Willkommen 

RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#926 von Eisenbahnsüchtling , 29.04.2021 14:39

Hi Stefan,

ja es war mir wichtig die Testgleise so in die Anlage zu integrieren, dass man sie gar nicht als solche erkennen kann.
Schön auch von dir mal wieder etwas zu lesen
Ich hoffe es, dass ich nächste Woche mal wieder Zeit habe in deinem Chat vorabei zu schauen.
Viele Grüße bis dahin


Hier geht es zu meiner Moba (Jörgs Kellerbahn)--> (letztes Update: 1.05.2021)

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114594&p=1262363#p1262363



Eisenbahn heißt für mich Hobby und damit Entspannung -->und Frust vertreibt die Lust!
Habt also Spass!


 
Eisenbahnsüchtling
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert am: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Schwiegervaterprogramm über Arduinos mit Littfinskidigitalmodulen
Stromart AC


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#927 von Eisenbahnsüchtling , 01.05.2021 21:33

Nabend zusammen,

gestern habe ich endlich auch die Untergrundbeleuchtung des linken kleinen Anlagenteils fertig gestellt.
Ich habe dazu einen 25m LED-Schlauch (kaltweiß verwendet.

Daher kam ich auch auf die Idee, mal eine Bilderserie von den Unterwelten dieses Teils aufzunehmen

Hier mal die Bilder und viel Spass beim Anschauen:

Wir starten bei der östlichen Bahnhofsausfahrt mit Blick unter den Burgberg:






Der Blick in die andere Richtung bergab:




Mal von der Seite aus aufgenommen sieht man hier die verschiedenen Ebenen, die über die große Wendel bedient werden:







Blick aus dem Tunnel der 6ten Ebene: rechtes Gleis geht zum Dampflok-BW; linkes Gleis ist die Gebirgsstrecke:



Dieser Zug hat die Gebirgsstrecke bereits überwunden und wartet auf Einfahrt in den HBF auf Ebene 5:




Hier teilt sich die Wendel auf Ebene 4 (blick bergauf): geradeaus geht es auf die Paradestrecke richtung Nordwesten und rechts die Wendel weiter hoch zum HBF:



Überblick auf den schmalen Verbindungsteil von links (aktueller Standpunkt) zum großen Anlagenschenkel:






Auf Ebene4 findet sich ebenfalls ein Mittelgroßer Schattenbahnhof wieder, der hier in den Wendel einfließt:




Unterste Ebene erreicht: Vorsortiergleise für den großen Schattenbahnhof auf der untersten Ebene:








Blick auf die südliche Steuereinheit (die analogen Trafos versorgen nur die Decoder und die Signale (Beleuchtung) mit Analogstrom:





Wir folgen nun der untersten Strecke durch den schmale Verbindungsteil der Anlage Richtung großem Schattenbahnhof:








Ich hoffe, die Bilderflut mit der erklärten Reihenfolge dieses Schenkels ist etwas nachvollziehbar und war nicht zu langweilig oder lang.
Bei Fragen oder Anregungen meldet euch gerne

Viele Grüße Jörg


Hier geht es zu meiner Moba (Jörgs Kellerbahn)--> (letztes Update: 1.05.2021)

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114594&p=1262363#p1262363



Eisenbahn heißt für mich Hobby und damit Entspannung -->und Frust vertreibt die Lust!
Habt also Spass!


KaBeEs246 hat sich bedankt!
 
Eisenbahnsüchtling
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert am: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Schwiegervaterprogramm über Arduinos mit Littfinskidigitalmodulen
Stromart AC


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#928 von Mornsgrans , 01.05.2021 22:09

An diesen Bildern sieht man erst, welcher Aufwand hinter dem ganzen steckt, Jörg.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.726
Registriert am: 21.10.2015


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#929 von Eisenbahnsüchtling , 01.05.2021 22:24

Nabend Erich,

ich hatte bis zum Einbau der neuen LED-Beleuchtung gestern auch jahrelang alles nur im Dämmerlicht gesehen.
Als das neue Licht an ging, sah alles gleich ganz anders aus

Besucher schauen meistens nur oben auf die gestaltete Ebene einer Anlage. Ich fand aber schon immer, dass das wirklich Interessante unten drunter verborgen ist.

Grüße aus Düsseldorf
Jörg


Hier geht es zu meiner Moba (Jörgs Kellerbahn)--> (letztes Update: 1.05.2021)

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114594&p=1262363#p1262363



Eisenbahn heißt für mich Hobby und damit Entspannung -->und Frust vertreibt die Lust!
Habt also Spass!


Blacky67 hat sich bedankt!
 
Eisenbahnsüchtling
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert am: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Schwiegervaterprogramm über Arduinos mit Littfinskidigitalmodulen
Stromart AC


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#930 von ottoder1 , 02.05.2021 17:45

Hallo Jörg,
deine Anlage hat schon was.
1. ein riesiges Ausmaß
2. ein großartiges Rollmaterial
3. und vieles mehr

Zum Lichtschlauch habe ich noch eine Frage:
Mit welchen Spannung wir er betrieben :
mfg Otto


ottoder1  
ottoder1
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#931 von Eisenbahnsüchtling , 03.05.2021 07:03

Guten Morgen Otto,

der Lichtschlauch wird ganz normal an das Hausnetz mit 230V angeschlossen (Stecker)
Integriert ist ein kleiner Trafo.
Ich schaue mal bei Interesse, ob ich den Lieferschei noch finde.

Die meisten Lichtschläuche haben einfach zu wenige verbaute LEDs auf den Meter.
War nicht ganz einfach Schläuche zu finden, die die doppelte Anzahl der üblichen LEDs haben.

Die Vorteile liegen halt auf der Hand und Schattenbildungen beim Arbeiten habe ich so nahezu keine

Viele Grüße Jörg


Hier geht es zu meiner Moba (Jörgs Kellerbahn)--> (letztes Update: 1.05.2021)

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114594&p=1262363#p1262363



Eisenbahn heißt für mich Hobby und damit Entspannung -->und Frust vertreibt die Lust!
Habt also Spass!


 
Eisenbahnsüchtling
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert am: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Schwiegervaterprogramm über Arduinos mit Littfinskidigitalmodulen
Stromart AC


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#932 von Mi_Ci , 03.05.2021 08:04

Hi Jörg,

.... Wahnsinn!
Von unten sieht man erstmal richtig die Ausmaße deiner Moba!
Wie Otto oben schon schrieb: Die Ausmaße, das Rollmaterial, aber wie ich finde auch die tolle stabile Handwerksarbeit

Überall hast du sogar Absturzvorrichtungen verbaut. Hast du das mit Holzleisten gemacht?
Wie hast du die denn so eng in die Kurven geschraubt bekommen, ohne das diese kaputtbrechen?

LG Mian


Neben dem Arbeiten sollte das Leben nicht zu kurz kommen :D

Vorstellung: die neue Anfängerin hier
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=18&t=185402


Mi_Ci  
Mi_Ci
InterRegio (IR)
Beiträge: 133
Registriert am: 02.11.2020
Ort: Ratingen, aktuell Auslandssemester Malaysia
Gleise K+C Testkreis /Teppichbahn
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#933 von Eisenbahnsüchtling , 03.05.2021 09:40

Guten Morgen Mian,

danke dir
Damit ich die Leisten so eng in die Kurve Schrauben und auch leimen kann, säge ich die Leisten von der Rückseite aus leicht an.
Ca. alle 5mm einen Sägeschnitt.
Dabei mußt du aufpassen, dass du nicht zu tief einsägst, sonst brechen die Leisten durch die Spannung beim Schrauben durch.

Ist etwas Arbeit, aber geht recht schnell mit einer Feinsäge von der Hand

Viele Grüße Jörg


Hier geht es zu meiner Moba (Jörgs Kellerbahn)--> (letztes Update: 1.05.2021)

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114594&p=1262363#p1262363



Eisenbahn heißt für mich Hobby und damit Entspannung -->und Frust vertreibt die Lust!
Habt also Spass!


 
Eisenbahnsüchtling
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert am: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Schwiegervaterprogramm über Arduinos mit Littfinskidigitalmodulen
Stromart AC


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#934 von Mi_Ci , 03.05.2021 10:39

danke für die Erklärung!.....also deshalb sind einige Leisten vertikal angesägt auf deinen Bildern.
Logisch, wenn man es nun weiß

Danke dir für die Erklärung
LG Mian


Neben dem Arbeiten sollte das Leben nicht zu kurz kommen :D

Vorstellung: die neue Anfängerin hier
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=18&t=185402


Mi_Ci  
Mi_Ci
InterRegio (IR)
Beiträge: 133
Registriert am: 02.11.2020
Ort: Ratingen, aktuell Auslandssemester Malaysia
Gleise K+C Testkreis /Teppichbahn
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#935 von ottoder1 , 03.05.2021 19:17

Hallo Jörg,
danke für deine schnelle und umfassende Antwort.
Gruß Otto


ottoder1  
ottoder1
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#936 von MTB_Rider , 26.05.2021 21:59

Hallo,

ich freue mich auch weiterhin bei dir mitlesen und auch mal einen schönen Senf zum besten geben zu können hier im neuem Forum.

Beste Grüße

Markus


Neubau Talheim: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=161932

Altmül ist Geschichte https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=144483


MTB_Rider  
MTB_Rider
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 395
Registriert am: 15.12.2016
Ort: Kreis Ludwigsburg, Ba-Wü
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Train Controller 9.0
Stromart Digital


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#937 von Railstefan , 19.07.2021 11:37

Hallo Jörg,

hüstel... - ist das hier staubig - ich mache dann mal ein wenig sauber

ich hoffe du und deine Bahn haben den Forenumzug gut überstanden.

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 4

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.307
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#938 von sirz-moba , 20.07.2021 13:21

Hallo Jörg,
bei dir klinke ich mich auch ein,
SBH Beleuchtung wird bei mir auch bald aktuell ...


Gruß Ingo

aktuelle Anlage die Planung und der Anlagenbau

CS3 (60226)|SW 2.3.1|GFP 12.113|CS2 (60215)|SW 4.2.13|GFP 3.81|MS2 (60653) SW3.121|3x Booster (60175)


 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.060
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 + WDP 2018
Stromart Digital


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#939 von Der Pfälzer , 20.07.2021 14:04

Hi Jörg!

Deine Unterwelt ist schon echt beachtlich! Da soll einer den Überblick behalten........ Auf jeden Fall fand ich deine Vorstellung recht interessant. Deinem Kommentar bezüglich der analogen Trafos entnehme ich, dass du einfach die Zuleitungen (gelbes Kabel) zu den Signalen gekappt und dann mit den Trafos verbunden hast. Richtig?

Weiter so und vom unteren Niederrhein einen Gruß in die Landeshauptstadt.


Gruß Jürgen
Fan des geflügelten Rades


 
Der Pfälzer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 92
Registriert am: 29.10.2012
Ort: Pfalzdorf
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#940 von Eisenbahnsüchtling , 21.07.2021 08:17

Guten Morgen zusammen und vielen Dank für das Entstauben hier Railstefan :-)

Sorry, dass ich hier ewig kein Update mehr hochgeladen habe, aber beruflich war in den letzten Monaten die Hölle los.
Die wenigen freien Stunden war ich dann jedoch im Keller und habe ein anfänglich kleines Umbauprojekt gestartet, was nun irgendwie ausgeufert ist.

Es geht dabei um den Ausbau der ehemals 3gleisigen Vorsortiergruppe für den großen untersten Schattenbahnhof:

(Bilder sind kurz vor dem Umbau entstanden)!








Die drei Gleise wurden komplett entfernt, mehrere Teilbereiche der Grundplatte angebaut und anschließend 5 gleisig auf fast dem selben Platz eingebaut.
Zusätzlich entstehen noch Abstellgleise für Loks von Wendezügen.

Auf dem letzten Bild oben (ebenfalls noch vor dem Umbau aufgenommen) bedienen jetzt den großen Schattenbahnhof nicht mehr nur die ersichtlichen zwei Gleise, sondern 5gleise.
Ebenfalls werden in dieser neuen Vorsortiergruppe die mittellangen Züge (bis 1,76m) von den Langzügen getrennt und über eigene Gleise an dem großen Schattenbahnhof vorbeigeleitet.
Das wird ebenfalls im Blockbetrieb automatisch funktionieren.

Ich versuche mal noch vor unserem Urlaub aktuelle Bilder hier einzustellen, damit das ganze Geschreibse hier etwas verständlicher wird :-)
Ist aber aktuell leider noch eine Großbaustelle.


@Pfälzer: Nein, ich habe die Signalbeleuchtung getrennt und analog versorgt, die Schaltung an sich realisiere ich digital über Arduinos und Littfinski Schaltdecoder.
@sirz-moba: Danke für deinen Besuch hier. Die Beleuchtung habe ich nun im Untergrund komplett fertig gestellt. Ich bin zwar keine Beleuchtungsheld, aber vielleicht kann ich dir bei Fragen etwas helfen.

Viele Grüße Jörg


Hier geht es zu meiner Moba (Jörgs Kellerbahn)--> (letztes Update: 1.05.2021)

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114594&p=1262363#p1262363



Eisenbahn heißt für mich Hobby und damit Entspannung -->und Frust vertreibt die Lust!
Habt also Spass!


KaBeEs246 hat sich bedankt!
 
Eisenbahnsüchtling
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert am: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Schwiegervaterprogramm über Arduinos mit Littfinskidigitalmodulen
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 21.07.2021 08:19 | Top

RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#941 von Nachtaffe , 21.07.2021 08:32

Beim aktuellen Wetter in manchen Regionen ein Gedanke zur Elektrik am tiefsten Punkt: Besteht die Gefahr, dass dein Keller mal Wasser bekommt?
Hier bei mir im norddeutschen Flachland pumpen wir ab und zu mal 20...30 cm Wasser aus Kellern, wenn es heftig geregnet hat und die Stauklappe im Haus nicht gut gewartet wurde oder gar ganz fehlt.


Grüße
Jens


 
Nachtaffe
InterRegio (IR)
Beiträge: 209
Registriert am: 02.12.2020
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 21.07.2021 08:33 | Top

RE: Jörgs Kellerbahn:Blick und Führung durch die Unterwelten des linken Anlagenteils; LED Untergrundbeleuchtung fertig

#942 von Eisenbahnsüchtling , 21.07.2021 10:31

Hi Jens und da triffst du einen Punkt bei mir!

8Jahre kein Wasser im keller gehabt, da ich alles nach dem Hauskauf komplett umgebaut hatte und Rückschlagventile verbaut habe, etc.
Dann beim ersten Starkregen hier vor ca. 3-4Wochen stand plötzlich 2-3cm. Wasser in der waschküche und lief schon etrwas richtung MOBA.

Der Grund war, dass sich bei einem Rückschlagventil welches die Waschmaschine absicherte ein kleiner Knopf in der Rückschlagklappe quergestellt hatte und diese somit ca. 3-4mm offen stand.

Also am nächsten Tag ein neues doppeltgesichertes Rückschlagventil + manueller Verschlussmöglichkeit über unseren Klempner gekauft und eingebaut--> getestet und alles Bestens!
Am nächsten Abend ohne Regen geht meine Frau in den Keller und schreit auf -3cm Wasser im Keller- und Moba stand ebenfalls am Anfang in der Pfütze

Grund war, dass ich nach dem Test die manuelle Verriegelung nicht rausgenommen hatte und die Waschmaschine somit ihr Dreckwasser in den Keller gepumpt hatte

Um deine Frage kurz zu beantworten: Wenn ich nicht wieder mal so blöd sein sollte, ist mein Keller generell trocken und die Elektronik ist hoch genug verbaut!

Grüße Jörg


Hier geht es zu meiner Moba (Jörgs Kellerbahn)--> (letztes Update: 1.05.2021)

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114594&p=1262363#p1262363



Eisenbahn heißt für mich Hobby und damit Entspannung -->und Frust vertreibt die Lust!
Habt also Spass!


Mornsgrans, Nachtaffe und Michael Knop haben sich bedankt!
 
Eisenbahnsüchtling
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert am: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Schwiegervaterprogramm über Arduinos mit Littfinskidigitalmodulen
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 21.07.2021 10:32 | Top

Jörgs Kellerbahn: Erleuterung des aktuellen Umbaus der unteren Ebene (Vorher-Nachhervergleich) mit vielen Bildern

#943 von Eisenbahnsüchtling , 22.07.2021 08:32

Guten Morgen zusammen,

da ich euch gestern zugetextet hatte, wollte ich hier nun mal schnell die aktuellen Bilder dazu nachreichen :-)
Wie bereits beschrieben, werden die mittellangen Züge in dieser Vorsortiergruppe ausgefädelt und am großen untersten Schattenbahnhof später vorbeigeführt.
Ich habe das mal mit meiner doch sehr begrenzten künstlerischen Freihandbegabung als rote Linien bzw. Pfeile in den Bildern eingefügt:

Übersichtsbild linker Anlagenflügel (unterste Ebene):




Durch den Umbau mußte ich (zum Glück) eine in der vorderen Mitte stehende Stütze entfernen. Nun habe ich dadurch freien Einblick in die verschiedenen Ebenen:



Links Einfahrt in die Vorsortiergruppe, nun 4 statt 3 Gleise



ca 1Meter weiter werden nun (ganz Links auf dem 5ten Gleis) die mittellangen Züge ausgefädelt:



Die Kurve und das spätere Einfädeln in die neue Weichenstrasse haben am Längsten gedauert und es war sehr Mühsam



Die neuen Weichenstrasse bei der Ausfahrt der Vorsortiergruppe Richtung großem Schattenbahnhof:

VORHER:






NACHHER!










Weitere Ausfahrt nach d. Weichenstrasse Richtung Schattenbahnhof:

VORHER 2 Gleise:




NACHHER 5 Gleise:




Da steht noch eine Stütze mit paar Käbelchen im Wege, die mir etwas kopfzerbrechen bereitet:





Blick dann in den Schattenbahnhof. Die drei roten Striche auf der rechten Seite zeigen die noch zu bauenden drei weiteren Gleise für die Umfahrung an:




Ich hoffe, dass ich es mit den Bildern und dem kleinen Vorher-Nachher Vergleich etwas verständlicher rüberbringen konnte, warum ich diesen Umbau begonnen habe.


Grüße Jörg


Hier geht es zu meiner Moba (Jörgs Kellerbahn)--> (letztes Update: 1.05.2021)

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=114594&p=1262363#p1262363



Eisenbahn heißt für mich Hobby und damit Entspannung -->und Frust vertreibt die Lust!
Habt also Spass!


Mornsgrans hat sich bedankt!
 
Eisenbahnsüchtling
InterCity (IC)
Beiträge: 727
Registriert am: 06.09.2010
Ort: Düsseldorf
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Schwiegervaterprogramm über Arduinos mit Littfinskidigitalmodulen
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 22.07.2021 10:25 | Top

   

👍 Rund übers Eck - Update 8-fach Servodekoder auf Arduino-Basis
Die Geschichte der deutschen Eisenbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 182
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz