RE: Weichen Analog und Digital schalten

#1 von Rikscha , 20.03.2015 20:35

Hallo,
kann man die Weichen Analog und Digital gleichzeitig Schalten? Bei mir/uns ist das Problem das ich die Weichen gerne Digital Schalten möchte aber mein Vati sie weiterhin Analog schallten möchte. Gibt es eine Möglichkeit beides Gleichzeitig zu machen?

Noch kurze Info's:
Ich steuere mit der ECoS 50200
Weichenantriebe: H0e/TT Weichenantrieb von Roco

Ich hoffe es weis jemand bescheid.

Christoph


Rikscha  
Rikscha
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 08.11.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#2 von Wolfram1 ( gelöscht ) , 20.03.2015 22:47

Hallo Christoph,

Das kommt vor allem auf deine Weichendecoder an. Viele Decoder mögen keinen "fremden" Strom auf ihren Ausgängen.
Ich habe mal von Decodern gelesen, die auch analog angesprochen werden können, aber ich weiß absolut nicht mehr, wer die baut - und du hast deine ja offensichtlich schon.

Eine halbwegs elegante Lösung scheint mir, die analogen Weichentaster mit einem S88-Modul zu verbinden, das aus dem Tastenkontakt eine digitale Information macht. Dann muß die Zentrale nur noch wissen, wenn Kontakt x geschlossen wird, soll Weiche n auf gerade geschaltet werden.
Analoges Feeling, digitale Funktion - darauf kommt's doch an, oder?


Wolfram1

RE: Weichen Analog und Digital schalten

#3 von Rikscha , 20.03.2015 22:54

Hallo,
Danke erstmal für die Antwort. Ich habe noch keine Weichendecoder ich hatte nur die Namen der Weichenantriebe dazu geschrieben da ich ja nicht weis ob das ein Problem geben wird.

Okay dann muss ich mir das mit dem S88-Modul mal anschauen mit meinen 11 Weichen sollte das auch kein Problem mit der Verkabelung werden. Habe ich dann Auch die Rückmeldung auf meinem GBS per LED?

Und ja so soll es sein


Rikscha  
Rikscha
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 08.11.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#4 von Asslstein , 20.03.2015 23:01

Servus Christoph,

det Lenz LS150 ist ein geeigneter Decoder. Analog und Digital ist kein Problem. Das Wie steht in der Bedienungsanleitung dazu.

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#5 von Rikscha , 20.03.2015 23:07

Hallo Knut,
Weist du ob ich dann auch die Rückmeldung habe (für mein GBS)?

Christoph


Rikscha  
Rikscha
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 08.11.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#6 von Asslstein , 20.03.2015 23:20

Servus Christoph,

die typische Rückmeldung unter Verwendung der Endabschaltung geht.
Wenn Du Zweifel hast, dann zeichne kurz auf welche Schaltung Du verwenden willst und ich sag Dir ob es sicher geht.

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#7 von Rikscha , 20.03.2015 23:29

Hey,

Ich hätte dann die Schaltung auf Seite 10. ich hätte dann Zwischen dem Jeweiligen Taster und der Dazugehörigen Spule die LED. Bekomme ich dann auch eine Anzeige in der Zentrale?
Anleitung: http://www.digital-plus.de/pdf/b_11150_def.pdf


Rikscha  
Rikscha
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 08.11.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#8 von moppe , 20.03.2015 23:34

Warum nicht bis servos tauschen und ESU Switchpilot Servo nutzen?
Hier sind beide analog und digitaler Eingänge.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.211
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#9 von Rikscha , 20.03.2015 23:36

Hey,
Daran habe ich auch schon gedacht habe es aber dann verworfen weil wir sonst neben den Weichen den Schotter weg machen müssten und neu machen müssten deshalb würde ich es auch erstmal so probieren.


Rikscha  
Rikscha
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 08.11.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#10 von Rio , 21.03.2015 01:28

Hallo Christoph,
Der ESU Switchpilot v.2 kann auch simultan digital und analog angesprochen werden.
Schau dir mal die Anleitung an (Abb. 5, Seite 12), kann vom ESU Site gratis heruntergeladen werden (http://www.esu.eu/download/betriebsanlei...digitaldecoder/, ganz unten). Und hat neben den 4 Doppelspulenausgängen noch 2 Servo-Ausgänge, die allerdings nur digital angesprochen werden können.
Viel Spass,
Klaus


Rio  
Rio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 296
Registriert am: 20.03.2011


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#11 von Rikscha , 21.03.2015 06:52

Hallo Klaus,
Kann ich denn mit dem SwitchPilot Servo (der andere kann ja keine Tatster Einlesen) auch meine Weichenanteiebe nutzen? Und bekomme ich dort dann auch eine Rückmeldung an mein GBS wenn ich es digital schalte und andersrum auch?

Christoph


Rikscha  
Rikscha
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 08.11.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#12 von schienensammler , 21.03.2015 07:53

Hallo Christoph,

natürlich kannst du ganz wunderbar die SP von Esu mit Tastern betreiben. Und zwar beide! ( Standart & Servo )
Weiter kannst du dann die Extension Box anschließen, um ein GBS zu betreiben etc.

Schau mal in die Anleitung:


bzw:


Weichenzungen haben wenig zu sagen, sind dafür aber richtungsweisend.


 
schienensammler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 290
Registriert am: 04.02.2015
Ort: Bielefeld
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital ( Ecos )
Stromart Digital


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#13 von Rikscha , 21.03.2015 08:20

Hallo,
Danke ich werde mir das ganze mal in Ruhe anschauen.

Christoph


Rikscha  
Rikscha
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 08.11.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#14 von volkerS , 21.03.2015 11:31

Hallo Christoph,
Achtung, der Anschluß der Weichentaster in der ESU Beschreibung Seite12/Abb5 ist falsch.
Beide Handtaster gehen an Spulenanschluß A der Weiche.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.655
Registriert am: 14.10.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#15 von King-Lui , 21.03.2015 11:45

Zitat von volkerS
Hallo Christoph,
Achtung, der Anschluß der Weichentaster in der ESU Beschreibung Seite12/Abb5 ist falsch.
Beide Handtaster gehen an Spulenanschluß A der Weiche.
Volker



Hallo Volker,

deshalb schreibt ESU ja auch neben dem Schaltplan etwas von Auflösung und nicht von Auslösung.

Und bei manchen Ausgeführungen fehlt der Masseanschluss.

Mit einem Magnetartikeldecoder und einem Rückmeldemodul s88 geht das zumindest mit meiner CS2. Der jeweilige Ausgang des Stellpultes muss mit einem Eingang des s88 verbunden werden. Eine Fahrstraße für diese Weiche im Memory anlegen und schon kann man mit den hübschen alten blauen Stellpulten "scheinbar" analog schalten.


Beste Grüße

Uwe


 
King-Lui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.047
Registriert am: 26.12.2011
Homepage: Link
Ort: Dortmund
Gleise K-Gleise (Anlage), C-Gleise (Stammtisch)
Spurweite H0
Steuerung CS3plus, MS2, Rocrail
Stromart Digital


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#16 von Asslstein , 21.03.2015 11:55

Servus Christoph,

jetzt wurdest Du zwar zwischenzeitlich mit Informationen über ESU Produkte zugeballert, ich möchte Dir aber trotzdem noch antworten.

Zitat von Rikscha

Ich hätte dann die Schaltung auf Seite 10. ich hätte dann Zwischen dem Jeweiligen Taster und der Dazugehörigen Spule die LED. Bekomme ich dann auch eine Anzeige in der Zentrale?
Anleitung: http://www.digital-plus.de/pdf/b_11150_def.pdf



Wenn Du nur in die Zuleitung eine LED machst, wird es nie und nimmer funktionieren.
Eine funktionierende Schaltungen findest Du z.B. hier: http://www.1zu160.net/elektrik/weichenmeldung.php
Die LED muss mit einem Vorschaltwiederstand und einer Diode parallel zum Taster geschaltet sein, sonst kann sie ja nicht dauerhaft leuchten.

Wenn Du nur Doppelspulenantriebe verwendest, würde ich den lenz dem ESU vorziehen. Der Lenz kann auch im Digitalbetrieb Wechselstrom schalten und diese Antriebe sind für Wechselstrom ausgelegt.

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#17 von Rikscha , 21.03.2015 12:01

Hallo,
Danke für eure Ratschläge ich werde mir das jetzt alles nochmal anschauen und vergleichen.

Christoph


Rikscha  
Rikscha
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 08.11.2014


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#18 von Der Ruinenbaumeister , 21.03.2015 14:34

Auch mit dem herkömmlichen WeichZwei kann man analoge und digitale Steuerung kombinieren. Nämlich so:



Der Decoder arbeitet intern mit Gleichspannung. Der Pluspol (gelbe Kabel) ist stets mit dem Antrieb verbunden, die Verbindung zum Minuspol wird im Augeblick des Schaltens über einen ULN2003 hergestellt. Parallel zu diesem schaltet man die Taster.


Gruß
Clemens

Mein Blog.


 
Der Ruinenbaumeister
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.191
Registriert am: 01.04.2011


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#19 von Ferenc , 22.03.2015 13:14

Hallo Clemens,
kann also bei "fast" jedem Decoder so verwendet werden!? Wenn der "-" Pol so verschaltet wird wie in deiner Zeichnung und gegen Minus geschaltet wird.

Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Weichen Analog und Digital schalten

#20 von Der Ruinenbaumeister , 22.03.2015 13:41

Im Prinzip ja. Aber man muss eben wissen, wie der Decoder aufgebaut ist. Beim Lenz LS150 ginge es beispielsweise nicht, aber bei dem ist eine ähnliche Schaltung in der Anleitung (Seite 10) beschrieben.


Gruß
Clemens

Mein Blog.


 
Der Ruinenbaumeister
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.191
Registriert am: 01.04.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz