Willkommen 

RE: Wildbad im Schwarzwald

#1 von Baureihe55 , 28.01.2015 17:46

Hallo Liebe Leute,

Nachdem mir diese Website eine wesentliche Hilfe beim Bau meines Erstlings war und die Modellbahn so langsam einen präsentablen Zustand erreicht möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich mit einer Vorstellung meiner Anlage revanchieren.

Als Kind und bis 14 war ich H0 Teppichbahner, dann waren andere Interessen wichtiger. In den letzten 10 Jahren allerdings habe ich ab und an mit einem H0 besessenen Freund Anlagen und Messen besucht, einmal sogar in ein Buch von Günter Fromm: Gleispläne investiert und nach Lektüre verkündet: wenn ich mal Rentner bin baue ich den Bahnhof Wildbad im Maßstab 1:160 nach.

Nun bin ich seit Jahresbeginn als Schwerbehinderter aufs Abstellgleis geschoben und kürzlich meinte meine Frau: "Du bist faktisch Rentner, hast vielleicht nur noch ein paar Jahre, wann, wenn nicht jetzt, möchtest du das Projekt anfangen?"

Wie Recht sie hat. Also habe ich begonnen, den Bahnhof Wildbad nachzubauen. Der Reiz des Bahnhofs sind der Lokbahnhof mit Drehscheibe, mit Platz für 4 eigene und 4 fremde Loks sowie eine Reihe von Gütergleisen, die spannenden Rangierbetrieb ermöglichen. Ausserdem fuhren nach Wildbad neben Nahverkehrszügen und Güterzügen zeitweise auch zwei Schnellzüge aus Dortmund bzw. Emden. Insgesamt gute Voraussetzung für einen interessanten Betrieb.
Ein wenig habe ich den Plan manipuliert: mein Bahnhof ist seitenverkehrt, damit er in mein Arbeitszimmer passt, hat eine zweigleisige Ausfahrt bekommen (die war für das Original nur in Planung) und die originale Kohlenhandlung habe ich durch eine Kiesverladung ersetzt.

Meine Anlage stellt den Zeitraum 1965-67 dar, gerade werden die Dampfloks durch Dieselloks ersetzt, beides tummelt sich auf der Strecke, die Drehscheibe ist noch nicht abgebaut.

Ich habe zunächst den Bahnhof sowie eine Etage tiefer Gleiswendel und Schattenbahnhof realisiert; eine Paradestrecke inklusive Enztalbrücke, zweigleisiger Strecke mit Wendeschleife und Schotterentladung durchs Bücherregal wird als Bauphase 2 in 2015 realisiert.

Die Bahnen werden digital gesteuert, alles andere analog.

So, jetzt Anschaulicheres:


Hier der Plan des Bahnhofs Wildbad, realisiert mittels SCARM und Fleischmanngleisen ohne Bettung.



Die Grösse der Anlage beträgt 2,70 auf 0,70, sie besteht aus zwei Elementen.



Hier nimmt das Untergeschoss langsam Gestalt an.



Ein erster Meilenstein ist erreicht: die Strecke hat die Oberwelt erreicht!



Zur Steuerung der Anlage baue ich ein Gleisbildstellwerk, das über 10polige Kabel mit den Teilen der Platte verbunden wird.



Den Plan erstelle ich mittels TC Edit, gebe ihn als PDF aus und lasse ihn mir auf eine Dibond-Platte drucken, die ich dann mit Schaltern und LEDs bestücke.



Das Ergebnis ist preiswert und kann sich, wie ich meine, sehen lassen.



Da ich im Schattenbahnhof leicht den Überblick verliere überlegen wir uns eine simple Methode, um schmerzhaften Halsverrenkungen vorzubeugen:



Magnetstreifen werden mit dem P-Touch beschriftet.


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#2 von giesl ejektor , 28.01.2015 18:21

Hallo Baureihe55?,

zunächst ein herzliches von mir ! Das ist ja ein tolles Projekt, das Du uns hier vorstellst , und dazu in Spur N !
Das metallene Rahmengestell als Alternative zur i. d. R. hölzernen Unterkonstruktion sieht man eher selten, ist aber bei der von Dir gewählten Bauweise hervorragend geeignet. Auf Rollen unter dem Gestell scheinst Du bisher zu verzichten. Sind die eingeplant? M. E. ist es von Vorteil, wenn man die Anlage mittels der Rollen einfach mal für Wartungszwecke von der Wand abrücken kann. Deine Vorgehensweise zeigt, dass hier ein klarer und durchdachter Plan umgesetzt wird. Auch das Gleisbildstellpult ist handwerklich sehr sauber ausgeführt . Ich denke, Du baust hier eine tolle Anlage!

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß bei unserem tollen Hobby und werde Dich bald wieder besuchen.

Bis bald und schöne Grüße

Lutz

P.S. Verrate uns doch Deinen Namen!




BW Tannberg in N
viewtopic.php?f=64&t=108983

Eine Nebenbahn in H0 und Modulbauweise
viewtopic.php?f=64&t=110423


 
giesl ejektor
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.018
Registriert am: 18.04.2014
Ort: Westerwald
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#3 von Harald , 28.01.2015 20:51

Hallo,

saubere Arbeit.......

Eine so schöne Anlage im Arbeitszimmer, super Idee !
Und mit Deiner Ehefrau scheinst Du eine gute Wegbegleiterin zu haben.....

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergehen wird !

Viele Grüße von Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.112
Registriert am: 14.05.2005


RE: Wildbad im Schwarzwald

#4 von Baureihe55 , 29.01.2015 00:16

Hallo Lutz und Harald,

Vielen Dank für Eure wohlwollenden Kommentare. Ich hatte noch gar nicht geblickt, daß der Beitrag bereits veröffentlicht ist, dachte, ich sei immer noch im Entwurfsmodus. Deshalb erst jetzt: ich heisse Michael.
Ja Lutz, die Möglichkeit, von der Wand wegzurücken, ist nicht zu verachten. Rollen waren mir zu wackelig, ich hatte es probiert. Deshalb habe ich jetzt Filz unter den Füssen, damit lässt sich die Anlage ganz gut schieben.
Und ja Harald, mit meinem Schatz habe ich eine kritische Unterstützerin, die sich ab und an auch die Maus schnappt und die Züge selbst fahren lässt. Das ist mir viel wert.

Hier einige Fotos vom Bau der Bahnanlagen: Bahnhof, Güteranlagen, Lokbahnhof:



Ganz frühes Stadium, gerade werden die Bahnsteige gebaut, die Lampen gesetzt, die Gebäude beleuchtet.


Hier sind die Gleise gealtert, die Bahnsteige fertiggestellt und ich beginne mit der Ausgestaltung des Bahngeländes.



Auch der Vorplatz nimmt Form an:



Mittlerweile habe ich die Schienen geschottert, auch die Weichenantriebe getarnt. Auch die angetäuschten mechanischen Antriebe (Zahnstocher) sind fertig; langsam gefällt es mir.





Gerade ist der Nahverkehrszug aus Pforzheim auf Gleis 1 eingefahren:





So, für heute ist es genug. Morgen mehr

Michael

Hier ein paar Bilder zum Entstehen meines Berges. Ich hatte mir ein Video des MiWuLa als Anleitung zur Felsgestaltung gewählt und war bis zu dem Moment, in dem ich die diversen Farben mit einem Schwamm abgewaschen habe sicher, daß ich alles versaut hätte und mit einem rosa Berg leben müsste. Aber nach der Schwammbehandlung sieht ja alles ganz annehmbar aus.





















Privilegierte Wohnlage:


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#5 von Baureihe55 , 30.01.2015 10:05

In Wildbad gab es einen Lokbahnhof mit Drehscheibe, zweigleisigem durchfahrbarem Lokschuppen für 4 Tenderloks sowie Abstellgleisen für bis zu vier weitere Maschinen. Das Thema reizte mich natürlich.

Hier der Lokbahnhof im Bau:







Und hier das Endprodukt:























Soweit für heute. Ich hoffe, es gefällt.

Michael


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#6 von vettec500 , 30.01.2015 11:22

Hi Micha

Gefällt mir eigentlich gut. Aber!!!! Ich würde, kommt bei den Bildern gut rüber, die Fahrzeuge und Gebäude altern. Das würde die Gesammtansicht enorm Aufwerten. Lass Dir das mal durch den Kopf gehen. Ist auch gar nicht so schwer.

Kannst ja mal bei mir ein paar Bilder ansehen. Altern wertet immer die Ansicht auf.


Viele Grüße
aus Berlin wünscht Detlef



viewtopic.php?f=64&t=97077


 
vettec500
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 262
Registriert am: 12.09.2010


RE: Wildbad im Schwarzwald

#7 von Baureihe55 , 30.01.2015 11:46

Hallo Detlef,

Danke für Dein Feedback. Bezüglich des rollenden Materials war mir Dein Kommentar sofort klar - ich habe mich noch nicht ans Altern getraut, das steht bislang nur auf der Todo Liste. Bezüglich der Häuser war ich schnell geschockt - ich dachte, ich hätte alle Häuser, Lampen etc. bereits gealtert.
Aber wenn ich mir jetzt deinen Schrottplatz am BW, dein Stellwerk und die Bekohlungsanlage anschaue, weiss ich, was du meinst.
Danke für den Hinweis, da werde ich nochmal ne Runde Alterung einlegen, bevor ich mich mit der nächsten Ausbaustufe befasse.

Wie alterst Du? Airbrush? Oder Drybrush? Oder Pinsel?

Lieben Gruss


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#8 von catlighter , 30.01.2015 12:00

Hallo Michael,

darauf warte ich schon lange: Endlich mal jemand, der sich dem schönen Bad Wildbad annimmt. Warum? Weil ich dort wohne Sehr schön adaptiert!!!!
Hätte ich mich nicht für Rottweil entschieden, Bad Wildbad hätte es auch werden können.

Ich bin auf die weitere Gestaltung gespannt!

Viele Grüße
Kai


Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread


 
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.318
Registriert am: 29.06.2008
Gleise TilligElite, C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Wildbad im Schwarzwald

#9 von vettec500 , 30.01.2015 12:58

Hi Micha

Kommt darauf an Zeit,Lust und Laune. Viel mit dem Pinsel, allerdings auch viel Airbrushing.

Allerdings die Häuser fast ausschliesslich mit Pinsel.


Viele Grüße
aus Berlin wünscht Detlef



viewtopic.php?f=64&t=97077


 
vettec500
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 262
Registriert am: 12.09.2010


RE: Wildbad im Schwarzwald

#10 von wurzel ( gelöscht ) , 30.01.2015 18:22

Servus Michael, tolle Umsetzung. Du wirst hier sicher viel Spass haben. Ein schlüssiger Gleisplan mit vielfältigen Möglichkeiten zum fahren.
Vg
Alex


wurzel

RE: Wildbad im Schwarzwald

#11 von Nordwest ( gelöscht ) , 30.01.2015 20:13

Hallo Michael!
BAD WILDBAD - ja, da ist auch heute noch ein hauch der Atmosphäre der Gründerzeit zu spüren (bin beruflich immer mal wieder dort)! Tolle Umsetzung und das in 1:160, enorm! Die Technik deines selbstgebauten Gleisbildstellwerkes fasziniert mich - richtig gut gelungen!

Viele innerschwäbische Grüße,
Christian


Nordwest

RE: Wildbad im Schwarzwald

#12 von Baureihe55 , 31.01.2015 00:52

Liebe Stummis,

Immerhin fliesst die Enz durch Wildbad und auch knapp am Bahnhof vorbei, da musste ich mich an dem Bach versuchen. Ich habe hierzu Bootslack benutzt. Das Ergebnis hat mir ganz gut gefallen, also kamen auch gleich ein paar Pfützen unter die Wasserkrane meines Bahnhofs.









Für die Angelrute hat mir übrigens unsere Katze eines ihrer Barthaare spendiert.



Und hier der Versuch, den Wasserkran nass zu machen:



Bis die Tage

Michael


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#13 von 7-Kuppler , 31.01.2015 03:14

Hallo Michael

Wenn ich Dir 2 Tipps geben darf ?:

Vor dem feststehenden Rohrblasgerüst gehört unbedingt ein Prellbock !

Deine Wasserimitation wirkt nicht wirklich.
Es haben sich leider Würste gebildet, eine geschlossene Wasserfläche ist das noch nicht !


Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

viewtopic.php?f=64&t=103681&p=1134896#p1134462 und viewtopic.php?f=64&t=103546


7-Kuppler  
7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.231
Registriert am: 31.12.2013


RE: Wildbad im Schwarzwald

#14 von Baureihe55 , 01.02.2015 01:15

Guten Abend,

Danke erstmal für die vielen Kommentare, Tipps, Anregungen und das Lob.

Kai, Meines Wissens heisst Bad Wildbad erst seit 1990 Bad. Deshalb steht auf meinen Schildern noch der alte Name. Hast du eigentlich Bilder der alten Bahnanlagen? ich habe lange gesucht und fast nix gefunden.

Alex, ja, jeder Zug erfordert rangieren. Es wird nicht langweilig

Christian, a propos Gründerzeit: Ich habe neulich ein Buch über die Enztalstrecke gelesen, das erklärt, warum dieser Bahnhofsprotzbau in Wildbad und warum überhaupt die Enztalbahn. Die wussten damals bereits, was eine Wirtschaftlichkeitsberechnung ist und sie wussten, daß sich die Bahn nicht lohnen würde. Aber damals war der Schwarzwald europaweit bei Hofe in und insbesondere die Curanstalt Wildbad war der damaligen Königin der Niederlande DAS Urlaubsziel. Und die Eisenbahn war ihr Lieblingsspielzeug. Also liess der König von Württemberg die Zahlen frisieren und die Bahn bauen. Und für sich exklusiv einen Tunnel, um über Horb am Neckar weiter nach Stuttgart zu fahren (die normale Enztalstrecke nach Pforzheim führte nämlich über badisches Terrain). Ach ja, von wegen innerschwäbische Grüsse, ich bin aus Karlsruhe in Baden

Dirk, danke für die Tipps. Dafür veröffentliche ich ja, damit ich Kritik und Tipps bekomme und besser werde.
Jetzt wo du es sagst... werde ich mir nen Prellbock besorgen.
Ja, das Wasser sah nicht gut aus. Ist quasi über Nacht in Teilen versickert. Ich habe mittlerweile drei weitere Schichten aufgetan und auch das Bild getauscht; jetzt sieht es etwas besser aus.

Grüsse


Michael


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#15 von catlighter , 01.02.2015 13:10

Hallo Michael,

wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man einfach mal die Fr.... halten (Dieter Nuhr)!
Du hast natürlich recht, musste erst mal meine Frau fragen, die mich vor fast 10 Jahren hierher gelockt hat.
Ich war davon ausgegangen, das der Bäderstatus schon seit der vorletzten Jahrhundertwende besteht, da doch hier schon Zaren's und König's regelmäßig kurten. Naja wieder was gelernt

Bilder von den alten Bahnanlagen sind wirklich wenige im Netz zu finden. Es gibt hier allerdings einen alten Calmbacher Heimatforscher, der viel aus früheren Tagen zusammengetragen hat. Vielleicht hat der etwas. Möglich wäre auch der Calmbacher Modellbahnclub.

Viele Grüße
Kai


Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread


 
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.318
Registriert am: 29.06.2008
Gleise TilligElite, C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Wildbad im Schwarzwald

#16 von Baureihe55 , 02.02.2015 12:00

Hallo Kai,

Du gehst ja heftig mit dir zu Gericht. Wobei ich übrigens glaube, daß der Dieter Nuhr das auch geklaut hat. Mao Tse Tung in seinem kleinen roten Buch: "ich beharre fest darauf, wer keine Untersuchung angestellt hat erhält auch kein Mitspracherecht" fand ich schon immer gut.

Weisst du zufällig noch den Namen dieses alten Calmbacher Heimatforschers? Dann wäre die Suche etwas einfacher. Danke schon mal


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#17 von Baureihe55 , 02.02.2015 12:02

Hallo liebe Stummis,

Heute ein paar Fotos von der Güterabfertigung. Ich hoffe, die Bilder gefallen.
Hier die Ladestrasse, im Bau



und nach Fertigstellung.





Grösster Bahnkunde im Enztal war die holzverarbeitende Industrie.



Die Rampe





Der Güterschuppen.



Viel Spass beim Anschauen, gerne auch Verbesserungsvorschläge.


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#18 von catlighter , 03.02.2015 07:28

Hallo Michael,

geklaut oder nicht - es ist so herrlich kurz und prägnant und würde uns allen mindestens 50% des Kommunikationsoverhead sparen...

Der Fritz Barth hat eine schöne Seite: http://www.mianba.de/heimatforschung/

Außerdem könntest Du noch im Landesarchiv BaWü recherchieren.

Viele Grüße
Kai


Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread


 
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.318
Registriert am: 29.06.2008
Gleise TilligElite, C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Wildbad im Schwarzwald

#19 von Pongo ( gelöscht ) , 03.02.2015 17:20

Hallo Michael,

also mir gefällt was ich sehe, steht unter Beobachtung, viele schöne kleine Szenen sind zu sehen und das wichtigste ist doch auch es muss dir gefallen.
Bis zum nächsten Besuch..


Pongo

RE: Wildbad im Schwarzwald

#20 von Baureihe55 , 05.02.2015 14:27

Hallo Kai,

Erstmal Danke für den Link zu Fritz Barths Heimatforschung. da werde ich mich die Tage drüber hermachen.

Ich habe begonnen, mir Deinen zweiten Streich anzusehen. Imposant, kann ich nur sagen. Ich bin beeindruckt. Viel Spass damit.
Wie zufrieden bist du denn mit der Türverriegelungstechnik nach mehr als zwei Jahren? Hintergrund der Frage, ich beginne bald mit meiner Ausbaustufe zwei, sprich mit einer klappbaren Brücke, und werde mir Ähnliches basteln müssen.

Hallo Micha, Danke des Lobes. Ich musste erstmal ergoogeln, wo Dalchau liegt. Aber dann habe ich mich straight auf deine Schlafzimmerbahn gestürzt. Wie gesagt, meisten faszinieren mich Deine selbst gebauten Bäume.

Bis demnächst


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#21 von Baureihe55 , 05.02.2015 14:29

Liebe Stummis,

Ich habe mich einem der letzten noch unfertigen Winkel des Bahnhofs Wildbad gewidmet: der Schotterverladung. Eigentlich hatte hier eine Kohlenhandlung ihren Platz; ich wollte aber unbedingt Schüttgut auf der Anlage transportieren, also habe ich eine Schotterverladung hier platziert. Es erfolgt eine Umladung vom LKW auf den Zug (sowas gab es tatsächlich), der in meinem 2. Bauabschnitt seine Entladestelle finden wird.

Schaut's euch an; Teile der Gebäude und Fahrzeuge sind bereits gealtert; der Radlader und insbesondere das rollende Gut aber noch immer nicht.

Ich brauche noch einen guten Tipp, wie ich das Verladen in meinem Silo steuern kann. Gibt es so etwas wie einen Schieber für Schüttgut am Markt?

















Schon mal Danke für Eure Tipps.

Grüsse


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#22 von catlighter , 06.02.2015 09:08

Hallo Michael,

wahrscheinlich wirst Du den Fritz Barth mal anschreiben oder anrufen müssen, denn Fotos vom Bahnhof habe ich auf seiner Seite nicht entdeckt. Aber spannende Geschichten erzählt er dort allemal...

Freut mich wenn Dir Mein! Rottweil gefällt (wenn ich doch nur auch schon beim Gestalten wäre)! Die Erfahrungen mit dem Schwenkteil sind nicht so überzeugend. Momentan tauche ich lieber unten durch Da muss ich nochmal ran und denke eher an magnetische Verriegelung und vor allem an Justiermöglichkeiten für die 4 Gleisübergänge im unteren Stockwerk.

Viele Grüße
Kai


Erster Streich
viewtopic.php?f=64&t=38376
Zweiter Streich
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=75359

PS: Geburtstagsglückwünsche gerne per PN, aber bitte nicht in (m)einem Thread


 
catlighter
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.318
Registriert am: 29.06.2008
Gleise TilligElite, C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Wildbad im Schwarzwald

#23 von Baureihe55 , 10.02.2015 00:36

Liebe Stummis,

Ich habe mich der letzten noch weissen Fläche in Wildbad gewidmet. Die Häuser ziehen sich entlang der Enz bis zum ausserhalb liegenden Bahnhof, im Original und so auch bei mir. Also galt es, ein bisschen Leben auf die Platte zu bringen. Seht selbst.

Ansonsten ist ein Ende dieses Projekts absehbar: die Alterung von Gebäuden und Fahrzeugen fehlt. An den Gütereinrichtungen, so weiss ich mittlerweile, nach der Lektüre einiger MiBa-Specials zum Thema, muss ich einige Korrekturen anbringen; dann war es das mit dem Aufbau.

Also habe ich zum Einen mit der Feinplanung für den zweiten Bauabschnitt begonnen. Den Gleisplan für die Erweiterung gibt es demnächst. Zum Anderen habe ich begonnen, einen Fahrplan für Wildbad zu entwickeln, aber das kostet mehr zeit, als ich erwartet hatte. Davon demnächst mehr.

Hier die also erste Reihe der Stadthäuser im Überblick



Während im Gasthaus zum Riesen Großputz stattfindet...



geht es im Ratskeller etwas weniger geschleckt zur Sache.





Während hier schon fast klinische Reinheit herrscht.



Ein frisches Ei zum Frühstück ist nicht zu verachten



Zumindest einer behält den Überblick



Heute ist ganz ordentlich Betrieb auf der König-Karl-Strasse.



Liebe Grüsse

Michael


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Wildbad im Schwarzwald

#24 von Nordwest ( gelöscht ) , 10.02.2015 20:21

Hallo Michael!

Baden, verflixt, so ganz angekommen bin ich glaube ich immer noch nicht - das ist halt so nahe aus der Landeshauptstadt, daß man nicht glaubt, schon im badischen zu sein ops: Tja, bei königs, da war noch was los in Wildbad!

Christian


Nordwest

RE: Wildbad im Schwarzwald

#25 von Baureihe55 , 15.02.2015 19:50

Hallo Kai,

Danke für die Kontaktdaten des Herrn Barth. Leider konnte er selbst mir nicht helfen. Allerdings hat er mich an einen Herrn Bechtle verwiesen. Mal sehen, ob ich hier weiterkomme. Vor meiner Brücke und einer Technik, sie abzunehmen/zu klappen habe ich mich einstweilen gedrückt und stattdessen in meinem Regal weiter gebaut. Toitoitoi Dir mit Rottweil. Und was das gestalten angeht: das beste kommt eben zum Schluss...

Hallo Christian,

Ja, ich glaube auch, was heute dem Konzern- und Staatschef sein Flieger, war früher dem gekrönten Haupt seine Eisenbahn. Wäre nur nach Wirtschaftlichkeit gebaut worden sähe die Bahnlandschaft heute langweiliger aus. Ich füge mal einen Link zu einer Karte ein, der man die ehemalige Grenze Ba-Wü entnehmen kann. So zwei Winzländer sind eben schnell durchfahren, sei es mit dem Auto oder mit dem Zug.
http://www.badische-seiten.de/bild/karte/bw-landkreise.php


Liebe Grüsse


Michael
__________________

Jochgrimm
Mein Erstling: viewtopic.php?f=64&t=120767&hilit=wildbad
Meine aktuelle Anlage: viewtopic.php?f=64&t=141588&p=1597729#p1597729


 
Baureihe55
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 10.12.2014
Ort: Karlsruhe
Gleise Roco in den SBF, Peco im sichtbaren Bereich
Spurweite N
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 174
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz