RE: Belgische Erzwagen (Mä 00768) an deutsche/schweizerische Lok

#1 von DeFloW ( gelöscht ) , 23.03.2014 23:27

Guten Abend liebe Stummis,
da ich überhaupt keine Ahnung vom grenzüberschreitenden Güterverkehr habe, frage ich mal hier, ob ich die belgischen Erzwagen (Bauart Fals) aus dem Märklin Set/Display 00768 auch an nicht belgische Loks hängen kann. Mir gefallen die Wagen vor allem wegen der Farbgebung super gut. Die Wagen sind laut der Produktbeschreibung für die Epochen IV und V geeignet. Meine Wunschloks dafür wären:

BR 44/50 DB Epoche IV
Serie Ce 6/8 III SBB (Schweizer Krokodil) Epoche IV
BR 152 DB Cargo Epoche V
Serie 482 SBB Cargo Epoche V

Sollte man dann nur aus belgischen oder vielleicht auch gemischt mit deutschen oder französischen Fals einen Zug bilden?

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Abend!


DeFloW

RE: Belgische Erzwagen (Mä 00768) an deutsche/schweizerische Lok

#2 von X2000 , 24.03.2014 00:03

Ich habe schon einen einzelnen dieser Wagen in deutschen Güterzügen gesehen. Zwischen Hannover und Bielefeld z. B.. Hätte ich nie vermutet.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.147
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Belgische Erzwagen (Mä 00768) an deutsche/schweizerische Lok

#3 von pepinster , 24.03.2014 17:53

Hallo zusammen,

die Erzwagen aus der Packung 00768 tragen im Anschriftenfeld die Kennzahl 81 für den Austausch mit Nachbarbahnverwaltungen (= nach Sondervereinbarung).

Sollte da eine Zulassung vereinbart sein (am wahrscheinlichsten mit Luxemburg, aber auch möglich mit den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und anderen), würde ich von den genannten Loks nach der Wahrscheinlichkeit in absteigender Reihe aufzählen:
152 (alternativ DB: 185, 151 oder auch 140, letztere ggf. in Doppeltraktion)
482 SBB Cargo ab Aachen West, obwohl die eher im Chemie-, Automobil- und KLV Bereich zum Einsatz kommen.
050 (hinter 044 würde ich eher französisches Material hängen - Moselstrecke), allerdings scheinen mir die Wagen für Dampfbetrieb zu modern beschriftet, 1976 war im Raum Aachen Schluss mit DB Dampf.
Krokodil SBB (vielleicht "Berührung" in Basel möglich).

Mischen mit privaten Erzwagen aus Belgien (z.B. die von onrail) halte ich für realistisch.

Gruss von
Axel


Gleise mit Mittelleiter sind keine Schande!
1.: Trix Express Minianlage: Fahrzeuge nach deutschen (Epoche III) und englischen Vorbildern (TTR)
2.: in Planung neue H0 Anlage C-Gleis mit Pukos: MM Digital, Fahrzeuge von SNCB, CFL, SNCF bevorzugt


 
pepinster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.893
Registriert am: 02.08.2006


RE: Belgische Erzwagen (Mä 00768) an deutsche/schweizerische Lok

#4 von DeFloW ( gelöscht ) , 25.03.2014 18:44

Danke für eure Beiträge!


Ich hab die Wagen jetzt bestellt


DeFloW

   


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 126
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz