An Aus


RE: Viessmann 5211/Märklin k83

#1 von Wühlmaus ( gelöscht ) , 11.08.2005 10:49

Hallo,

ich bin gerade dabei, den Rest meiner Anlage zu digitalisieren (Weichen, Signale etc.).
Ich fahre mit der Intellibox, für das Schalten habe ich mir die IB Switch besorgt.
Bei Ebay habe ich mir Decoder von Viessmann (5211)
gekauft. Die sind ja so gesehen gleich wie die k83 von Märklin, oder? In der Bedinungsanleitung der Control Unit 6021 (hab ich auch noch mit Adapter an IB) ist beschrieben, das beim k83 das gelbe Kabel des Magnetartikels an die gelbe Buchse des Decoders angeschlossen wird. In der Betriebsanleitung des 5211 steht aber was von einem gemeinsamen Rückleiter für die gelbe Buchse. Muß ich die gelben Anschlüsse nun wieder extern versorgen?
Ich blicke es nun gerade überhaupt nicht mehr!
Hoffe, die Frage ist nicht alzu peinlich ops: !

Mit hilfeschreienden Grüßen,

Karl



Wühlmaus

RE: Viessmann 5211/Märklin k83

#2 von Christian H. , 11.08.2005 11:22

Hallo Karl,

das gelbe Kabel ist - sowohl beim K83 als auch beim 5211 - der gemeinsame (Hin- oder Rück-) Leiter und wird an die gelbe Buchse angeschlossen.



 
Christian H.
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0, H0e, G
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz