RE: Frage zu Roco EC Eurofima Wagen ÖBB Umbragrau/Rot ?

#1 von saturaluna , 29.05.2014 00:34

Hallo Kollegen,

ich habe mal eine ganz spezifische Frage zu den ÖBB EC Eurofima Wagen von Roco in umbragrau/roter Farbgebung in exaktem Maßstab 1:87 (LüP 303 mm)

Die Wagen wurden ja über einen recht großen Zeitraum in mehreren Serien gefertigt. Dabei unterscheiden sich diese in Ihrem roten Farbton, denn zum einen wurden die ersten Serien mit den blutorangen Farbton (RAL 2002) lackiert und die späteren Serien dann mit dem verkehrsroten Farbton (RAL 3020) versehen.

Die Wagen wurden aber in allen Bauserien durchgehend unter den Artikelnummern 44645 (ABmz), 44647 (WRmz), 44648 (BDmsz), 44665 (Amz), 44666 (Bmz), 44668 (Bmz) geführt.

Nun meine Frage:

Durch welche Wagennummern erkennt man, welche Wagen den blutorangen Farbton tragen und welche mit dem verkehrsroten Farbton versehen sind ?

Leider gab meine Suche im www dazu nicht allzuviel her. Auch meine Recherche auf der Seite von H.Kern gab mir darüber keinen wirklichen Aufschluss.

Da ich in erster Linie auf der Suche nach den Wagen mit dem blutorangen Farbton bin, hoffe ich von daher, dass mir hier der ein oder andere Kollege mit der jeweils passenden Wagennummer weiterhelfen kann.

Für eure hilfreichen Auskünfte bedanke ich mich schon mal im voraus.

Viele Grüße
Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 928
Registriert am: 29.02.2008
Ort: HP
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, CAN-digital-Bahn-Projekt
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu Roco EC Eurofima Wagen ÖBB Umbragrau/Rot ?

#2 von mike c , 29.05.2014 04:55


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.135
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage zu Roco EC Eurofima Wagen ÖBB Umbragrau/Rot ?

#3 von 181fan , 29.05.2014 08:24

Hallo Stephan,

Ich hatte einen kompletten IC aus Roco- und Railtop-Wagen in Verkehrsrot, lediglich der Speisewagen war Blutorange. Wenn ich mich recht erinnere gab dies die Farbgebung über einen kurzen Zeitraum wieder und es kam sicherlich zur Vermischung der Farbschemas beim Vorbild.

Zumindest bei Roco fallen die Farbunterschiede aber so gering aus, daß sie schon fast nicht auffallen. RailTop und Heris hatten Blutorange glaube ich nicht im Programm.

PS: Das wird ein schöner Zug! Frau Dich rauf!


Gruß
Martin (181fan)
---------

Letztes Projekt: BR 101!
Aktueller Zug: IC2020 mit Re460
Next: Es wird die Bahn gebaut!


 
181fan
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.160
Registriert am: 25.07.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Z21


RE: Frage zu Roco EC Eurofima Wagen ÖBB Umbragrau/Rot ?

#4 von saturaluna , 29.05.2014 10:35

Moin Mike & Martin,

zunächstmal vielen herzlichen Dank für euer Feedback

@Mike

Die Auflistungen waren mir schon bekannt. Leider geben diese aber nicht den genauen Farbton der Wagen wieder. Dennoch nochmals Danke für deine Hilfe

@Martin

Ich suche ausschließlich die Wagen mit dem blutorangen Farbbton, da ich einen Komplettzug der späten Epoche IV (ca. 1987/8 darstellen will. Weiterhin möchte ich die EC Wagen in besagtem Farbton auch im Mischbetrieb mit den Modellen in C1 Lackierung fahren.

Meinem Kenntnisstand nach wurden die EC Wagen in Blutorange/Umbragrau in den späten Achtzigerjahren (ca. 1987) von der ÖBB in diesen Farbton umlackiert.
Die Upgrade Lackierung in Verkehrsrot/Umbragrau folgte dann glaube ich erst Anfang der Neunziger Jahre.

Einen Mischbetrieb aus Blutorange/Umbragrau & Verkehrsrot/Umbraugrau kommt von daher für mich nicht in Frage.

Heute Nacht bin ich bei meiner weiteren Recherche dann noch auf diese, für mich sehr aufschlußreiche Seite, gestoßen. Hier habe ich genau die Angaben gefunden welche ich für mein Kriterium gesucht habe. Auf dieser Seite sind auch alle anderen ÖBB Modelle diverser Hersteller aufgelistet. Ein wahrer Fundus sozusagen

Der Liste zufolge ist z.B. der Roco Wagen 44645 (ABmz) ausschließlich mit dieser Wagennummer 61 81 30-70 044-5 in blutorange/umbragrau lackiert.

Auch alle weiteren Modelle lassen sich anhand dieser Liste eindeutig identifizieren.

@all

Nachstehend für alle Kollegen der Link zu der Seite mit den von mir gesuchten Infos.

Klick mich


An dieser Stelle euch allen noch einen schönen Vatertag und liebe Grüße

Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 928
Registriert am: 29.02.2008
Ort: HP
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, CAN-digital-Bahn-Projekt
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz