Willkommen 

An Aus


RE: ET403 Lufthansa-Airport Express/Lima defekt

#1 von FlmundSonstiges ( gelöscht ) , 09.11.2014 15:18

Hallo werte Modellbahnfreunde...

ich bin leider nicht sehr oft hier anwesend. Hausumbau etc. lassen für das Modellbahnhobby kaum Zeit.

Aber, ich kaufe hin und wieder mal ein "Sammelobjekt"

Dieses Mal habe ich einen ET403 Lufthansa Airport Express der Fa. Lima entschieden.
Das Fahrzeug habe ich als defektes Bastelobjekt gekauft.
Nachdem ich es ausgepackt hatte, stellte ich fest, der Entenschnabel ist Bauart der sogenannten "neuen Genaration" des Herstellers. (Mittelmotor; Schwungmassen, Antrieb auf alle 4 Achsen).
Ich setzte zunächst den Triebwagen alleine auf´s Test-Oval.
Dieser Fuhr dann ca. drei Runden Problemlos. Danach ließ ich den kompletten Zug fahren. Dieser wurde nach wenigen Metern langsamer und blieb schliesslich ganz stehen.

Fazit: Motor defekt.
Habe mir nun bei Conrad.de einen passenden Motor besorgt.

Jetzt meine eigentliche Frage : Wie bekomme ich die beiden Schwungmassen von dem Originalmotor ab?
Die sitzen ziemlich fest...
Oder gibt es hier im Forum eine Reparaturanleitung?

Grüßle


FlmundSonstiges

RE: ET403 Lufthansa-Airport Express/Lima defekt

#2 von lokhenry , 10.11.2014 00:56

Hallo,

ich habe aus Frust, der nicht Lieferung des LH 403 durch LS einen Lima ET 403 fertig gemacht, leider sind die Bilder weg.

viewtopic.php?f=2&t=35306

Kann ich aber nachreichen.

Ich habe auf den Lima Motor mit SM verzichtet und statt ein SB ein Roco Motor mit zwei SM eingebaut, läuft Superschön und ist sehr kräftig.
Die Kardanwelle habe mit selber gemacht aus MS Rohr mit 2 mm Innenmaß, die Köpfe von der

Original Kardanwelle habe ich auf der breiteren Seite Abgeschnitten und im Rohr Passend verklebt, dreht ruhiger als das Original.

Weiter wurden an beiden Steuerwagen neue R/W LEDs verpasst, neue Pantos, Antennen, Dachgarten Farbe, Scheibenwischer, Bremsschläuche und ein neuer ESU Lopi 4 Lokdecoder eingebaut, auch ein ESU Funktionsdecoder wurde am anderen Steuerwagen verbaut um keine Verkabelung zu machen, abgerundet wurde alles mir RP 25 Räder, es ist ein sehr schönes Teil geworden, das sehr geschmeidig fährt und Spaß macht.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.677
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: ET403 Lufthansa-Airport Express/Lima defekt

#3 von lokhenry , 10.11.2014 11:55

Hi,

hier die Bilder:

























Tja, bei dieser Gelegenheit würde ich auch die Abtriebszahnräder wechseln die werden brechen, ist einfach so, diese bekommste beim SB oder APC Herr Adams einfach Google.

MoBa Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.677
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: ET403 Lufthansa-Airport Express/Lima defekt

#4 von Münch ( gelöscht ) , 10.11.2014 13:57

hallo

ich kann Henry´s Umbauempfehlung nur ausdrücklich unterstreichen.
Habe zwar selbst nicht den 403, aber den Gotthardo, noch von original Lima und in vielen Dingen genauso oder ähnlich umgebaut.Statt Roco -motor werkelt dort jetzt einer von P2K.
Genausogut könnte es auch einer von Mashima sein,ich hatte seinerzeit einfach nur einen von P2K in der Bastelkiste parat.
Alle drei genannten sind auf jeden Fall deutlich(!) besser als der
von ...,der in den Lima-Modellen mit Kardan eingebaut war.
Und die Empfehlung des Ersatzes der Zahnräder auf den Antriebsachsen kann ich ebenfalls nur unterstreichen.
Sind bei mehreren meiner Lima-Loks aus dieser Produktionszeit gerissen,u.a. auch beim Gotthardo.
Oft sieht man das auch nur unter der Lupe.
Was für Henrys 403 gilt, gilt in gleichem Maße für meinen Gotthardo, der bei mir dc-analog eingesetzt wird.
Er hat hervorragende Fahreigenschaften, braucht sich vor keinem aktuellen Modell verstecken.
Übrigens habe ich auch eine spezielle Methode ,die Schwungmassen vom Motor zu entfernen und ggf eine neue oder
die alte an den anderen Motor anzubringen.
Der ein oder andere wird vielleicht die Stirn runzeln, aber bei mehr als 70 Umbauten mit konventionellen DC-Motoren
ist mir noch nie etwas kaputt gegangen.
Ich spanne die Schwungmasse mit dem Motor senkrecht in einen absolut geraden Schraubstock.dann klopfe ich die Motorwelle vorsichtig mit einem 1.8mm dicken Dorn(bei 2mm Wellendurchmesser) aus der Schwungmasse heraus.
Wenn ich eine 3.Hand(Hilfe) habe, erwärme ich die Schwungmasse ,und klopfe dann vorsichtig die Welle des neuen
Motors in die Schwungmasse hinein.Das erfordert natürlich extremes Feingefühl ,durch die Erwärmung wird die Messing-
legierung etwas weicher und die Stahlwelle des Motors lässt sich gut eintreiben.
Wer sich so etwas nicht zutraut, dem kann ich nur eine spezielle Abzieh-und Aufpresseinrichtung empfehlen.
mfG


Münch

RE: ET403 Lufthansa-Airport Express/Lima defekt

#5 von lokhenry , 10.11.2014 14:24

Hi,

ich habe damals mein Umgebauter Lima RAe auf Grund der Aussage von LS das dieses Teil bald kommt verkauft, nach drei Jahren war das Teil immer noch nicht da, also habe ich mir in Livorno das Nachfolger Modell von Rivarossi gekauft und das recht Preiswert und ebenfalls etwas aufgemotzt, heute ist der LS Triebwagen zwar da aber mein Rivarossi gebe ich nicht mehr her, auch die BW Sockenübergänge sind für mich eine Zumutung.

Beim LH 403 bin ich mir nicht so sicher das es von LS kommt, da hier Lizenz u.a. Probleme sind, vielleicht als ET 403 IC, ist aber nicht mein Ding.

MoBa Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.677
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: ET403 Lufthansa-Airport Express/Lima defekt

#6 von FlmundSonstiges ( gelöscht ) , 11.11.2014 22:38

Vielen Dank für die Antworten.

Auf den Kniff mit dem Durchschlag (Dorn) bin ich dann auch gekommen.
Das hat auch gut funktioniert.


FlmundSonstiges

RE: ET403 Lufthansa-Airport Express/Lima defekt

#7 von lokhenry , 11.11.2014 23:04

Hallo FlmundSonstiges oder wie auch immer,

ich würde die SM nicht nehmen, ich gehe davon aus das die Schwingungen nicht vom Motor kommen sondern von den SM die nicht ausgewuchtet sind, diese würden auf Dauer auch einen guten neuen Motor zerstören.

Besser nur eine SM nehmen diese aber größer im Durchmesser und nur 6 - 8 mm Breite von SB vielleicht auch APC besorgen, im ET ist Platz genug da und die Kardanschalen und Wellen passend bei APC Herrn Adams bestellen, alles nur Pipikram keine Kosten.

Das was Geld kostet sind Motor, Decoder und Pantos, die LEDs und Vorwiederstände auch nur Pfennige, die Antenne kannste selber aus einen Stück Kunststoff machen, auf RP 25 kannste verzichten, ich hatte welche von Roco da also wurde diese verbaut.


MoBa Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.677
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 299
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz