RE: IR Halt

#1 von hajoko ( gelöscht ) , 18.02.2015 13:31

Hallo Allseits, bin neu in allen Bereichen. Also keine Ahnung. Ich habe mir im Garten einen Teich gebuddelt. Den Aushub zu einem Berg geformt und eine Holländermühle draufgestellt. Die macht sogar Strom, wenn der Wind weht. (Das war einfach)
Um die Mühle führt eine Straße. Ich will darauf ein zweites Fahrzeug fahren lassen. (Die Straße soll in diesem Jahr auf etwa 25 m erweitert werden und das "Dorf" soll angebunden werden. Summe etwa 4-5 Fahrzeuge.)
Ich habe einen Fahrzeugdecoder, einen Funktionsbaustein (DC 05 SI) und die Roco maus angeschafft. Nun mein Problem. Vor der Mühle soll das Fahrzeug durch IR für etwa 10-15 s halten. Dann weiterfahren. Kommt zufällig das zweite Fahrzeug, schaltet die Abstandsteuerung. Ich glaube, das habe ich im Griff. Gibt es für die Aufgabe IR-gesteuerter Halt auf Zeit einen Baustein?
Funktion: Immer Halt, kommt ein Fahrzeug, weiter für eine bestimmte Zeit (10-15 s) Halt, dann kurz für 2-3 s frei und wieder Halt.
Ja, an die Wettereinflüsse habe ich gedacht. (Aber noch nicht im Griff. Ich denke da an eine dichte Verteilerdose. In der Mühle ist viel Platz.)
Danke für jeden Tipp.
Achim


hajoko

RE: IR Halt

#2 von Railstefan , 20.02.2015 15:08

Hallo Achim,

ich gehe mal bei der Dekoder-Bezeichnung von einem DC-Car-Dekoder aus?

Frag bitte die Administratoren, diesen Beitrag in den Bereich 'Carsysteme' zu verschieben, denn da passt er deutlich besser hin und da tummelt sich auch mindestens einer der Mitentwickler dieser Dekoder.

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.952
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: IR Halt

#3 von TorstenF ( gelöscht ) , 20.02.2015 20:12

Hallo Achim,

es gibt den Funktionsbaustein "Switch". Dort kann man sich verschiedene Modi einstellen.
Schau mal hier: http://www.ciservice-ilchmann.de/forum_m...hp?f=126&t=1417
Wenn du ihn als Funktionsbaustein E einstellst kann man diesen auch als Stopstelle verwenden. Die Haltezeit wird über den CV-Wert 108 am DC-Car-Decoder eingestellt, nicht am Funktionsbaustein!


Zitat von hajoko

Funktion: Immer Halt, kommt ein Fahrzeug, weiter für eine bestimmte Zeit (10-15 s) Halt, dann kurz für 2-3 s frei und wieder Halt.
Achim


Da komme ich jetzt ein bißchen durcheinander was du damit meinst, Sorry.

Was mir da gerade noch einfällt, Sonnenlicht und IR vertragen sich nicht.


TorstenF

RE: IR Halt

#4 von hajoko ( gelöscht ) , 20.02.2015 21:00

Hallo Torsten, hallo Railstefan danke erst einmal.
Sorry muss ich sagen , Problem unkonkret beschrieben. An der Haltestelle Mühle soll immer Halt gefordert werden. Egal welches Fahrzeug kommt. Hat ein Fahrzeug für 10-15 s gestanden, soll es weiterfahren, die Haltestelle sofort wieder auf Halt schalten, da es sein kann, dass das nächste Fahrzeug schon dahinter stand und durch die Abstandskontrolle gestoppt wurde. Es soll aber ebenfalls für die 10-15 s stehen bleiben. Diese Zeit wird der `Müller` brauchen, um zum Fahrzeug zu gehen und zu `entladen`. Ich habe irgendwo gelesen, dass IR auf kurze Entfernungen auch bei Sonne funktioniert. Da ich alles Material da habe, baue ich das erst einmal zu Testzwecken auf. Geht das nicht, bleibt mir wohl nur die Schaltung über Reed und Magnet. Nur hätte ich dann keine Idee für die Abstandskontrollen. Ich habe mal eine Magnetspule von Faller als Stoppstelle und Reed ausprobiert, ging nicht. Das Fahrzeug ist drüber gefahren, hat kurz geruckt weiter nichts. Ich habe einen Magnetstreuifen ca 60 mm lang über einen Servo wegklappen lassen. das ging im Test sehr gut Wird das mit IR nichts, werde ich wohl dahin zurück müssen. Danke für den Links.
Gruß aus Naumburg Saale
Achim


hajoko

RE: IR Halt

#5 von Modellautobahnen , 22.02.2015 13:28

Hallo

Der "IR-Halt" von unten zum Fahrzeug sollte auch auch bei Sonnenlicht funktionieren.
Das Fahrzeug schirmt die Sonne während der Überfahrt ab.
Also der IR-Strahler muss in der Strasse sein.
So kann der Funktionsbaustein in Stelle D für "jedes" Fahrzeug (E ist nur für Busse) benutzt werden.

Mit der Roco-Maus ist die Zeit im Fahrzeug einzustellen. (CV108=5-63 Sekunden)

Die DC-Car-Abstandssteuerung des Fahrzeugs wird durch Sonnenlicht start reduziert.
Damit ist der Abstand zu gering um rechtzeitig anhalten zu können.

Ein anderer Weg ist die Steuerung mit einem DC-Car-Booster.
Über eine Roco-Maus kann der Fernempfänger im Fahrzeug auch bei Sonnenlicht auf über 0,5 Meter angesprochen werden.
So können am Straßenrand IR-Strahler für den Fernempfänger montiert werden, die über die Zentrale bedient werden.
Allerdings gibt es bei dieser Bedienung keine Automatisierungsmöglichkeit.

Statt dem DC-Car-Booster könnte ein PC-Sender benutzt werden.
Der wird normalerweise über einen PC bedient.
Da er mit seriellen Daten arbeitet, könnte ein Modul die Steuerbefehle senden.
Damit ist Stop, Fahrt usw. auch selbständig mit größere Reichweite zu senden.
Doch das bedarf einiger Versuche.


Gruß
Siegmund


Modellautobahnen  
Modellautobahnen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 294
Registriert am: 24.07.2014
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, 0, 00, 1
Stromart Digital


RE: IR Halt

#6 von hajoko ( gelöscht ) , 22.02.2015 21:05

Danke Siegmund,
das sind gute Hinweise. Ich muss noch viel lernen. Ich werde die Tipps umsetzen.
Der Hinweis mit dem DC-Car-Booste werde ich probieren. Ich hoffe mein Finanzminister bekommt nichts mit. Wird ein Schwarzbau.
Gruß Achim


hajoko

RE: IR Halt

#7 von MK-Matthias , 23.02.2015 17:34

Von welcher Baugröße sprechen wir hier eigentlich? "Garten" hört sich ja sehr nach I oder II an. Da würde mich ein Video eines magnetgeführten Fahrzeuges ja mal interessieren.
Es gibt bei Open Car System Decoder die per Funk arbeiten. Nur die Abstandssteuerung noch per IR. Die sind aber größer als DC-Car und im allgemeinen halte ich DC-Car für ausgereifter.


Viele Grüße
Matthias

H0e-Anlage "Am Abgrund entlang" im Treppenhaus:
viewtopic.php?f=50&t=103527

Meine kleine Gartenbahn in Spur "G":
viewtopic.php?f=47&t=180149&p=2139536#top


 
MK-Matthias
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 324
Registriert am: 28.07.2013
Spurweite H0e, G
Stromart DC, Digital


RE: IR Halt

#8 von Modellautobahnen , 24.02.2015 00:13

Hallo

Das Video von dem Modell Opel Blitz im Maßstab 1:22,5 ,magnetgelenkt, muss ich mal heraussuchen. Das hatten wir in Dortmund bei der Intermodellbau vor ca. 8 Jahren gezeigt.
Mader-Magnet-Truck
Das Modell ist allerdings wegen der Technik nur für Indoor geeignet.

Es gibt gerade für die Anwendung im Garten auch andere Systeme.
Ein Induktionsdraht gelenktes Fahrzeug wurden in Sinsheim vor einigen Jahren gezeigt.
Der Entwickler traute sich oben auf dem Strand die schweren Fahrzeug laufen zu lassen.

Nach einem ähnlichen Prinzip kann ich mir eine Magnet/Servolenkung vorstellen.
Die DC-Car-Baugruppen machen es möglich.

Mit einer Funksteuerung kann man die Fahrzeug, gerade drausen, leicht steuern/bedienen, aber eine Automatisierung wird aufwendiger als mit DC-Car.

Ein Unternehmen hat Anfang Feb. in Erfurt die Funktionsmodelle in Spurgröße 0 gezeigt.
Wir haben besprochen, die Modelle im größeren Maßstäben mit einerm verstärkten DC-Car-Steuerung zu versehen, um sie auch automatiseren zu können.

Vor 6 Jahren haben wir in Falkensee bei einem Workshop ein Spur I Fahrzeuge mit DC-Car ausgerüstet. Die Elektronik war ok, aber wegen der schwachen Mechanik ist das Projekt eingeschlafen. Es funktioniert nicht ein billiges "Spielzeugauto" zu einem hightec-Modell zu machen. Es sollte ein robustes Fahrwerk vorliegen, bevor es an die Steuerung geht.


Gruß
Siegmund


Modellautobahnen  
Modellautobahnen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 294
Registriert am: 24.07.2014
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, 0, 00, 1
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 178
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz