Willkommen 

RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#1 von Modellbahner84 , 10.10.2014 14:36

Hallo Forums Kollegen

Die Federpuffer mit dem RUNDEN Teller kenne ich ja schon von Weinert und Lillput.
Bin nun beim Umbau einer Br.140 und möchte diese mit Federpuffern ausstatten. Finde halt nur nirgends die eckigen. Wenn ich bei denen von Weinert
ein Stück zurechtgeschnittene Pappe aufklebe, dreht sich diese. Das sieht dann auch doof aus wenn der eine Teller in richtiger Position ist und der andere dann hochkant und/oder schief steht.

Wäre für Tipps bzw. Bezugsquellen sehr dankbar.

Mit freundlichen Modellbahner Grüßen

André


Dampf, E und natürlich Diesel.


 
Modellbahner84
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 29.12.2010
Ort: Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#2 von Tasterix , 10.10.2014 14:45


Tasterix  
Tasterix
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert am: 04.02.2010


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#3 von Modellbahner84 , 10.10.2014 14:57

Hi

Hey Klasse.

Dann steht dem Projekt nichts mehr im Wege. Preis ist auch noch akzeptabel.

Danke


Dampf, E und natürlich Diesel.


 
Modellbahner84
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 29.12.2010
Ort: Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#4 von Modellbahner84 , 10.10.2014 15:16

Nun ist nur noch die Frage der Größe der Teller zu klären.

450 x 340mm

oder

550 x 340mm


Dampf, E und natürlich Diesel.


 
Modellbahner84
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 29.12.2010
Ort: Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#5 von Ulrich A. , 10.10.2014 23:01

Hallo,

die Puffer scheinen mir für H0 ein bisschen zu gross zu sein. Oder um welche Spur handelt es sich?


Grüsse aus dem Sauerland

Ulrich


 
Ulrich A.
InterCity (IC)
Beiträge: 700
Registriert am: 11.05.2005
Ort: im Sauerland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 mit ESU-update, 2 MS1
Stromart AC, Digital


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#6 von Uwe der Oegerjung , 11.10.2014 09:57

Zitat von Ulrich A.
Hallo,

die Puffer scheinen mir für H0 ein bisschen zu gross zu sein. Oder um welche Spur handelt es sich?



Moin Ulrich

Ich habe da was von 1:87 gelesen

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.952
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#7 von Arno , 11.10.2014 10:19

Zitat von Ulrich A.
Hallo,

die Puffer scheinen mir für H0 ein bisschen zu gross zu sein. Oder um welche Spur handelt es sich?




Hallo Ulrich,

das kommt davon, daß fast alle Modellbahnhersteller die Pufferteller an ihren 1 : 87 - Modellen viel zu klein darstellen!
Daran hat sich das Auge gewöhnt und man denkt dann, daß Puffer mit maßstäblichem Puffertellerdurchmesser zu groß seien.

In HO sollte ein Lokpuffer mit rundem Pufferteller einen Puffertellerdurchmesser von 5,2 mm aufweisen.

Gruß
Wilhelm

Edit: Den Puffertellerdurchmesser berichtigt


Arno  
Arno
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.502
Registriert am: 19.02.2007
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart DC


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#8 von Modellbahner84 , 11.10.2014 11:22

Hab es bei einer Br.140 Cargo von Roco nachgemessen. da passt das mit den 550mm x 340mm.
Bin mal gespannt wie die sind.


Dampf, E und natürlich Diesel.


 
Modellbahner84
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 29.12.2010
Ort: Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#9 von Railion ( gelöscht ) , 11.10.2014 11:35

Moijen

Br 120 und 111 haben zb HlPuffer 105Hub
Die 101 und nachgerüsteteten 140 haben defintiv Puffer mit grösseren Prallplatten
Auch die ETCS Crashpuffer an 185 und Co haben wieder andere Tellergrössen.


Railion

RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#10 von Ulrich A. , 11.10.2014 18:02

Hallo,

die Grösse 550mm x 340mm sind doch die Masse eines Puffers im Massstab 1:1 und nicht 1:87. Oder habe ich da ein Verständnisproblem?


Grüsse aus dem Sauerland

Ulrich


 
Ulrich A.
InterCity (IC)
Beiträge: 700
Registriert am: 11.05.2005
Ort: im Sauerland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 mit ESU-update, 2 MS1
Stromart AC, Digital


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#11 von Modellbahner84 , 11.10.2014 18:19

Das Maß ist 1:1.
Habe es umgerechnet auf H0 und mit denen meiner Loks verglichen.


Dampf, E und natürlich Diesel.


 
Modellbahner84
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 29.12.2010
Ort: Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Feder-Puffer mit ECKIGEM Pufferteller

#12 von Ulrich A. , 11.10.2014 18:24

Ok. Dann habe ich es kapiert. Danke!


Grüsse aus dem Sauerland

Ulrich


 
Ulrich A.
InterCity (IC)
Beiträge: 700
Registriert am: 11.05.2005
Ort: im Sauerland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 mit ESU-update, 2 MS1
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 217
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz