Willkommen 

RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#1 von Muenchner Kindl , 18.08.2005 19:42

Hallo Bastler,

das eine oder andere Foto von mir wurde ja bekanntlich auf meiner "Paradestrecke" gemacht.

Als "Paradestrecke" bezeichne ich jenen ca. 1,5m langen, , geraden, zweigleisigen und elektrifizierten Abschnitt zwischen den Bahnhofsweichen und der Kehrschleife. Dieser Abschnitt ist komplett einsehbar und soll es im Prinzip auch bleiben, um auch in Zukunft Fotos davon machen zu koennen.

Allerdings, auch das sieht man leider auf den Aufnahmen, ist das Ganze ziemlich kahl, trostlos und unschoen und so moechte ich da irgendwie mehr Pep reinbringen.

Die "Paradestrecke" sieht von oben so aus:


Ich habe mir bereits vorgestellt, die paar Zentimeter auf der Wandseite (auf dem Bild links von der Strecke) mit Baeumen zu fuellen und an die Wand ein Hintergrundposter (nein, nicht von der Paris Hilton ) zu befestigen. Bleibt noch der groessere Bereich auf dem Bild rechts vom Gleiskoerper, das duerften so an die 30cm sein.

Baeume und Haeuser fallen ebenso aus, wie irgendwelche Berge, Huegel ect. Das Gelaende soll eigentlich flach bleiben, die ersten 20cm vielleicht sogar kahl bleiben (zum Aufstellen der Kamera ).

Folgende Ideen habe/hatte ich bereits zur Gestaltung:

- Am Fuss der Schotterboeschung ein bisschen Gebuesch und Gestruepp, anschliessend Wiese, Wiese, Wiese... (einfach, billig, schnell und langweilig )

- Am Fuss der Schotterboeschung ein paar Gebuesche, dann ein schmales Stueck Wiese, ein Trampelpfad/Spazierweg (vielleicht mit wandernden Preisers) und wieder Wiese... (klingt irgendwie besser aber irgendwie klischeehaft)

- Das mit den Gebueschen wiederhole ich jetzt nicht mehr, aber ich koennte mir vorstellen, dass am Gleis entlang ein Baechlein verlaeuft (klingt schon sehr lecker)

- Momentan bin ich irgendwie auf dem Trichter, ein groesseres Gewaesser zu gestalten, einen See oder einen Fluss... aber wie schaffe ich das, dass sich das Zuegle darin spiegelt (so wie ich es auf einigen sehr hervorragenden Aufnahmen vom Vorbild gesehen habe... *schwaerm*)?

Vielleicht hat noch jemand bessere Ideen, wie gesagt, es geht nur um ein paar Zentimeter und eine Bedingung habe ich noch: Es muss Zeitlos sein!
Man muss da eine bay. Ep3/6 genauso ablichten koennen, wie eine 103 oder eine 152 (DB Cargo). Die Preiserwanderer braeuchten also Klamotten zum wechseln

Danke schonmal



Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#2 von Micha K. , 18.08.2005 20:36

Hallo Thomas !

Wiese ist an sich nichts Schlechtes, Du kannst sie ja epochenübergreifend mit etwas 'Zaun', ein paar Rindviechern und einem Landwirt dekorieren.

Die Idee mit dem Wasser ist auch nicht schlecht, ergibt sicher interessante Fotoperspektiven.
Machbar wäre ein 'stilles' Gewässer mittels Giessharz, nur wie breit müsste dies für einen ausreichenden Spiegeleffekt sein :
Da habe ich leider keinen Erfahrungswert.

Als kleines Beispiel zwei Bildchen von einem Teich - äh, Tümpel - den ich einem Bekannten auf die Anlage bauen durfte.

Grüssle

Micha



 
Micha K.
InterRegio (IR)
Beiträge: 172
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Analog


RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#3 von Reinhard B. ( gelöscht ) , 18.08.2005 23:57

Hallo Thomas,

ich habe zwar keine stationäre Anlage, aber baue Module (ohne Modulkasten), die sich auch als Fotografierumgebung eignen.

Für Deine Strecke an der Wandseite könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass eine Mauer oder Arkaden prima aussehen und etwas Abwechslung bringen. Die könnten auch durch eine Stichstrasse oder einen Weg unterbrochen werden, die/der nur angedeutet wird und quasi in den Hintergrund übergeht.

Bei ebay habe ich mir mal Arkaden aus Gips besorgt, die auch schon eingefärbt zu bekommen sind.

Leider kann ich aktuell hier keine Bilder einstellen. Ich probiere es mal per email an Dich persönlich.

(nur als Anregung zu verstehen, es sind keine Profi-Bauten )



Reinhard B.

RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#4 von Altblechbahner ( gelöscht ) , 19.08.2005 00:04

Etwas Wiese, eine Straße mit Bahnübergang und Schrankenwärterhäuschen, ein Kornfeld, eine Weide mit halbverfallenem Unterstand, entlang der Strecke ein Feld-, oder Wanderweg, im Hintergrund das Gelände teilweise etwas anheben und eine Stützmauer zum Gleis hin gestalten...
Irgendwas davon *muss* Dir doch gefallen!

Grüße vom Altblechbahner



Altblechbahner

RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#5 von Oliver Helmke ( gelöscht ) , 19.08.2005 09:48

Hallo

Hier die Ergebnise meines Brainstormings
zum gestalten der flachen Landschaft.

Natursteinmauern statt Zäune.
Schafsherde
Scheinefarm (nur Feld, mit diesen einfachen kleinen Ställen, die nicht sonderlich hoch sind)
Reitpferde mit Hindernissen (Springreiter meine ich)
kleine Straße mit wenig Verkehr.
Feuerwehr beseitigt umgestürzen Baum.
Je nach Epoche
Erdgasleitung die durch die Felder gelegt wird
gelandeter Heisluftballon ohne Luft

Das ging mir so durch den Kopf
Wie man das alles darstellen kann, weis ich leider nicht so genau, aber man ist ja Bastler.

Gruß aus Sachsen

Oliver



Oliver Helmke

RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#6 von Giese , 19.08.2005 12:18

Hallo Thomas,

als Hintergrund würde ich dünne, weiß beschichtete Spanplatte empfehlen (so wie die Rückwand im Küchenschrank). Die läßt Du Dir bei OBI auf 50 - 60cm Höhe und ca 200 cm Breite zuschneiden (an Deine Platzverhältnisse anpassen). Dann nimmst Du noch 1-2 Dosen matten blauen Sprühlack (lieber zu hell als zu dunkel) mit. Zuhause sprühst Du dann einen zart-blauen Himmel auf die Platten.

Mit etwas Übung bekommst Du leicht ein paar Wolken hin. Das Ganze an die Wand gestellt (evtl. kleben), dann noch einige große halbierte Bäume leicht darangeklebt und schon hast Du einen tollen Hintergrund.

Meine Baustelle sah damit gleich ganz anders (natürlich besser) aus. Meine BW-Rückseite ist komplett mit den Faller-Arkaden verkleidet (auf einem Holzrahmen). Dadrauf steht z.Zt. mein Himmel.

Nur in den Ecken muß man anderes Material nehmen, um den Bogen besser hinzubekommen.

Viel Spaß beim Basteln.


Viele Grüße aus Hamburg

Jan Giese



Giese  
Giese
InterRegio (IR)
Beiträge: 105
Registriert am: 27.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#7 von Bodo , 19.08.2005 12:51

Hallo Thomas,

ist ja immer etwas schwierig, für andere zu planen - aber ein paar Gedanken hätte ich inzwischen beisammen.

Wenn es dem Anlagenmotiv nicht widerspricht, würde ich auch zur Wand hin die Anlage mit einer Stützmauer etwas "hochziehen". Diese muss ja nicht schnurgerade überall die gleiche Höhe haben. Arkaden lockern auch auf. Bei einem Flachlandmotiv passt das natürlich nicht.

Die Idee mit der Spiegelung im "See" klingt verlockend, aber: Einen See wirst Du kaum in der notwendigen Größe hinbekommen, ohne dass er den Rest der Anlage "verdrängt". Rechne mal aus, wie groß so ein "kleiner See" ist, in dem sich ein Zug spiegeln kann (wichtig ist die Breite im Verhältnis zur Breite der doppelgleisigen Trasse). Außerdem verändert sich der Blickwinkel - die obere Kante des Hintergrundes sollte ja nicht mit im See zu sehen sein, muss also wesentlich höher sein, als normal. Die Spiegelung an sich sollte mit einem Hochglanzlack auf einer absolut ebenen Fläche zu erreichen sein - aber probiert habe ich es nicht. Auch hier wird man entscheiden müssen, ob man ein gutes Spiegelbild oder eine ansprechende Wasseroberfläche haben möchte - denn die optischen und mechanischen Eigenschaften des Wassers lassen sich nicht so ohne weiteres verkleinern.

Schöner ist sicher eine interessantere Gestaltung des Vordergrunds. Wichtig ist nur, dass Du Dir vorab den schönsten Standort für die Kamera suchst und Dir den "Blick" von dort aus nicht verbaust. Auch nicht mit abnehmbaren Laternen, deren Stecksockel hinterher auf jedem Bild deutlich zu erkennen sind.
Die Pflanzen und sonstiges Zubehör im Fotobereich solltest Du sorgfältig auswählen. Was beim "Live-Blick" vom Gehirn noch korrigiert wird, fällt nämlich auf Bildern sofort auf.

Viele Grüße, Bodo



 
Bodo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.401
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis, Lenz 0
Spurweite H0, 0
Steuerung IB1 & CS2
Stromart Digital


RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#8 von Micha K. , 19.08.2005 13:50

Hallo Thomas, hallo Gemeinde !

Ich war noch mal kurz bei meinem Bekannten und habe ein wenig mit dem Photo rumgespielt - die Idee mit dem "Wasser" hat mir keine Ruhe gelassen.

Leider muss ich Bodo beipflichten, das Gewässer würde wohl zu gross und müsste auch nahezu direkt am Gleis verlaufen, der Abstand Teich-Gleis auf meinen Photos beträgt ca. 4 cm.

Um nur das Photoobjekt auf dem vorderen Gleis einigermassen zu spiegeln, wären Pi mal Auge 10 - 15 cm "Teichbreite" notwendig, nebst entsprechender Länge...das wäre wohl zu dominant im Vordergrund.

Grüssle

Micha



 
Micha K.
InterRegio (IR)
Beiträge: 172
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Analog


RE: Wie Paradestrecke fototauglich gestalten? (1Bild)

#9 von Muenchner Kindl , 19.08.2005 13:52

Hallo Leute,

schonmal herzlichsten Dank fuer die bisherigen Anregungen.

Ja, das Wasserthema... mit den Spiegelungen... kann ich wohl verreiben, auch wenn es lecker klingt aber Bodo hat Recht .

Nun, ein paar Ideen klingen wirklich recht gut und ich koennte mir vorstellen, dass ich mir mit einem landwirtschaftlichen Motiv im Vordergrund (Getreidefeld, Strohballen, vielleicht ein kleiner Unterstand) den groessten Gefallen tue. Der Wanderweg geht mir allerdings auch nicht aus dem Kopf, wobei eine Kombiantion aus beiden ja durchaus ueberlegenswert ist .

Vielleicht kommen ja noch ein paar Ideen, mein Dealer ist ja jetzt erstmal in Urlaub und so habe ich ja noch Bedenkzeit

Vielen Dank nochmals fuer die bisherigen Antworten!



Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 207
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz