RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#1 von Funalex , 10.10.2014 19:07

Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin hier bei euch richtig. Ich bin ein absoluter ANFÄNGER in Sachen Modellbahn/Modellbau und hoffe auf Verständnis für meine Anfängerfragen.

Seit kurzem bin ich ein Besitzer des sog. Fleischmanns Start Sets z21 / Prof-Gleis (weiße Box) in Spur N: http://www.fleischmann.de/responsebinary...368169518180058

Die Lok (Taurus) fährt auch schon, trotz dessen, dass kein Anschlussgleis oder dergleichen dabei war. Was die Sache von Anfang an für mich erschwerte.
Die z21 Box läuft wunderbar über meinen Router (eine Fritzbox). Die IP-Einstellungen waren kein Problem.

Was mich allerdings verwunderte ist , dass die Weichen natürlich nur per Hand betrieben werden könnnen. Ich möchte sie aber natürlich über die z21 und den PC steuern können.

Nach ein wenig Recherche fand ich diese Weichenantriebe von Fleischmann:
http://www.fleischmann.de/de/product/485...2/products.html

Wenn ich das richtig verstanden habe muss ich diese an die Weiche anschließen und es führen - 3 - Kabel raus.
Dann benötige ich noch einen DCC Weichendecoder wie diesen hier um die Weichen steuern zu können (digital):
http://www.dm-toys.de/produktdetails/items/WD10.html


Nun meine Fragen:

Die -3 - Kabel werden dann an diesen Decoder angeschlossen?

Wie wird der Decoder aber nun an die z21 Box angeschlossen? Da ich ja der Hauptgleis Anschluss bereits belegt ist. Wie soll das funktionieren, wenn man später mal mehrere Decoder angeschlossen hat?
Oder muss der Decoder nur auch an das Gleis angeschlossen werden und die z21 Box erkennt das?

Brauche ich noch etwas um die Weichen ansteuern zu können? Vorest sind es ja nur - 2 - Weichen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Viele Grüße
Alex


Ps. das hier hat mir da leider nicht weitergeholfen, das einfach die Angaben fehlen wie was verbunden werden soll: http://www.z21.eu/var/em_plain_site/stor...Track_gross.jpg Dort ist zwar ein Weichendecoder abgebildet aber leider nicht mehr.


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#2 von moppe , 10.10.2014 19:35


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.364
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#3 von Funalex , 10.10.2014 20:24

Hallo Klaus,

danke für die Mühe.

Leider werde ich nur nicht wirklich schlauer aus der Anleitung. Da ich nicht erkennen kann wie ich das Modul nun mit der z21 verbinden soll oder doch die Gleise gemeint sind. Die eine Klemme ist ja bereits mit dem Gleisen selbst belegt.

Viele Grüße
Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#4 von DeMorpheus , 10.10.2014 20:41

Hallo Alex,

richtig, die Weichenantriebe werden mit ihren drei Kabeln an den Weichendecoder angeschlossen (der von dir verlinkte WD-10 kann acht Weichen ansteuern).
Der Weichendecoder bekommt seine Befehle über den Digitalstrom, muss also daran angeschlossen werden. Das sind genau die beiden Kabel die du schon ans Gleis angeschlossen hast. Da können einfach parallel noch weitere Gleise und Weichendecoder angeschlossen werden, am Besten über einen kleiner Verteiler von dem die einzelnen Anschlüsse dann abgehen. Du kannst aber auch den Decoder irgendwo an die Gleise anschließen, der Strom ist ja überall der gleiche, er fließt dann nur einen anderen Weg. Das wäre aber eher umständlich. (In der von Klaus verlinkten Anleitung unter 3.2, Abb. 2. Die beiden mit Pfeilspitzen aus dem Bild führenden Kabel müssen irgendwie an die beiden Anschlüsse der z21).

Der Digitalstrom ist für den Weichendecoder gleichzeitig der Betriebsstrom. Dein verlinkter WD-10 bietet alternativ die Möglichkeit für den Betriebsstrom einen zusätzliche Trao anzuschließen (um den teuren Dgitalstrom zu sparen). Das ist für den Anfang aber nicht nötig und kann jederzeit nachgerüstet werden.

Die z21 erkennt nicht dass du einen Weichendecoder anschließt. Über das Steuergerät/die App musst du die Weichen anlegen (wie eine Lok auch) und kannst sie dann über die am Decoder voreingestellten Adressen schalten. Kommen mehr Decoder hinzu musst du denen andere Adressen beibringen.


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.658
Registriert am: 22.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#5 von Funalex , 10.10.2014 21:06

Hallo Moritz,

danke für die ausführliche Antwort.

Also war ich wenigstens nicht ganz auf dem Holzweg.

Ich schätze mal , dass es am besten ist einen Verteiler vorzuschalten.

Woran ich dann wenn ich es richtig verstehe von der z21 an den Verteile die beiden Kabel ranklemme und von da aus an das Gleis und den Decoder und in Zukunft evtl. noch weitere Decoder.

Kannst du mir zufällig einen Verteiler empfehlen oder mir zeigen welcher passen würde?

Vielen Dank

Viele Grüße
Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#6 von 8erberg , 11.10.2014 11:09

Hallo,

Lüsterklemmen aus dem Baumarkt wären eine Möglichkeit, die Verteiler der "Hersteller" sind völlig überteuert.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.529
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#7 von Funalex , 11.10.2014 15:21

Hallo,

Danke für die Antwort.

Also ich jo kann von der z21 eine Verbindung zu so einem Verteiler http://www.brawa.de/produkte/h0/elektroz...atte-5fach.html

Und von dort weiter zu den Decodern?

Eignen sich diese zum verbinden http://www.brawa.de/produkte/h0/elektroz...erloch-100.html

Dann auch an den Kuhn Decoder?

Gruß

Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#8 von moppe , 11.10.2014 16:44

Zitat von Funalex
H
Und von dort weiter zu den Decodern?



Nein!

An Ausgangsklemmen der z21, hängen sie zwei dicke Leitern wer sie führen unter ihrem Platte.
An jeder Stelle sie brauchen digitalstrom (z.b. bei ihren weichendecoder) lötet sie zwei dünne Leiter an der dicke, und verbindet dieser bis ihren Verbraucher.

"Ringleiter" ist die Wort........

Dieser Verteiler-Platten sind meistens "ärger-platten" mit schlechte Verbindungen!

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.364
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#9 von 8erberg , 11.10.2014 16:52

hallo,

vor allen Dingen passen dort nur die hauchdünnen Strippen rein.

Bei Stromstärken von bis zu 2 Ampere solte man schon lieber einen vernünftigen Kabelquerschnitt nehmen und nicht diese dünnen Fisselstrippen. Wenn die Kabellängen in "Meter" gehen lieber 0,75 - 1 qmm nehmen!

Daher tatsächlich: lieber die Kabel mit Endhülsen versehen und vernünftige Lüsterklemmen nehmen!

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.529
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#10 von Funalex , 11.10.2014 19:27

Hallo zusammen,

danke für die Antworten.
Leider habe ich kein Lötgerät und ich möchte auch nicht unbedingt löten , von der Technik verstehe ich nur die Hälfte. Daher meine Frage wie bekomme ich es mit wenig Aufwand hin das ich die beiden Weichen zum laufen bekomme? Sorry bin ein absoluter Anfänger.

Es müsste doch normales Lietzenkabel reichen oder?

Ich habe leider keinen anderen Verteiler als diesen von Brawa gefunden. (außer den noch: http://www.ebay.de/itm/Verteiler-Stromve...id=711665988482)

So einen wollte ich doch nur zwsichen die z21 und dem Gleis und dann Weichendecoder setzen.

z21 -> 2 Kabel an den "Verteiler" 2 Kabel an das Gleis -> 2 Kabel an den Decoder

vom Decoder jeweils drei Kabel zu den Weichenmotoren von Fleischmann.

Viele Grüße
Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#11 von Funalex , 12.10.2014 16:24

Hallo,

weis das keiner? Ich habe noch nichts weiter gefunden? Ich möchte die beiden Weichen so einfach wie möglich digital steuern an der z21 ohne großen Aufwand zu betreiben. Aber ich würde auch einen Verteiler oder so kaufen.

Grüße
Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#12 von olimm26 ( gelöscht ) , 12.10.2014 18:10

Moin Alex,
Ich habe das mit einer Ringleitung gemacht. Geht alles ohne löten, siehst du in meinem Thread.
Viele Grüsse Christian


olimm26

RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#13 von 8erberg , 12.10.2014 19:03

Hallo,

was willst Du bei Lüsterklemmen mit Löten?

Die dünnen Strippen sind bei Digital evtl. tödlich für Decoder im Kurzschlußfall.

Die Zentrale kann den Kurzschluss nicht sicher erkennen und so raucht der Decoder ab! Nehm gescheite Kabel!



Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.529
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#14 von Funalex , 12.10.2014 21:37

Hallo,

Ok, das möchte ich natürlich nicht einen Kurzschluss,

Meinst du solce Litze: http://www.dm-toys.de/produktdetails/items/BB-L118.html ??

Die z21 nur über einen Ausgang verfügt , ich würde auch einen teuren Verteiler kaufen wenn ich nur wüsste wie so einer aussieht und welcher funktionieren würde?

Vielen Dank
Gruß
Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#15 von driethenauer ( gelöscht ) , 13.10.2014 10:18

Hallo Alex,

ich glaube hier findest du keine weitere Hilfe.
Du kannst dir nicht vorstellen wie ein Verteiler aussieht und funktioniert,
das ist zumindest mein Eindruck.
Da hilft dir aber nicht Schreiben, sondern Sehen.
Daher mein Vorschlag gehe einfach in ein Fachgeschäft, Modellbahn oder Elektronik und sieh
dir das an. Dann erkennst du sicher sofort was für dich das Richtige ist. Dor erhältst du auch weitere Tipps.
Das ist noch immer der beste Weg.


driethenauer

RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#16 von 8erberg , 13.10.2014 10:25

Hallo,

0,2 qmm ist für 2 Ampere zu wenig. Wie gesagt: nehm 0,75 qmm oder auch 1 qmm dann bist Du auf der sicheren Seite.

Findest Du in jedem Baumarkt, eine "Stange" Lüsterklemmen dazu - fäddisch.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.529
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#17 von h0-m-jk , 13.10.2014 10:38

Hallo Alex,

ich nehme Wago-Klemmen zum verteilen.

Diese hier:
http://www.conrad.de/ce/de/product/52247...-St-Grau-Orange
(gibt es auch in kleineren Mengen).
Da kannst Du je ein Kabel anschließen und weiter verteilen. Für den Anfang brauchst Du also zwei (für jeden Ausgang eine...dann je ein Kabel zum Gleis, eins zum Decoder...)

Da kann man die Kabel ohne löten und Schrauben einfach mit dem Hebel einklemmen.

Kabel zb die hier:
http://www.conrad.de/ce/de/product/60039...-100-m?ref=list
(in unterschiedlichen Farben, gibt es bestimmt auch kürzere)


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#18 von 8erberg , 13.10.2014 13:46

Hallo,

die Verteilerplatten sind nur 1 polig, und dienen dafür den gemeinsamen Rückleiter zusammenzuführen.

Also geht das in Deinem Fall garnicht!

Nehm wie geschrieben WAGO-oder Lüsterklemmen und fertig.

Und nehm auf KEINEN FALL so fizzeliges Kabelzeuchs!

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.529
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#19 von Funalex , 13.10.2014 14:05

Hallo,

danke für die Antworten .

Bei der Verteilerplatte von Brawa steht was von : 2-polig
Durchmesser 2,5 mm würde die dann doch auch gehen?
http://www.brawa.de/produkte/h0/elektroz...atte-5fach.html


Also ansonsten ich werde mir dann mal so ein Kabel kaufen: http://www.conrad.de/ce/de/product/60572...ef=searchDetail

und diese hier
http://www.conrad.de/ce/de/product/61081...ef=searchDetail

Die Klemmen kann ich dann ja als Verteiler nutzen: Einmal an den z21 Box (Digitalbox) und dann weiter zum Decoder und weiteren.

Nur mal aus Neugier bei den Wago Klemmen müsste man dann ja jede neu Wago Klemme erneut von der der anderen Klemme verbinden um dann evtl. 2 oder 3 Decoder anschließen zu könnne, wenn ich es richtig verstehe.


z21 -> Lüsterklemmen -> Gleis
Lüsterklemmen -> Decoder

oder

z21 -> Wago Klemme -> Gleis --> Decoder
z21 --> Wago Klemme -> Gleis -> Decoder

und dann von den beiden Wago Klemmen an zwei neue

Alles nicht so einfach. Mehr fehlen dan wohl die Grundlagen.


Viele Grüße
Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#20 von h0-m-jk , 13.10.2014 15:02

Also die verlinkten Wago Klemmen haben 5 Anschlüße.

1. z21
2. Gleis
3. Decoder1
4. Decoder 2
5. Decoder 3

Und das für jeden Pol.

Bei der Lüsterklemme mußt Du noch kurze "Kabelbrücken" rein machen, um die Verschiedenen Anschlüsse zu verbinden...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#21 von h0-m-jk , 13.10.2014 15:10

Bilder sagen mehr:

Das ist bei mir ein Masseabzweig von der Ringleitung.
Kabel 1 von der Zentrale
Kabel 2 weiter in der Ringleitung
Kabel 3 zum Gleis/Dekoder

Mit den fünffach Klemmen hast Du natürlich mehr Möglichkeiten...

Die Kabel im Bild haben 1,5er Querschnitt (bei mir ist die Ringleitung länger).


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#22 von Funalex , 13.10.2014 18:50

Hallo Jörg,

danke für die Veranschaulichung. Noch ein Frage die Weichenantrieb haben ein kurzes Kabel http://www.haertle.de/Modelleisenbahn/Sp...nks+Spur+N.html mir wurde empfohlen es mit diesem Kabel zu verlänfern - Drillingslitze http://www.ebay.de/itm/1-Drillingslitze-...=p2054897.l4275



Kann ich diese drei Kabel auch mit diesen Wago Klemmen verlängern?

Gruß
Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#23 von h0-m-jk , 13.10.2014 18:57

Hallo Alex,

in der Beschreibung steht: min. 0,08 Querschnitt...also sollte es gehen.
Du brauchst aber pro Kabel (Einzellitze) eine Klemme, das ist schon klar, oder?

Das kannst Du auch mit Stecker/Muffe Kombination machen....


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#24 von Funalex , 13.10.2014 19:20

Hallo Jörg,

also 3 Kabel von den Weichenantrieb gleich 3 Wago Klemmen? wie soll das gehen das Kabel ist doch zusammen http://i.ebayimg.com/t/1-Drillingslitze-...YJK!~~60_57.JPG

oder kann man es vorne auseinander spreicze?

Und dann kann ich es quasi mit dem Kabel verlängern und dann die drei verlägerten Kabel an den Decoder anschließen

Klingt nach sehr viel Aufwand und der Platzbeddarf steigt nur um das Kabel zu verlängern


Gibt es nicht ein Gerät wo ich als Verteiler nutzen kann???? Einfach die z21 Box anschließen und von das aus die Weichen und den Decoder anschließen ?
Gut bleibt noch die Verlängerung der Weichenkabel .. ach man sorry ich bin einfach zu blöd evtl. sollte ich das Thema sein lassen ... Modellbahn in Digital scheint schwer zu sein.

Gruß
Alex


Viele Grüße
Alex


 
Funalex
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 369
Registriert am: 09.10.2014
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Digitalsteuerung DCC z21 von Fleischmann Spur N

#25 von hks77 , 13.10.2014 19:28

Zitat von Funalex
Hallo Jörg,

also 3 Kabel von den Weichenantrieb gleich 3 Wago Klemmen? wie soll das gehen das Kabel ist doch zusammen http://i.ebayimg.com/t/1-Drillingslitze-...YJK!~~60_57.JPG

oder kann man es vorne auseinander spreicze?

Und dann kann ich es quasi mit dem Kabel verlängern und dann die drei verlägerten Kabel an den Decoder anschließen

Klingt nach sehr viel Aufwand und der Platzbeddarf steigt nur um das Kabel zu verlängern

Gruß
Alex



Kabel kann man auseinanderziehen.
Zwischenraum ein wenig mit dem Cutter einschneiden, dann gehts ganz einfach.
Wago-Klemmen aber nicht beim großen C kaufen. Viel zu teuer.
Bei Ebay gucken und ca. 30% sparen.
Wago 222-415 für die 3-poligen oder 222-415 für die 5-poligen suchen.

Wo siehst Du da einen großen Aufwand?
Einfacher und sicherer gehts nicht.
Und was hat das mit Platzbedarf zu tun?


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.424
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz