RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#1 von ccs800 , 14.03.2007 17:02

Hallo!

In DSO kann man folgendes lesen: Klick

Ab Sommer ist die Roco-Universalkupplung wieder leiferbar!


Gruß Christopher



Mein Forum für alle Freunde alter Röhrenradios!

Modellbahnwebseite (wieder online!): http://dampfradioforum.de/modellbahn/index.htm


 
ccs800
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.410
Registriert am: 01.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, Z, N
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#2 von photopeter ( gelöscht ) , 14.03.2007 17:52

Hallo.
Also stimmt es wohl wirklich, dass das Patent ausläuft. Dann hat die Suche nach der Universalkupplung ja endlich ein Ende.


photopeter

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#3 von Harry Lorenz ( gelöscht ) , 14.03.2007 21:15

Hallo zusammen

Sehr schön - vielleicht gibt es dann in absehbarer Zeit auch wieder die 4poligen stromführenden Kupplungen 40345


Harry Lorenz

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#4 von Elias , 14.03.2007 21:16

Das wär noch schöner.:)


Gruss, Elias


 
Elias
InterCity (IC)
Beiträge: 565
Registriert am: 19.07.2006
Gleise C-Gleis, Tillig TT mit Bettung, Rokuhan
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#5 von Lidokork , 14.03.2007 23:13

@ Harry + Lorenz

Stromführende Kupplungen gibt's 2-, 3-, 4- und sogar 5-polig auch von Krois. Siehe hier

Mit freundlichen Grüssen

Peter


Lidokork  
Lidokork
InterCity (IC)
Beiträge: 641
Registriert am: 14.06.2006


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#6 von raily , 15.03.2007 00:41

Hallo zusammen,

Na, Gott sei Dank, denn mein Vorrat der Alten geht langsam zu Ende, die Roco-Vierachser und einige Pico-Vierachser vertragen beim besten Willen ohne Eingriffe die Märklin-KK nicht...

Da bin ich echt froh drüber !

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.596
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#7 von UlrichRöcher ( gelöscht ) , 15.03.2007 08:47

Hallo,

prima - das ist eine gute Nachricht! Sie ist vor allem wichtig für diejenigen, die "Fremdfahrzeuge" auf Märklinanlagen fahren lassen wollen und Probleme mit Entgleisern von Wagen haben, wenn sie sie mit Märklin Kurzkupplungsköpfen ausrüsten (hallo Caren ). Ich halte diese Kupplung auch für besser als den Ersatz von Krois (die nicht-stromführenden Köpfe). Die Kroiskupplung funktioniert zwar, hat aber eine Neigung zum Auskuppeln bei Unebenheitein im Gleis.

Übrigens hat mir Herr Krois höchstpersönlich letztes Jahr auf der Messe in Köln erzählt, dass das Patent für die Roco-Universal-Kupplungsköpfe dieses Jahr auslaufen würde und danach womöglich wieder welche angeboten würden. Interessant, dass das wohl der Wahrheit entspricht.

Was mich nur wundert: Auf dem Patent saß ja der ehemalige Chef von Roco - der Herr Mägdefrau. Da er von seinem Firmencrash wohl noch ein paar Schulden übrig hat, hätte er das doch anderweitig für die Restlaufzeit zu Cash machen können. Das ist nicht passiert - das Patent ist nur als Sperrhebel genutzt worden - übrigens anscheinend genau wie die Bettung von Roco-Line, die wohl auch durch vom ihm gehaltene Patente geschützt ist. Ob die auch mal wiederkommt? (nur eine Spekulation von mir)

Viele Grüße
Ulrich


UlrichRöcher

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#8 von raoul ( gelöscht ) , 15.03.2007 08:49

Wer kauft ein Patent, dass in einem Jahr ablaeuft?
Bis die Produktion anlaufen wuerde, ist es abgelaufen.

Das macht schon Sinn so.


raoul

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#9 von Thomas K ( gelöscht ) , 15.03.2007 20:19

Hallo zusammen,

heute wurde mir auf der Messe in Sinsheim von einem Mitarbeiter der Fa. Roco definitiv bestätigt daß die Universalkupplung wieder kommt. Allerdings hat er keinen Termin vom Sommer genannt sondern eher etwas später. Aber ich denke mal wichtig ist erst mal daß die Kupplung dieses Jahr wieder kommt, und ob es jetzt Sommer oder Herbst wird ist jetzt auch nicht so schlimm.

Gruß

Thomas


Thomas K

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#10 von Boomel ( gelöscht ) , 15.03.2007 22:21

Zitat von Thomas K
Hallo zusammen,

heute wurde mir auf der Messe in Sinsheim von einem Mitarbeiter der Fa. Roco definitiv bestätigt daß die Universalkupplung wieder kommt. Allerdings hat er keinen Termin vom Sommer genannt sondern eher etwas später. Aber ich denke mal wichtig ist erst mal daß die Kupplung dieses Jahr wieder kommt, und ob es jetzt Sommer oder Herbst wird ist jetzt auch nicht so schlimm.

Gruß

Thomas



JUHHHHHUUUUUUUUUUUUUUU
Ich muss noch viele nachkaufen!!!!!


Boomel

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#11 von Gast , 16.03.2007 00:02

rein rechtlich darf man am Tag nach dem Auslaufen mit der Auslieferung an den Handel beginnen.

Die Produktion darf auch schon vorher starten, nur das Inverkehrbringen ist erlaubnispflichtig.

Was auch sein kann bei den anderen Patenten: Wenn der Herr Mägdefrau die Gebühr nicht mehr aufbringen kann, erlischt das auch. Das ist aber eher unwahrscheinlich, weil der sicherlich genug Geld auf die Seite gebracht hat vor dem Konkurs (auf "legale" Art versteht sich).

Wolfgang



RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#12 von klein.uhu , 17.07.2007 12:38

Moin,

laut Meldung im letzten 1-2-3-Leiter-Magazin ist die Roco Universalkupplung wieder lieferbar:
40397 50er-Packung 29,90 € UVP
Ist auch bei Roco wieder gelistet.

Gruß
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.877
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#13 von pepinster , 17.07.2007 15:56

Zitat von klein.uhu
Moin,

laut Meldung im letzten 1-2-3-Leiter-Magazin ist die Roco Universalkupplung wieder lieferbar:
40397 50er-Packung 29,90 € UVP
Ist auch bei Roco wieder gelistet.

Gruß
klein.uhu



...hat aber leider einen roten Punkt...

Gruss von Axel,

der sehnlichst auf die 40396 wartet, die viele Probleme beim Kuppeln mit "fremden" Güterwagen löst.


Gleise mit Mittelleiter sind keine Schande!
1.: Trix Express Minianlage: Fahrzeuge nach deutschen (Epoche III) und englischen Vorbildern (TTR)
2.: H0 Anlage C-Gleis mit Pukos in U-Form: MM Digital, Fahrzeuge von SNCB, CFL, SNCF bevorzugt


 
pepinster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.896
Registriert am: 02.08.2006
Spurweite H0


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#14 von klein.uhu , 17.07.2007 16:02

Zitat von pepinster
... hat aber leider einen roten Punkt ...


Moin Pepinster,

wenn Du genau schaust, steht neben dem roten Pkt. 7/07 - das ist nicht das Verfallsdatum ops:

Gruß
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.877
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#15 von pepinster , 17.07.2007 16:09

Zitat von klein.uhu

Zitat von pepinster
... hat aber leider einen roten Punkt ...


Moin Pepinster,

wenn Du genau schaust, steht neben dem roten Pkt. 7/07 - das ist nicht das Verfallsdatum ops:

Gruß
klein.uhu




ok, aber nur, wenn man "Details" anklickt (was ich nicht getan hatte).
Dann dauerts ja nicht mehr lange bis grün!


Gleise mit Mittelleiter sind keine Schande!
1.: Trix Express Minianlage: Fahrzeuge nach deutschen (Epoche III) und englischen Vorbildern (TTR)
2.: H0 Anlage C-Gleis mit Pukos in U-Form: MM Digital, Fahrzeuge von SNCB, CFL, SNCF bevorzugt


 
pepinster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.896
Registriert am: 02.08.2006
Spurweite H0


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#16 von Bluesman , 27.07.2007 14:48

Gerade bei Mutter Hesse abgeholt, 50 Stück für 27,50 €.



MHI
Alex


MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex


 
Bluesman
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.492
Registriert am: 28.04.2005
Gleise Pickel
Spurweite H0e
Steuerung 6021/MS2
Stromart DC


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#17 von Otto ( gelöscht ) , 27.07.2007 15:49

Hallo Leute , ich beschäftige mich auch schon einige Zeit mit dem Thema Kupplungen und bin noch auf keine zündene Idee gekommen welche ich denn nun nehme . Roco - Universalkupplung : , Fleischmann - Profi Steckkupplung : , Märklin Kurzkupplung oder Kadee - Kupplungen : .
Ich werde noch ganz plümerant im Kopf . Könnt ihr mich vielleicht helfen ?
Gruß Otto :


Otto

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#18 von pepinster , 27.07.2007 16:00

Hallo Otto,

Du hast die Schaubenkupplungen vergessen, die man mit der Pinzette einhängen muss (wenn ich Deine Signatur als "Epoche 1 Fahrer" deuten darf).

Im Ernst, die richtige Kupplung hängt davon ab, aus welchen Fabrikaten Dein Wagenpark besteht und ob viel rangiert werden soll. Sind alle Bahnhofsgleise, in denen automatisch gekuppelt wird, gerade? Möchtest Du Fernentkuppeln per Telex- oder Rangierkupplung an der Lok oder durch ortsfeste Entkuppler?

Von allen diesen Kriterien hängt die Entscheidung ab!

Gruss von
Axel

ER auf hr3 fängt an


Gleise mit Mittelleiter sind keine Schande!
1.: Trix Express Minianlage: Fahrzeuge nach deutschen (Epoche III) und englischen Vorbildern (TTR)
2.: H0 Anlage C-Gleis mit Pukos in U-Form: MM Digital, Fahrzeuge von SNCB, CFL, SNCF bevorzugt


 
pepinster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.896
Registriert am: 02.08.2006
Spurweite H0


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#19 von Otto ( gelöscht ) , 27.07.2007 16:18

Hallo Axel , Personenzugbetrieb ohne viel zu rangieren , Güterzugbetrieb mit viel Rangierbetrieb . Gruß Otto


Otto

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#20 von Robert M. VAN KOOY ( gelöscht ) , 29.07.2007 22:25

Zitat von Harry Lorenz


Sehr schön - vielleicht gibt es dann in absehbarer Zeit auch wieder die 4poligen stromführenden Kupplungen 40345




Seite 257 Roco Katalog 2007/2008: nur das Katalognummer hat sich geändert. Das lautet nun 40343!

Gruß,

Robert M. VAN KOOY


Robert M. VAN KOOY

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#21 von Thomas I , 29.07.2007 22:58

Zitat von Otto
Hallo Leute , ich beschäftige mich auch schon einige Zeit mit dem Thema Kupplungen und bin noch auf keine zündene Idee gekommen welche ich denn nun nehme . Roco - Universalkupplung : , Fleischmann - Profi Steckkupplung : , Märklin Kurzkupplung oder Kadee - Kupplungen : .
Ich werde noch ganz plümerant im Kopf . Könnt ihr mich vielleicht helfen ?
Gruß Otto :



Hallo Otto!

Ich kann dir nur sagen was ich verwende (anstrebe, ist noch lange nicht alles umgerüstet!):

Für Loks, Güterwagen und die Enden von Personenwagengarnituren: Kadee-Kupplungen.

Für die Kupplung von Personenwagen untereinander in festen Garnituren: feste Kupplungen oder Kurzkupplungen diberser Hersteller (da ich die Personenwagengarnituren fast nie trenne bzw. trennen werde müssen ja nur immer die Kupplungen der jeweils aneinaderzukuppelnden Wagenenden zusammenpasen!)

Da du sagtest: "... Personenzugbetrieb ohne viel zu rangieren , Güterzugbetrieb mit viel Rangierbetrieb ."

Könnte das auch was für dich sein.

Ich habe damit auf meiner alten Anlage und bei Bekannten nur gute Erfahrungenn gemacht.

Gruss Thomas


http://www.oogardenrailway.co.uk/


Thomas I  
Thomas I
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.611
Registriert am: 02.05.2007
Gleise H0 Code 83/75
Spurweite H0e
Steuerung DCC
Stromart analog AC


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#22 von pepinster , 30.07.2007 01:33

Hallo zusammen,

die Roco-Universalkupplung kuppelt untereinander sicher, ebenso mit der Märklin KK.
Im Einsatz mit "normalen" Bügelkupplungen habe ich aber gelegentlich ungewollte Zugtrennung in Gleisbögen.

Gibt es Abhilfe?

Hat jemand ausgiebig folgende Variante getestet: man nehme einen Märklin KK-Kopf und entfernt die Vorentkupplungs"schutzklappe" über dem Kupplungshaken. Dann biegt man die Kupplungsöse etwas aufwärts (da sie etwas tiefer fallen kann), bis dass sie in etwa wieder parallel zum Gleis liegt. Die Kupplung hat so eine minimal geringere Höhe, kann also auch unter niedriger angebrachten Puffern durchtauchen, kuppelt wegen der geschlossenen Öse aber sicher mit konventionellen Hakenkupplungen.

Ich habe mir mal so zwei Prototypen gemacht und werde sie im Betrieb mit meinen Problemgüterwagen* im Betrieb ausprobieren.

*gemeint sind z.B. meine Roco-Teleskophaubenwagen, die mit nicht umgebautem Märklin KKK reproduzierbar entgleisen.

Natürlich muss ich dann auf die Möglichkeit zur Vorentkupplung verzichten.

Gruss von
Axel


Gleise mit Mittelleiter sind keine Schande!
1.: Trix Express Minianlage: Fahrzeuge nach deutschen (Epoche III) und englischen Vorbildern (TTR)
2.: H0 Anlage C-Gleis mit Pukos in U-Form: MM Digital, Fahrzeuge von SNCB, CFL, SNCF bevorzugt


 
pepinster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.896
Registriert am: 02.08.2006
Spurweite H0


RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#23 von Otto ( gelöscht ) , 30.07.2007 06:39

Hallo Thomas , das wäre sicherlich eine Alternative , aber die nächste Frage . Wo bekommt man Kadee - Kupplungen .
Gruß Otto


Otto

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#24 von UlrichRöcher ( gelöscht ) , 30.07.2007 07:59

Hallo,

wer Kadee-Kupplungen verwenden will, muss sich darüber im klaren sein, dass das den Verzicht auf die Kurzkupplungskulisse bedeutet. Das ist jedenfalls bei heutigen modellbahnüblichen Radien so - bei dem für die Fremoiker typischen Mindestradius von einem Meter braucht man keine Kurzkupplungskulissen - die wären sowieso wirkungslos.

Jemand hier - ich glaube Wolfgang Prestel war das - hat mal eine wichtige Wahrheit in diesem Zusammenhang ausgesprochen: Das amerikanische System aus RP25, Kadee-Kupplung (die vom Konzept her die amerikanische Mittelkupplung ohne Seitenpuffer nachahmt) und Mindestradius irgendwo um 420-430 mm ist ein in sich geschlossenes System. Wer da Stücke herausbricht - egal ob RP25 oder Kadee - und die auf europäischen Gegebenheiten einsetzt, muss mit Problemen oder anderweitigen Zugeständnissen (Verzicht auf Kurzkupplungskulisse, Nichtfunktionieren von RP25 bei kleinen Radien oder Kurzkupplungskulissen) rechnen.

Viele Grüße
Ulrich


UlrichRöcher

RE: Roco Universalkupplung kommt wieder!!

#25 von voyage , 30.07.2007 09:17

Zitat von UlrichRöcher
wer Kadee-Kupplungen verwenden will, muss sich darüber im klaren sein, dass das den Verzicht auf die Kurzkupplungskulisse bedeutet.



Richtig, denn mit Kadee´s in Verbindung mit Kurzkupplungskulissen erreicht man genau das Gegenteil, was man möchte - Schubbetrieb wird z.B. immer schwieriger, umso kleiner der Radius wird
Ich hatte da schon erhebliche Probleme bei ~500mm-Radien. Zum Glück hab ich nur ein Paar gekauft, somit waren nur 3.- Euro "für die Katz".

Aber eine KKK "stillegen" ist recht simpel. Dann benötigt man aber Federpuffer und richtig große Radien - bei Personenwagen sind die Faltbälge im Weg.


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz