RE: Märklin N-Wagen entgleisen immer wieder mit BR 146.2

#1 von Regionalbahner146 , 15.02.2015 12:05

Hallo zusammen,

ich habe die Märklin Lok BR 146.2 (37465) und ebenfalls die neuen Rotlinge von Märklin in Epoche VI.
Ich habe sie gestern erstmals aufs Gleis gestellt und gefahren. Bei der Kurve (C-Gleis 24130) entgleiste immer wieder der vordere Wagen hinter der ziehenden Lok. Ich verstehe das nicht.
Auch mit normalen Märklin Doppelstockwagen ist (zwar nur manchmal) der vordere Wagen hinter der Lok bei dieser Kurve entgleist.

Könnt ihr mir helfen?

Viele Grüße,

Lars


Regionalbahner146  
Regionalbahner146
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 27.09.2014
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin N-Wagen entgleisen immer wieder mit BR 146.2

#2 von chris l , 15.02.2015 13:47

Hallo Lars,

schau mal nach, ob sich beim Einlenken der KKKs die Kupplungen in den Puffern verhaken.
Wenn ja, könntest du mal eine flacher bauende Kupplung ausprobieren, z.B. die Roco UK.

Das wäre momentan die einzige plausible Ursache, die vorstellen kann...

Drehgestelle und Kulissen sind frei beweglich?

Gruß Christopher


 
chris l
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert am: 14.01.2012
Ort: SHO
Gleise Weinert MeinGleis mit nachgerüsteten Pukos
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin N-Wagen entgleisen immer wieder mit BR 146.2

#3 von Regionalbahner146 , 15.02.2015 17:18

Hallo Christopher,

genau das passiert. Jedes mal verhakt sich die Kupplung in den Puffern vom Wagen und dieser entgleist.
Ich werde mir mal so eine von Roco kaufen mal schauen ob es dann besser geht.

Die Lok ist aber neu und wurde nur 4-5 Runden gefahren ansonsten war sie nur in der Verpackung, da kann ja dann nichts kaputt sein.

Viele Grüße,

Lars


Regionalbahner146  
Regionalbahner146
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 27.09.2014
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin N-Wagen entgleisen immer wieder mit BR 146.2

#4 von Lokpaint , 15.02.2015 17:42

Hallo

Du kannst auch mal versuchen den Bügel von der Wagenkupplung zu entfernen.

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.992
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Märklin N-Wagen entgleisen immer wieder mit BR 146.2

#5 von Peter Müller , 15.02.2015 18:15

Zitat von Regionalbahner146
Ich werde mir mal so eine von Roco kaufen mal schauen ob es dann besser geht.


Zur Roco Universalkupplung noch *dieser* Beitrag von mir:

Zitat von Peter Müller

Zitat von Mucki
... Universalkupplungen von Roco ... das sich die Kupplungen in den Puffern verhakt und somit einen Kurzschluß verursacht haben.


Manchmal legt sich ein Bügel über eine Lasche der Vorentkupplungsfunktion, dann ist die Roco Universalkupplung genau so hoch wie die Märklin Kurzkupplung und stößt ebenso gegen die Puffer:





Erneut kuppeln, und das Problem ist behoben:





Vielleicht lag es daran?



Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Märklin N-Wagen entgleisen immer wieder mit BR 146.2

#6 von chris l , 15.02.2015 18:43

Hallo Lars,

Zitat von Regionalbahner146
Ich werde mir mal so eine von Roco kaufen mal schauen ob es dann besser geht.


ich würde auf jeden Fall Lok und Wagen die Roco Kupplung spendieren (falls du das nicht eh vorhattest ), dann bist du auf der sicheren Seite.
Bei Loks mit tief liegender Pufferbohle (z.B. Roco 185) funktioniert die Kombination Märklin KK und Roco UK nicht, denn der Bügel der Märklin liegt oben auf und verhakt sich wie zuvor in den Puffern...

Gruß Christopher


 
chris l
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert am: 14.01.2012
Ort: SHO
Gleise Weinert MeinGleis mit nachgerüsteten Pukos
Spurweite H0
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz