RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#1 von mpflaumann , 04.03.2015 20:16

Hallo,
Ich habe mal wieder ein Problem und bin auf der Suche nach Hilfe.
Das Flachbandkabel des Softdrive Sinus Motors meiner Mä 64 250 (39640) ist gebrochen.
Kann man da noch was retten oder muss ein neuer Motor her?

Vielen Dank für eure Unterstützung

LG Mario


LG Mario


 
mpflaumann
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 06.01.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECos 2
Stromart AC, Digital


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#2 von kalle.wiealle , 04.03.2015 20:31

Zitat von mpflaumann
Hallo,
Das Flachbandkabel des Softdrive Sinus Motors meiner Mä 64 250 (39640) ist gebrochen.
Kann man da noch was retten oder muss ein neuer Motor her?
Vielen Dank für eure Unterstützung
LG Mario


Hallo Mario...

Eine "echte" Reparatur an dem Flex-Leiterbahn-Band leider nicht...
..da die Flexleiterbahnen direkt am Motor verlötet sind...wird leider ein neuer Motor fällig.

Ein Gespräch / Telefonat mit dem Hersteller / evtl. Kostenvorschlag würde ich empfehlen...
Viel Glück....


Grüsse, Kalle


 
kalle.wiealle
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.500
Registriert am: 13.01.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#3 von mpflaumann , 04.03.2015 20:36

Hallo Kalle,
Das habe ich befürchtet, verdammt.
Vielen Dank für deine Antwort.

LG Mario


LG Mario


 
mpflaumann
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 06.01.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECos 2
Stromart AC, Digital


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#4 von Michael K , 05.03.2015 07:25

Hallo Mario,
man könnte schon versuchen, das zu reparieren:
Wenn das Flachbandkabel komplett durchgebrochen ist (dazu müsste man es sehr sehr oft hin und her knicken...) kratzt man an den beiden Enden ca. 1-2 mm lang den Schutzlack über den Kupferbahnen vorsichtig ab und lötet feine Kupferlackdrähtchen als Verbindung 1:1 dazwischen. Das Löten muss serh schnell und mit so wenig Hitze wie möglich geschehen, da sonst der Träger schmilzt.
Ich gebe zu, das ist eine Strafarbeit und erfoprdert extrem präzises Arbeiten und Erfahrung - aber es geht.


Viele Grüße
Michael


 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.810
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#5 von mpflaumann , 05.03.2015 07:46

Hallo Michael,
Danke für deine Antwort.
Das habe ich schon erfolglos probiert, aber dazu ist selbst der Micro Lötkolben noch zu groß.
Da wird wohl ein neuer Motor fällig, wenn der überhaupt noch lieferbar ist.
Danke LG Mario


LG Mario


 
mpflaumann
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 06.01.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECos 2
Stromart AC, Digital


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#6 von 6achser ( gelöscht ) , 05.03.2015 13:27

Moin Mario,

hast du es schonmal mit Silberleitlkack versucht?

Mfg

Andre


6achser

RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#7 von mpflaumann , 05.03.2015 13:31

Hallo Andre,
gute Idee. Ich werde mir mal welchen besorgen und es probieren.

Vielen Dank
LG Mario


LG Mario


 
mpflaumann
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 06.01.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECos 2
Stromart AC, Digital


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#8 von rmayergfx , 05.03.2015 14:10

Hallo Mario,

mach doch bitte mal ein Bild vom Flachbandkabel und stelle es ein, bevor daran gebastelt wird.
Hier sieht man des Kabel im Originalzustand:
http://www.dermodellbahnchecker.de/lokom...klin-inside.htm

Würde mich interessieren, wo es gebrochen ist.

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.391
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#9 von mpflaumann , 05.03.2015 14:42

Hallo Ralf,
Anbei das gewünschte Foto. Kabel ist direkt an der Verjüngung gebrochen.

LG Mario

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil...-1425563158.jpg


LG Mario


 
mpflaumann
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 06.01.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECos 2
Stromart AC, Digital


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#10 von Helgasheimkeller , 05.03.2015 17:10

Wie Michael schon geschrieben kann mann das Flachbandkabel mit dünnen Decoderlitzen 0,04mm überbrücken. Die Leiterbahnen mit einem Glashaarpinsel die Kupferbahnen blank machen und die Bahnen verzinnen. Zum löten eine gute Löstation mit einer dünnen langen Spitze verwenden.(Gutes Werkzeug ist halbe Arbeit) Ich weiß nicht wie das Kabel im Motor ist. Gesteckt? Vieleicht das andere Ende Bearbeiten und Kabeverbindungen an den Decoder löten. Ich würde estmal alles in dieser Richtung versuchen. Wenn ein neuer Motor dann bei SB Modelbau einen Umrüstsatz kaufen dann hast Du für immer Ruhe. Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 952
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Hilfe, Flachbandkabel Softdrive Sinus

#11 von 6achser ( gelöscht ) , 05.03.2015 18:58

Moin Mario,

also ich würde es doch noch mal versuchen zu löten, Michael und Werner haben ja schon ganz gut beschrieben wie das zu machen wäre.

Ich würde vorher noch verusuchen die Bruchstelle mit irgendwas zu hinterkleben damit da wieder Stabilität rein kommt.

Viel mehr kaputt machen kann man ja nicht mehr.

Mfg

Andre


6achser

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz