RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#1 von Blondie64 ( gelöscht ) , 13.03.2015 22:51

Hallo allerseits,

gerade wollte ich zu Testzwecken mal wieder ne Lok über die vorhandenen Gleise fahren lassen,also Trafo dran(analog).Lok drauf und los gehts.

Was passierte?Die Lok fuhr zwar,liess sich aber nicht mehr umschalten.Nun gut,kann ja sein,dass der Trafo ne Macke hat,anderen Trafo dran,derselbe Effekt.Ebenso als ich eine andere Lok aufgesetzt hab.

Ausser dass ein paar Gleise dau gekommen sind,hab ich nichts weiter gemacht.

KAnn mir jemand dieses Phänomen erklären?

Lg Frank


Blondie64

RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#2 von Beschwa , 13.03.2015 23:02

Hallo Frank,

Du beschreibst analog im Profil steht digital???
Um welche Lok handelt es sich?
Hat Sie einen normalen Umschalter, Vorschaltelektronik, Decoder????

Bißchen Gleise angebaut heißt unter Umständen weniger
Spannung am Gleis und der Umschalter bekommt nicht mehr
genug Saft.
Aber ohne genauere Angaben....?


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.696
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#3 von Blondie64 ( gelöscht ) , 13.03.2015 23:09

Hallo Bernd,

generell werd ich später auch digital fahren,nur jetzt zu Testzwecken fahr ich analog. Die Lok ist eine Santa Fee 3060 sowie ne Dampflok 3084.Ne Ringleitung von 2x1,5 q2 ist auch vorhanden.Wenn die Lok zu wenig Strom bekommen würde.so müsste sie ja zumindest am Anschlussgleis noch umschalten oder?

Lg Frank


Blondie64

RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#4 von klein.uhu , 14.03.2015 00:21

Also wenn nicht umgebaut zwei völlig normale analoge Loks?

Leuchtet das Licht auf, wenn die Umschaltung betätigt wird?
Zieht das Umschaltrelais an (hörbar, sonst Lok mal öffnen)?

Wenn das Licht nicht aufleuchtet, fehlt die Umschaltspannung vermutlich.
Anderenfalls könnte das Relais defekt sein, eventuell fehlt die Feder.
Oder es liegt eine defekte Löststelle, Kabelbruch vor.

Aber bei zwei Loks und an verschiedenen Trafos dergleichen Effekt! Das schließt die genannten Ursachen eigentlich aus. Du hast Gleise hinzugefügt: da vermute ich eher eine mangelhafte Stromversorgung, irgendwo in den neu hinzugefügten Gleisen.

Wann und wo sind die Loks das letzte Mal analog mit Trafo gefahren?

Gruß klein.uhu

Das ist schwierig so aus der Ferne zu beurteilen.


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.801
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#5 von Blondie64 ( gelöscht ) , 14.03.2015 01:12

Hallo klein Uhu,

hab vorhin nochmal ein paar andere Gleise zusammen gesteckt und mit dem Kabel an denselben Trafo angeklemmt.Da schaltet die Lok ohne Probleme um. Aber es wird immer kurioser.Je länger bzw. öfter ich die Lok über dieselbe Strecke schicke um so mehr Kurzschlüsse gibt es. Lok fährt über ne Stelle,Trafo schaltet ab.Kurze Zeit später schaltet Trafo wieder ein und Lok fährt weiter.

Werde nachher mal diese Strecke kontrollieren und die neuen Gleise entfernen,falls ich noch weiss wieviele es denn nun waren.

Lg Frank


Blondie64

RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#6 von klein.uhu , 14.03.2015 02:38

Von Kurzschlüssen hast Du aber bisher nichts erwähnt.
Da entsteht ein Kurzschluss durch das Gewicht der Lok beim Überfahren.

Sind das auch in Deinem Testkreis alles C-Gleise?
Liegt da irgendwo ein Kabel blank oder ein Fremdkörper im Gleis, unter dem Gleis?

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.801
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#7 von Blondie64 ( gelöscht ) , 14.03.2015 07:50

Guten Morgen,

die Kurzschlüsse kamen ja auch erst später dazu.Wieso entstehen die durch das Gewicht der Lok? Okay,die Santa Fee ist schon quasi ein Schwergewicht durch ihr Gehäuse. Aber a) fuhr sie ja vorher auch einwandfrei drüber und b)hab ich es ja auch ohne Gehäuse versucht.

Es sind sowohl C-Gleise,als auch K-Gleise verbaut.Werde mich aber jetzt gleich mal an die Sache ran begeben und mal schauen ob ich den Fehler finde.

Lg Frank


Blondie64

RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#8 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 14.03.2015 08:04

Hi Frank,

Kurzschlüsse auf C-Gleis können (auch) durch abgebrochene Teile an den Schienenverbindern entstehen. Anlage Gleis für Gleis zusammenstecken und prüfen, ob die Kurzschlüsse weiter auftreten.

Viele Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#9 von Blondie64 ( gelöscht ) , 14.03.2015 09:44

Moin Markus,

dank der digitalen Technik,konnte ich die Fehlerquelle in etwa lokalisieren. Genau das vermute ich Markus,weil in einem der neuen Gleise eine 24172 als Anschlussgleis fungiert,wo vorne die Laschen abgebrochen sind.Werde das gleich mal ausbauen und dann berichten.

Lg Frank

P.S. Fehler gefunden und behoben.Eine Kontaktlasche in einem ganz anderen Gleis hatte sich verbogen und auf die Brück gedrückt,daher der Kurzschluss.


Blondie64

RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#10 von klein.uhu , 14.03.2015 17:43

Zitat von Blondie64
... die Kurzschlüsse kamen ja auch erst später dazu.Wieso entstehen die durch das Gewicht der Lok? Okay,die Santa Fee ist schon quasi ein Schwergewicht durch ihr Gehäuse. Aber a) fuhr sie ja vorher auch einwandfrei drüber und b)hab ich es ja auch ohne Gehäuse versucht.



Moin Frank,

Nur noch zur Erklärung:
Die Kontaktlaschen der K-Gleise sind sehr empfindlich gegen verbiegen. Wenn dazu noch die kleine Plastiklasche zwischen Kontaktblech und Schiene abgebrochen ist, kann es durch das Gewicht der Lok / des Zuges zum Kontakt der Laschen mit dem Schienenprofil kommen, d.h. Kurzschluß solange etwas auf's Gleis drückt, vor allem wenn die Gleise lose liegen.

Da Du schriebst, da wären K-Gleise mit in Deinem Testaufbau, habe ich das erwähnt.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.801
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Trafo schaltet ganz plötzlich keine Loks mehr um

#11 von Blondie64 ( gelöscht ) , 15.03.2015 08:24

Guten Morgen,

im neuen Testkreis waren nur C-Gleise.Die K-Gleise sind bei mir im Bahnhof verlegt,wo ich gerade dabei bin,die Gleise zu verlegen.Die Kontaktlasche,die sich wie auch immer verbogen hatte,war ebenfalls in einem C-Gleis im Gleiswendel verbogen.Ich weiss nun auch,wieso es beim testen des Wendels noch funktioniert hat. Dieses gleis war noch nicht mit einer Schraube fixiert,weshalb die Lasche noch nicht auf die Brücke gedrückt hat.

Zum Glück habe ich den Fehler relativ schnell gefunden. Problem gelöst.Vielen Dank für die Tips

Lg Frank


Blondie64

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz