RE: Piko Saxonia-Zug: Neuauflage mit alter Nummer?

#1 von B VI , 25.07.2014 10:15

Freunde der "Epoche 0" ,
(ja, klar - NEM-konform reden wir von Ia) mit dem kürzlich getätigten Kauf der Spanisch-Brötli-Bahn von Märklin (muss man in der Schweiz einfach haben) habe ich Gefallen an den ganz frühen Bahnen gefunden. Irgendwie hat diese Ära der Gehrock und Zylinder statt Uniform tragenden Lokführer einen ganz eigenen Reiz und Charme.
Beim Googeln und Benutzen der Suchfunktion dieses Forums bin ich auf den Saxonia-Zug von Piko gestossen. Dabei ist mir etwas aufgefallen:

Bei Piko findet man den Zug, Artikel-Nr. 58205, im Archiv. Angaben: Mit Decoder, Erscheinungsdatum 4. Quartal 2002, UVP € 234,50, "im Standardsortiment", Verfügbarkeit auf Grün gesetzt (Link zu Piko-Archiv).

MSL bietet - unter derselben Artikel-Nr., also 58205 - einen Saxonia-Zug als "Neu 2014" an (AC, digital), nach Händlerangabe UVP des Herstellers jetzt 274,99 (Link zu MSL). Bei Piko selbst ist dieser Zug (Link zu Piko aktuell, Classic Wechselstrom als "zurzeit nicht lieferbar") aufgeführt.

Ist dieser 2014er-Zug lediglich eine unveränderte Neuauflage der 2002-Version, oder gibt es technische/modellmässige Unterschiede? Und: Welcher ist denn jetzt (wenn überhaupt) lieferbar?

Merci im Voraus und Gruss,
Chris


Spur N: D Ep. I+II (-IV); CH BLS/SBB Ep. I-III, USA Transition Era, F Ep. II+III
Spur Z: D Ep. I-IV • Ein bisschen Spur 0 (wird ein Projekt für den Ruhestand)


 
B VI
InterCity (IC)
Beiträge: 589
Registriert am: 11.05.2014


RE: Piko Saxonia-Zug: Neuauflage mit alter Nummer?

#2 von klein.uhu , 25.07.2014 14:46

Zitat von BVI
... Beim Googeln und Benutzen der Suchfunktion dieses Forums bin ich auf den Saxonia-Zug von Piko gestossen. Dabei ist mir etwas aufgefallen:

Bei Piko findet man den Zug, Artikel-Nr. 58205, im Archiv. Angaben: Mit Decoder, Erscheinungsdatum 4. Quartal 2002, UVP € 234,50, "im Standardsortiment", Verfügbarkeit auf Grün gesetzt (Link zu Piko-Archiv).

MSL bietet - unter derselben Artikel-Nr., also 58205 - einen Saxonia-Zug als "Neu 2014" an (AC, digital), nach Händlerangabe UVP des Herstellers jetzt 274,99 (Link zu MSL). Bei Piko selbst ist dieser Zug (Link zu Piko aktuell, Classic Wechselstrom als "zurzeit nicht lieferbar") aufgeführt.

Ist dieser 2014er-Zug lediglich eine unveränderte Neuauflage der 2002-Version, oder gibt es technische/modellmässige Unterschiede? Und: Welcher ist denn jetzt (wenn überhaupt) lieferbar? ...


Moin Chris,

Ich habe die alte Version des Zuges noch aus der Piko-DRR-Produktion. Der wird gelegentlich auch mal angeboten, DC und seltener AC. Modellmäßigkeit hat sich das wohl nicht viel geändert. Nur die Technik wurde angepaßt, der ganz alte war noch AC-analog. Dann gab es vor einigen Jahren anläßlich eines Jubiläums mal eine Neuauflage, das könnte der von 2002 gewesen sein. Ich werde da heute Abend mal nachsehen.

Der Antrieb steckt in einem Geisterwagen, der Umschalter / Elektronik in einem weiteren Wagen. Die Fahrzeuge sind mit Kupplungsstangen verbunden, kein NEM-Schacht, keine Kulisse (bei den kurzen Wägelchen auch nicht erforderlich). Komplett aus Kunststoff.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.801
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Piko Saxonia-Zug: Neuauflage mit alter Nummer?

#3 von klein.uhu , 25.07.2014 22:33

So ...
Ich habe mal nachgesehen: Piko 58205 AC
- 2005 193,00 €
- 2007 209,99 €
- 2010 231,99 €
- 2014 274,99 €
Unterschiede gibt es laut Katalogbeschreibung keine. Die Katalogbeschreibung ist allerdings mehr als spartanisch.
Die Formen entsprechen vermutlich weitestgehend noch denen der DDR-Produktion, heute ist allerdings bei AC ein Dekoder verbaut.

Bilder meiner DDR-Saxonia, wie sie damals in der BRD verkauft wurde, findest Du hier:
Piko(DDR)-Saxonia-Zugpackung
Damit läßt sich die alte gegen die neue Version von heute optisch vielleicht vergleichen.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.801
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Piko Saxonia-Zug: Neuauflage mit alter Nummer?

#4 von Nobo200 , 26.07.2014 00:14

Es handelt sich hier vermutlich seit vielen Jahren um das gleiche Modell, das unverändert fort produziert wird. Der Antrieb befindet sich wie schon erwähnt im ersten Wagen, im zweiten Wagen sitzt der Decoder, dieser wurde erst 2002 eingebaut. Ich habe dieses Modell 2005 gekauft, es handelte sich dabei um die Produktion ab 2002. Als Decoder ist eingebaut ein Uhlenbrock AnDi 75390. Allerdings wird jetzt 2014, wie ich gesehen habe, ein "Multiprotokolldecoder" als Schaltzentrale angegeben.
Die Fahreigenschaften sind etwa die gleichen wie beim Adler-Zug von Märklin. Große Fahreigenschaften darf man also nicht erwarten, aber der Zug fährt ordentlich und solide auch ohne ABV. Es handelt sich hier ja schließlich um ein historisches Modell, da zählen für mich andere Werte.
Das Modell wird seit einigen Jahren in der Wechselstromausführung so gut wie nicht mehr angeboten. Vermute mal, dass es sich bei diesem "neuen" Zug um ein und denselben Zug wie bisher handelt, allerdings mit einem neuen zeitgemäßen Decoder versehen. Man müsste mal bei Pico nachfragen.

Viele Grüße, Norbert


Nobo200  
Nobo200
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert am: 20.12.2005
Ort: Mainz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko Saxonia-Zug: Neuauflage mit alter Nummer?

#5 von B VI , 26.07.2014 07:56

Hallo Uhu und Norbert,
merci für die Antworten. Ich könnte damit leben, dass es das "alte" Modell ist - sieht ja ganz hübsch aus. Der "Kontakt"-Link auf der Piko-Website öffnet einen Hinweis, dass man Anfragen wegen Betriebsferien erst ab 11.8. wieder bearbeitet. Kein Problem; ich muss ihn nicht heute haben.

Gruss,
Chris


Spur N: D Ep. I+II (-IV); CH BLS/SBB Ep. I-III, USA Transition Era, F Ep. II+III
Spur Z: D Ep. I-IV • Ein bisschen Spur 0 (wird ein Projekt für den Ruhestand)


 
B VI
InterCity (IC)
Beiträge: 589
Registriert am: 11.05.2014


RE: Piko Saxonia-Zug: Neuauflage mit alter Nummer?

#6 von klein.uhu , 26.07.2014 13:27

Oft genug habe ich Piko (und andere Nicht-Märklin-Modelle) hier gegen Vorurteile in Schutz genommen.
Aber UVP 274,99 € für dieses nicht sehr anspruchsvolle Plastikmodell ist doch schon recht heftig!

Die Saxonia-Zugpackung kam 2002 als Neuheit wieder ins Programm. Seitdem wurde sie weiter m.W. mehr oder weniger ununterbrochen angeboten. 2014 gab es die Packung ebenfalls, aber keine Ankündigung als Neuheit (wenn man mal vom Preis absieht!). Möglicherweise gab es unter gleicher Artikelnummer eine technische Änderung.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.801
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Piko Saxonia-Zug: Neuauflage mit alter Nummer?

#7 von Nobo200 , 29.07.2014 00:26

Wie ich schon erwähnte, wurde der Zug erst ab 2002 in der Digital-Ausführung mit Decoder angeboten. Das war dann damals schon eine "Neuheit". Und ab 2014 hat er anscheinend einen Multiprotokoll-Decoder statt dem bisherigen Uhlenbrock-Decoder. Wenn man so will, ist das wieder eine "Neuheit".
Und wenn man bedenkt, dass der Märklin-Adler-Zug fast das Doppelte kostet, kann man mit 274,-- Euro doch eigentlich leben......

Grüße! Norbert


Nobo200  
Nobo200
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert am: 20.12.2005
Ort: Mainz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Piko Saxonia-Zug: Neuauflage mit alter Nummer?

#8 von B VI , 15.08.2014 20:39

Zitat von B VI
Ich könnte damit leben, dass es das "alte" Modell ist - sieht ja ganz hübsch aus. Der "Kontakt"-Link auf der Piko-Website öffnet einen Hinweis, dass man Anfragen wegen Betriebsferien erst ab 11.8. wieder bearbeitet. Kein Problem; ich muss ihn nicht heute haben.



Aktualisierung:
Am 26.7. hatte ich diese Anfrage an Piko geschickt:
"Ist der aktuelle Saxonia-Zug eine unveränderte Neuauflage des schon 2002/2004 vorgestellten Modells oder gibt es grössere Änderungen/Neuerungen (abgesehen vom Multiprotokoll-Decoder)?"

Heute kam von Piko diese Antwort:
"Es handelt sich um das gleiche Modell von Anfang 2000.
Die Saxonia von 1990 wurde damals technisch überholt."

Gruss,
Chris


Spur N: D Ep. I+II (-IV); CH BLS/SBB Ep. I-III, USA Transition Era, F Ep. II+III
Spur Z: D Ep. I-IV • Ein bisschen Spur 0 (wird ein Projekt für den Ruhestand)


 
B VI
InterCity (IC)
Beiträge: 589
Registriert am: 11.05.2014


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz