Willkommen 

RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#151 von Heichtl , 01.06.2018 17:36

Hallo Marc,

seit deinem letzten Beitrag hat sich einiges getan!
Gleise schön geschottert!
Die großen Felsen (auf dem ersten Bild) sind mir irgendwie zu gleichmäßig angeordnet (hab leider den selben Fehler gemacht ). Mit entsprechend Gras kannst da aber noch einiges ausgleichen Komplett fertig sind die Felsen ja noch nicht oder?

Und beim Tunnelportal (Bild 1) würde ich darüber noch mehr Berg darstellen. Oder täuscht das optisch?


Gruß
Matthias


M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen


vorherige [url= viewtopic.php?f=64&t=125357]M-Gl.-Anlage[/url]


 
Heichtl
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.575
Registriert am: 19.01.2014


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#152 von BigAmp , 07.07.2018 21:31

Hallo zusammen!
Erstmal meine Antwort zu Matthias. Du hast recht, dass die Begründung für den Tunnel gefehlt hat. Auch die Felsen waren nicht der Brüller ops:
Gestern und auch heute konnte ich ein wenig ummodellieren und anders einfärben. Glücklicherweise ist mir wieder eingefallen wie ich die Felswand gestaltet bekommen habe.

@all
So mein Machwerk bestand nun also Korrekturen des Felsens durchzuführen. Hier das Ergebnis:
aus der Ferne


aus der Nähe


Leider sieht man die weißen Akzente nicht so gut auf den Fotos. In der Realität ist es deutlicher und mir gefällt es nun auch besser. Wenn die Farbe getrocknet ist, will ich noch einen leichten grünstich hinzufügen.

Ansonsten ist leider nichts mehr passiert. Trotzdem würde ich mir über Kommentare freuen.
Bis dahin


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#153 von Heichtl , 08.07.2018 01:07

Hallo Marc,

sieht doch gleich besser aus!
Das Weiß der Felsen wird schon noch deutlicher werden, wenn um die Felsen die Landschaft vielleicht noch etwas dunkler wird.

Kaschierst den Signalmast-Fuß bzw den Antrieb noch mit etwas "Grün" ?

Gruß
Matthias


M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen


vorherige [url= viewtopic.php?f=64&t=125357]M-Gl.-Anlage[/url]


 
Heichtl
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.575
Registriert am: 19.01.2014


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#154 von BigAmp , 08.07.2018 12:51

Hallo Matthias,
die Sockel der Signale sollen noch mit Betonimitat beklebt werden. Zusätzlich kommt auch ein wenig was grünes drum herum.
Mal sehen wann ich das nächste mal weiter basteln kann.


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#155 von BigAmp , 09.11.2018 21:29

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,
lange hab ich nichts mehr von mir hören lassen. Leider gibt es von meiner kleinen Moba-Insel nichts zu berichten, aber ich habe letzte Woche für einen Kumpel ein kleines Diorama gebaut. Es ist nicht perfekt, aber für mein erstes Diorama bin ich zufrieden. Der Beschenkte hat sich riesig gefreut. Nicht nur über den Sammelgutschein, sondern auch über das DIN A5 große Diorama welches ich vor Übergabe noch fotografiert habe. Leider ist das Foto nicht ganz scharf aber ich denke das Meiste kann man erkennen.


Gerne könnt ihr auch hierzu eure Meinung kund tun

Bis bald!


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#156 von BigAmp , 29.12.2018 21:10

Hallo Leute,
ich habe mal wieder etwas zu berichten. An kurz vor Weihnachten konnte ich mal wieder etwas in der Bucht ersteigern und freue mich riesig, dass es nun an meinem Ehrentag endlich in meinen Händen liegt.
Neben ein paar Güterwagen (Kessel, Flach- und Hochbordwagen) gab es auch zwei Dampfer die ich traditionsgemäß auf meiner Brücke verewigt habe.
Als erstes ein analoges Schätzchen - die BR 38 1807 von Märklin:


Dann als echtes Schnäppchen gesellt sich die BR 18 427 bzw. bay. S 3/6 in meine kleine Sammlung. Diese ist mit einem Decoder ausgestattet und hat neben einem Rauchgenerator auch ein Soundmodul. Dieses Maschinchen kommt aus Sammlerhand:


Ansonsten habe ich ein Signal reparieren müssen, da ich irgendwann an diesem hängen geblieben bin und es dann nicht mehr geschaltet hat. Grund war, dass die Hebelvorrichtung ausgehagt war. Dummerweise im Gehäuse. So musste ich einen Teil des vorderen Hügels rechts auseinander nehmen und später wieder zusammensetzen. Dort wurde gespachtelt und noch nicht gestrichen. Ansonsten habe ich es bei weiteren Spachtelmaßnahmen belassen. Ich hoffe, dass ich mal wieder mehr Zeit finde um zu Basteln.

Bis demnächst!


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#157 von raily , 30.12.2018 01:26

Hallo Marc,

Glückwunsch zu Ihrer Majestät der BR 18, ein schönes Maschinchen erwischt!

Doch die 38 hat leider ein Manko: Der fehlt die Steuerung im Gestänge,
hier kann man die Fehlteile sehen:



Auf der anderen Seite auch ?

Optisch gefällt mir die 38 mit Wannentender am besten der 38er Modell-Reihe und die 18472, Ihre Majestät,
stammt bstimmt aus der digitalen Startpackung seinerzeit und wenn sie original ist, dann beschränkt sich der
Sound auf pfeiffen. Meiner, die gleiche, habe ich inzwischen Vollsound gespendet, gut ich fahre auch digital.


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.431
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#158 von BigAmp , 30.12.2018 13:04

Hallo Dieter,
ja sie fehlt auf beiden Seiten. Es ist mir auch nicht weiter aufgefallen (fehlendes Fachwissen ).
Die BR 18 hat eine eigene OVP mit der Artikelnummer 37184. Scheinbar ist ein Delta Decoder verbaut und es ist "nur" der Pfiff zu hören. Da das meine erste Soundlok ist, freue ich mich trotzdem darüber
Ziel wird es sein, wenn ich ein richtiges Moba-Zimmer habe auf digital zu gehen, dann wird auch die BR 18 Vollsound erhalten.
Bis dann.


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#159 von raily , 30.12.2018 14:52

Moin Marc,

da habe ich doch gleich mal nachgeschaut:

Die 37184 ist die BR 18.4 in der Ep II Ausführung (Deutsche Reichsbahn) und ist schon eine
richtig digitale, Märklin schreibt dazu:

" Bemalte Kesselringe. Goldfarbene Schornsteinkrempe. Mit Digital-Decoder und einstellbarem Hochleistungsantrieb. Eingebaute Lokpfeife und Läutewerk. Eingerichtet .für Rauchsatz 72270. Spitzensignal digital schaltbar. Rauchsatz (falls eingebaut),.Lokpfeife und Läutewerk mit Control Unit 6021 digital zuschaltbar. Im konventionellen.Betrieb sind das Spitzensignal und der Rauchsatz funktionsfähig. Länge über Puffer 24,9 cm."


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.431
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#160 von BigAmp , 30.12.2018 14:58

Hallo Dieter,
danke für die Beschreibung. Ich hatte sie mir nicht so genau durchgelesen. Das Läutewerk hab ich allerdings über die MS2 nicht gehört. Den vorhandenen Raucheinsatz hab ich nicht getestet, aber es lag ein Beutelchen mit Rauchöl von Seuthe dabei.
Welche Wagen passen denn dazu. Da kannst du doch bestimmt einen guten Rat geben.


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#161 von raily , 30.12.2018 23:04

Hallo Marc,

Zitat
Das Läutewerk hab ich allerdings über die MS2 nicht gehört.


wenn du die 37184 aus der Datenbank übernimmst, dann erhälst du dieses Bild:



Da ist das Läutewerk mit drauf (Lautsprechersymbol).


Zu den Wagen:
Du hast ja die Ausführung mit dem goldenen Schornstein, den hatte damals nur die Rheingoldlok,
da wären die Sets 4228 oder 41929 angebracht.

Spater zu Zeiten der DB haben die 18er auch nur die hochwertigen Züge bespannt,
wie den neu zusammengestellten 'Rheingold' und vorwiegend im süddeutschen Raum
die D- und FD- Züge aber auch die leichten F-Züge wie z. B. den 'Glückauf' da gab es auch ein
Wagenset von Märklin:





Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.431
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#162 von BigAmp , 02.01.2019 19:14

Hallo Dieter,
danke für deine Tips. Das mit der MS2 werde ich dann demnächst ausprobieren.
Ansonsten halte ich nun Ausschau nach dem Set 4228. Ich denke die Gesamtlänge wird für die noch zu planende neue Anlage reichen.
Sobald klar ist wohin die Reise geht (Hausbau) werde ich paralell einen Planungspost aufmachen. Ich denke wir könnten dann eine Anlage im Bereich 15 bis 20 qm planen. Wie groß ein Mobazimmer aussehen wird, wird sich Ende Januar ergeben.
Diese ersten Gehversuche werden aber noch ein wenig weiter gebaut - soweit wie ich komme.


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#163 von raily , 03.01.2019 15:17

Hallo Marc,

das ist ja noch Zukunftsmusik, das große Projekt, jetzt hast du erstmal die kleine sehr feine
und da fährt auch der Rheingold passend gekürzt drauf.

Seit ich hier nach Bremen gezogen bin, plane ich eine große Anlage, habe schon unzählige Versionen im Kopf
durchgespielt, doch der Tat steht, ähnlich wie beim Mario (Cyberrailer) die Herrichtung des Kellerraumes im Weg
und nicht, daß der etwa leer wäre, nee, der steht auch noch voll ...

Da sage ich mal ganz leger, auch wenn mir die langen Fahrstrecken und der Speicherbahnhof doch fehlen,
gebe ich mich mit meinem Testkreisle zufrieden, da können meine Züge auch schön drauf fahren und das wichtigste,
ich kann sie beobachten und ablichten!

Etwa so:




Mit der 18 hast du dir eine echt schöne Maschine zugelegt, denn nicht umsonst wird sie auch als "Ihre Majestät" bezeichenet.


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.431
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#164 von BigAmp , 03.01.2019 16:50

Hallo Dieter,
ich glaube nicht, dass ich die Majestät auf meiner kleinen Anlage runden drehen lassen kann, zumindest nicht mit einem langen Personenwagen, dafür sind die Radien mit R2 teilweise sogar R1 zu eng. Ich will ja nichts beschädigen.
So werde ich ihrer Majestät ab und an auf C-Gleis digital Auslauf geben. Beim Probelauf hab ich allerdings gemerkt, dass sie nicht ganz rund läuft und wohl einen Tropfen Öl benötigt.
Ansonsten hab ich mal wieder richtig bock weiter zu basteln und vlt. wird es etwas grüner wie auf dem Diorama welches ich ja weiter oben präsentiert habe.
Vielen herzlichen Dank, dass du dein Wissen an mich weiter gibst und mich treu hier begleitest!


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#165 von BigAmp , 03.01.2019 20:49

Hallo zusammen,
nach dem kleinen hin und her zu meinen beiden neuen Dampfern nun noch ein kleiner Baufortschritt auf der Anlage.
Mich hat es gejuckt einfach mal ein bisschen grün zu zaubern und das heute Abend. Allerdings besitze ich weder einen Grasmaster noch eine elektr. Fliegenklatsche sondern muss mich mit der Noch Streugrasdose zufrieden geben. Dafür, dass ich das erste Mal großflächig mit dieser Dose gearbeitet habe, bin ich sehr Happy über das Ergebnis. Das einzige was ich seltsam finde ist die Waldbodenmischung von Noch die kleine grüne Flocken enthalten. Bei den folgenden Beiden Bildern sieht man noch den nicht ganz trockenen Kleber.
Aber seht selbst anhand einer schnell ins Leben gerufene Szene am Wanderweg:


Hier noch ein kleines Übersichtsbild über das entstandene grün:


Ich freue mich auf eure Kommentare. Bis die Tage!


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#166 von saarhighländer , 09.01.2019 16:58

Hallo Marc,

danke für deinen Besuch in St. Michelle Jaaaa, so ein paar Wägelchen und ein, zwei Lökchen mussten einfach sein. Du hast ja auch weiter aufgerüstet. Ich habe bei dir irgendwo was mit Haus und neuem Raum gelesen Geniese den Moment im jetzt und hier, wenn du ein Haus baust hast du sehr lange keine Zeit für die Moba Dann ist es aber hilfreich deine "Kompaktanlage" als Seelentröster zu bewegen, bzw. das Rollmaterial dort drauf. Bei mir wird es irgendwann auch wieder einen Umzug in eine andere Etage geben und da hab ich mir im Vorfeld mit "Scarm" ein paar Gedanken gemacht über das "hätte, wenn und aber" Die Bilder sowie die Berichte werden irgendwann folgen. Aber ich wünsche dir weiterhin viel Spass bei deinem weiteren tun.


Gruß Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.290
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#167 von BigAmp , 09.01.2019 20:33

Hallo liebe Stummi-Gemeinde!
Erst einmal vielen Dank für deinen Gegenbesuch
Ja das mit Hausbau ist sehr aktuell und es wird, wenn alles so läuft wie wir uns das vorstellen, auch dieses Jahr los gehen. Ob ich aber mein kleines Katzenstein ins Haus umziehen kann weiß ich ehrlich gesagt nicht. Mal sehen, bis dahin ist noch etwas Zeit.

Dann gab es wieder eine Anschaffung die allerdings durch die Länge nicht in Katzenstein fahren wird. Zur Probe habe ich sie samt der vorhandenen Beleuchtung in den Bahnhof gestellt, aber seht selbst:


Als vorerst letzte größere Anschaffung kam heute das Rheingoldset 4228 von Märklin per großem Paket.

Dieser Zug beeinduckt mich doch sehr von der Dimension

Mal sehen ob ich am Wochenende wieder ein wenig basteln kann.
Bis dahin!


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#168 von RRVRR ( gelöscht ) , 01.03.2019 03:15

GEGENBESUCH....und Hut ab, ich bin wirklich kein Fan von Maerklin (obwohl ich damit angefangen habe) und schon gar nicht von den alten M-Gleisen aber was Du hier rausholst is echt klasse. Dein Schaltpult ist auch super, sehr schoen uebersichtlich und sauber gearbeitet. Das wird eine richtig schoene kleine Anlage.

Die BR18 sieht natuerlich mit den goldenen Kesselbaendern passender zum Rheingold aus aber wie ich bereits in meinem Troet erwaehnt hatte hab ich die leider nicht bekommen. Mal sehen, vielleicht taucht ja irgendwann mal eine irgendwo auf oder ich male die Baender gold (wenn ich die Zeit dafuer finde).


RRVRR

RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#169 von raily , 20.03.2019 19:23

Hallo Marc,

herrlich anzuschauen ist dein RHEINGOLD!

Nochmal zur BR 38:

Zitat
... da sie (die Steuerung Anm. d.V.) fehlt auf beiden Seiten. Es ist mir auch nicht weiter aufgefallen


Und das ist sogar original,
wußte ich bis vor kurzem auch nicht, daß es diese Ausführung so gegeben hat.

Da hast du die PRIMEX 3010 gekauft.


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.431
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Erste Gehversuche - Katzenstein

#170 von BigAmp , 21.03.2019 07:27

Hallo Markus und Dieter,
danke für eure besuche!
@Markus
Ja, die Lok macht sich echt gut mit den vergoldeten Ringen
Ich denke du wirst auch mit deiner Version zufrieden sein. Vlt. fährt dir ja noch die vergoldete Variante über die Füße

@ Dieter
Ich habe gestern noch schnell unter die Lok geschaut und habe den Märklin-Schriftzug entdeckt. Wurde bei Primex ebenfalls Märklin unter die Loks geschrieben? Das Primex zu Märklin gehört hat bzw. gehört weiß ich, bisher habe ich bei dem was ich von Primex habe keinen Schriftzug gefunden.

@ all
Momentan ist ein bisschen Baustop wegen Unlust und vieler anderer Dinge eingetreten. Unser Bauvorhaben nimmt doch ein bisschen Zeit in Anspruch, aber der Weg zum Eigenheim ist geebnet.

Bis bald


Schöne Grüße
Marc

Meine kleine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=119473


 
BigAmp
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 15.12.2014
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 187
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz