An Aus


RE: Zwei Fragen zur Lokschuppengestaltung

#1 von Peter Dietz , 30.04.2007 08:48

Hallo liebe Mitbastler,

ich habe heute zwei Fragen zur Lokschuppengestaltung.

Rahmenbedingungen:
Ich baue z. Zt einen Ringlokschuppen von Vollmer 5754, als 6-ständige Variante. Meine Märklin-K-Gleise sind in der Noch (ehemals Merkur) Gleisbettung moniert.


Frage zum Antrieb der Tore:
Da ich nicht den Bewegungsmechanismus von Vollmer übernehmen will, habe ich im Forum gestöbert und bin auf den Beitrag zu dem Torantrieb mittels Servos gestoßen. Hat jemand von Euch Fotos zur Umsetzung oder z.B. Skizzen aus den ich die Verbindung Tore zum Servo erkennen kann ?

Frage zur Gleisgestaltung innerhalb des Lokschuppens:
Wie haltet Ihr es mit der Gestaltung der Gleise im Schuppen selbst. Einfach nur so "reingelegt" nach dem Prinzip man sieht es eh nicht oder "einbetoniert" um eine möglichst eben Fläche innerhalb des Schuppen zu erreichen.

An dieser Stelle schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

Gruß aus Wiesbaden

Peter


Peter Dietz  
Peter Dietz
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert am: 03.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Zwei Fragen zur Lokschuppengestaltung

#2 von Harald , 30.04.2007 16:27

Hallo Peter,

schau mal ins Forum (Stammtisch) von Win-Digipet.de

Suchbegriff: Lokschuppentore und auch Conrad Servo


Zu Frage 2 habe ich folgende Idee: Die Merkur Gleisbettung mittels Oberfräse "tieferlegen", den Böschungswinkel vorher senkrecht abschneiden. Die Gleisbettung vorher mit Bodenfarbe anmalen, dann die Gleisbettung mit der Umgebung verspachteln. Vorteil: Du kann die Gleise wieder aus der Bettung holen. Nachteil: Du mußt auch die Drehscheibe und alle zuführenden Gleise auf die oben genannte Art tieferlegen.

Wichtig ist mir, dass man bei einer defekten Weiche die Schienen abheben kann....

Viele Grüße von

Harald


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.156
Registriert am: 14.05.2005


RE: Zwei Fragen zur Lokschuppengestaltung

#3 von ThKaS , 30.04.2007 17:24

Hallo Peter

Bei Bodo findest Du unter Bastelecke-Betriebsdioramen einen KOEF-Schuppen mit Servoantrieb


lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: runderneuerte https://www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

‹(•¿•)›

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP


 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.992
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Zwei Fragen zur Lokschuppengestaltung

#4 von Gorgo ( gelöscht ) , 01.05.2007 14:55

Gzuck mal hier , dort findest du programmierbare Servos.


Gorgo

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz