichen für Einfahrt in dass Gleis 2 / Rechung: 2 hoch5 = 32 Möglichkeiten
4 Weichen für Einfahrt in dass Gleis 3 / Rechung: 2 hoch4 = 16 Möglichkeiten
3 Weichen für Einfahrt in dass Gleis 4 / Rechung: 2 hoch3 = 8 Möglichkeiten

Vielleicht verstehst du es jetzt?

Gruss
Andi


Meine MoBa mit Fotos, Video und ein Originales SBB Stelltisch wo im Betrieb ist mit der MoBa.
viewtopic.php?f=64&t=77418


 
RBL
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert am: 26.05.2012


RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#6 von RBL , 02.02.2014 21:35

Hallo zusammen

Ich habe eine Zeichnung gemacht, wie ich es ausgerechnet habe.



Also die rote und grüne Blöcke sind Weichen und die roten Blocken sind Weichen wo falsch gestellt sind für dass die Fahrstrasse richtig gestellt ist, also dies sind dann Weichen wo gestellt werden müssen und somit bei meinem Stelltisch Blinken müssen.

Ich denke dass dies Lösung ist.

Gruss
Andi


Meine MoBa mit Fotos, Video und ein Originales SBB Stelltisch wo im Betrieb ist mit der MoBa.
viewtopic.php?f=64&t=77418


 
RBL
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert am: 26.05.2012


RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#7 von schotterbruno , 05.02.2014 06:19

Hallo Andi

1 Qdecoder Z1-16N kann insgesamt 8 Weichen (unabhängig von irgendwelchen Fahrstrassen und Weichenstellungen) bedienen. Für die 17 Weichen werden also 3 Decoder benötigt. (Da bleibt noch eine Schaltmöglichkeit für eine weitere Weiche frei.)
Für das Stellpult wird pro Lampe ein Ausgang eines Decoders benötigt. (Wenn pro Block zwei Lampen vorhanden sind, dann können diese auf einen Ausgang zusammengelegt werden, sofern die einzelnen Lampen nicht zu viel Leistung verbrauchen.) LEDS sind da absolut unkritisch. Pro Decoder sind 16 Ausgänge vorhanden, also 16 Blöcke können geschaltet werden.

Das Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen hat nichts mit der Anzahl der benötigten Decoder zu tun.

Gruss
Schotterbruno


Mä K-Gleis, Lenz DCC (Fahren und Schalten getrennt), Blücher GBM16XN mit Loconet für die Rückmeldung, TC 8 Gold. Qdecoder für Weichen und Signale. Meine private Anlage Eichenstadt


schotterbruno  
schotterbruno
InterRegio (IR)
Beiträge: 178
Registriert am: 09.07.2012
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#8 von RBL , 05.02.2014 08:51

Hallo Schitterbruno

Die Info wo du geschrieben hast von denn QDecoder weis ich schon und weis dass ich mehrer Glühlampen muss zusammen verbinden und dann zu einem Ausgang von einem QDecoder verbinden.

Von der Funktionen vob meinem Stelltisch habe ich müssen ausrechnen wie viele Weichenstellungen es gibt, so dann mein Stelltisch genau gleich Funktioniert wie bei der SBB.
Und dass dann alle Möglichkeiten auf meinem Stelltisch angezeigt werden können, habe ich jetzt ausgerechnet dass es 352 Ausgänge brauche von QDecoders.
Dass dann nur einmal die Weichen blinken wenn sie umgestellt werden.

Aber danke für deine Info.

Gruss

Andi


Meine MoBa mit Fotos, Video und ein Originales SBB Stelltisch wo im Betrieb ist mit der MoBa.
viewtopic.php?f=64&t=77418


 
RBL
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert am: 26.05.2012


RE: Ausrechnen von Möglichkeiten von Weichenstellungen????????

#9 von RainerK , 06.02.2014 07:07

Hallo zusammen,

u.a. wegen der Probleme mit der Darstellung von Exponenten hat der Herr "ASCII" schon in grauer Computer-Urzeit das Symbol ^ erfunden.

Als Beispiel aus einem Beitrag oben sieht das dann so aus:
5 Weichen für Einfahrt in dass Gleis 1 / Rechung: 2 ^ 5 = 32 Möglichkeiten
5 Weichen für Einfahrt in dass Gleis 2 / Rechung: 2 ^ 5 = 32 Möglichkeiten
4 Weichen für Einfahrt in dass Gleis 3 / Rechung: 2 ^ 4 = 16 Möglichkeiten
3 Weichen für Einfahrt in dass Gleis 4 / Rechung: 2 ^ 3 = 8 Möglichkeiten

Genau für diesen Zweck wird das Symbol auch in Programmiersprachen (u.a. BASIC) für "echte" Berechnungen verwendet.

Es grüßt RainerK


Es grüßt RainerK


 
RainerK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 11.02.2011
Spurweite N
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 184
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz