An Aus


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#1 von vohena , 03.06.2015 22:20

Hallo liebe Forengemeinde,

im Januar ist mir ein Prospekt von Piko in die Hände gefallen und ich konnte dann nicht wiederstehen mir das Zugset mit der V200.0 und den 3 blauen Schnellzugwagen zu bestellen. Jetzt ist die Zugpackung da:

Dies ist meine erste Piko Lok und mir war etwas mau im Magen, ob diese Zug auch auf meiner Anlage fährt (Märklin C und K-Gleis). Nachdem die Lok auf dem Prüfstand in beide Richtungen ca. 20 Minuten eingefahren wurde ging es auf die Anlage. Ich bin begeistert, der Zug fuhr jetzt mehrere Runden ohne Problem auch an Stellen wo einige Märklin Loks einen Hänger haben, fuhr hier die Lok ohne Problem durch. An diesen Stellen ist das Gleis schlecht verlegt bzw. bei der Unterkonstruktion war ich zu sparsam (halt Schwabe),daher ist ein Neubau in Planung.
Jetzt möchte ich mal ein paar Bilder von dem Zug Zeigen:


Jetzt die Lok und Wagen einzeln:




und jetzt noch ein Vergleich mit meiner Märklin V200.0 (Artk-Nr.:39800):

Ich hoffe ihr konntet gefallen an den Bildern finden. Ich bin jetzt erstmal begeistert von dem Zug und die Fahreigenschaften der Lok sind für mich voll in Ordnung. Ich habe nichts an den Parameter verstellt, nur die Adresse geändert und ab auf die Anlage.

Viele Grüße
Volker


 
vohena
InterCity (IC)
Beiträge: 509
Registriert am: 07.03.2010
Spurweite H0, H0m, G
Steuerung CS2/CS3
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#2 von tigertriumph , 03.06.2015 22:51

Hallo Volker,

Danke für die schönen Bilder.
Kannst du auch sagen, was für ein Decoder verbaut ist?

Gruß
Norbert


tigertriumph  
tigertriumph
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 20.05.2009


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#3 von vohena , 03.06.2015 23:01

Hallo Nobert,

den orginal Piko Dekoder mit Multpprotokoll MM und DCC, Herstelerkennung 85. Was das für ein Hersteller ist kann ich nicht sagen. Aber solange alles zu meiner Zufriedenheit funktioniert ist mir der Dekoder auch egal,

Gruß
Volker


 
vohena
InterCity (IC)
Beiträge: 509
Registriert am: 07.03.2010
Spurweite H0, H0m, G
Steuerung CS2/CS3
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#4 von MU5T4N6 , 03.06.2015 23:03

Hallo zusammen,

Zitat von vohena
Herstelerkennung 85


Wenn ich mal einhaken dürfte: Nummer 85 ist Uhlenbrock, die stellen die Piko-Standartdecoder her.


Gruß, Max
🇺🇦
Слава Україні!
Русский военный корабль, иди нахуй


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.758
Registriert am: 28.10.2013
Homepage: Link
Ort: Northamptonshire / München / Rosenheim
Gleise |:| (EU) & | | (NA)
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1, G
Steuerung CS2, MS2, 6021
Stromart AC, DC, Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#5 von TheK , 03.06.2015 23:17

Fehlt nur noch ein dritter A4üm...


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#6 von vohena , 04.06.2015 13:35

Zitat von TheK
Fehlt nur noch ein dritter A4üm...


Hallo Kai,

fuhren die F-Züge nicht 3 teilig?
Oder bin ich hier auf dem falschen Dampfer.
Gruß Volker


 
vohena
InterCity (IC)
Beiträge: 509
Registriert am: 07.03.2010
Spurweite H0, H0m, G
Steuerung CS2/CS3
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#7 von TheK , 04.06.2015 13:49

Drei A4üm würde ich jetzt mal frech sagen – Fotos mit weniger sind dann doch eher selten…

http://www.bundesbahnzeit.de/galerien/E1...5-110%20462.jpg


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#8 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 04.06.2015 14:22

Den Zug wollte ich im Januar schon vorbestellen, mich interessieren allerdings nur die drei Wagen. V 200 habe ich deren sechs bereits von Roco - und insgesamt viel mehr Loks, als Wagen(garnituren)

Wenn Piko mit diesen Wagenmodellen nun den Startschuß gegeben hat, weitere Modelle für die Epoche 3 aufzulegen - nur zu. Ich wäre begeistert. Ganz prima wären dann noch die TEE-Wagenmodelle von 1962 (da sagt mir mein Gefühl, daß diese irgendwann in der Pipeline sind...).

Servus sagt DschiKäy


oberlandbahn

RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#9 von Iceman , 04.06.2015 14:56

Hallo,

F 47/48 Konsul fuhr Anfang/Mitte der 60'er streckenweise mit nur 2 Aüm + ARüm. Siehe Welt der Modelleisenbahn (Pdf anklicken). Entsprechende Bilder finden sich im Buch "Leichte F-Züge" aus dem EK-Verlag auf Seite 135/6.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Demnächst: Roco (ex-Klein Modellbahn) Vlmms63 überarbeitet


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.170
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#10 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 05.06.2015 12:01

Hallo zusammen,

erster Nachtrag von mir. Ein Spezl hat sich die Garnitur vor zwei Tagen gekauft. Erster Gesamteindruck: Eine gelungene Garnitur. Modelle sind sauber lackiert und beschriftet, die Lok ist bereits zugerüstet. Der AR4üm hat erkennbare Nieten auf dem Dach.

Betriebsnummern: Lok V 200 036, AR4üm 11817 Köl, A4üm 11969 Köl und 11978 Köl. Zuglaufschild: Germania Bonn ... Hannover.
EDIT @Martin: Bilder liefere ich nach

Was nicht gelungen ist: Die goldfarbenen und silberfarbenen Fensterrahmen sind nicht immer deckend bedruckt (lackiert). Da scheint dann sichtbar das Blau des Wagenkastens durch.
EDIT: Der nicht deckende Farbauftrag an den Fenstern kommt daher, daß man die Wagen viel zu schnell in die Verpackung gelegt hat. Im Innenteil des Pappdeckels der Umverpackung hat sich dann das Silber und das Gold "verewigt"

Bilder liefere ich später nach. Dann auch zusammen mit den 26,4 m Roco-Schnellzugwagen ...

Servus sagt DschiKäy


oberlandbahn

RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#11 von Marburger Kreisbahn , 05.06.2015 13:19

Hallo
Ein sehr schöner Zug!
Da fehlt nur noch Licht und Sound.
Was Steht da auf dem Speisewagen? DSG???
Vielleicht kannst Du davon und vom Zuglaufschild noch mal ein Bild einstellen.
Mich interessiert die qualität des Druckes.


Gruß
Martin


 
Marburger Kreisbahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert am: 22.11.2013
Ort: Marburg
Spurweite H0, H0m, 1, G
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#12 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 05.06.2015 17:29

Hallo Martin,
@all,

hier sind nun die versprochenen Bilder und noch etwas Text zum ausgelieferten F-Zug "Germania" von Piko.


Bild 1: Links der A4üm, rechts der AR4üm. Die beiden unterschiedlichen Dächer sind gut zu erkennen. Der linke Wagen hat die zugerüsteten Trittstufen, die sich einfach einstecken lassen (und bestimmt nicht von selbst rausfallen). Die Beschriftung ist scharf .


Bild 2: Links ein Roco B4üm und rechts der Piko A4üm. Rocos Faltenbälge sind von oben betrachtet etwas schmaler. Was auf dem Bild vielleicht etwas "falsch" rüberkommt, ist der feine schwarze Trennstreifen an der Dachkante beim Piko-Modell. Bei allen Modellen ist dieser Streifen sauber und ordentlich aufgedruckt.


Bild 3: Das Zuglaufschild aus der Nähe. Mehr gibt mein iPad Air nicht her . Auf dem Modell ist die gesamte Beschriftung sauber und scharf aufgedruckt, da kann man eigentlich nicht meckern.

[s]Allerdings sind die Untersuchungsdaten definitiv falsch! Im Jahr 1966 ist der F-Zug "Germania" in dieser Form sicher nicht mehr gefahren. 1956 wäre da wahrlich besser gewesen. Meine Unterlagen zeigen auch, daß der Halbspeisewagen ein AR4ümg war und kein AR4üm (der spätere ARüm 216). Nun gut, mich stört es nicht.[/s]

Zu den Wagen insgesamt: Mir gefallen sie und ich habe mir den Zug nun auch bestellt. Was mir nicht gefällt, sind die schon erwähnten Unsauberheiten bei den silber- und goldfarbenen Fensterumrandungen. Die Modelle wurden wohl unmittelbar nach dem Bedrucken in die Verpackung gelegt, so daß die Fenster an ganz wenigen Stellen an eben diese Verpackung anstießen und etwas Farbe abgaben. Mal sehen, was Dr. Wilfer dazu sagt - ihm habe ich eben ein Mail geschrieben .

Die Lok paßt aus meiner Sicht zu meinen Roco-Maschinen. Nein, ich bin definitiv kein Nietenzähler - und so stören mich die leicht größeren Seitenfenster oder andere kleine Details nicht. Der Gesamteindruck stimmt! Die Farbunsauberheiten werde ich ausbessern, ich habe schon bei Piko angefragt, welche Farben ich denn verwenden soll ...

Fazit: Ein schöner F-Zug der 50er Jahre, dem Piko ruhig weitere Modelle dieser Epoche folgen lassen kann . Die Schnellzugwagen der Gruppe 53 haben ja die Sonneberger im Programm - ich warte also geduldig auf Varianten und den einen oder anderen weiteren Zug.

Servus sagt DschiKäy


oberlandbahn

RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#13 von Iceman , 05.06.2015 18:26

Zitat von oberlandbahn
Allerdings sind die Untersuchungsdaten definitiv falsch! Im Jahr 1966 ist der F-Zug "Germania" in dieser Form sicher nicht mehr gefahren. 1956 wäre da wahrlich besser gewesen.



Würde ich nicht sagen. 1966 ist er genau so gelaufen. Siehe ebenfalls http://www.welt-der-modelleisenbahn.com/f-zug-germania.html Pdf anklicken und nach unten scrollen.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Demnächst: Roco (ex-Klein Modellbahn) Vlmms63 überarbeitet


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.170
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#14 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 05.06.2015 19:21

Zitat
Würde ich nicht sagen. 1966 ist er genau so gelaufen. Siehe ebenfalls http://www.welt-der-modelleisenbahn.com/f-zug-germania.html Pdf anklicken und nach unten scrollen.


Hallo Matthias,

ja, da liegst Du wohl richtig . Ich habe meine EK-Bücher gewälzt und auch noch mal die RAL-Tabellen wegen des gelben 1.Klasse-Streifens gesichtet. 1966 soll passen! Auch die V 200 des Bw Hamm trägt als Revisionsdatum 1966...

Ich streiche dann mal meine Falschaussage...

EDIT: Eine wirklich gute Daratellung der Gruppe 53 Schnellzugwagen findet sich in der MIBA 6/2005!

Servus sagt DschiKäy


oberlandbahn

RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#15 von TheK , 05.06.2015 20:21

Zitat von oberlandbahn


Bild 2: Links ein Roco B4üm und rechts der Piko A4üm.



So im Vergleich gefällt mir der Piko-Wagen glatt besser – sicherlich ist der Türgriff verbesserungsfähig und Roco hat auch die Regenrinnen nachgebildet; dafür aber fällt bei Piko ein kleines tolles Detail auf: Die Griffe an den Übersetzfenstern!

Die riesige Bohrung für die Griffstange bei Roco lässt mich dort irgendwie auch nichts schönes erwarten. Also ich sehe den Preis der Roco-Wagen (53€!) hier nicht – dann eher gleich LS; kriegt man mit lieb gucken wohl für's gleiche Geld.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#16 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 06.06.2015 10:55

Hallo zusammen,

nun, dieser Piko-Zug läßt mir keine Ruhe . Zum Einsatz kommt er bei mir fortan als F 17 "Germania" im Sommerfahrplan 1966. Die E 10 von Roco - sowohl in der Kasten- als auch in der Bügelfalten-Version - paßt farblich hervorragend zu den blauen Wagen.

Und beim Ausfall der V 200 habe ich mal "probeweise" eine 01.10 vorgespannt. Auch das schaut fein aus .

Nun ist es an Piko, diesen Start mit den Schnellzugwagen der Gruppe 53 in die Epoche 3 mit weiteren Varianten und Garnituren fortzusetzen.

Servus sagt DschiKäy


oberlandbahn

RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#17 von Barney , 06.06.2015 14:59

Servus zusammen!
Habe seit gestern das Set in DC.
Insgesamt: Super!
Bei mir sind die Ränder der Fenster ok.
Aber: einer der A4üm ist an einer Seite ohne Anschriftenfeld
Werde das Teil als Unikat behalten.
Habe von Roco einige A4üm; passen gut als Erweiterung dazu.
Allerdings sind bei Piko die Räder geschwärzt; die von Roco glänzen unterm Wagen vor.
Also Roco und Piko halten sich für mich die Waage; Preisvorteil Piko.
Wäre wirklich schön, wenn Herr Wilfer die Epoche 3 Varianten ausbauen würde.
Gruß aus Franken, Barney


HO; Epoche3; DCC


Barney  
Barney
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 301
Registriert am: 07.01.2012
Ort: Mittelfranken
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Intellibox
Stromart DC, Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#18 von T13 , 08.06.2015 13:03

Zitat von oberlandbahn


Die Lok paßt aus meiner Sicht zu meinen Roco-Maschinen. Nein, ich bin definitiv kein Nietenzähler - und so stören mich die leicht größeren Seitenfenster oder andere kleine Details nicht. Der Gesamteindruck stimmt! Die Farbunsauberheiten werde ich ausbessern, ich habe schon bei Piko angefragt, welche Farben ich denn verwenden soll ...

Servus sagt DschiKäy



Hallo "oberlandbahn",
übrigens die Seitenfenster der alten Roco-V200 sind zu klein, da gab es vor Jahren schon Umbauberichte in Modellbahn-Zeitschriften, wo empfohlen wurde, die größeren Fenster aus der Märklin bzw. Roco -V200.1 zu nehmen


MiniMax-Grüße
Tjark


 
T13
InterRegio (IR)
Beiträge: 237
Registriert am: 08.05.2014


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#19 von labrador , 08.06.2015 15:24

Hallo,

also ich finde das Set voll Klasse, gerade auch hinsichtlich des, aus meiner Sicht, mehr als günstigen Preises. Die Wagen werde ich aber wohl hinter meine V200 von ESU hängen und noch mit deren Innenbeleuchtung aufrüsten, ich stehe halt auf die Gimmicks.....

Wobei die Piko-Lok mir auch gefällt für den Preis......

Gruß


labrador  
labrador
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert am: 21.08.2013


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#20 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 08.06.2015 20:37

Zitat
übrigens die Seitenfenster der alten Roco-V200 sind zu klein, da gab es vor Jahren schon Umbauberichte in Modellbahn-Zeitschriften, wo empfohlen wurde, die größeren Fenster aus der Märklin bzw. Roco -V200.1 zu nehmen


Hallo Tjark,

daß die Fenster zu klein sind, ist mir bekannt . Wurde ja auch schon hier im Forum in aller Breite und Tiefe diskutiert. Aber mir passen die Fenster tatsächlich so, wie sie sind.

Habe am Wochenende spontan und schnell eine zweigleisige Strecke auf dem Parkett aufgebaut und den Piko-Zug plus andere Roco-Loks mit Schnellzugwagen fahren lassen. Gefiel mir außerordentlich !!!

Servus sagt DschiKäy


oberlandbahn

RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#21 von Lokpaint , 08.06.2015 21:34

Zitat von oberlandbahn


Die E 10 von Roco - sowohl in der Kasten- als auch in der Bügelfalten-Version - paßt farblich hervorragend zu den blauen Wagen.



Hallo

Das war beim Vorbild aber nicht so.

An der V200 stören mir die grauen Drehgestellblenden etwas. Das lässt sich mit etwas schwarzer Farbe aber leicht beheben.

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.957
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#22 von aircooledrolf , 08.06.2015 23:11

hallo volker ,

auch ich habe erst kürzlich meine erste piko lok erworben ( G 1700) oder soll ich sagen geschenkt bekommen , bei dem preis ( 89,00 euro )
auch mir war etwas flau weil ich für das Geld nicht viel erwartete , es kam aber eine wie ich finde schöne detaillierte lok mit brauchbaren Fahreigenschaften die sich mit hilfe dieses Forums sehr einfach verbessern liessen,
jetzt sehe ich dieses set zu diesem preis und bin mir sicher bei meiner suche nach neuen Sachen auch piko mit einzuschliessen und über den tellerrand den ich bis vor kurzem noch hatte

viel spass mit dem neuen set

glück auf , Rolf


ROLFSBURG 1 : viewtopic.php?f=64&t=72184#p755445
ROLFSBURG 2 : viewtopic.php?f=64&t=144031

märklin h0 -c-gleis anlage , Steuerung CS2 RAILWARE , zweigleisige Hauptstrecke mit Nebenbahn , viel gleis und viel Landschaft , viel VW


 
aircooledrolf
InterCity (IC)
Beiträge: 736
Registriert am: 05.02.2007
Gleise c- gleis
Spurweite H0
Steuerung cs 2 , railware
Stromart DC, Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#23 von greythom , 09.06.2015 09:32

Hallo Stummi`s!

Ich habe dies Set seit dem Wochenende in der AC - Ausführung.
Auch ich bin begeistert.
Meine Frage an die Spezis unter Euch:
Ich werde in die Wagon Beleuchtung einbauen, habe Sie dazu schon zerlegt und möchte die Inneneinrichtung in diesem Zuge
gleich mit aufhübschen.
Die Inneneinrichtung ist komplett in einem hellen blaugrau? gehalten.( Auf den Bildern von Oberlandbahn ist das recht gut zu erkennen.)
Kann mir jemand einen Tip geben, welcher Farbton der richtige wäre oder wo man das am besten rausfindet?

Verfl.... und zugen.... Kaum hab ich hier geschrieben, hab ich mehrere Suchergebnisse, z.T. in diesem Forum ops:
Sch... Telek....
Wenn ich das richtig sehe, die Wände Birnbaum, die Sitze rot.
Frage hat sich damit erledigt.
Bin trotzdem für Tips dankbar!!


Modellbahnerischer Gruß
aus Osthessen
Thomas


Epoche: III - heute
Loks: Märklin, Roco, Piko, Lilliput, Mehano, Ade, Fleischmann, ESU
Wagen: Märklin, Roco, Piko und alles was gefällt und vernünftig läuft!


 
greythom
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert am: 16.12.2012
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos 1+2 / I-train
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#24 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 11.07.2015 19:13

Guten Abend,

nun habe auch ich mir diese Zuggarnitur gekauft. Scheinbar habe nicht nur ich Pech mit den Fensterfarbabdrücken im Karton. Bei zwei Schnellzugwagen ist die Farbe der Fensterrahmen erneut mangelhaft. Ich habe seinerzeit schon an Piko geschrieben, aber dem Service dort war das Problem gar nicht bekannt.

Nun gut, die Garnitur geht leider wieder zurück - und ich habe meinen Händler gebeten, mir doch freundlicherweise eine Garnitur mit schön bedruckten Wagenmodellen zu schicken. Die anderen darf Piko gerne nachbessern

Trotz allem ist es grundsätzlich eine gelungene Schnellzuggarnitur der Epoche 3, die mir nach wie vor gut gefällt !

Servus sagt DschiKäy


oberlandbahn

RE: Vorstellung Piko Exklusiv Set 2015 (AC)

#25 von berendik_65 , 12.07.2015 11:13

Hallo Volker,
danke für diese schöne Vorstellung. Ich habe gleich mal im Netz gesucht und verschiedene Angaben gefunden.
Leider habe ich nirgends gelesen, wie lang die Wagen sind. Könntest du mir da bitte mal helfen.

Herzlichen Dank!

Gruss, Bernd


zu Hause: H0 Wechselstrom gesteuert mit EasyControl und von mir auf K-Gleisen
unterwegs: H0 Module mehrheitlich nach Fremo-Puko RE: Module nach FREMO-Puko - ein Baubericht auf Tillig-Elite Gleisen


 
berendik_65
InterRegio (IR)
Beiträge: 127
Registriert am: 02.11.2010
Gleise Code 83 mit Pukos
Spurweite H0
Steuerung EasyControl
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz