RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#1 von E7132 ( gelöscht ) , 24.10.2014 16:05

Hallo zusammen,

Aufgrund der gemachten Erfahrungen rate ich erst einmal, sich die weiteren Posts gut durchzulesen.

Ursprüngliche Meldung von mir:

Unter http://www.zimo.at/web2010/support/UpdateMXULF.htm ist nun eine neue Firmwareversion für das ZIMO MXULFA Programmier- und Fahrgerät verfügbar.
Änderungen bzw. Neuerungen in der Firmware erfährt man hier http://www.zimo.at/web2010/documents/MXULF.pdf.

Unter http://www.zimo.at/web2010/updatefiles/U..._10_17_1026.zip kann man sich einen neuen Treiber für den Betrieb des MXULFA mit einem PC über USB für verschiedene Windows-Versionen herunterladen, sowie Installer für die neuesten Versionen für P.F.u.Sch., ZCS und ZSP.


E7132

RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#2 von ks1 , 31.10.2014 17:03

Hallo,


funktioniert bei euch das Update mit dem MXULFA bei den Decodern vom Type MX63 u. MX64 mit ZSP o. stand alone? ops:
Bei mir sind die danach unbrauchbar. Zum Glück hab ich noch ein altes Updategerät, mit dem kann ich die Decoder wiederbeleben.


LG

KS1


Freundliche Grüße

KS 1


 
ks1
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#3 von E7132 ( gelöscht ) , 31.10.2014 22:40

Hallo KS1,

Nach deiner Meldung habe ich einen Test mit einem MX630 vorgenommen und dort versucht die Firmware des Decoders upzudaten. Ich kann bestätigen, dass es mit der MXULFA Firmwareversion 0.61.26 möglich ist, einen Decoder zum Nichtfunktionieren zu bringen. Der Decoder lässt sich nicht mehr auslesen und reagiert nicht mehr auf Fahrbefehle. Und das obwohl laut Anzeige auf dem Display noch kein eigentliches Update stattgefunden hat.


E7132

RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#4 von ks1 , 01.11.2014 11:42

Hallo Holger,
es tut mir leid dass dein Decoder jetzt nicht mehr funktioniert.
MX630 funktioniert bei mir, ZSP zeigt aber crc Fehler.
Bei MX63/64 ist wie bei dir beschrieben, dass eigentliche Update hat noch nicht begonnen.
Hab bereits eine Mail an ZIMO geschrieben!


LG

KS1


Freundliche Grüße

KS 1


 
ks1
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 11.12.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#5 von E7132 ( gelöscht ) , 01.11.2014 12:23

Hallo zusammen,

Dank an KS1, der das Problem zuerst entdeckt hat.


E7132

RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#6 von E7132 ( gelöscht ) , 05.11.2014 14:40

Hallo zusammen,

Es gibt mittlerweile einen neuen Stand. Mein nicht mehr reagierender MX630 wurde ja vor ein paar Tagen über den USB-Stick des MXULFA upgedatet.

Ich habe meinen Decoder wieder reaktivieren können, indem ich das Firmwareupdate meines MX630 über die Funktion in ZSP durchgeführt habe. Dieses Update lief einwandfrei durch trotz Meldung "CRC Error".

Gestern Abend habe ich auch noch die neueste Version von ZCS (V4.05) in Verbindung mit 0.61.26 der Firmware des MXULFA testen können. Es funktionierte alles was ich testen konnte ohne Beanstandung.
Somit kann ich erst einmal ein wenig Entwarnung bekanntgeben. Der Eingangspost wurde aktualisiert.


E7132

RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#7 von Robert Bestmann , 25.12.2014 22:34

Hallo KS1,

hast Du schon eine Antwort von Zimo bekommen? Auf der Homepage wird das Problem nämlich nirgends angsprochen, und ich habe einen MX632, der sich nicht mehr ansprechen lässt.

Viele Grüße

Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.607
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#8 von gregstar ( gelöscht ) , 29.12.2014 06:33

Hallo,

auch ich habe den MXULF auf 0.61.26 gebracht und damit erfolgreich einen MX630 beim Firmwareupdate zum Schweigen gebracht. Erst nachdem ich wieder auf 0.61.05 downgegradet habe konnte ich den MX630 wiederbeleben. Meine Erfahrung mit der 0.61.26er:
+ ZCS funktioniert
- Firmwareupdate himmelt den Decoder (nicht mehr funktionsfähig)
- Fahrbetrieb nicht möglich (CRC Fehler)

--> hoffentlich folgt bald wieder eine funktionsfähige Software für den MXULF, die 0.61.26 ist es bei mir zumindest nicht


gregstar

RE: Neue Firmware für ZIMO MXULFA (gut durchlesen!)

#9 von E7132 ( gelöscht ) , 05.01.2015 11:41

Hallo zusammen,

Hier nochmal kurz eine Beschreibung, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit man einen ZIMO-Decoder wieder zum Leben erwecken kann, der mit der MXULFA-Firmwareversion 0.61.26 versucht worden ist am MXULFA selbst upzudaten und danach nicht mehr reagiert. Mein Vorposter hat einen anderen Weg beschrieben. Ich beschreibe hier meinen Weg und den von KS1.

Dazu ist ein USB-Kabel, wie es von ZIMO selbst angeboten wird, nötig. Alternativ kann man ein USB-zu-MINI-USB-Kabel, wie es bei einigen Smartphones zur Synchronisation angeboten wird, verwenden. Dieses Kabel muss die Anforderung "Stecker A" auf "Stecker mini B" erfüllen.

Den Treiber für Windows 8 und 8.1 lädt man mitsamt des Updatepakets hier http://www.zimo.at/web2010/updatefiles/U...11_17_15_20.zip herunter.
Für Windows 7 gibt es hier http://www.zimo.at/web2010/updatefiles/Z...terface.inf.zip den Treiber.

Das Firmwareupdate zur Reparatur wird über die aktuelle Version von ZSP durchgeführt.


E7132

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz