RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#1 von Goshiny , 12.10.2014 09:26

Moin Stummianer,
ich habe mir zum ersten Mal einen Decoder von Zimo besorgt.
Das Auslesen mit der Ecos 2 geht nicht. Es wird kein Decoder angezeigt. Bislang hatte ich nur OEMs von Zimo, die von der Ecos auszulesen waren.

Ich kann zwar die Adresse ändern, sonst aber nichts. Habe auch schon schon versucht CV 144 auf 0 zu setzen. Es wird leider nur Fehler angezeigt.

Liegt das Problem an der Ecos (Releasestand 4.0) oder hat Zimo noch eine weitere Sperre vorgesehen? In der Zimo Doku habe ich nichts gefunden.

Viele Grüße
Wolfgang


Goshiny  
Goshiny
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert am: 29.12.2011
Ort:
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#2 von Lokmaster , 12.10.2014 09:37

Hallo Wolfgang

In welcher Lok ist der Zimo eingebaut?
Zimo hat keine OEM Decoder!!!!!!


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.303
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#3 von Goshiny , 12.10.2014 09:53

Moin Armin,
der von mir als OEM identifizierte Zimo war in der IORE von Roco eingebaut. Zumindest hatte damals die ECOS einen Zimo angezeigt.

Der gekauft MX630R ist noch in keiner Lok eingebaut.

Viele Grüße
Wolfgang


Goshiny  
Goshiny
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert am: 29.12.2011
Ort:
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#4 von Lokmaster , 12.10.2014 09:58

Hi Wolfgang

Die Ecos kann den Decoder nur Auslesen wen er in einer Lok eingebaut ist!
ESU Decoder werden mit einem anderen verfahren gelesen!


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.303
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#5 von Goshiny , 12.10.2014 10:24

Hallo Armin,
zum Auslesen des Zimo habe ich den Decoder in eine 8-polige Schnittstelle gesteckt, die wiederum an Motor, Schleifer und Räder angeschlossen ist. Diese Lok steht auf dem Programmiergleis.
Licht ist nicht angeschlossen.
Wenn ich dort einen Lenz- oder ESU-Decoder anschließe, kann die ECOS sie auslesen. Nicht jedoch den neuen Zimo Decoder.

Muss dazu auch das Licht an einen Verbraucher angeschlossen sein?

Viele Grüße
Wolfgang


Goshiny  
Goshiny
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert am: 29.12.2011
Ort:
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#6 von jogi , 12.10.2014 10:39

Hallo , Jogi hier


Probier mal mit einer Lampe ( z.B. von einer Häuserbeleuchtung ) in Reihe mit dem Programmiergleis .
Bei mir hat es geholfen .



viel Erfolg


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
https://www.youtube.com/watch?v=OuJXf42GAUU

mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.884
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#7 von ks1 , 12.10.2014 15:05

Hallo,

setz mal die CV 144 u.112 auf 0!
Vermutlich ist eine Programmiersperre drin.

LG

KS1


Freundliche Grüße

KS 1


 
ks1
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#8 von Goshiny , 12.10.2014 17:08

Hallo KS1
über die Ecos 2 konnte ich nur die Adresse neu setzen. Alle anderen CVs, denen ich einen neuen Wert geben wollte, wurden mit "Fehler" quittiert (so auch CV 144).

Mit dem Programmer von ESU konnte ich den Decoder auch nicht auslesen, ich konnte aber die CVs lesen und neu setzen.

CV 144 war auf 0, hatte also keine Programmiersperre.

Ich werde, so wie von Jogi vorgeschlagen, mal zwei Lampen ans Kabel löten. Mal sehen, ob dann der Decoder auszulesen ist.

Viele Grüße
Wolfgang


Goshiny  
Goshiny
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert am: 29.12.2011
Ort:
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#9 von Lidokork , 13.10.2014 23:28

Hallo Wolfgang

was Du noch versuchen kannst: mit Programmieren von Wert 2 in CV 112 ändert der Decoder das Quittierungsverfahren; es wird nur noch über den Motor mit einer Hochfrequenz quittiert, so dass auch ohne angeschlossenes Licht die CV's das Auslesen der CV's möglich sein soll (je nach Motor).

Und eine weitere Alternative: das Auslesen über RailCom versuchen (zuvor CV 28 = 3 und CV 29 = 8 ); das Auslesen mit RailCom geht dann aber "nur" auf dem Hauptgleis (und im "CV-Programmierfenster" der ECoS muss "RailCom" und die korrekte Lokadresse aktiviert sein).

Viele Grüsse
Peter


Lidokork  
Lidokork
InterCity (IC)
Beiträge: 641
Registriert am: 14.06.2006


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#10 von ks1 , 17.10.2014 11:37

Hallo IC,


wenn nach dem Programmieren einer CV ne Fehlermeldung kommt bedeutet es nicht unbedingt
daß die CV nicht geschrieben wurde, lediglich der Leseversuch/Kontrollversuch ist gescheitert.
Kann man an der ECOS die Empfindlichkeit der Quittung einstellen?

Info auf der Zimo HP:
# Programmier-Sperre (CV # 144, Bit 6 = 1) sperrt versehentlich auch das Lesen von CVs (sollte nur Programmieren sperren).

LG

KS1


Freundliche Grüße

KS 1


 
ks1
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#11 von Dirk Ackermann , 17.10.2014 13:54

Hallo Armin,

Zitat von Lokmaster
Hallo Wolfgang

In welcher Lok ist der Zimo eingebaut?
Zimo hat keine OEM Decoder!!!!!!



Zimo liefert definitiv OEM Decoder an Roco, habe jetzt gerade wieder einen in die Finger bekommen.
MX630ROEM ist in der 78386 verbaut. Aux1 und Aux2 sind totgelegt worden seitens Zimo an den entsprechenden Lötpads sind auch keine Kabel.
In der 79531 (Railjet 1116, Spirit of Salzburg) ist ein OEM MX645P22. In der Betriebsanleitung zum Decoder von Roco ist genau beschrieben wie die OEM Programmierung aussieht und welche CVs speziell auf das Modell abgestimmt sind.

Beide Decoder arbeiten einwandfrei und ich bin auch sehr zufrieden, ganz besonders mit dem Sounddecoder.
Bei der 1141 (78386) wollte ich gerne das Schlußlicht schaltbar machen und dafür brauche ich die Ausgänge Aux1 und 2.
Also wird mir nichts anderen übrig bleiben den MX630R gegen einen ESU LoPi V4.0 zu tauschen.
Allerdings ist in der Maschine so viel Platz das auch ein MX645R mit Lausprecher darin Platz haben könnte.
Leider habe ich aber kein Soundfile zu der 1141 gefunden und das der 1245 kann man sich nicht anhören.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.824
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#12 von jogi , 17.10.2014 21:30

Zitat von Dirk Ackermann
Hallo Armin,

Zitat von Lokmaster
Hallo Wolfgang

In welcher Lok ist der Zimo eingebaut?
Zimo hat keine OEM Decoder!!!!!!



Zimo liefert definitiv OEM Decoder an Roco, habe jetzt gerade wieder einen in die Finger bekommen.
MX630ROEM ist in der 78386 verbaut. Aux1 und Aux2 sind totgelegt worden sietens Zimo an den entsprechenden Lötpads sind auch keine Kabel.
In der 79531 (Railjet 1116, Spirit of Salzburg) ist ein OEM MX645P22. In der Betriebsanleitung zum Decoder von Roco ist genau beschrieben wie die OEM Programmierung aussieht und welche CVs speziell auf das Modell abgestimmt sind.

Beide Decoder arbeiten einwandfrei und ich bin auch sehr zufrieden, ganz besonders mit dem Sounddecoder.
Bei der 1141 (78386) wollte ich gerne das Schlußlicht schaltbar machen und dafür brauche ich die Ausgänge Aux1 und 2.
Also wird mir nichts anderen übrig bleiben den MX630R gegen einen ESU LoPi V4.0 zu tauschen.
Allerdings ist in der Maschine so viel Platz das auch ein MX645R mit Lausprecher darin Platz haben könnte.
Leider habe ich aber kein Soundfile zu der 1141 gefunden und das der 1245 kann man sich nicht anhören.





Da haben Die an den Verstärker ICs für die AUXen gespart , die fehlen einfach .
Hier bei meiner neuen ROCO BRo1 68155 . Ich wollte meine nachträglich eingebaute TELEX an AUX2 betreiben , da AUX1 für den Dampfgen. belegt war .Hab mir einen Wolf gesucht beim einstellen der CVs , habe dann den Schrumpfschlauch aufgeschnitten und das gesehen :




Nachtrag : Der Originale Schrumpfschlauch war schwarz , man konnte es erst nach dem aufschneiden sehen .


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
https://www.youtube.com/watch?v=OuJXf42GAUU

mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.884
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#13 von SAH , 17.10.2014 21:34

Guten Abend Jogi,

rein optisch müsste man "einfach" die fehlenden IC's einlöten und gut ist. Ob das dann aber wirklich funktionert?

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.549
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#14 von Lidokork , 17.10.2014 22:23

Hallo Jogi

obschon 2 IC fehlen, sollten nebst den 2 Lichtausgängen noch 4 weitere AUX vorhanden sein. Ich würde mal einfach alle AUX-Anschlüsse prüfen, welche nebst AUX1 noch funktionieren. Die 6-Füssler-IC verstärken jeweils 2 Ausgänge, und der abgebildete MX645 hat in "Vollausstattung" 10 verstärkte Ausgänge.

Passende IC sind übrigens Fairchild Dual-MOSFET FDC3601N.

Viele Grüsse
Peter

Ergänzung: im Zimo-Newsletter vom September 2010 sind die Abweichungen von OEM-Decoder gegenüber den normalen Decodern beschrieben.


Lidokork  
Lidokork
InterCity (IC)
Beiträge: 641
Registriert am: 14.06.2006


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#15 von Dirk Ackermann , 18.10.2014 00:35

Hallo Leute,

tja dann ist das Thema mit Zimo OEM Decoder endgültig bewiesen.
Dann muß ich doch wie geahnt mit ESU LoPi4 die Lok so umbauen wie ich sie gerne hätte.
Schade um den doch recht gut funktionierenden MX630R, so kannste dann wohl auch nicht mehr via eBay entsorgen.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.824
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#16 von Lidokork , 18.10.2014 08:55

Hallo Dirk

frage doch mal bei Zimo nach, wie die "kostengünstige Möglichkeit" des Nachrüstens der AUX aussieht; das steht ja so im Newsletter drin .

Viele Grüsse
Peter


Lidokork  
Lidokork
InterCity (IC)
Beiträge: 641
Registriert am: 14.06.2006


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#17 von Dirk Ackermann , 18.10.2014 10:33

Hallo Peter,

da gebe ich für die Versandkosten nach Wien zu Zimo mehr aus als der Decoder wert ist und ein neuer ESU LoPi4 kostet.

Den ESU LoPi4 kann ich sofort bekommen.
Den MX630R werde ich irgendwo als Funktionsdecoder verwenden wo nur ein einfacher Lichtwechsel benötigt wird, z.B. in einem Steuerwagen.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.824
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#18 von Goshiny , 08.11.2014 11:24

Moin,
auch nachdem das Licht angeschlossen ist, lässt sich der Decoder nicht auslesen. Weder über das Programmiergleis noch über POM. Es leuchten zwar die Lampen kurz auf. Das wars aber auch.

Hat Zimo zusätzlich eine Kontrolle eingebaut, die fremde Zentralen verhindert?

Viele Grüße
Wolfgang


Goshiny  
Goshiny
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert am: 29.12.2011
Ort:
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#19 von E7132 ( gelöscht ) , 08.11.2014 12:34

Hallo Wolfgang,

Das kurze Aufleuchten ist aber ein Hinweis darauf, dass der Decoder den Empfang quittiert. Es wäre nun denkbar, dass deine ECoS-Zentrale nichts brauchbares registriert. Setzte bitte einmal CV 112 auf 2. Das aktiviert die Quittierung mit sogenannten Hochstromimpulsen.
Und mir ist nicht bekannt, dass ZIMO etwas in die Firmware ihrer Decoder eingebaut hat, dass das Auslesen mit fremder Elektronik verhindert.
Eher denke ich an eine Inkompatibilität zwischen ESU und ZIMO, was die Auswertung des ACK-Signals bzw. der Strompulse (Methode, um Informationen vom Decoder zur Zentrale zu bekommen, bevor Railcom eingeführt wurde) anbetrifft.


E7132

RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#20 von Dirk Ackermann , 08.11.2014 12:47

Hallo Wolfgang,

mit meiner ECoS2 kann ich auch Zimo Decoder ohne weiteres ein/auslesen Firmwarestand 4.0.1 (!).
Bitte überprüfe mal die Installation deiner Firmware. Mit 4.0.0 hatte ich auch so ein paar Problemchen mit dem auslesen von Decodern.

Tante Edit fügt hinzu:

Ich habe gerade auf der ESU Homepage gesehen das es ein neues Update der Firmware gibt.
4.0.2 ist die aktuelle Firtmware der ECoS2.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.824
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#21 von Goshiny , 08.11.2014 13:14

Hallo Holger,
CV 112 habe ich nach Deinem Rat auf 2 gesetzt (Quittung allerdings Fehler, vielleicht hat er die Änderung trotzdem übernommen). Leider ist der Decoder trotzdem nicht auszulesen.

@Dirk,
ich habe noch die Version 4.0.0 und warte gerne bis andere die Fehler festgestellt haben . Aber, jetzt werde ich mal die neueste Version installieren.

Edit: 4.0.2 ist installiert, leider keine Änderung.

Edit 2: mit dem Programmer kann ich CVs lesen und Schreiben. Habe 112 auf 1 gesetzt (ist der richtige Wert, 2 wäre falsch) und der Motor wird zur Quittierung mit herangezogen. Dann CV 112 wieder auf 0 (es ändert sich nichts). Anschließend die Lok aufs Gleis bzw. die Ecos angeschlossen und der Decoder wird ausgelesen. Es lag also, Danke Holger, am CV 112.

Viele Grüße
Wolfgang


Goshiny  
Goshiny
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert am: 29.12.2011
Ort:
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#22 von E7132 ( gelöscht ) , 08.11.2014 14:10

Hallo Wolfgang,

Das ist aber ein hartnäckiger Fall.
Bitte setze einmal CV 28 auf 3 und CV 29 auf 10. Das aktiviert auf jeden Fall Railcom.
Kann man in der ECoS PoM einstellen? Dann sollte auch mit Railcom bevorzugt ausgelesen werden.

Ansonsten könnte noch die Ursache in der Lok liegen. Ich würde dir ja gerne den Decoder überprüfen, aber das Porto von Niederösterreich nach Deutschland hin und zurück rechtfertigt das nicht. Da wäre das Einschicken zu ZIMO billiger.


E7132

RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#23 von Goshiny , 08.11.2014 14:25

Hallo Holger,
Problem ist gelöst. Siehe Edit 2.

Danke und viele Grüße
Wolfgang


Goshiny  
Goshiny
InterCity (IC)
Beiträge: 694
Registriert am: 29.12.2011
Ort:
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#24 von E7132 ( gelöscht ) , 08.11.2014 14:37

Hallo Wolfgang,

Das ist ja seltsam. Bei CV 112 ist Bit 1 für die Quittierung zuständig. Das steht so in ZIMOs CV-Dokumentation. Man fängt bei Bit 0 an zu zählen. Bit 1 auf logisch 1 gesetzt, ergibt dezimal den Wert von 2. Aber Hauptsache, du kannst den Decoder jetzt auslesen.
Bit 0 ist in CV 112 für die Geräuschkennlinie zuständig und hat nur Auswirkungen bei Sounddecodern.


E7132

RE: Zimo 630R lässt sich nicht auslesen

#25 von Robert Bestmann , 30.11.2014 15:55

Hallo zusammen,

ich habe heute den Tip von Peter (vielen Dank für den Hinweis) mit den Fairchild-ICs für die fehlenden Decoderausgänge an einer Roco-2043 mit MX645R OEM nachvollzogen. Funktioniert einwandfrei.

Viele Grüße

Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.574
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz