RE: Harzer Schmalspurbahn 2014

#1 von Mountainking , 04.12.2014 10:43

Hallo Dampf-Fans,
im leider ausgefallenen Sommer 2014 hat endlich geklappt, wir waren auf dem Brocken im Harz.
Da ich nebenbei noch ein wenig Nostalgie erleben wollte, haben wir dafür die HSB genutzt. Dampfzüge im Regelbetrieb bekommt man nicht allzu oft geboten.
Wir starteten, nach dem wir endlich heraus gefunden hatten, wo die "Brockenbahn" losfährt in Wernigerode.
Das Bähnchen zockelt dann recht gemütlich durch das schöne Wernigerode. Natürlich ist das Erlebnis ungleich höher, wenn man dabei auf der Plattform steht.
Direkt hinter Wernigerode schlängelt sich der Streckenverlauf die Harzhänge hinauf. In Drei-Annen-Hohne hieß es dann umsteigen. Von hier aus ging es dann erst auf die tatsächliche Brockenstrecke. Die Umgebung würde man so auf keiner Modellbahn nachbilden, so schön, das würde einem keiner glauben.
Am Endbahnhof Brocken erlebt man dann einen wunderbaren Ausblick auf die Norddeutsch Tiefebene. Leider war es so windig, dass man sich dort oben kaum lange aufhalten konnte. Unser Junior fand es Klasse über die Wackersteine zu balancieren. Ich hatte wirklich Angst er könnte weggeweht werden.
Nachdem wir uns das Umsetzen der Lok angesehen hatten, waren wir froh wieder im Abteil Platz nehmen zu können.
Auf der Rückfahrt hatten wir wieder Aufenthalt in Drei-Annen-Hohne, wo wir das Wassernehmen beobachten konnten.
Leider hatten wir keine Zeit mehr, uns das BW Wernigerode anzusehen. Bestimmt ein andermal.
So aber jetzt die Bilder:
Wernigerode Westerntor Abstellplatz

Endbahnhof Brocken


Wassernehmen in Drei-Annen-Hohne

Detail:

Einfahrt in Drei Annen Hohne von Steinerne Renne kommend:


Wenn ich noch rausfinde, wie man Filme hochlädt, zeige ich noch das Umsetzen der Lok auf dem Brocken.


Gruß
Rainer

Ei, warum dann ned' ?!
viewtopic.php?f=64&t=119946


Mountainking  
Mountainking
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert am: 27.11.2014


RE: Harzer Schmalspurbahn 2014

#2 von rhb651 , 05.12.2014 09:12

Allegra,
aber trotz ausgefallenem Sommer hattest du doch schönes Wetter. Wenn man mal die Fernsicht auf dem Brocken betrachtet.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.082
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Harzer Schmalspurbahn 2014

#3 von Mountainking , 05.12.2014 13:03

Zitat von rhb651
Allegra,
aber trotz ausgefallenem Sommer hattest du doch schönes Wetter. Wenn man mal die Fernsicht auf dem Brocken betrachtet.



Die Fernsicht war in der Tat enorm. Ich glaub' ganz hinten sieht man die Ostsee aufblitzen
Bei Sturm halten sich die Wolken nicht. Unterwegs hat's dann aber teilweise schon wieder geregnet.


Gruß
Rainer

Ei, warum dann ned' ?!
viewtopic.php?f=64&t=119946


Mountainking  
Mountainking
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert am: 27.11.2014


RE: Harzer Schmalspurbahn 2014

#4 von Raimund54 , 01.03.2015 22:12

@Mountainking,

"Die Fernsicht war in der Tat enorm. Ich glaub' ganz hinten sieht man die Ostsee aufblitzen"

kleine Anmerkung: die Ostsee ist in einer ganz anderen Richtung zu finden.

Gruß,

Raimund


 
Raimund54
Beiträge: 9
Registriert am: 01.05.2005
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z
Steuerung 60215, 6021
Stromart AC, Digital


   

Neue Märklin-Werbelok 101 071-9
Das Ende von Lok 506 der Rheinbraun?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz