RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#1 von Kapitän Nemo , 21.09.2014 16:12

Hallo,

nachdem ich inzwischen schon ein paar Projekte hier als Thread habe, wolle ich nicht noch weitere eröffnen, sondern eher alles in einem Thread zusammenfassen, den ich bei Bedarf mit neuen Projekten erweitern werde. Alle Modelle sind als Basteleien und Hobby für meine Sammlung entstanden.

Den Anfang und ersten Test für meine damals neue Airbrush-Ausrüstung machte der ICE-Northlander, der als Vorlage einen Aprilscherz der Zeitschrift Modelleisenbahner hatte:

Link zum Thread

Das nächste Projekt war dann die Märklin PA1 aus der Startpackung in der grauen NYC Lackierung:

Link zum Thread

Immer noch nicht vom Thema geheilt kam dann z. B. noch diese hier:



Die PA ist bei mir inzwischen einen Doppelgarnitur geworden und hat auch einen passenen Zug, entstanden aus der Märklin Amtrak-Wagenpackung, bekommen:



Unten im Bild ist noch die Intermountain FP7 zu sehen, die ich passend für den Roco Northlander lackiert und umgebaut habe:

Link zum Thread

Als momentaner Abschluss des Northlander Themas konnte ich nur beim tollen Entwurf von Bahngarfield nicht wiederstehen und habe ein Roco-Modell umlackiert:



Ich liebe seinen Thread mit den Was-wäre-Wenn-Modellen hier im Umbauforum. Link zum Thread

Danach ging es mit der 50.40 von Märklin weiter, deren unlackierte Variante ein sehr dankbares Opfer war:



Die kupferfarbene würde ich nie wieder machen, da der Lack sehr empfindlich war, die goldene hatte absichtlich eine andere Farbe wie das Märklinmodell und die blaue war ein recht gelungener Test, ebenfalls ohne irgendein Vorbild.

Ganz gut zu dem Thema passte auch der umlackierte TGV der für mich wieder ein Test war. Ich wollte einfach wissen, ob es sauber möglich ist, eine Farbe (silber) zu ändern und die anderen Farben beizubehalten. Es ging gut und mein Zug erhielt eine komplett selbst gewählte Beschriftung.



Eines meiner Lieblingsprojekte war der Schienenbus in Epoche IV, wozu es nur einen Farbversuch der Bundesbahn gab. Die Lackierung ist dann nie beim Vorbild umgesetzt worden - bei mir dann mit einem Roco-Modell:

Link zum Thread

Nun zum aktuellen Projekt:

Ich hatte das Glück dieses Jahr an der Stummireise teilnehmen zu können. Neben vielen anderen tollen Erlebnissen und Eindrücken hat mich der kleine Bummelzug mit der bestens gepflegten V36 der Eisenbahnfreunde Wetterau in Bad Nauheim sehr beeindruckt:



Nach etwas Recherche bin ich auf ein Lima-Modell aus der neuesten Serie gestossen, welches die gleiche Bauart als Vorbild hatte und auch den richtigen oberen Auspuff mit 3 Spitzenlichtern. Das gute Stück war auch noch günstig zu beschaffen, es war nur noch zu klären wie weit ich beim umgestalten gehen wollte.



Der erste Test war für mich Geländerselbstbau, was ich bisher noch nie gemacht hatte.



Diese Gitter habe ich aus Federstahl gebogen und dann teilweise gelötet und verklebt. Perfekt sind sie nicht, beim nächsten Mal würde ich vielleicht doch mal mit Messing probieren, obwohl mir das zu weich vorkam.

Der Umlauf musste natürlich noch winzige Löcher bekommen:



Stellvertretend zur Lackierung, bei den Gehäusen habe ich vergessen Fotos zu machen..



Nach diversen Pinsel- und Airbrushlackierungen von Gehäuseteilen, Warnstreifen, Fahrwerk, Umlauf usw. der sehr fummeligen selbst erstellten Beschriftung der Lok kam dann die Technik dran, ich hatte mir einen Loksound mit Zimo Brüllwürfel eingebildet:



Der Zusammenbau war auch wieder nicht ganz ohne, da die Lok wirklich verdammt wenig Platz hat und das Gehäuse genau passen muss. Dazu war z. B. notwendig die Plastikverblendung für den hinteren Lichtleiter durch Klebeband zu ersetzen um noch 2 mm mehr Platz für den Lautsprecher zu bekommen.

Parallel dazu habe ich mir noch passende Wagen von Klein-Modellbahn besorgt die dem eingesetzen Spantenwagen der Eisenbahnfreunde weitgehend entsprechen. Lediglich der Gepäckwagen ist nur ähnlich, aber noch die beste Lösung gewesen.

Hier kommt meine Nachbildung des Zuges der Eisenbahnfreunde Wetterau in H0:



Ich hoffe Euch gefällt das genauso wie mir und vor allem hat es mal wieder ein Vorbild..

Grüße,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 965
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#2 von rhb651 , 21.09.2014 16:20

Hallo Ulrich,

es gefällt sogar sehr. Ich hatte auch schon nach einem Grundmodell für die V36 geschaut.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.991
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#3 von hajoscho ( gelöscht ) , 21.09.2014 17:37

Hallo Ulrich,

die Zusammenfassung ist einfach Spitze. Alle Modelle hervorragend umgebaut und lackiert.

Grüße

Hans


hajoscho

RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#4 von Kapitän Nemo , 21.09.2014 17:50

Hallo Hans,

das von Dir zu hören freut mich besonders, vielen Dank !

@Achim: Falls Du es noch nicht entdeckt hast, das Grundmodell ist eine Lima HL2034. Ein Modell der schönen blauen V36 musste einfach sein..

Grüße,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 965
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#5 von Harald , 21.09.2014 19:41

Hallo Ulrich,

saubere Arbeit .......

Du scheinst ein phantasievoller Mensch zu sein, tolle Sammlung !

Viele Grüße von Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.126
Registriert am: 14.05.2005


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#6 von Michael K , 21.09.2014 20:15

Ein klasse Zug, Ulrich!
Den möchte ich auch mal real sehen
Da kommen die schönen Erinnerungen an die Reise wieder!


Viele Grüße
Michael


 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.718
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#7 von greythom , 21.09.2014 20:37

Hallo Ulrich!
Ich kenne die Eisenbahnfreunde Wetterau seit meiner Studienzeit in Friedberg.
Ich kann nur sagen, wie "geil" ist das denn. Das ist ja eine Topkopie des Originals.
Ich werde mir wohl alle Deine Threads vornehmen müssen.
Bitte weiter so und mehr davon!!


Modellbahnerischer Gruß
aus Osthessen
Thomas


Epoche: III - heute
Loks: Märklin, Roco, Piko, Lilliput, Mehano, Ade, Fleischmann, ESU
Wagen: Märklin, Roco, Piko und alles was gefällt und vernünftig läuft!


 
greythom
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert am: 16.12.2012
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos 1+2 / I-train
Stromart Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#8 von obmann , 21.09.2014 21:36

Hallo Ulrich,

tolle Sachen, großartig umgesetzt! Gratuliere!

Viele Grüße
Wolle


obmann  
obmann
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert am: 14.11.2008


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#9 von Dr Koma , 21.09.2014 22:15

Hallo Ulrich

kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: super! Vor allem die Geländer gefallen mir sehr gut!!

LG

Hauke


Bleib auf`m Teppich!

viewtopic.php?f=64&t=97154&p=1055275#p1055275


Dr Koma  
Dr Koma
InterCity (IC)
Beiträge: 721
Registriert am: 10.10.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#10 von Kapitän Nemo , 22.09.2014 10:02

Hallo Zusammen,

ich bin ja ganz geplättet von soviel positiven Reaktionen, vielen Dank.

@Michael: Kommenden Freitag ist Stammtisch, vielleicht ein Vergleich mit einer Märklin V36 passend zum Thema ?

Die Geländer hatten übrigens ein ziemliches Eigenleben, erst ist mir ganz am Schluss auf meinen Fotos der Vorbildlok aufgefallen, dass sie schwarz sind und ich sie blau lackiert hatte und beim montieren wurden Sie vom Motormagnet innerhalb des Vorbaus angezogen. Die Dinger sind nur gesteckt, eventuell ändere ich das doch noch auf Messing, allerdings zu einem späteren Zeitpunkt, da hier schon die nächsten 2 Projekte warten.

Grüße,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 965
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#11 von Andi , 22.09.2014 12:50

Moin Uli,

eine schöne Bastelei, zur perfekten Nachbildung fehlt nur noch der Rost an den Wagen, der ja am Vorbild reichlich vorhanden ist.


Schöne Grüße
Andreas


 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.141
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#12 von Gerhard Hirmer , 23.09.2014 21:12

Hallo Ulrich,

sensationell

Liebe Grüße

Obelix



 
Gerhard Hirmer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 356
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS1
Stromart AC


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#13 von Kapitän Nemo , 12.04.2015 17:09

Hallo,

es geht mal wieder weiter, ich wollte schon immer mal ein altes Modell wie z. B. eine SK800 umlackieren. Allerdings kam da für mich nur ein ziemlich fertiges Bastlermodell in Frage, da ich nach eigenen Farbvorstellungen arbeite und kein gut erhaltenes Modell verändern wollte.

Bei einer Gelegenheit konnte ich eine SK800 in stark bespielten Zustand und zusätzlich eine ziemlich heruntergekommene 3048 BR01 bekommen. Beide Loks waren stark bespielt, komplett eingestaubt und dreckig, aber vollständig. Nach einer Komplettreinigung mit SR24, unzählichen Wattestäbchen und Haushaltstüchern habe ich sie auf M-Gleis gestellt. Wie zu erwarten, liefen beide auf Anhieb und wurden dann noch mittels Öl etwas gewartet plus einen neuen Schleifer für die 01.

Die 01 hatte obendrein noch komplett verbogene Witte-Bleche sowie zusammengedrückte Fronttritte. Aufgrund des dicken Materials konnte ich diese Teile wieder zurückbiegen was bei den Witteblechen jedoch noch etwas zu sehen war. Ein Tip von Michael von unserem Stammtisch und hier im Forum brachte mich auf die Idee alte Wagner-Bleche von Trix zu verwenden. Über die Trixstadt-Website konnte ich einen findigen Bastler kontaktieren, der diese Teile nachproduziert und es konnte losgehen: Löcher zur Befestigung in den Kessel bohren..




Die Anprobe:



Das Resultat gefiel mir so gut, dass ich mich jetzt entschloss die Lok doch komplett wieder herzurichten. Am Tendergehäuse war von den 4 Leitern natürlich eine abgebrochen, was eigentlich ein neues Gehäuse erfordern würde. Ich habe dann einmal versucht diese aus Polystyrol zu ergänzen:








Das ist nicht perfekt, hat mir aber absolut gereicht.

Als nächstes kamen die Räder und das Gestänge dran. Das Gestänge habe ich erst abgeschliffen um den Glanz wieder zu bekommen. Die Räder sind dann mittels Pinsel inklusive Radreifen neu lackiert worden. Das klappte prima, so dass ich mich dann zum ersten Mal an eine Gestängelackierung gewagt habe.



Als großer Fan von Lokomotiven in Stahlblau habe ich mich für die Lackierung in dieser Farbe mittels Airbrush entschieden. Nachdem es auch Kesselringe geben sollte wurde das nach dem Entlacken eine wahre Abklebeorgie, da bei dem alten Schätzchen fast alle Leitungen angegossen waren und das Abklebeband mühselig immer gekappt werden muss. Die Kesselringe sind dann in der ursprünglichen Gussfarbe des Metalls. Nach der Lackierung habe ich dann noch 2 Fenster gegossen.

Herausgekommen ist dann schliesslich das:




Eigentlich wollte ich die 3048 nur etwas herrichten und dann wieder veräussern um die SK800 noch etwas zu vergünstigen. Als Generalprobe für die SK hat dieses Projekt jedoch so gut geklappt, dass ich dieses Vorhaben erst mal verworfen habe.

Ich hoffe Euch gefällt das auch so gut wie mir.

Grüße,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 965
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#14 von challenger17 , 12.04.2015 20:06

Sehr schöne Northlanderseite,
Sind qualitativ viel besser als meine !
Weiter so
Grüsse Thorsten


challenger17  
challenger17
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 20.12.2011
Ort: Neuss
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#15 von Dr Koma , 12.04.2015 22:07

Sehr schön, Deine Stahlblaue! ich glaub, ich muss sowas auch mal machen.

LG

Hauke


Bleib auf`m Teppich!

viewtopic.php?f=64&t=97154&p=1055275#p1055275


Dr Koma  
Dr Koma
InterCity (IC)
Beiträge: 721
Registriert am: 10.10.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#16 von Kapitän Nemo , 14.04.2015 20:49

Hallo Zusammen,

Thorsten, Du warst schliesslich der Auslöser, das ich mit den Northlandern angefangen habe.

Hallo Hauke, danke für das Lob, ein solches altes Modell wieder vorzeigefähig zu bekommen macht richtig Laune, ich kann das nur empfehlen.

Grüsse,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 965
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#17 von Kapitän Nemo , 07.02.2020 15:21

Hallo,

nach 5 Jahren habe ich die Airbrush mal wieder für ein Testobjekt angeworfen. Das ist eine 3556 in grün gewesen an der ich die Verzierungen als Decals getestet habe. War eine Höllenarbeit und ist nicht perfekt, ich bin aber zufrieden.




Grüße,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 965
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#18 von rhb651 , 07.02.2020 17:41

Schick, Ulrich!!!


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.991
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#19 von Kapitän Nemo , 08.02.2020 19:25

Dank Dir Achim



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 965
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#20 von Elokfahrer160 , 08.02.2020 20:04

Hallo Ulrich,

deine Northlander Lackierungen gefallen mir sehr, das erste Mal sehe ich eine SBB 460 in dieser schicken Lackierung. Und , deine
Wetterauer V 36 in blau gefällt mir auch. Ich habe mir im Abverkauf auch eine HL 2034 von Lima in AC zugelegt, noch ist sie DR grün
aber das kann man ja ändern, toll gemacht.

Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.652
Registriert am: 06.05.2014


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#21 von Kapitän Nemo , 09.02.2020 13:23

Hallo Rainer,

Dankeschön!

Die Lima V36 ist ein etwas unterschätztes Modell das ich auch erst nicht in der Auswahl hatte. Beim technischen Umbau und auch bei der Lackierung gefiel mir die Lok jedoch immer besser und gefällt mir heute immer noch richtig gut. Ist eine richtig gute und günstige Bastelgrundlage.

Grüße,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 965
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Northlander und andere Projekte, eine Zusammenfassung + neue

#22 von d3lirium , 09.02.2020 17:36

Hallo Ulrich,

an den ICE2 Aprilscherz kann ich mich noch sehr gut erinnern umso mehr freut es mich, das jemand das auch umgesetzt hat... irgendwie sind deine Threads komplett an mir vorbei gegangen ... zum Glück hast du diese Übersicht hier erstellt

Gruß
Sascha


We're all stories in the end. Just make it a good one.


 
d3lirium
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.114
Registriert am: 14.10.2018
Spurweite N


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 134
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz