RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#1 von TorSa ( gelöscht ) , 15.12.2014 12:14

Hallo Zusammen,
ich habe ein Problem mit meiner BR 41 334 (Märklin 3082). Die BR 41 wurde vom Vorbesitzer mit einem Märklin Motorola Decoder ausgerüstet, unter anderem Licht und Dampf sind per MS2 ansteuerbar.
Ich habe die Lok im September gebraucht gekauft und sie lief 1a und ohne murren, auch das Einbinden in meine MS2 per automatischer Erkennung funktionierte Einwandfrei.
Gestern Abend jedoch machte die Lok keinen muks als ich sie auf die Strecke gestellt habe.
Ich habe darauf hin die Lok aus der MS2 gelöscht und eine neue Suche (mit eben nur dieser Lok auf den Gleisen) durchgeführt.
Im Display kam die Suche nach mfx+ Loks, dann Suche nach MM Loks und er erkannte eine DCC 0 Lok mit den Zusatzfunktionen wie Licht und Dampf - und die Br41 rannte los ... und rannte und rannte. Im Prinzip fährt sie nur Voll-Last, ein ansteuern von Geschwindigkeit, Richtungswechsel oder Licht wird nicht angenommen.
Ich habe die Br41 auch aus der Datenbank dann eingebunden, gleiches Spiel außer das hier keine Zusatzfunktionen automatisch im Display angezeigt werden. Von der Funktion her ist es aber identisch, entweder Vollgas oder Stillstand (wenn ich den Strom von der Bahn per STOP nehme).
Ich habe bei beiden Lok-Einträgen in der MS2 versucht die Digitaladresse umzustellen, keine Änderung.
Danach noch einen Werksreset der MS2 (bei nur 3 Loks ist das ja schnell erledigt mit der Einrichtung), kein Erfolg.

Weiß hier jemand Rat?


TorSa

RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#2 von rmayergfx , 15.12.2014 12:54

Hallo Torsten,

welcher Decoder / Hersteller /Typ ist verbaut ?

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.226
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#3 von 8erberg , 15.12.2014 13:06

Hallo,

hört sich an als wenn der Decoder im "Analogmodus" wäre

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.429
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#4 von TorSa ( gelöscht ) , 15.12.2014 13:21

Hallo Ihr 2,
den Hersteller kenne ich so nicht, ich hatte die Lok und den Tender auch bisher noch nie offen. Ich kann aber gerne heute Abend Lok und Tender einmal öffnen und dann entsprechend fotografieren.

@Peter: Im "Analogmodus" ... gibt es da eine Art Schalter den unbeabsichtigt gedrückt haben könnte?


TorSa

RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#5 von berndm , 15.12.2014 13:45

Wenn eine Lok mit Vollgas oder gar nicht fährt, dann würde ich darauf tippen, dass Sie nicht im Digitalmodus ist. D.h. das Modell reagiert wie ein analoges Fahrzeug.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#6 von 8erberg , 15.12.2014 13:49

Hallo,

es gibt Decoder die man für Analog programmieren muss, aber die meisten MM-Decoder die ich kenne erkennen das automatisch.

Entweder gibt die Zentrale so ein Signal ab, dass der Decoder das als "analog" interpretiert oder er hat ne Macke.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.429
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#7 von Krügerl ( gelöscht ) , 15.12.2014 13:50

Zitat von TorSa

Im "Analogmodus" ... gibt es da eine Art Schalter den unbeabsichtigt gedrückt haben könnte?



Nicht dass ich wüsste, dass es da so einen "einfachen Schalter" geben würde. Meines Wissens nach muss dies schon bewusst mit der Steuerung programmiert werden.


Krügerl

RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#8 von TorSa ( gelöscht ) , 15.12.2014 14:32

Hallo Ihr,
da auch mein kleiner mit der MS2 auf der Anlage fährt wäre das evtl. die Erklärung, das er herumgefummelt hat und dabei die BR41 umgeswitched hat.
Wie würde ich denn prüfen bzw. die Einstellung der Lok zurück auf den digitalen Betrieb vornehmen per MS2, wisst Ihr das zufällig?


TorSa

RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#9 von E7132 ( gelöscht ) , 15.12.2014 15:09

Hallo Torsten,

Schalte alle Protokolle in deiner MS2 bis auf mfx aus, sofern du nur mfx-fähige Fahrzeuge hast. Dann sollte das eigentlich nicht mehr vorkommen.
Du erreichst das, indem du SHIFT + Schraubenschlüssel/Weiche drückst und danach Lokprotokolle anwählst.

In älteren Softwareversionen der MS2 ist der Multiprotokollbetrieb mit mfx, MM2 und DCC gleichzeitig noch problematisch.
Dein von dir beschriebenen Effekt hatte ich auch schon erlebt. Schlecht ist nur, wenn das losrasende Fahrzeug entgleist und herunterfällt.


E7132

RE: Br 41/3082 Digital fährt nur noch Vollast

#10 von TorSa ( gelöscht ) , 15.12.2014 22:45

Hallo zusammen,
Es war natürlich der dümmste und einfachste Fehler überhaupt.
Mein kleiner Sohn hatte herumgespielt und dabei die Anschlüsse gelöst und danach falsch gepolt wieder aufgesteckt [emoji85]

Ich war fast schon am verzweifeln;)
Danke an Euch für die Hilfe ... die lehre für mich: auch das prüfen was eigentlich nicht möglich ist;)


TorSa

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 69
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz