RE: Oberleitung Märklin Video

#1 von Klaus5 , 05.02.2014 19:37

Hallo zusammen
Ich habe K Gelse und die alte MÄ Oberleitung
Auch weil ich noch so viele Teile hatte , von früher und auch welche von meinen verstorbenen
Besten Freund bekommen habe.
Ich fahre Betriebssicher mit alle E Loks mit Pantographen am Fahrdraht im Gegensatz zu
Publikumsanlagen.
Das realistische fasziniert mich, wenn es auch aus Blech gestanzte Stücke sind.
Die Masten habe ich mit Heisskleber befestigt.
Alle 30 E Loks hab ich perfekt mit der Oberleitung eingestellt, das ist mir genug.

Nun zur Frage
Im Video von Mä von der Messe sehe ich die neue E 93 unter Fahrdraht , sehr vorbildlich
Aber warum biegt sich die Oberleitung so Unglaublich nach oben ?
In Wirklichkeit ist das doch auch nicht so.
Viele Grüsse Klaus


 
Klaus5
InterCity (IC)
Beiträge: 597
Registriert am: 17.02.2013
Ort: Nähe Stuttgart
Gleise K Gleise und G Gleise R2
Spurweite H0, G
Steuerung CS3 CS2
Stromart AC, DC


RE: Oberleitung Märklin Video

#2 von Railion ( gelöscht ) , 05.02.2014 20:13

Moijen

Na was drückt von unten an den Draht? Rischtisch.. der Stromabnehmer.
Wenn der Draht nun zuwenig gespannt ist, und die Federn des Stromabnehmers zuviel, passiert genau das!
Problem: die Vissmann Oberleitung lässt sich wegen der Kunststoffteile nicht so gut spannen.
Und die wenigsten User korrigieren den Andruck der Stromabnehmer.

Pressblech ist da steifer.. sieht aber auch shice aus.. und sägt die Stromabnehmer auf Dauer kaputt.


Railion

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz