RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#1 von wlommi , 01.04.2015 13:59

Hallo zusammen,

heute habe ich mal versucht, meinen neusten "Trümmer" zu bewegen.
Die Lok ist eine KM1 BR50 mit einem ESU LS 4.0 XL. (Spur 1).
Als Zentrale musste meine "alte" CS2 (60213) mit 3.8.1 (11) dienen. (Alt, weil direkt nach erscheinen der CS2 gekauft)

CS neue Lok mit Adresse 50, DCC 28 FS eingestellt und nichts passiert.

Ok, lesen wir doch die Adresse aus. Nachdem mir einfiel, das das nur auf dem Proggleis klappt, das Kabel umgesteckt.
Und siehe da, die Adresse 50 wurde mit einem Häkchen bestätigt. Aber immer noch nichts, keine Beleuchtung, kein Sound.
Dann wollte ich den Decoder mal auslesen und hatte durch Zufall vorher ein paar Funktionen aktiviert. Nachdem die Lok ein paar Millimeter vor und zurückgefahren ist, die CS2 meinte, auslesen wäre ok, war die Beleuchtung an und der Sound machte auch Geräusche. Aber steuern lässt sie sich nicht.
(Und den Rest wieder ausschalten auch nicht)

Hat einer eine Idee, was der Fehler sein könnte?

Gruß
Wolfgang


 
wlommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.247
Registriert am: 21.07.2006
Ort: Köln
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#2 von Asslstein , 01.04.2015 14:21

Hallo Wolfgang,

die CS2 ist doch von Märklin und kann daher nur Wechselstrom.
DCC ist doch aber Gleichstrom, oder?

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#3 von Hohentengen21 , 01.04.2015 14:25

Zitat von Asslstein
Hallo Wolfgang,

die CS2 ist doch von Märklin und kann daher nur Wechselstrom.
DCC ist doch aber Gleichstrom, oder?

Gruß
Knut



Bei Spur 1 gibt es aber die CS2 auch


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#4 von drum58 , 01.04.2015 14:29

Zitat von Asslstein
Hallo Wolfgang,

die CS2 ist doch von Märklin und kann daher nur Wechselstrom.
DCC ist doch aber Gleichstrom, oder?

Gruß
Knut


Hallo Knut und Wolfgang,

"Digital" ist immer "eckiger" Wechselstrom, egal ob DCC oder mm/mfx, denn letzteres sind nur Protokolle. Wenn die CS 2 also DCC kann (und so verstehe ich Wolfgang), kann es daran nicht liegen.
Könnte es vielleicht an der Stromaufnahme des "Trumms" liegen?

gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.584
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#5 von Peter Müller , 01.04.2015 14:38

Zitat von Asslstein
die CS2 ist doch von Märklin und kann daher nur Wechselstrom.
DCC ist doch aber Gleichstrom, oder?


Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder?


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#6 von Peter Müller , 01.04.2015 14:40

Zitat von wlommi
Hat einer eine Idee, was der Fehler sein könnte?


Welche Stromstärke und welche Spannung hast Du denn am Gleis?


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#7 von wlommi , 01.04.2015 14:45

Zitat von Asslstein
Hallo Wolfgang,

die CS2 ist doch von Märklin und kann daher nur Wechselstrom.
DCC ist doch aber Gleichstrom, oder?

Gruß
Knut


Hallo Knut,

meinte Bewusst DCC und nicht DC. DCC ist die alternative zu MM und läuft sowohl im 2L als auch im 3L Betrieb. Habe auch 3L H0 Loks, die mit DCC laufen.
Aber gerade mal die Handvoll anderen Loks angeschaut, die nicht mfx sind (Also die MM Loks), ob dort noch einer auf Adresse 50 steht.
Gruß
Wolfgang


 
wlommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.247
Registriert am: 21.07.2006
Ort: Köln
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#8 von wlommi , 01.04.2015 14:49

Zitat von Peter Müller

Zitat von wlommi
Hat einer eine Idee, was der Fehler sein könnte?


Welche Stromstärke und welche Spannung hast Du denn am Gleis?




Hallo Peter,

Spannung 21 Volt. Strom aktuell ohne Funktionen 50mA, als eben die Beleuchtung/Sound an waren, 85mA.
Liegt alles im grünen Bereich, der Strom könnte knapp werden, wenn sie mal fahren sollte unter Last und mit Dynamic Smoke. (>4A)

Gruß
Wolfgang


 
wlommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.247
Registriert am: 21.07.2006
Ort: Köln
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#9 von SAH , 01.04.2015 20:36

Guten Abends Wolfgang,


welcher Strom fließt denn, wenn Du de Fahrstufen hochschaltest?

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.137
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#10 von Andi , 01.04.2015 20:46

Moin Wolfgang,

probier mal, ob sich was änderst, wenn du DCC 14 bzw. DCC 128 einstellst.


Schöne Grüße
Andreas


 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.141
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#11 von jogi , 02.04.2015 11:20

Hallo , Jogi hier


CS :
Laufen andere Loks in DCC ??

Lok RICHTIG angelegt ?????

Richtiges Signal am Gleis ?? kann man einstellen in der CS

Mal nur mit DCC probieren .
oder auch nur mit MM2

Lok :

Lokdecoder RICHTIG eingestellt ?? DCC14 oder 28 / 128 FS ??

evtl. auch mal ANALG testen .

ansonsten ???????????????????????


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.817
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#12 von Regionalexpress , 02.04.2015 13:06

Hallo,
welche Datenformate sind denn auf der CS2 eingestellt: So wie mir bekannt ist sind die ESU-Decoder von KM1 so eingestellt, dass sie sich automatisch über das MFX / M4 Protokoll anmelden.
Gruß
Friedrich


Mit freundlichen Grüßen
Franz-Friedrich

Märklin K-Gleis,
Digitalsystem ECoS 50210, 3 ESU-Booster 50010,
Datenformat: DCC mit ABC-Bremsstrecken
Decoder: ESU Lokpilot und, Loksound 4 und 5, Zimo MX6xx
ESUProgrammer


Regionalexpress  
Regionalexpress
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 373
Registriert am: 16.11.2008
Stromart Digital


RE: Wer hat ein Problem: Dekoder, Zentrale oder ich? erledigt :-)

#13 von wlommi , 05.04.2015 15:20

Hallo Friedrich,

wie recht Du hattest: Habe eben noch was getestet und auf einmal erschien das mfx Symbol und sie meldete sich an
Warum sie so lange gedauert hat, bis die Zentrale erkannt hatte, das es sich um einen mfx Decoder handelt? Keine Ahnung. Aber jetzt fährt sie.
Danke für die Unterstützung.

Gruß
Wolfgang


 
wlommi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.247
Registriert am: 21.07.2006
Ort: Köln
Spurweite H0
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 226
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz