RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#1 von lape ( gelöscht ) , 30.03.2014 18:06

Hallo,

ich habe einen Gleisplan für meine neue Modellbahnanlage erstellt.
Nun hätte ich gerne konstruktive Kritik zu dem Plan.

Zu der Anlage allgemein:
Geplant ist ein Stadt/Randgebiet nach norddeutschen Vorbild.
Im oberen Bereich der Anlage soll der städtische Teil entstehen. Vorne Richtung Bahnhof plane ich Industrie.
Der unteren Bereich das Stadtrandgebiet.
http://locallars.no-ip.biz/bahnV3.jpg
http://locallars.no-ip.biz/sichtbar-unsichtbar.png


lape

RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#2 von BR 213 ( gelöscht ) , 30.03.2014 18:19

Hallo,

für Kritik müsstest Du uns den Plan zeigen,


BR 213

RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#3 von CR1970 , 30.03.2014 18:28

Der “Haupt“Bahnhof sieht mir etwas kurz aus. Kann man aber endgültig nur beurteilen wenn man die Ausmaße kennt
Du fährst vom Haupt- direkt in den Nebenbahnhof. Ich würde die beiden mehr trennen.


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.222
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#4 von lape ( gelöscht ) , 30.03.2014 18:29

die Außenmaße betragen 4x3m


lape

RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#5 von CR1970 , 30.03.2014 18:32

Also passt in den Bahnhof ein Zug mit 2-3 maßstäblich langen D Zug Wagen...


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.222
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#6 von BR 213 ( gelöscht ) , 30.03.2014 18:38

Danke für das zwischenzeitliche Einstellen des Gleisplans.

Das Bahnhofsgebäude verdeckt die Sicht auf die Gleise,
der Gleisabstand am Bahnsteig ist zu gering,
der Schattenbahnhof wäre nur mit geraden Gleisen besser angelegt,


BR 213

RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#7 von Alex Modellbahn , 30.03.2014 18:57

Tach lape,

Bahnhof zu kurz und Du fährst eben direkt vom Hauptbahnhof in den Nebenbahnhof, schätze in 5 Sekunden. Der Schattenbahnhof ist nur für Wendezüge vorgesehen, ich würde durchfahrgleise planen.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.712
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#8 von h0-m-jk , 31.03.2014 08:53

Hallo,

verstehe den Plan nicht wirklich...

Teilweise zweigleisige Strecke, dann wieder eingleisig...

Vielleicht mal den Fragebogen ausfüllen, könnte helfen zu verstehen, was Du eigentlich haben willst...
Der SBF wäre nur für Wendezüge...sieht sehr "unstrukturiert" aus. SBF sollte so einfach wie möglich gehalten werden...
Die DWW (Dreiwegeweichen) haben es Dir ja angetan...ich lese immer nur was von "nicht empfehlenswert" (habe aber selber keine)....

Viel Spaß beim Planen


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#9 von greythom , 31.03.2014 11:39

Hallo Lape!
Wie gesagt, man weiß nicht, was Du genau vorhast.
Auf Personenzüge bezogen sind, wie Alex Modellbahn und CR1970 schon geschrieben haben, die Bahnhofsgleise sehr kurz.
6 x 27172 ergibt 103 cm zwischen den Weichen, wenn Du hier jetzt noch an jedem Ende je ein Gleisstück als Puffer abziehst hast Du gerade mal 68,8 cm. Das reicht gerade für einen Schienenbus oder eine 2 teilige Garnitur, je nach Epoche.
Den Schattenbahnhof würde ich auf jeden Fall als Harfe mit Umfahrgleis( heißt das so? ) auf dem unteren Anlagenteil, da wo die Kehrschleife ist, anlegen.
Falls Du Pendelbetrieb planst kannst Du immer noch ein paar der oberen Stumpfgleise beibehalten.

Modellbahnerischer Gruß

Greythom


Modellbahnerischer Gruß
aus Osthessen
Thomas


Epoche: III - heute
Loks: Märklin, Roco, Piko, Lilliput, Mehano, Ade, Fleischmann, ESU
Wagen: Märklin, Roco, Piko und alles was gefällt und vernünftig läuft!


 
greythom
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert am: 16.12.2012
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos 1+2 / I-train
Stromart Digital


RE: eure Meinung zu meinem Gleisplan

#10 von hks77 , 31.03.2014 14:26

Hallo lape,
wenn Du unbedingt an der Konzeption deines Planes festhalten willst,
könnte es gefälliger, mit mehr Bahnsteiglänge, mit Bahnsteigbreite, ohne Dwwn und mit mehr Streckenlänge zum Nebenbahnhof,
in etwa so aussehen:



Maße geschätzt, weil Deine Angabe von 4x3m nicht verwertbar ist!
Und nebenbei bemerkt, was soll die unsinnige Planung mit lauter 24172er Gleisen?


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.387
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 147
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz