Willkommen 

RE: Wagen mit Faltenbälgen und Gummiwülsten gemischt?

#1 von Thilo , 20.04.2007 19:20

Hallo,

man sieht ja häufiger auf alten Bildern gemischte Personenzüge aus Vorkriegswagen (mit Faltenbalg) und Neubau- oder Umbauwagen (mit Gummiwulst).

Sind die beiden Übergangsarten vollständig mit einander kompatibel, oder musste etwas besonderes bei der Zugzusammenstellung beachtet werden? Gab es Probleme beim Übergang von einen Faltenbalg-Wagen auf einen Gummiwulst-Wagen?

Viele Grüße aus dem Norden

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.034
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Wagen mit Faltenbälgen und Gummiwülsten gemischt?

#2 von Gast , 20.04.2007 20:16

Hallo Thilo,

zumindest anfangs hatten die Gummiwulstübergänge die Möglichkeit sich mit den faltenbälgen alter Art zu verbinden. Später fiel das dann weg.

Wolfgang



RE: Wagen mit Faltenbälgen und Gummiwülsten gemischt?

#3 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 20.04.2007 23:10

Zitat von Wolfgang Prestel
Hallo Thilo,

zumindest anfangs hatten die Gummiwulstübergänge die Möglichkeit sich mit den faltenbälgen alter Art zu verbinden. Später fiel das dann weg.

Wolfgang



Hallo Thilo,
jo wie Wolfgang sagt.

Ich kann mich erinnern, daß die Faltenbalgwagen ungefähr in mittlerer Höhe beidseitig klappbare Eisenbügel mit mehreren sagen wir mal "Fall-"Haken hatten, die in entsprechende Bolzenzapfen der Gummiwulstwagen eingehakt wurden.
Auch waren die klappbaren Übergangsbleche der Faltenbalgwagen länger als die der Gummiwulstwagen.
Also in den 50er, 60er und bis Anfang der 70er waren gemischte Züge möglich.


wolfgang58

RE: Wagen mit Faltenbälgen und Gummiwülsten gemischt?

#4 von Thilo , 21.04.2007 12:42

Hallo Wolfgang,
Hallo Wolfgang,

danke an euch beide!

Viele Grüße aus dem Norden

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.034
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Wagen mit Faltenbälgen und Gummiwülsten gemischt?

#5 von Bernd Struckmeier ( gelöscht ) , 27.05.2007 11:21

Hallo,

ich möchte mit einer eng verwandten Frage anschließen:

3yg- (auch 4yg-) Umbauwagen wurden bis in die 70er-Jahre häufig mit Donnerbüchsen-Gepäckwagen (Pwi-27/28/29/30/31/31a) gekuppelt, wobei die Gepäckwagen meistens mit der Einstiegsseite zum Zug standen.

Zumindest anfangs, bis etwa um 1960 herum, waren auch häufig Polsterklasse-Donnerbüchsen (Ai-29, ABi-28/29) mitten zwischen Umbauwagen zu sehen.

Gab es Übergangsmöglichkeiten zwischen Gummiwulst- und offenen Übergängen, evtl. nur für Personal, wer weiß näheres?

Viele Grüße, Bernd


Bernd Struckmeier

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 168
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz