Willkommen 

An Aus


RE: Fragen zu Mä.Doppelstockwagen 43597 DB EP 3 in grün

#1 von Lok-Paul ( gelöscht ) , 28.09.2014 11:21

Moin,
obige Doppelstockwagen/ Set sind relativ selten noch zubekommen, gefallen mir aber besser als die Neuzeitigen in rot oder mintgrün. Zu meiner Frage, es gab auch von Trix 23460 einen Wagen in blau EP3 von Märklin ist mir leider nicht bekannt. Den blauen dürfte man doch mit integrieren können in den Wagenverband oder, sind diese nur in vollkommen blauer oder grüner Formation gefahren, nicht gemischt?


Lok-Paul

RE: Fragen zu Mä.Doppelstockwagen 43597 DB EP 3 in grün

#2 von DB_1973 , 28.09.2014 11:38

Moin,

im Prinzip sind es die gleichen Wagen.
Von diesen Wagen gab es 3 Stück, die zuerst in blau als 2./3.Klasse Wagen gelaufen sind.
Nach 1956 wurden die Wagen zu 1./2.Klasse Wagen und grün.

Wie gesagt es gab immer nur 3 Wagen, somit wäre ein 4.Wagen falsch.


Viele Grüße aus Hamburg
Tschüss Sven

Märklinist seit 24.12.1962
Insider seit 1993


 
DB_1973
InterCity (IC)
Beiträge: 930
Registriert am: 07.07.2007
Ort: Hamburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 2; SW 4.2.8
Stromart Digital


RE: Fragen zu Mä.Doppelstockwagen 43597 DB EP 3 in grün

#3 von klein.uhu , 28.09.2014 11:39

Moin Lok-Paul,

die Antwort findest Du u.a. bei Wikipedia:
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Doppelsto...sche_Bundesbahn

Zitat:
Gebaut wurden 22,4 Meter lange Wagen mit der Gattungsbezeichnung DBC4üpwe-50 (später DAByg 54 mit Gepäckabteil, DC 4üpwe-50 (später DByg 546) und DCR4üpwe-50 mit Speiseraum und Küche (später DByg 547), mit Ganzfenstern. Da sich das Buffetabteil nicht bewährt hatte, wurde es später ausgebaut, auch erhielten die Wagen 1955 UIC-Übersetzfenster. Es blieb aber bei den Prototypen, die überwiegend in Eilzügen in Nordrhein-Westfalen, u. a. auf der Eifelbahn fuhren. Drei weitere Prototypen erhielten die spätere UIC-Standardlänge von 26,4 Metern. Auch hier wurde je ein DC4ümg, DBC4ümg und ein DBCRümg (der ebenfalls später das Speiseabteil verlor) gebaut.
Bei diesen sechs Prototypen ist es bei der DB geblieben.
Alle Wagen waren zunächst stahlblau gestrichen, 1955 erfolgte ein Anstrich in Flaschengrün, 1967 schließlich in Chromoxidgrün.


Die 22,4m Wagen gab es bei Heris (da passen die Roco AC-Tauschradsätze).

Gruß klein.Uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.760
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Fragen zu Mä.Doppelstockwagen 43597 DB EP 3 in grün

#4 von Lok-Paul ( gelöscht ) , 28.09.2014 12:20

A..h Danke, hätte ich ja beinahe eine Fehler gemacht einen blauen mit einzubauen..obwohl der blaue von Trix sehr edel aussieht( gab es wohl bei Märklin nicht>Rädertausch von nöten), man bräuchte dann ebend 3 blaue. Heris Wagen habe ich mal ein Set beim Händler vor einigen Jahren liegen sehen, sahen auch sehr ordentlich aus. Irgendwie ist das mit den Einmal Serien ein Horror, man kann doch nicht immer alles sofort kaufen und später muss man richtig suchen nach passenden Produkten.Die Hersteller denken auch scheinbar nicht daran das es immer wieder Neueinsteiger oder Wiedereinsteiger geben soll, welche Interesse an ihren Modellbahnartikeln bekunden.Was mein Sohn und ich in letzter Zeit im Internet verbringe um nur allein den Güter/ Autozug "das Werk" komplett zu bekommen, einfach fürchterlich, jetzt fährt er bis auf den Schrottwagen komplett und ist eine Augenweide mit den Metal Autos..hat sich schon gelohnt( machte zum Teil auch etwas Spass) das suchen, aber die Nerven!
Jetzt sollen noch die Doppelstockwagen und Personenwagen mit Aufschrift " Deutsche Bundesbahn" und "die rollende Landstrasse" geordert werden, mein Sohn steht auf die älteren Produkte auch wenn der Maßstab manches mal noch nicht so richtig stimmt, irgendwie haben die auch was,den neuen Kram sieht man ja auch Täglich rollen.
* Das nur nebenbei, dieses Thema hatten wir ja schon des öfteren


Lok-Paul

RE: Fragen zu Mä.Doppelstockwagen 43597 DB EP 3 in grün

#5 von klein.uhu , 28.09.2014 12:36

Zitat von Lok-Paul
... Irgendwie ist das mit den Einmal Serien ein Horror, man kann doch nicht immer alles sofort kaufen und später muss man richtig suchen nach passenden Produkten. ...



Ich habe meine Heris auch erst länger nach Auslauf der Produktion erworben, sogar billiger als UVP, kein Problem, kein Horror. Ohne Ibääääh! Beim Händler!

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.760
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Fragen zu Mä.Doppelstockwagen 43597 DB EP 3 in grün

#6 von Lok-Paul ( gelöscht ) , 28.09.2014 13:08

Zitat von klein.uhu

Zitat von Lok-Paul
... Irgendwie ist das mit den Einmal Serien ein Horror, man kann doch nicht immer alles sofort kaufen und später muss man richtig suchen nach passenden Produkten. ...



Ich habe meine Heris auch erst länger nach Auslauf der Produktion erworben, sogar billiger als UVP, kein Problem, kein Horror. Ohne Ibääääh! Beim Händler!

Gruß klein.uhu



Ja sagte ich doch schon vor cirka 3 Jahren bei einem Händler gesichtet glaube 3 Wagen für 89-99,oo Euro ,jetzt absolut nichts mehr zu bekommen....wie war das..wer zu spät kommt den bestraft das...... Egal wird ein Märklinset erworben( beim Händler ).


Lok-Paul

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 193
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz