RE: Piko Digital Bahn

#1 von sascha-piko ( gelöscht ) , 21.08.2014 18:21

Hallo und guten Tag liebe Modell-Eisenbahn Freunde,
da ich neu bin stelle ich mich erstmal vor: Ich heiße Sascha bin 25 Jahre und komme aus Dortmund. Ich habe seit ca. 1 1/2 Jahren wieder eine Eisenbahn, jedoch diesmal eine von Piko.
Gestartet habe ich mit Piko-Starter-Set: Start-Set Personenzug mit Dampflok und Tender 57110.
Nach diversen Gleiszukäufen und neuen Lok's, habe ich mich dennoch dazu entschieden mir das Digital Starter-Set Premium Digital-Set BR 218 mit 2 Doppelstockwagen und BR 182 mit 3 Güterwagen und Sattelschlepper 57175 zu kaufen.
Soweit so gut, kommen wir zu meiner Frage:
Und zwar wenn ich meine alten Lok's an der neuen Digitalen Anlage programmieren will, arbeiten sie und machen dann den Anschein in beide Richtungen fahren zu wollen. Soll heißen, sie fahren garnicht, anstatt dessen laute Geräusche und beide Seiten läuchten die Lampen als wollen sie in die Richtung fahren.
So es handelt sich um folgende Lok's:
-Der ICE 3 aus dem Analogen Start-Packet, leider keine Nummer
-Elektrolok Taurus 1016 MRCE Ep. VI, Piko-Nummer: 57917, Katalog 2014 Seite 134
-Diesellok BR 218 "SyltShuttle" DB AG Ep. V, Piko-Nummer: 57519, Katalog-Seite 147
So nun meine Frage, sind diese Lok's überhaupt Digital tauglich? Wenn ja was mache ich falsch? Wenn nein was brauche ich um diese Lok's Digital tauglich zu machen?
Für hilfreiche Tipps und Ratschläge ect. bedanke ich mich im Voraus. Des Weiteren hoffe ich, das ich mich bei euren Fragen mal revangieren kann.
Freundlichste Grüße
Sascha


sascha-piko

RE: Piko Digital Bahn

#2 von 6achser ( gelöscht ) , 21.08.2014 18:29

Moin Sascha,

die von die genannten Loks dürften allesamt Analog sein, du brauchst auf jedenfall die passenden Decoder.

Da musst du dann im Ersatzteilblatt gucken welche Schnittstelle die Modelle haben (meist 8 Polig, NEM 652), der Decoder muss dann noch auf eine freie Adresse eingestellt werden, und eventuell müssen noch ein paar Parameter angepasst werden (häufig aber nicht nötig).

Bei manchen Loks kann es möglich sein das die Birnchen getauschst werden müssen, weil die originalen keine Digitalspannung vertragen.


MfG

Andre


6achser

RE: Piko Digital Bahn

#3 von 189 917-8 , 21.08.2014 18:32

Hallo Sascha und Willkommen hier!

Deine genannten Modelle sind leider nicht Digital tauglich. Ihnen fehlts an einem Decoder.
Aber kein Unmut - die Modelle haben alle Schnittstellen, dort kann man relativ leicht ohne zu löten einen Decoder einstecken.
Ich empfehle Dir hierfür den ESU LokPilot Decoder, V3.0 (52611) oder V4.0 (54611) oder LENZ Standard Decoder.
Die sind für um die 25€ zu bekommen wenn man bisschen im Netz sucht. Diese haben den passenden Stecker, müssen nur richtig herum eingesteckt werden und schon sind die Sachen Digitalfähig. Lampen tauschen musst Du dort nicht.
Der ICE und die 218 haben von unten eine (21 oder 2(ICE) Schrauben, dann kannst Du das Gehäuse leicht abnehmen.
Beim Taurus musst Du nur alle 4 Puffer vorsichtig abziehen, dann kannst Du das Gehäuse abnehmen.
Zum programmieren der Decoder solltest Du Dir einen Modellbahner in der Nähe suchen der eine etwas "höherwertigere" Ausstattung als die PIKO Digi-Fern Ausrüstung hat, denn für einige zu verändernde Werte wäre es von Vorteil wenn man diese auslesen kann.

Gruß
Karl


189 917-8  
189 917-8
InterRegio (IR)
Beiträge: 184
Registriert am: 16.02.2013
Ort: Markt Schwaben
Gleise Roco Line
Spurweite H0, N
Steuerung CS3, MS2, MXULFA (nur ZIMO Decoder)
Stromart DC, Digital


RE: Piko Digital Bahn

#4 von sascha-piko ( gelöscht ) , 21.08.2014 18:41

Na da bedanke ich mich noch mal recht herzlich für die schnellen direkten und inkomplizierten antworten.
danke euch


sascha-piko

RE: Piko Digital Bahn

#5 von sascha-piko ( gelöscht ) , 23.10.2014 16:54

Wo bitte soll ich denn den Decoder einstecken?


sascha-piko

RE: Piko Digital Bahn

#6 von klein.uhu , 23.10.2014 17:11

In die Schnittstelle, vermutlich 8-polig.
Dort steckt bei analogen Loks im 2-L=System ein sogenannter Blindstecker.
Diesen bitte entfernen und dort den Dekoder einstecken.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.802
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Piko Digital Bahn

#7 von moppe , 23.10.2014 21:54

Zitat von sascha-piko
Wo bitte soll ich denn den Decoder einstecken?



http://moppe.dk/dekilok.html

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.042
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Piko Digital Bahn

#8 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 23.10.2014 22:04

Hi!

Zitat von klein.uhu
In die Schnittstelle, vermutlich 8-polig.
Dort steckt bei analogen Loks im 2-L=System ein sogenannter Blindstecker.
Diesen bitte entfernen und dort den Dekoder einstecken.

Gruß klein.uhu


aber aufpassen. Der 8-polige passt auch falschrum rein. Der Pin Nummer 1 hat eine Markierung (Einen Stern oder ähnliches)
Gruß Martin


Nichteisenbahner

RE: Piko Digital Bahn

#9 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 23.10.2014 22:08

Oder, ...
... nimm doch die Lok mit zum Händler. Dann kriegst Du 100% auch den passenden Decoder. Sicher steckt er Dir den auch gleich rein.
Gruß
Martin


Nichteisenbahner

RE: Piko Digital Bahn

#10 von Funalex , 28.10.2014 08:10

Hallo Sascha,

und hast du es hinbekommen? Fahren deine Loks jetzt digital?


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz