RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#1 von Dieter5 ( gelöscht ) , 20.04.2014 21:54

Hallo
kann mir jemand sagen welche Software ich kaufen muss um meine Anlage per PC zu steuern?( sollte gut und billig sein)
Welche Komponenten brauche ich zwischen PC und meiner ESU Zentralle?

Dieter


Dieter5

RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#2 von didi1966 , 20.04.2014 21:57

Wenn es gut und billig sein soll, dann Rocrail... Gibt's für unterschiedliche Betriebssysteme und ist kostenlos...

Grüße
Dietmar


didi1966  
didi1966
Beiträge: 4
Registriert am: 07.03.2014


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#3 von Majestix , 20.04.2014 23:02

Hallo Dieter,
Dietmar hat ja Rocrail schon erwähnt. Da kann ich nicht viel ergänzen.

Hardware mäßig kommuniziert das Programm über Netzwerk mit der ECoS. Entweder direkt PC - Crossover LAN Kabel - ECoS oder Du integrierst die ECoS voll in Dein Heimnetzwerk ECoS - LAN Kabel - Router - LAN Kabel oder W-LAN - PC.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben ein neues Stammlokal, siehe Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.297
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Wilhermsdorf
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart Digital


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#4 von KLVM , 20.04.2014 23:33

Hast du denn entsprechende Kontaktgleisstrecken oder Strommeldemodule?


Ich mag kein Streumaterial.


KLVM  
KLVM
InterCity (IC)
Beiträge: 668
Registriert am: 27.01.2013


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#5 von Heinzi , 22.04.2014 16:25

Hallo Dieter.
Was genau verstehst du unter "die Anlage mit PC Steuern"

Soll der PC lediglich als "Ersatztbedienoberfläche" herhalten? Grösserer Bildschirm, komfortablerses Gleisbild, mehr als 2 Regler, der eigentliche Kapitän bist aber nach wie vor du? oder willst du mit der Software automatischen Betrieb realisieren?


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.591
Registriert am: 26.04.2006


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#6 von Taron , 23.04.2014 08:57

Hallo Dieter,

ich kann hier auch noch itrain http://www.berros.eu/itrain/de/installation.phpempfehlen. Ist einfach zu bedienen, recht günstig und hat ein gutes Support-Forum.

Was die restlichen Komponenten angeht muss natürlich wirklich erstmal geklärt werden ob du auch automatisch fahren willst. Dann brauchst du auf alle Fälle Rückmelder.

Gruss,
Jörg


_____________________________________________________________
Meine Homepage >> Jörg's Modellbahn und Modellbau Seite

Meine Bahn hier im Forum >> C-Gleis Anlage Drachenburg und Birkenfels


 
Taron
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 341
Registriert am: 03.03.2009
Homepage: Link
Ort: Drakenburg
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#7 von micha68 , 28.04.2014 18:51

Hi!

Wobei iTrain das BidiB-System nicht unterstützt - Rocrail schon. Aber da greife ich schon vor....

gruss,
Micha


[N:Wolfgang Kufer´s OpenDCC GBMBoost V3 -aktueller Stand: 11x GBMBoost, 23x GBM16T, 1x OneControl, 10x STµ :D :D]

MoBa-Lichtsteuerung: http://www.mobalist.de
Baubericht (28.03.2016): viewtopic.php?f=64&t=84209


 
micha68
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 386
Registriert am: 23.11.2010


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#8 von BBII , 08.05.2014 16:16

Guten Tag,

Zitat
Wobei iTrain das BidiB-System nicht unterstützt

Das wird sich ändern: siehe http://www.berros.eu/itrain/download/3-1-0/

mfg Kufer


Mit freundlichen Grüßen

W.Kufer
http://www.opendcc.de, http://www.bidib.org


BBII  
BBII
InterRegio (IR)
Beiträge: 229
Registriert am: 30.05.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#9 von Peekay ( gelöscht ) , 09.05.2014 22:17

Ich kann auch nur Rocrail empfehlen, es bietet alle Funktionen die man sich vorstellen kann, toller Support eines großartigen Programms für ganz kleines Geld in Form einer freiwilligen Spende. Ich bin bei meiner Anlage auch am überlegen gewesen und über starre, sture Programme oder nur in der teuersten Variante sinnvoll zu nutzende Programme gestossen. Für den eingesparten Preis bekomme ich meine Digitaltechnik und ein super Programm.

Für die ersten Versuche, Rocrail downloaden, installieren, Ecos über Netzwerk ansprechen und der Spass kann losgehen.Für Rückmelder und Decoder kannst du jede erdenkliche Lösung verwenden, ich nehme neben ein paar S88, Opendecoder und GCA-Loconet Komponenten bisher.

Gruß
Peter


Peekay

RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#10 von romeo310 ( gelöscht ) , 03.06.2014 12:08

Hallo Gemeinde,

auch ich überlege, wie ich wie oben schön beschrieben mit einer Software/PC erst einmal nicht automatisch, sondern als eigener Kapitän meine kleine Anlage steuern kann.

Wobei ich nur eine MS2 besitze. Loks sind alle mfx mit ESU 4.0 Decodern. Lokprogrammer vorhanden.

Ich habe noch keine Lösung gefunden für folgende Version:

Laptop (mit Software als Zentrale) -> per USB oder RS232 -> Umsetzer fürs Gleis / Gleisbox ? -> Gleisanschluß (rot/braun)

Viel später (da momentan PLatzproblem für Größeres) evtl. Erweiterung.

Zuerst würde ich allerdings einmal klein anfangen wollen mit dem o.g. Szenario.

Gruß

romeo310


romeo310

RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#11 von aftpriv , 03.06.2014 12:39

Hallo Rome0310

Laptop --- USB --- CdB-CC-Schnitte --- CdB-Start Punkt --- Gleisbox => Gleisanschluß

CdB: http://www.can-digital-bahn.com/modul.php?system=sys5

funktioniert bei mir super

Gruß

Alf

PS: Laptop wird wahrscheinlich durch µP und touchscreen für Gleisbildstellwerk ersetzt, Loks derzeit mit Laptop oder MS2 gefahren


Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode jeweils auf RasPi
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com


aftpriv  
aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.206
Registriert am: 03.04.2012
Ort: MKK, Hessischer Spessart
Gleise K-Gleis und Selbsbau-Pickel-Gleis (DC-Gleis mit Mittelleiter ausrüsten)
Spurweite H0
Steuerung Rocrail + Rocnetnode auf Raspi
Stromart Digital


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#12 von romeo310 ( gelöscht ) , 05.06.2014 13:23

Hi aftpriv,

vielen Dank für den Hinweis.

Ich werde mir die Schnittenteile mal näher ansehen

Gruß

romeo310


romeo310

RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#13 von SLR800 ( gelöscht ) , 05.06.2014 17:08

Hallo Zusammen,

warum muss man eigentlich zu einer ECoS noch einen Computer einsetzen? Ist das Leistungsspektrum der ECoS so schwach?

Es grüßt ein anderer
Dieter


SLR800

RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#14 von hetschi ( gelöscht ) , 09.07.2014 12:37

Hallo liebe MoBa Freunde,
ich bin hier ganz Neu und bin ein Fachidiot, habe schon seit längerem in diesem Forum herumgeschnüffelt.
Habe das gleiche Problem. Ich Fahre mit der CS2 20615 neuestes update, alles wunderbar hingehauen.
Es wäre aber trotzdem schön, wenn man die CS2 direkt 1 zu 1 über einen PC oder Laptop steuern könnte.
Das komische an der ganzen Sache ist, dass man über das Netzwerk auf die CS2 zwar teilweise Zugriff hat und sogar vom aktuellem Desktop
ein Screenshot machen kann, aber nicht steuern. Warum eigentlich nicht? Wenn ich das richtig gelesen habe, kann man nicht mal mit WinDigiPet
die 20615 steuern. Oder liege ich da falsch? Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben, wie ich mit einer einfacher Software meine Anlage fahren kann.

Vielen Dank im voraus


hetschi

RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#15 von DiegoGarcia , 09.07.2014 13:07

Zitat von hatschi
...Ich Fahre mit der CS2 20615 ... Oder liege ich da falsch? Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben, wie ich mit einer einfacher Software meine Anlage fahren kann.


Hallo Claus,

was verstehst Du unter "Anlage fahren"? Willst Du die selbe Funktionalität wie die CS2, dann nimm die Märklin-App fürs iPad. Willst Du was "ganz einfaches", dann kannst Du C2XH nehmen. C2XH unterstützt nicht nur die offiziellen CS2'en 60213, 60214 und 60215, sondern auch die von Dir angesprochene experimentelle Plattform 20615.

Ansonsten mein Tipp, den schon die Vorredner aufzeigten: iTrain

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.614
Registriert am: 15.04.2007


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#16 von hetschi ( gelöscht ) , 09.07.2014 13:52

Hallo Diego,
erstmal vielen Dank für Deine Antwort.
wie schon beschrieben, bin ich ein Fachidiot und fange erst ganz neu mit der Anlage an und wollte alles so einfach wie möglich haben.
Deshalb auch alles in Digital und vom Neuesten. Nun zu Deiner Frage und Anregung.
Meine Anlage fahren heißt, ich möchte meinen Bahnhof im Automatikbetrieb fahren und nebenbei auf dem Rangierbahnhof per Hand.
Mein Schattenbahnhof ist schon auf Automatik abgestimmt. Das Display vom iPad ist mir zu klein, aber ich habe mir die Homepage von iTrain angesehen und das erscheint mir
eine akzeptable Variante zu sein, werde ich mal als Probeversion zukommen lassen.

Nochmals vielen Dank und ich werde sicherlich noch mehr Unterstützung brauchen.


hetschi

RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#17 von DiegoGarcia , 09.07.2014 15:13

Hallo Claus,
Okay, Automatikbetrieb. Dann reichen einfache Programme nicht aus. Eine Liste, was überhaupt mit der CS2 funzt, findet sich allerdings auf Dänisch dort:
http://www.sporskiftet.dk/wiki/marklin-c...yrings-software

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.614
Registriert am: 15.04.2007


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#18 von hetschi ( gelöscht ) , 09.07.2014 16:42

Hallo Diego,
ich kann kein Dänisch. Ich glaube, ich habe mich auch schon für iTrain endschieden.
Wenn ich jetzt noch wüßte, was ich noch alles brauche um iTrain an die Anlage und an die CS2 anzuschließen,
und wie das funktioniert, wäre ich Happy.
Kann da jemand Auskunft geben?


hetschi

RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#19 von DiegoGarcia , 09.07.2014 18:32

Hi Claus,

auf der iTrain HP forderst Du eine Testlizenz an. Und lädst Dir die aktuelle iTrain-Version mit Handbuch herunter. Dann iTrain auf deinem PC/Mac installieren wie im sehr gut bebilderten Handbuch beschrieben. CS2 mit Rechner verbinden wie bei der Verbindungsaufnahme zum CS2-Webinterface: Ethernetkabel. Siehe Handbuch. Dann die CS2 und iTrain starten und die Verbindungseinstellungen an der CS2 und in iTrain vornehmen. iTrain kann nach CS2'en im selben Subnetz suchen. Sollte wohl mit Hilfe des Handbuchs bzw. der Handbücher (CS2 und iTrain) zu machen sein.

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.614
Registriert am: 15.04.2007


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#20 von supermoee , 09.07.2014 18:56

Zitat von hetschi
Hallo Diego,
Wenn ich jetzt noch wüßte, was ich noch alles brauche um iTrain an die Anlage und an die CS2 anzuschließen,



Hallo Claus,

Du brauchst nur ein Ethernet Kabel.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.739
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Steuerung der Modelbahn per PC

#21 von hetschi ( gelöscht ) , 09.07.2014 19:29

Hallo,
und vielen Dank an euch, eure Antworten haben mir schon viel weiter geholfen.
Habe mich gerade bei iTrain registriert und hoffe auf Erfolge. Weiter Fragen folgen bestimmt noch!


hetschi

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 178
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz