RE: Gebaeude fuer Kopfbahnhof

#1 von Muenchner Kindl , 27.04.2005 10:29

Hallo,

dann lasst uns mal das Forum fuellen, damit das hier keine Totgeburt wird

Ich habe gestern mal wieder an meiner Anlage (Plattenbauweise, 1 Ebene, C-Gleis) gebastelt und stehe jetzt vor dem Problem, dass ich einen Kopfbahnhof mit 4 Gleisen (eines soll eher ein Ladegleis sein) habe, aber kein geeignetes und vor allem bezahlbares Gebaeude kenne.

Habt Ihr Tipps fuer mich?



Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Gebaeude fuer Kopfbahnhof

#2 von IM Kleinbahn ( gelöscht ) , 27.04.2005 12:51

Was soll denn das für ein Bahnhof werden? Eher städtisch, eher ländlich? Wie sieht denn der Gleisplan aus? Und wo soll das Gebäude stehen, "vor Kopf" oder in Seitenlage? Fragen über Fragen, ich weiß, aber anders kann man Deine Frage schlecht beantworten...



IM Kleinbahn

RE: Gebaeude fuer Kopfbahnhof

#3 von Muenchner Kindl , 27.04.2005 12:57

Zitat von IM Kleinbahn
Was soll denn das für ein Bahnhof werden? Eher städtisch, eher ländlich? Wie sieht denn der Gleisplan aus? Und wo soll das Gebäude stehen, "vor Kopf" oder in Seitenlage? Fragen über Fragen, ich weiß, aber anders kann man Deine Frage schlecht beantworten...



OK, dann versuch ich's mal :

Der Bahnhof eher laendlich, vielleicht vergleichbar mit Oberammergau.

Er besteht aus 4 Gleisen, ein 5tes zweigt vorher in einen etwas entfernten Verladebahnhof ab. Die 5 Gleise fuehren auf eine zweigleisige Hauptstrecke, die in einer Kehrschleife endet.
Gleisplan versuche ich die Tage zu komplettieren und online zu stellen.

Das Gebaeude sollte vor Kopf oder in Seitenlage stehen koennen (bin mir noch nicht sicher), Bahnsteige werde ich mir selber basteln. Wie gesagt, ein Gebaeude im Stil Oberammergau (vielleicht gibt es das ja?) waere schoen.
Auf jeden Fall schonmal Danke.



Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Gebaeude fuer Kopfbahnhof

#4 von Horst-R. Ruhe ( gelöscht ) , 27.04.2005 13:24

Hallo,

mein Vorschlag der Bahnhof "Feldafing" von Kibri, sehr schöner Bahnhof. Die Maße 64x19x17 cm, das Gebäude kann auch gekürzt werden.
Ob der Bahnhof noch bei Kibri im Programm ist, kann ich nicht sagen
ich habe meinen im März bei ebay für 35,00 € ersteigert.

Gruß Horst



Horst-R. Ruhe

RE: Gebaeude fuer Kopfbahnhof

#5 von Altblechbahner ( gelöscht ) , 02.05.2005 20:32

Hallo Thomas, in einem Miba-Sonderheft war mal der Tip, für Oberammergau den Bahnhof "Benediktbeuern" um ein Stockwerk aufzustocken. Braucht mal allerdings dann 2 Bausätze für, ob das noch in Deinen Rahmen für "bezahlbar" fällt, kann ich natürlich nicht beurteilen...

Grüße vom Altblechbahner



Altblechbahner

RE: Gebaeude fuer Kopfbahnhof

#6 von Dirk Ackermann , 06.05.2005 21:48

Hallo Thomas,

wie wärs denn mit dem Bahnhof "Neupreussen" von Auhagen



Das Modell kannst Du wunderbar für deinen Zweck umgestalten oder aber auch so vor Kopf oder seitlich zu den Gleisen einsetzen.



 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Stromart DC, Digital


RE: Gebaeude fuer Kopfbahnhof

#7 von hfkern ( gelöscht ) , 07.05.2005 14:34

Hallo Thomas,

das Bahnhofsgebäude gibt es leider von keinem Moba-Hersteller:



Wenn es nur so ähnlich ausssehen soll, dann würde ich den Gaststätten-Bausatz B-8197von Kibri als Basis verwenden und diesen ergänzen:

Besseres Bild auf die Schnelle im Web nicht gefunden. Passt m.E. von allen Gebäuden am besten. Es ist leider viel Zusatzarbeit nötig. Das Walmdach in Größe gibt es m.W. nicht und ist somit das größte Problem.

Hast Du den Gleisplan von Oberammergau vor oder nach dem Umbau 2000? Da bin ich auf der Suche danach.



hfkern

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 196
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz