RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#276 von jzipp , 04.02.2021 23:10

Guten Abend liebe Kollegen,

vielen Dank für Eure Rückmeldungen und freut mich, wenn's gefällt.

Zitat

Oh das ist aber schon ein GROSSER Harken. Ich hoffe du kannst die Spurweite ändern.


@ derOlli, wenn's mit Umspuren getan wäre, tät ich darüber schon nachdenken, aber der Wagenkasten ist ja auch viel zu breit. Daher wird das Modell zu einer normalspurigen Bahn umstationiert und für die 600mm Materialbahn suche ich weiter nach passenden Waggons...


Zitat

Eine wunderschöne Anlage, ein tolles Thema, eine traumhafte Umsetzung. Zu dem Wagon kann ich das reale Gegenstück nicht ganz so aufwendig aus dem Berliner Verkehrsmuseum bieten:





...und das genau richtige Vorbild dafür habe ich jetzt auch schon gefunden


@ Brumfda, Volltreffer - genau so was suche ich. Vielen Dank. Mal schauen, wie ich so ein Modell selber basteln kann...

VG
Jürgen


Modelleisenbahn macht Spaß

Neues aus dem steirischen Randgebirge
Meine Modelleisenbahn im Stummiforum - Inhaltsverzeichnis


 
jzipp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 15.11.2014


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#277 von jzipp , 07.03.2021 18:33

Hallo Kollegen,

ein kurzes Lebenszeichen aus dem steirischen Randgebirge:

Der Schüttprellbock ist fertig...




...der Personenverkehr aufgenommen...




...und der erste Eisenbahnfreund ist auch schon eingetroffen:










Schönen Abend
Jürgen


Modelleisenbahn macht Spaß

Neues aus dem steirischen Randgebirge
Meine Modelleisenbahn im Stummiforum - Inhaltsverzeichnis


vauhundert, Doktor Fäustchen, punch und dlok haben sich bedankt!
 
jzipp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 15.11.2014


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#278 von maybreeze , 07.03.2021 18:45

Sollte ich den Meister am Regler kennen?


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - Wiener Stummi-Stammtisch wieder im September 2022

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 43 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.658
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#279 von Transalpin , 07.03.2021 20:11

Sehr stimmungsvoll!
LG,


Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.292
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#280 von sarguid , 09.03.2021 22:55

Hi,

ich muss ehrlich gesagt sagen: Absolut Genial was du da gezaubert hast! Alleine schon der nicht erkennbare Übergang zum Hintergrund, die Farbgestaltung und die Detailtiefe. Echt klasse.


Matthias aka sarguid
-------------------------
H0 und H0e digital DCC - TrainController - Tams Redbox+ IB Basic - Tillig/Roco - Gleichstrom
https://www.naechternhausen.de im Forum: RE: Naechternhausen - oder die ewige Baustelle (Oberleitung)


 
sarguid
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.051
Registriert am: 06.09.2009
Homepage: Link
Ort: bei Koblenz
Gleise Tillig Elite und Roco
Spurweite H0, H0e
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#281 von Chio , 20.03.2021 23:08

Servus!
Die feldbahnlok, Irre! Ich weiß ja, wie klein das Teil ist.
Sagenhaft, wie schön du die gealtert hast.

Überhaupt: fast nicht zu glauben, dass das 1:87 ist.

Kniend
Chio


Aktuell am Basteltisch: N'll be back
1:160 Bahn im Büro

Meine H0f und N Projektchen - der Überblick!


 
Chio
InterCity (IC)
Beiträge: 663
Registriert am: 02.01.2018
Homepage: Link
Ort: Wien
Gleise H0f, N


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#282 von jzipp , 21.03.2021 17:48

Guten Abend liebe Kollegen,

vielen Dank für euer Echo, für heute kann ich noch ein Foto der kleinen Materialbahnlok in der Ladestelle nachreichen.
Viele Grüße
Jürgen


Modelleisenbahn macht Spaß

Neues aus dem steirischen Randgebirge
Meine Modelleisenbahn im Stummiforum - Inhaltsverzeichnis


vauhundert, Doktor Fäustchen, punch und dlok haben sich bedankt!
 
jzipp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 15.11.2014


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#283 von maybreeze , 21.03.2021 18:49

Jürgen,

wir freuen uns, wenigstens virtuell bereits im Frühsommer draußen im steirischen Randgebirge zu sein ... coronabedingt lässt es sich jedoch momentan in der warmen Stube gut arbeiten.


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - Wiener Stummi-Stammtisch wieder im September 2022

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 43 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.658
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#284 von scientific , 22.03.2021 09:19

Jetzt musste ich 5x schauen... "Verdammt", dachte ich, "wie kriegt der die Geröllhalde so täuschend echt hin?"...

Bis ich mir dann Gedanken darüber machen musste, "Den Übergang von Modell zum Hintergrund so hinzukriegen ist schon auch eine gewaltige Kunst"

Zitat





Wenn man die Farbgestaltung mit den Farbtönen des Hintergrundbildes so gut abstimmen kann... dann bin ich wirklich beeindruckt.

lg jakob


Mein Projekt: Steyrtalbahn in H0e
1. Bahnhof: Agonitz
viewtopic.php?f=170&t=178847



Meine Modellbahn Tutorials auf Peertube

Und meine Modellbahn-Videos auf Peertube

Agonitz auf Pixelfed


Doktor Fäustchen und dlok haben sich bedankt!
 
scientific
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 296
Registriert am: 30.01.2019
Gleise selbstgenagelt Code 55
Spurweite H0e
Steuerung Opendcc, Rocrail Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#285 von jzipp , 25.04.2021 12:06

Habe die Ehre liebe Kollegen,

heute gibt's ein paar Schnappschüsse vom Eisenbahnbetrieb in der Ladestelle Krenhof. Zu sehen ist eine altösterreichische Maschine der Reihe 178, bei der ÖBB als 92 bezeichnet, die ein paar Güterwagen in der Ladestelle zustellt und verschiebt.

Viel Spaß
Jürgen


























Und zum Abschluss noch eine Gesamtansicht des hinteren Segments der Ladestelle. Beim Kran fehlt noch der Querträger mit der Laufkatze, aber sonst ist praktisch alles fertig.


Modelleisenbahn macht Spaß

Neues aus dem steirischen Randgebirge
Meine Modelleisenbahn im Stummiforum - Inhaltsverzeichnis


 
jzipp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 15.11.2014


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#286 von notbremse , 25.04.2021 12:49

Wieder einmal meisterlich gelungen, was du hier zeigst.



Deine 92er scheint jetzt wieder einwandfrei zu funktionieren. Hast du den störrischen Decoder getauscht?

Liebe Grüße

Karl


Wer schnell fertig werden will, sollte nicht Modellbau betreiben, sondern sich mit losen Damen vergnügen...

Mein Projekt im Stummiforum: Österreich 1955 - Die Görtschitztalbahn


jzipp hat sich bedankt!
 
notbremse
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.805
Registriert am: 26.01.2013
Gleise Rolf sein Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#287 von maybreeze , 25.04.2021 13:15

Servus Jürgen,

der Generator surrt vor sich hin, der Kesseldruck grad mal so, weil viel Verschub gibt es nicht (am Schmalspurgleis ist nichts los), nach den grauslichen Tagen scheint endlich wieder die Sonne ... eigentlich könnt' man einen Schluck Kaffee aus der Thermoskanne nehmen und das Kleine Volksblatt weiterlesen ...


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - Wiener Stummi-Stammtisch wieder im September 2022

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 43 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


jzipp hat sich bedankt!
 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.658
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#288 von Erzgebirgs-MoBa H0 , 25.04.2021 14:34

Servus Jürgen,

wunderschöne Aufnahmen hast du uns hier geziegt.
Danke

LG Tino


Erzgebirgs-MoBa H0e auf YouTube: https://www.youtube.com/c/ErzgebirgsMoBaHO
Erzgebirgs-MoBa H0e bei Stummis: viewtopic.php?f=64&t=171415


jzipp und dlok haben sich bedankt!
 
Erzgebirgs-MoBa H0
InterCity (IC)
Beiträge: 664
Registriert am: 07.08.2019
Homepage: Link
Ort: Nürnberg
Spurweite H0e
Stromart DC, Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#289 von jzipp , 03.07.2021 22:00

Guten Abend liebe Kollegen,

nachdem ich hier schon länger nichts mehr von mir hören habe lassen, kann ich heute berichten, dass nun endlich mein Modell der 188.01 fertig geworden ist. Das Vorbild der kleinen Maschine wurde 1896 von der Wiener Neustädter Lokomotivfabrik für die Schneebergbahn gebaut und als EWA IId bezeichnet. Bei den ÖBB wurde die Lok dann 1955 als 188.01 bezeichnet, für Arbeitszüge verwendet und 1960 ausgemustert.

Das Modell ist aus einem Bausatz von FineWerk mit Fahrwerk von Fleischmann sowie weiteren Zurüstteilen von Railboys, Weinert, Gerard und Modellbahnmanufaktur Crottendorf entstanden. Dank Zimo-Decoder und Tantal-Pufferkondensatoren mit 1320µF hat die kleine Lok trotz kurzem Achsstand ganz passable Fahreigenschaften.

Schöne Grüße
Jürgen








Modelleisenbahn macht Spaß

Neues aus dem steirischen Randgebirge
Meine Modelleisenbahn im Stummiforum - Inhaltsverzeichnis


 
jzipp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 15.11.2014


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#290 von dlok , 28.10.2021 22:22

Waow,

Ein Mal mehr per Zufall auf einer wunderschönen Realisierung "gestolpert".

Wenn ich hier die Details, die galubwürdige Atmosphere, den realistischen Einbau von unterschidlichen Elementen, da kommt mir nur: Hut ab

Mache weiter so und ich werde mich in der Zukunft regelmässig bewundern, was einige schaffen.


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


jzipp hat sich bedankt!
 
dlok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#291 von jzipp , 26.01.2022 21:37

Guten Abend liebe Kollegen,

von der 188.01 ist jetzt noch ein Foto aus dem Betriebsalltag im Sommer 1957 aufgetaucht..

Schöne Grüße
Jürgen


Modelleisenbahn macht Spaß

Neues aus dem steirischen Randgebirge
Meine Modelleisenbahn im Stummiforum - Inhaltsverzeichnis


 
jzipp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 15.11.2014


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#292 von spurxfan , 27.01.2022 10:18

Hallo jzipp,

durch Zufall bin ich auf Deine Beiträge gestossen, die für mich sehenswert sind und ein nicht alltägliches Thema zeigen.


Freundlich grüsst
spurxfan


jzipp hat sich bedankt!
 
spurxfan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 65
Registriert am: 18.04.2020
Ort: Kleinwarder


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#293 von jzipp , 29.01.2022 15:13

Hallo liebe Kollegen,

zu meiner großen Freude habe ich vor einigen Tagen noch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk bekommen:









Sehr interessant... und übrigens: das Konzept einer mehrstöckigen Modellbahnanlage brauchts auch hierzulande...




...denn wie sollten sonst all die Geschichten und Szenen aus dem steirischen Randgebirge unterzubringen sein?






Viele Grüße
Jürgen


Modelleisenbahn macht Spaß

Neues aus dem steirischen Randgebirge
Meine Modelleisenbahn im Stummiforum - Inhaltsverzeichnis


 
jzipp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert am: 15.11.2014


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#294 von pollotrain , 29.01.2022 15:51

Moin Jürgen ,

... Deine Feldbahn hat es mir als Schmalspurbahner angetan ,
deshalb hier auch mal den Fuß in die Tür
Klasse Bahn, sehr gut, bitte meeeehr Schmal-/Feldbahn
Noch ein schönes Wochenende


Gruß Thomas

GKB




Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


jzipp hat sich bedankt!
 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.654
Registriert am: 11.06.2015
Ort: Nähe von Lüneburg
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#295 von dlok , 30.01.2022 20:27

Sehr schöne Weihnachtsgeschenk, das mir zeigt, dass ich momentan nicht alles schief geplant habe

Schöne anlage auch ... weiterhin


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


jzipp hat sich bedankt!
 
dlok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#296 von Austria-Express , 30.01.2022 21:16

Hallo Jürgen,

ich glaub ich habe etwas den Überblick über die Ausmaße deines Randgebirges verloren.. sehr interessante Bilder jedenfalls, auch der Railjet mitten unter den Dampfzügen

Ansonten kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen: Phänomenal, jedes mal wieder. Der Übergang zum Hintergrund an der Ladestelle ist weltklasse..

Viele Grüße,
Martin


Die Tauernbahn der 90er...


dlok und jzipp haben sich bedankt!
 
Austria-Express
InterRegio (IR)
Beiträge: 238
Registriert am: 01.08.2011
Ort: Bayern
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#297 von kirmesjunkie , 01.02.2022 03:03

Hallo Jürgen,

grad per Zufall über deine Bilder gestoßen, wirklich tolle Bilder

muss man zweimal hinschauen ob echt oder Modell


schöne Grüße aus dem Tor zum Sauerland

Kai


Mein Projekt:
Hagenau PART 3, komplett Umbau, auf ein Neues jetzt mit LoDi Digitalsystem, DC-Car, Kirmes und Containerbahnhof

NEU mit LoDi Digitalsystem, DC-Car System, Kirmes und Containerbahnhof

Gesteuert mit Win Digipet 2021

Einmal im Monat DC-Car Stammtisch in Marl ( Münsterland )


jzipp hat sich bedankt!
 
kirmesjunkie
InterCity (IC)
Beiträge: 540
Registriert am: 08.12.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#298 von scientific , 05.02.2022 11:53

Ich hab mich jetzt - umzugsbedingt - auch für Multideck entschieden. Mein neuer Modellbahnkeller ist kleiner, dafür trockener... Also darfs mehrstöckig sein.
2 Sichtebenen und eine Schattenbahnhofsebene. Verbunden mit einer Wendel.

Ich baue (vom Eingang aus gesehen) links die beiden Bahnhöfe Agonitz (ganz oben) und Unterhaus (darunter). Agonitz ist Endbahnhof.
Die Wendel wird gleich rechts vom Eingang angesiedelt. Von Unterhaus (mittlere Ebene) wird ein herausnehmbares Element die zweite Bahnhofsseite mit der Wendel quer über die Tür verbinden.

Auf der hinteren Wand und rechts wird Fahrstrecke sein. Über die Wendel wird auch das Gelände eine gewisse logische Fortsetzung von der oberen auf die Untere Ebene haben können. Ich hab nur noch einen Wechsel des Flusses auf die andere Seite... In Unterhaus wird der Fluß an der Wandseite sein... werde das mit Foto-Tapete ausgestalten... aber ich bringe keine Brücke sinnvoll unter, die über die Steyr geht... Daher bin ich mit meiner Planung noch nicht fertig.

Das Buch klingt sehr interessant, übrigens!


Mein Projekt: Steyrtalbahn in H0e
1. Bahnhof: Agonitz
viewtopic.php?f=170&t=178847



Meine Modellbahn Tutorials auf Peertube

Und meine Modellbahn-Videos auf Peertube

Agonitz auf Pixelfed


jzipp hat sich bedankt!
 
scientific
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 296
Registriert am: 30.01.2019
Gleise selbstgenagelt Code 55
Spurweite H0e
Steuerung Opendcc, Rocrail Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#299 von rodgauer , 21.02.2022 13:55

Servus Jürgen,

jetzt komm ich mal auf einen Gegenbesuch vorbei ... bin doch neugierig, was Du zum Thema "Multideck" so zu sagen hast und dann WOW ... welch wunderschöner Modellbahnbau, den Du hier zeigst. Ganz großes Kino ist das, gerade diese Übergänge von der Anlage zur Kulisse

Tony Koester´s Broschüre zu Multi-Decks ist sicherlich eine Pflichtlektüre, die bei niemandem fehlen sollte, der sich ernsthaft mit dieser Anlagenform befasst. Überhaupt gibt es bei den amerikanischen Modellbahnfreunden unfassbar schöne Multideck-Anlagen. Empfehlenswert ist diese Anlage zum Beispiel, zu der es auch einige Videos auf YT gibt. Das nur mal als Hinweis, was alles bei dieser Bauform geht (will natürlich nicht Deinen Thread zerstören).

Bin sehr gespannt, wie es hier weitergeht und hab nun den Fuß in der Tür


Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht


jzipp hat sich bedankt!
rodgauer  
rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 03.09.2009
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Eisenbahn und Industrie im steirischen Randgebirge

#300 von notbremse , 04.04.2022 13:02

Bei genauerer Betrachtung deiner Fotos ist mir ein nettes Detail aufgefallen: schön, dass der Menck-Bagger bei dir ein besonders artgerechtes neues Zuhause gefunden hat!

Liebe Grüße

Karl


Wer schnell fertig werden will, sollte nicht Modellbau betreiben, sondern sich mit losen Damen vergnügen...

Mein Projekt im Stummiforum: Österreich 1955 - Die Görtschitztalbahn


jzipp hat sich bedankt!
 
notbremse
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.805
Registriert am: 26.01.2013
Gleise Rolf sein Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart Digital


   

H0e-Endbahnhof die Zweite...
Wakenfeld (1:220 - Spur Z)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 192
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz