Willkommen 

RE: Weichenantrieb Klammerspitzenverschluss

#1 von Schachtelbahner , 22.12.2014 20:07

Hallo Modellbahnfreunde.

Was ist wenn man Modellbahnfreunde hat, nix als Arbeit. So hatte mein Kollege die Idee einen Weichenantrieb zu bauen der den Zungenumlauf wie beim Klammerspitzenverschluss nachbildet. Ja und so hatte ich ein 1/2 Jahr Arbeit. Jetzt ist er da.

Ich stelle hier meine Entwicklung zum Zungenumlauf wie beim Klammerspitzenverschluss vor. Bein Spitzenverschluss laufen die Zungen nicht wie mit der Stellschwelle parallel sonder die Zeitverzögert. Die Anliegende Zunge bewegt sich immer als erstes. Das habe ich mit diesem Antrieb realisiert. Der Antrieb hat nur ein bewegliches Element, jegliches einstellen und justieren entfällt. Die Rillenweite ist bei meinem Brottotyp ist Fix min. 1,1 mm. Bei einer gefrästen Führung und 0,8 mm Stelldraht ist die Rillenweite 1,3 mm sodass alle Fahrzeuge nach NEM keine Probleme bereiten.

Der Einbau ist sehr einfach. Die Weiche wird auf die Position gelegt, Gleismitte und die Zungenspitzen werden angezeichnet. Die Grundplatte wird nun oben aufgelegt und die Löcher gebohrt. Anschließend den Antrieb mit den durchgehenden Schrauben unter der Platte befestigen.

Der Antrieb wird im Endstadium mit Laternendrehung und Servo Halterung sein.

So, nun schaut euch ihn an

https://www.youtube.com/watch?v=0J0YLgExE7c

Solche Antrieb gibt es schon nur halt die einen mit ner Menge Mechanischer Teile und Federn und dann noch einen, sogar Funktionsfähig, nur den kann fast niemand zusammen bauen. Dieser Antrieb ist für den Betriebsbahner gedacht und kann, wenn ich das kann auch von jedem anderen eingebaut werden.


Grüße von Kurt
dem Schachtelbahner
aus dem Nationalpark Nahe Hunsrück
bleibt Corona negativ

Nicht vom Leben träumen, sondern Träume erleben
47 Videos auf meinem Kanal
https://www.youtube.com/results?search_q...telbahner&sm=12


 
Schachtelbahner
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.776
Registriert am: 06.04.2012
Ort: 55765 Ellweiler
Spurweite H0
Steuerung Selektrix und DCC
Stromart DC, Digital


RE: Weichenantrieb Klammerspitzenverschluss

#2 von DB-IV-Proto87 ( gelöscht ) , 22.12.2014 22:30

Hallo Kurt,

es hat sich zunächst die (aktuell) abliegende Zunge zu bewegen, welche die andere freigibt! Diese läuft dann noch um, wenn erstere schon die Endstellung erreicht hat und nun selbst verriegelt wird.

Grüße,

Alexander


DB-IV-Proto87

RE: Weichenantrieb Klammerspitzenverschluss

#3 von kaeselok , 23.12.2014 09:23

Das Prinzip kann man hier sehr schön sehen:

http://www.bergermodellbau.de/index.php?article_id=34

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Weichenantrieb Klammerspitzenverschluss

#4 von Cyberrailer , 23.12.2014 18:50

Hallo

Ja, ich hab mich beim Video auch gewundert, das sich die Weichenzungen in falscher Reihenfolge bewegen.
Ich muss auf Arbeit täglich olle Handweichen bedienen und da bewegt sich immer die Abliegende zuerst.
Man sieht im Video auch, das der Stelldraht die anliegende Zunge oben aufbiegt, da er noch etwas weiter "läuft".
Da könnte es zum Aufschneiden der Weiche kommen ...

Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.578
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Weichenantrieb Klammerspitzenverschluss

#5 von Schachtelbahner , 25.12.2014 11:54

Zitat von Cyberrailer
Hallo

Ja, ich hab mich beim Video auch gewundert, das sich die Weichenzungen in falscher Reihenfolge bewegen.
Ich muss auf Arbeit täglich olle Handweichen bedienen und da bewegt sich immer die Abliegende zuerst.
Man sieht im Video auch, das der Stelldraht die anliegende Zunge oben aufbiegt, da er noch etwas weiter "läuft".
Da könnte es zum Aufschneiden der Weiche kommen ...

Gruß Mario



Mist, da wurde ich empfindlich getroffen. Das ist zum Glück kein Problem. Ich glaube den Fehler habe 10 mal am Stück produziert. Ich habe da die Falsche Führung eingebaut und die richtige lag daneben.

Der Zungenumlauf ist nicht sehr sauber, nur das sind ganz kleine Erdnüsse die verbessert werden. Meine handwerkliche und technische Möglichkeiten sind hier ausgeschöpft, jetzt müssen Maschinen ran.


Grüße von Kurt
dem Schachtelbahner
aus dem Nationalpark Nahe Hunsrück
bleibt Corona negativ

Nicht vom Leben träumen, sondern Träume erleben
47 Videos auf meinem Kanal
https://www.youtube.com/results?search_q...telbahner&sm=12


 
Schachtelbahner
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.776
Registriert am: 06.04.2012
Ort: 55765 Ellweiler
Spurweite H0
Steuerung Selektrix und DCC
Stromart DC, Digital


RE: Weichenantrieb Klammerspitzenverschluss

#6 von Cyberrailer , 25.12.2014 14:51

Hallo

Ja, das war auch Kritik auf ganz hohem Niveau !
Da habe ich echt Respekt !!!
Aber wenn man das schon korrekt machen will dann ...

Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.578
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 203
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz