RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#1 von mawil , 26.12.2014 12:32

Hallo!
ich versuche gerade meine neue Roco Kameralok mit der Z21 zu verbinden.
Der Host-Mode funktioniert soweit. Im Client-Mode bekomme ich die Lok allerdings nicht richtig verbunden. Fahren und Sound funktioniert, die Kamerafunktion bekomme ich nicht ans Laufen.
Habe die Schritte in der Bedienungsanleitung (Client Mode) mehrmals durchgeführt - kein Bild. Welche Rolle spielt die IP-Adresse? Kann da der Fehler liegen?

weihnachtliche Grüße
Marc


Gruß,
Marc


mawil  
mawil
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 25.12.2014
Spurweite H0


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#2 von Ulf325 , 26.12.2014 12:38

Wenn Fahren geht, kann es zumindest nicht an der IP Adresse liegen


Mit freundlichen Grüßen: Ulf

2L DCC + Roco Z21 + Rocrail
Meine Anlage
Modelleisenbahnfreunde Magdeburg


 
Ulf325
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.413
Registriert am: 06.12.2014
Ort: Magdeburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#3 von mawil , 27.12.2014 10:34

Ich denke auch nicht, dass es an der IP-Adresse liegt. Wobei das Fahren ja über die digital Signale gesteuert wird. Das Kamerasignal aber über Wlan übertragen wird.
Hat jemand bereits eine Kameralok und kann beschreiben wie er es gemacht hat?

Gruß,
Marc


Gruß,
Marc


mawil  
mawil
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 25.12.2014
Spurweite H0


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#4 von hallodeutschland , 27.12.2014 16:19

Hallo!

Bei meiner Kameralok hatte ich keine Probleme.

Ich habe es so gemacht:

1. Pad mit der Zentrale verbinden.

Dann erst einmal versuchen, ob die Lok gesteuert werden kann.

Danach die Kamera-Lok zum konfigurieren aufrufen. Haken Video-Lok setzten und Client-Modus wählen. IP-Adresse der Video-Lok (bei mir: 192.168.15.2) eingeben und anschließend das Passwort.

Wenn jetzt die Lok zum fahren aufgerufen wird kann man den Video-Modus aktivieren, Es erscheint die Meldung: "Verbunden mit VIDEO...". Das dauert aber so 5 Sekunden.


Mit freundlichen Grüßen
Michael Hermann

Meine Homepage
MIST im MSP


 
hallodeutschland
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 306
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: MIST im MSP-Land
Gleise C-Gleise
Spurweite H0, H0e, H0m, Z, 1, G
Steuerung 60212
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#5 von mawil , 27.12.2014 19:34

Hallo Michael,
ich habe es heute noch einmal probiert. Nun funktioniert es! Komisch, ich meine, ich habe nichts anders gemacht als gestern. Egal, macht auf jeden Fall riesig Spaß, die Anlage mal aus der Lokführer-Perspektive zu sehen.

Gruß,
Marc


Gruß,
Marc


mawil  
mawil
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 25.12.2014
Spurweite H0


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#6 von westbahn ( gelöscht ) , 31.12.2014 21:03

Ich hatte das Problem auch am Anfang.
Im Host Modus wird anscheinend der IP Adressbereich 192.168.15.x verwendet.
Das Videobild ist dann über die Adresse 192.168.15.2 sichtbar.

Der Adressbereich durch den Router der mit der z21 mitgeliefert wurde war bei mir 192.168.0.x. Ich musste daher im Clientmodus die Adresse für das Video auf 192.168.0.2 ändern damit ich das Video gesehen habe.

Leider hat die Lok nach ca. 2-3 Wochen einwandfreier Funktion und perfekten Bild plötzlich kein Video mehr angezeigt.
Ein Umstellen auf den Host Modus hat auch nicht mehr funktioniert.
Ein Werksreset war auch nicht erfolgreich.
Ich habe die Lok gestern zum Händler gebracht um Sie zum Service zuschicken.
Warscheinlich ist das WLAN Modul defekt.

Eine Dignosefunktion ob das WLAN Modul funktioniert wäre hilfreich.

Mit besten Grüßen,
Westbahn


westbahn

RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#7 von hallodeutschland , 04.01.2015 18:51

Hallo!

Ich habe da noch ein Problem, wenn es eines ist.

Laut Anleitung soll ja mit der Funktion F7 die Maschinenraumbeleuchtung schaltbar sein.

Bei meiner Lok allerdings, bleibt der Maschinenraum dunkel.

Habe nur ich das Problem?


Mit freundlichen Grüßen
Michael Hermann

Meine Homepage
MIST im MSP


 
hallodeutschland
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 306
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: MIST im MSP-Land
Gleise C-Gleise
Spurweite H0, H0e, H0m, Z, 1, G
Steuerung 60212
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#8 von power , 04.01.2015 19:16

Hallo Freunde wie ist denn die Auflösung der Kameralok ?

Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#9 von Rossi , 05.01.2015 00:40

Hallo zusammen

Habe gerade im DSO-Forum gelesen, dass die Kamera nur eine Auflösung von 640x360 Pixel haben soll. Das ist der Stand von vorgestern und somit ist die Lok für mich gestorben. Da hat Roco wirklich eine Chance verpasst. Es kam mir eh komisch vor, dass nirgends die Auflösung vermerkt wurde, normalerweise könnte man damit ja werben... Da nehme ich dann lieber eine Action-Kamera mit Full-HD-Auflösung ohne Livebild oder kaufe mir für nicht mal 100 Euro beim grossen C eine WLAN-Kamera mit der gleich schlechten Auflösung.

Gruss Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 441
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#10 von hallodeutschland , 05.01.2015 11:37

Hallo!

Richtig! Die Auflösung liegt bei 640 x 360 Pixel. Das mag wenig sein, wenn man den eigentlichen Zweck der Lok nicht beachtet.

Die Lok soll die Sicht des Lokführers auf einen Fahrstand der Lok (z.B. 103) auf ein Tablet übertragen.

Welchen Sinn macht da eine Full-HD Videoübertragung, wenn die Lok, durch die Signallaufzeit im wLan, schon 2 Meter weiter
ist, als im Fahrstand angezeigt wird.

Wer die Anlage in hoher Auflösung filmen will, sollte besser eine Kamera auf einen Wagen montieren.

Dafür ist die Lok nicht geeignet und auch nicht gedacht (meine Meinung).


Mit freundlichen Grüßen
Michael Hermann

Meine Homepage
MIST im MSP


 
hallodeutschland
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 306
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: MIST im MSP-Land
Gleise C-Gleise
Spurweite H0, H0e, H0m, Z, 1, G
Steuerung 60212
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#11 von Rossi , 05.01.2015 13:24

Hallo Hermann

Du kannst natürlich recht haben. Mir fehlt das Wissen, um das zu berechnen. Vielleicht kann ja da jemand anders mal machen. Mein WLan ist ca. 40MB/s schnell. Und doch frage ich mich, was mich eine Kamera nützt, wo ich nicht erkennen kann, wie das nächste Signal gestellt ist. Funkkameras wie diese gibt es ja schon seit vielen Jahren und diese haben genau auch diesen Nachteil.

Gruss Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 441
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#12 von hallodeutschland , 05.01.2015 14:07

Hallo Rossi!

Einfach mal mit "Roco 72311" in Youtube nachschauen. Ich finde, das man die Signale sehr wohl erkennen kann.


Mit freundlichen Grüßen
Michael Hermann

Meine Homepage
MIST im MSP


 
hallodeutschland
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 306
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: MIST im MSP-Land
Gleise C-Gleise
Spurweite H0, H0e, H0m, Z, 1, G
Steuerung 60212
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#13 von power , 05.01.2015 16:03

Hallo Freunde das mit dem Führerstand in der 103 hat was.

Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 677
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#14 von exergon , 05.01.2015 16:20

Hallo,

ich habe die Roco BR103 Cam seit einer Woche und bin sehr zufrieden. Ich steuere die Lok mit der CS2 und nutze ein iPad Air für die Darstellung des Führerstands. Die Verbindung zur Lok ist direkt über WLAN. Das Bild wird nahezu in Echtzeit übertragen, der zeitliche Verzug ist für die Steuerung zu vernachlässigen. Klar, es ist kein HD Bild, aber die Auflösung reicht allemal aus um alles zu erkennen. Da ich noch in der Bauphase bin, konnte ich Fahrten im dunklen SBhf noch nicht testen, das heißt eingeschränktes Licht bleibt noch abzuwarten. Für mich ist das ein tolles Gimmick. Um die Platte in vernünftiger Qualität zu filmen, ist die Kamera im Lokführerstand aber auch mit höherer Auflösung kaum geeignet.


Viele Grüße
Markus


Besucht uns doch in Hochdorf
H0-Anlagenbau viewtopic.php?f=15&t=118879#p1314246


exergon  
exergon
InterRegio (IR)
Beiträge: 134
Registriert am: 06.12.2014


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#15 von Blue Tiger , 03.11.2015 15:51

Servus zusammen,

mich würde der Taurus mit integrierter Kamera reizen. Wollte euch mal fragen, ob ich dann diese Lok auch mit anderen Geräten als der Z21 etc. steuern kann, z. B. mit dem traincontroller von Freiwald oder der Ecos von ESU?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

MfG

Martin


Hier geht es zu meinen derzeitigen Kleinprojekten - Führerstandsmodifikationen in HO

Gepäcknetze an Sitzrücken von EC Wagen

Modifizierung Innenraum EC Wagen


 
Blue Tiger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 372
Registriert am: 25.04.2011
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#16 von moppe , 03.11.2015 20:43


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.047
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#17 von Blue Tiger , 04.11.2015 05:24

Hallo Klaus,

heißt das jetzt, dass durch die Möglichkeit mittels PC-Steuerung auch andere Geräte/Software als die Z21 möglich sind und auch die Lokführerperspektive gewahrt wird?

Vielen Dank schon mal.

MfG

Martin


Hier geht es zu meinen derzeitigen Kleinprojekten - Führerstandsmodifikationen in HO

Gepäcknetze an Sitzrücken von EC Wagen

Modifizierung Innenraum EC Wagen


 
Blue Tiger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 372
Registriert am: 25.04.2011
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Problem, Roco Kameralok verbinden

#18 von ok_hh , 12.12.2015 17:52

Zitat von hallodeutschland
Hallo!

Ich habe da noch ein Problem, wenn es eines ist.

Laut Anleitung soll ja mit der Funktion F7 die Maschinenraumbeleuchtung schaltbar sein.

Bei meiner Lok allerdings, bleibt der Maschinenraum dunkel.

Habe nur ich das Problem?



Hallo,
ich habe das gleiche - also nichts mit F7 und Maschinenraum-Beleuchtung. Ist die Funktion einfach eggefallen oder hast du sie noch ans laufen bekommen?
Generell ist die Tastenbelegung aus der Anleitung nicht richtig.

Grüße,
Oliver

Achja - ich keine 0,0 Problem über das Haus WLAN das Video zu sehen. Einrichtung war total einfach - man musst nur von Host auf Client um stellen und in der Kameralok Windows App die Zugangsdaten vom Haus WLAN eintragen. Fertig.


ok_hh  
ok_hh
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 300
Registriert am: 28.12.2013
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz