RE: Laute Geräusche bei BR 38

#1 von Toto , 19.04.2007 19:06

Hallo,

ich habe mir gerade bei meinem Händler die Br 38 gekauft. Diese Lok hatte die Artikelnummer 37032.100, ist gealtert und wurde mit Vitrine geliefert, das Beste ist, sie hat nur 200€ gekostet. Zwar hat die Lok keinen mfx Dekoder, was mich aber nicht stört. Allerdings hat die Lok ein sehr lautes Fahrgeräusch, das sich wie ein Summen anhört, nur dass es sehr laut ist. Da ich bisher noch keine Erfahrung mit Glockenankermotoren habe, weiß ich nicht, ob dieses Geräusch normal ist und was ich dagegen machen kann.

Macht die Lok in der Regel so laute Geräusche oder stimmt bei mir etwas nicht?

Gruß Fritz


Toto  
Toto
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.205
Registriert am: 28.10.2006
Gleise M-, C-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS reloaded


RE: Laute Geräusche bei BR 38

#2 von zeichner ( gelöscht ) , 19.04.2007 19:33

Die Lok sollte eigentlich fast unhörbar und butterweich laufen, sonst ist was faul...




Gruss, Aurel


zeichner

RE: Laute Geräusche bei BR 38

#3 von Jör g Schmidt , 19.04.2007 20:54

Moin Fritz
die 38 ist in manchen Versionen bekannt für Getriebeprobleme. Am Besten also zurück in die Vitrine oder einschicken.


schöne Grüße von der Wupper
Jörg

die Bergischen Hüttenwerke und Belval im Anlagenbau:
viewtopic.php?f=15&t=82704


 
Jör g Schmidt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.071
Registriert am: 10.01.2006
Homepage: Link


RE: Laute Geräusche bei BR 38

#4 von Epoche2 ( gelöscht ) , 19.04.2007 21:31

Hallo Fritz!

Ich habe die 38 als preußische P8 (Art. 37031?). Die hat auch so ein lautes Surren. Ein Bekannter hatte das Problem auch, bei dem war das Geräusch nach Ölen/Fetten und 40 min. Einfahren weg.

Gruß
Carsten


Epoche2

RE: Laute Geräusche bei BR 38

#5 von Riprode , 19.04.2007 22:22

Hallo Fritz,

auch ich kenne das Geräusch von meiner P8 in preußischem Kleid. Das nämliche Geräusch, das hier schon einige bei ihren Loks festgestellt haben, habe ich bisher nicht beseitigen können. Ich finde es aber nicht so störend.

Rheinisch Bergische Grüße
Heiko


REVIERMODULE
MIST 4


 
Riprode
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.654
Registriert am: 27.12.2005
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3, 6021 über 60128
Stromart Digital


RE: Laute Geräusche bei BR 38

#6 von Dampf-Hase ( gelöscht ) , 20.04.2007 10:49

Guten Morgen!

Auch meine BR 38/Trix, war am Anfang etwas lauter, das lag aber nicht am Motor vielmehr am Getriebe! Klang aber von Anfang an nicht krankhaft, war eben ein "gesundes" mahlen. Nachdem die Lok gefettet und geölt wurde, ordentlich eingefahren und jetzt recht oft auf der Bahn läuft, wurde sie von Tag zu Tag leiser, nun flüstert sie nur noch und hat einen traumhaften lauf!

Gruß vom Hasen


Dampf-Hase

RE: Laute Geräusche bei BR 38

#7 von CR1970 , 21.04.2007 10:13

Kann ich absolut bestätigen. Ich habe noch einen Sounddekoder eingebaut, da hört man von dem "Singen" eh nix mehr


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.327
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Laute Geräusche bei BR 38

#8 von diorama-me , 25.11.2008 05:31

Hallo Fritz

Habe zwei Modelle der BR 38 einmal 37030 und dann die Version von Idee u. Spiel mit dem Metalllokschild .

Es ist ein riesen unterschied zwiscen beiden Modellen ,die 37030 läuft bei mir Butterweich und die 37032 ist lat und lauft ganz anders ,ich hab dann mal die beiden Loks aufgemacht die haben unterschiedlich Decoder verbaut ( warschenlich wieder das Thema billige Produktion ) .
Naja jedenfall ist es ein unterschied zwiscen den Modell bei den Berreichen :Fahrverhalten,Anfahr-Bremsverzögerung ,Zugkraft ,Fahrgeräusch ( was die Lok abgibt Soundmodul ist nicht gemeint gab es ja bei diesen Modelle nicht ),

Ps. 200 Euro ist ein günsiger Preis bei uns hat die damals 329 Euro gekostet .Das habe ich auch für meine 37032 gezahlt ( 200 Euro) aber du hast ja noch eine Vitrine dazu zwar Mahagoni imitat aber besser als gar nichts .

gruss
Manuel


Beste Grüße

Manuel

1. Projekt Ziegelei Dröge:
viewtopic.php?f=51&t=65597&p=705396&hilit=dr%C3%B6ge#p705396


diorama-me  
diorama-me
InterRegio (IR)
Beiträge: 161
Registriert am: 24.11.2008
Homepage: Link
Ort: München
Gleise C-Gleise
Spurweite H0, TT, N, Z, 0, 00, 1
Steuerung CS 1, CS 2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz