RE: Wo gibt es solche Lokschuppen-Tore??

#1 von Hans Flück ( gelöscht ) , 28.04.2014 16:58

http://www.bahnhof-muensingen.de//files/img_0644.jpg

Gruess euch alle,

nachdem meine Anlage so lala läuft, möchte ich ihr einen Lokschuppen bauen. Zuerst sollte es das Modell des abgerissenen Lokschuppens von Luzern werden, wo die Brünig-Bahnlokomotiven untergestellt waren. Nach einer Reise über die von mir sehr geliebte Schwäbische Alb sah ich in Münsingen einen Mehrzweck-Lokschuppen, es ist das Gebäude der Schwäbsichen Albbahn: Sehr schön ( siehe Link oben). Aber: Die beiden Falttore dürften schwierig herzustellen sein. Meine Fragen daher:
1. Welche Möglichkeit hätte ich, diese Tore selbst herzustellen? Ätzen kann ich nicht.
2. Welcher Hersteller fertigt solche Tore, so dass ich sie passend machen könnte?

Viele Grüsse und besten Dank im Voraus aus dem Berner Oberland

HF


Hans Flück

RE: Wo gibt es solche Lokschuppen-Tore??

#2 von Taron , 29.04.2014 08:53

Hallo HF,

solche Tore kannst du hier fertigen lassen:

http://www.modellbau-unikate.de/index.php

Habe schon einiges von Herrn Nöther im Original gesehen. Er macht echt gute Arbeit.

Hoffe das hilft dir weiter.

Gruss,
Jörg


_____________________________________________________________
Meine Homepage >> Jörg's Modellbahn und Modellbau Seite

Meine Bahn hier im Forum >> C-Gleis Anlage Drachenburg und Birkenfels


 
Taron
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 341
Registriert am: 03.03.2009
Homepage: Link
Ort: Drakenburg
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Wo gibt es solche Lokschuppen-Tore??

#3 von Hans Flück ( gelöscht ) , 29.04.2014 11:26

Aber besten Dank auch, lieber Modellbahnfreundkollege,

da werde ich sicherlich fündig werden.

Schöne Grüsse aus dem Berner Oberland

Hans Flück


Hans Flück

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz